Beyerdynamic Ohrpolster

+A -A
Autor
Beitrag
ZeroFail20
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Okt 2016, 17:42
Hallo Kopfhörerfreunde,

ich benutze den DT-990 Edition (manufactured) und empfinde die Ohrpolster als etwas "Fest".

Klar, langes tragen bereitet keine Probleme, dennoch wünschte ich mir die Ohpolster wären weicher und etwas softer...

Welche Erfahrungen habt ihr mit den einzelnen Ohpolster für die DT Reihe und welcher käme für mich in Frage?

Irgendwo habe ich gelesen, dass ein anderes Ohrpolster durchaus auch den Klang verändert, das möchte ich natürlich nicht...
Blechdackel
Inventar
#2 erstellt: 06. Okt 2016, 19:47
Sind es die grauen Polster? Es gibt noch die schwarzen Velourpolser (EDT 990 VB) die ich für meinen alten DT 990 Professional vor zwei Jahren bestellt habe. Zum Vergleich habe ich noch die ebenfalls grauen Velourpolster die ein letztes Jahr von mir erworbener DT 531 und die die gleichen sind, wie sie der DT 880 Edition hat. Beide Polster sind für mich unterschiedlich, aber gleich zu tragen. Soweit mal der Hinweis, das es für den DT 990 grundsätzlich zwei Polster gibt.

Heiko
kopflastig
Inventar
#3 erstellt: 06. Okt 2016, 20:55
Falls der DT 990 noch relativ neu und damit wenig getragen ist: der Schaumstoff wird noch schnell genug weich.
Andere Ohrpolster würde ich nicht wirklich empfehlen, außer du bis experimentierfreudig was mögliche Klangänderungen betrifft.
sarah.10.03
Stammgast
#4 erstellt: 06. Okt 2016, 22:41
Also beim DT770 ist es so, dass die Kunstleder Polster deutlch weicher sind als die Velours, wie ich finde. Ich weiß allerdings nicht ob es die für den DT990 auch gibt, wegen offen vs. geschlossen. Ansonsten wären ja die Echtlederpolster von Beyerdynamic, die es für die anderen offenen Modelle gibt, vielleicht eine Überlegung wert. Den Klang etwas verändern tun die natürlich schon, da musst Du dann überlegen ob Du das in Kauf nehmen möchtest.
Basstian85
Inventar
#5 erstellt: 07. Okt 2016, 08:14
Ja, oder die Kunstlederpolster der Custom Reihe sind auch sehr weich. Die werden aber ganz sicher den Klang ändern. Allerdings sind die grauen Beyer DT Polster der Offenen Modelle schon so ziemlich die weichesten Velourpolster die ich kenne. Die vom 770er sind etwas fester... Ich befürchte du wirst kaum etwas NOCH weicheres finden...


[Beitrag von Basstian85 am 07. Okt 2016, 08:15 bearbeitet]
ZeroFail20
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Okt 2016, 10:56
Habe die schwarzen Polster und trage den Kopfhörer nun schon bestimmt 100h +

Denkt ihr die grauen Polster sind wirklich weicher? Vor meinem DT-990 hatte ich die DT-770 mit grauen velour, hatte auch das gefühl die sind weicher...
RCZ
Inventar
#7 erstellt: 07. Okt 2016, 11:29
Ich hatte ebenfalls die grauen und schwarzen Polster auf dem DT990pro.
Meiner Meinung nach waren die Schwarzen härter und haben sich nicht so schnell Plattgedrückt wie die Grauen.
sarah.10.03
Stammgast
#8 erstellt: 07. Okt 2016, 20:11
Meiner Meinung nach unterscheiden die sich nur von der Farbe. Zumindest bei meinen DT770 hatte ich sowohl die schwarzen als auch die grauen und kann da keinen Unterschied feststellen. Wäre schon verwundert, wenn das beim 990 anders sein sollte. Aber probieren geht ja bekanntlich über studieren - sooo teuer sind sie ja nicht.
Basstian85
Inventar
#9 erstellt: 07. Okt 2016, 20:47
Ich hatte mal die schwarzen 770er und fand das Oberflächenmaterial etwas kratziger als die grauen... und hier im Forum hatte jemand mal geschrieben, dass sie nicht ganz so tief sind wie die grauen... mir kam es auch so vor als würden meine Ohren mit den schwarzen Polstern die Treiber gerade eben so berühren, das hatte ich mit den Grauen nicht, könnte also was dran sein. Ist aber wie gesagt für die Geschlossenen-Polster, KA wie es bei den Offenen ist, ich würds mal probieren und wenns nix ist hast du wenigstens ein Paar Polster im Vorrat...
AlphaDK
Neuling
#10 erstellt: 08. Okt 2016, 16:11
In die Waschmaschine auf 40 grad, und sie werden weich und sauber .
studio-kiel
Stammgast
#11 erstellt: 17. Okt 2018, 12:18

ZeroFail20 (Beitrag #1) schrieb:
Hallo Kopfhörerfreunde,

ich benutze den DT-990 Edition (manufactured) und empfinde die Ohrpolster als etwas "Fest".


fest? nach zwei wochen klebt dir die plastikschale am kopf und der schmerz am ohr wird unerträglich. grauenvoll und viel zu weich gepolstert - gerade bei dem preis. länger als ne stunde kann man das ding nach einiger zeit nicht mehr tragen :-(
Cebo_86
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Okt 2018, 00:07

ZeroFail20 (Beitrag #6) schrieb:
Denkt ihr die grauen Polster sind wirklich weicher?

Ich habe hier einen DT880, welcher die selben Polster wie der Dt990 verwendet, jahrelang mit den grauen Polstern verwendet. Leider haben sich diese immer recht schnell platt gedrückt. Seit ich auf die schwarzen Polster gewechselt habe halten sie nun länger bzw. ich habe sie noch nicht wieder wechseln müssen. Meiner Meinung nach sind die schwarzen etwas fester.
Das muss sich nicht zwangsweise beim DT770 genauso verhalten. Die geschlossenen Hörer verwenden auch geschlossene Polster. Bei diesen ist glaube ich noch eine Folie zur isolierung eingearbeitet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beyerdynamic DT 880 Edition Ohpolster
Darkseth am 12.07.2012  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  12 Beiträge
Ohrpolster/ Austausch/ Beyerdynamic 990 DT
Michelf am 26.03.2019  –  Letzte Antwort am 29.03.2019  –  8 Beiträge
Ohrpolster Beyerdynamic DT 990
kurtrusell am 22.07.2012  –  Letzte Antwort am 22.07.2012  –  2 Beiträge
DT 990 Ohrpolster / Wechseln
darkpuridee am 04.02.2016  –  Letzte Antwort am 20.03.2016  –  28 Beiträge
Beyerdynamic DT 550 Ohrpolster erneuern
Fr3dd1 am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  5 Beiträge
Beyerdynamic DT 770 Ohrpolster optimieren
Schocknorris am 07.07.2015  –  Letzte Antwort am 14.07.2015  –  8 Beiträge
DT 770 Edition - welche Leder Ohrpolster ?
inka-tessa am 21.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2013  –  30 Beiträge
Pflege beyerdynamic DT 990 Edition
browni1 am 19.02.2017  –  Letzte Antwort am 20.02.2017  –  2 Beiträge
T1 Ohrpolster auf DT-880?
Marcel21 am 26.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.09.2016  –  2 Beiträge
DT 901 Ohrpolster tauschen! Welche? Wie?
FForward am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.601 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedAktenmann_
  • Gesamtzahl an Themen1.509.176
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.709.718

Hersteller in diesem Thread Widget schließen