Fidelio X2 beschädigt oder normal?

+A -A
Autor
Beitrag
Midlanejunkie
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Mrz 2016, 00:13
Hallo liebes HIFI-Forum,

ich habe mir zum Testen einen DT-880 Pro und einen Fidelio X2 bestellt und wollte den Fidelio X2 eigentlich behalten, da sein Sound meinen Ohren besser gefällt. Um zu sehen, ob ich die "gute" Version erwischt habe (soll ja starke Qualitätsschwankungen seit dem Wechsel auf Gibson geben), habe ich die Ohrenpolster abgemacht und Folgendes entdeckt:

20160323_215957

Wie man sieht, ist die Membran (oder was auch immer das ist) des linken Hörers beschädigt. Ist das normal und unerheblich oder soll ich das Ding reklamieren?

Beste Grüße
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 24. Mrz 2016, 00:40
Sieht ja nicht sehr vertrauenerweckend aus. Hört man das denn nicht? Biete mal alles an Testtönen auf und achte auf grobe Unterschiede links/rechts.

Wenn der so original aus dem Werk gepurzelt ist, müssen das ja interessante Arbeitsbedingungen da sein...
Midlanejunkie
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Mrz 2016, 00:43
Unterschiede höre ich keine. Ich vermute mal, dass den Hörer vor mir schon jemand hatte. Habe ihn bei Amazon bestellt.
Tob8i
Inventar
#4 erstellt: 24. Mrz 2016, 01:30
Hast du den gebraucht bei den Warehouse Deals gekauft? Bei Amazon werden teilweise Dinge in abenteuerlichem Zustand zurückgeschickt. Teilweise wird auch einfach die viel zu große Kulanz, die Amazon bietet, um die Konkurrenz aus dem Geschäft zu drängen, ausgenutzt und sogar einiges an Betrug begangen. Da werden z.B. gebrauchte Artikel einfach gegen neue ausgetauscht und der gebrauchte zurückgeschickt. Gibt schon jede Menge Erfahrungsberichte dazu und die Warehouse Deals scheinen in den letzten Jahren dadurch viel unzuverlässiger geworden zu sein.

Könnte also sein, dass da jemand den Kopfhörer bestellt hat, das Gehäuse auch geöffnet hat und den Kopfhörer dann trotz eigenverschuldetem Defekt zurückgeschickt hat.

Sieht nach irgendeinem Schutz über der eigentlichen Membran aus, so dass es natürlich sein kann, dass es keinen klanglichen Einfluss hat. Aber bei Neuware sollte so etwas jedenfalls nicht zu finden sein.
Midlanejunkie
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Mrz 2016, 01:57
Hatte ihn über's ganz normale Amazon bestellt - nicht Warehouse. Ist also "Neuware". Gut, dann geht er zurück. Ich werde ihn dann im MediaMarkt kaufen und vorher genaustens inspizieren. Der Sound gefällt mir zu sehr, als dass ich's jetzt ganz lasse. Vielen Dank euch
chappy086
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Mrz 2016, 15:08
Habe auch einen über Amazon direkt bestellt, nicht Warehouse Deals.
Der war zwar zugeklebt und sah aus wie neu. Aber am Bügel waren lange schwarze Haare...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips Fidelio X2
Anarion am 10.07.2014  –  Letzte Antwort am 16.04.2019  –  1247 Beiträge
DT770 -> Fidelio X2 Upgrade sinnvoll?
yN4pst3r am 01.08.2015  –  Letzte Antwort am 19.08.2015  –  43 Beiträge
Soundkarte für Fidelio X2 sinnvoll!
Maxim2010 am 22.09.2015  –  Letzte Antwort am 22.09.2015  –  2 Beiträge
Kabel für Philips Fidelio X2
Slayerslayer am 15.10.2015  –  Letzte Antwort am 16.10.2015  –  10 Beiträge
Philips Fidelio X2 - Kabel defekt
Marquez85 am 14.09.2016  –  Letzte Antwort am 14.09.2016  –  3 Beiträge
Philips Fidelio X2 - worauf achten?
mnOrn am 13.02.2018  –  Letzte Antwort am 18.02.2018  –  8 Beiträge
Fidelio X2 links mehr Tiefbass als rechts?
kartoffelface am 14.07.2015  –  Letzte Antwort am 19.07.2015  –  3 Beiträge
Philips Fidelio X2: Verarbeitungsmängel am (Leder-)Bügel?
testie1234 am 25.01.2015  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  24 Beiträge
Philips Fidelio X2 in Berlin probehören
W4RO_DE am 13.08.2015  –  Letzte Antwort am 07.11.2015  –  3 Beiträge
Balance-Probleme mit Philips Fidelio X2
Selbi am 23.12.2016  –  Letzte Antwort am 26.12.2016  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.256 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedEsCab
  • Gesamtzahl an Themen1.443.033
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.460.436

Hersteller in diesem Thread Widget schließen