Beyerdynamic DT 770 Ohrpolster optimieren

+A -A
Autor
Beitrag
Schocknorris
Neuling
#1 erstellt: 07. Jul 2015, 12:24
Hallo liebes Fachkundiges Forum,

ich besitze nun seit etwa einem jahr einen DT 770 Pro 250 Ohm welchen ich am PC mit einer Soundkarte betreibe welche einen Kopfhörerverstärker integriert hat der bis 600 Ohm ausgelegt ist.
Der Sound ist für mich äußerst zufriedenstellend.

Allerdings hatte ich in letzter Zeit probleme mit dem Tragekomfort weshalb ich mir einmal die Kunstleder Ohrpolster von Beyerdynamic bestellte, sie aber nach einer Woche wieder in die Schublade steckte....unter dem Zeug schwitzen meine Ohren recht unangenehm.

Also habe ich mich mal etwas belesen und habe mich dazu entschlossen die Ohrpolster des DT 880 von Beyerdynamic direkt zu bestellen und zu montieren, das hat auch alles wunderbar funktioniert.
Der Tragekomfort ist deutlich angenehmer da die Polster an sich weicher sind, und mehr Platz für mein Ohr schaffen wodurch es nichtmehr innen am Treiber anstößt.

Jedoch hat sich durch diese Änderung der Sound der Kopfhörer dermaßen verändert das ich da unbedingt nachsteuern möchte !

Der Kopfhörer ist viel "Heller" geworden, Höhen klingen nun teilweise richtig überspitzt und tun weh in den Ohren, dafür ist sogut wie kaum noch Bass vorhanden. Die Mitten sind weitestgehend unverändert denke ich. Außerdem schirmt er nichtmehr so gut die Außengeräusche weg, was nicht schlimm ist....dadurch fühlt sich das ganze etwas atmungsaktiver und angenehmer für meine Ohren an.

Die Frage ist nun ob ich die neuen Ohrpolster des DT880 so optimiert / gemoddet bekomme damit ich den Bass für den die DT 770 ja bekannt sind wiederherstellen kann.
Vom Grundaufbau unterscheiden sich die beiden Polster eigentlich kaum, beide haben als obermaterial Velour, jedoch ist das der DT 880 Polster deutlich weicher (sowohl Oberfläche als auch Druckfestigkeit)
Beide haben auf der "unterseite" dieses gelochte Kunstlederartige geflecht....
Also woran liegt es das der Kopfhörer nichtmehr einen so schönen tiefen trockenen Bass abspielt wie vorher ?


MFG
Michael
Sub_6
Stammgast
#2 erstellt: 07. Jul 2015, 13:14
Doch die Ohrpolster unterscheiden sich deutlich voneinander.
Ich habe einen 880, darauf 770 Ohrpolster montiert und die Unterschiede gemessen:

Beyer DT880 Ohrpolstervergleich

Blau original Polster, rot 770er Polster.

Meine so gut wie neuen 770er Polster (halbe Stunde getragen) verkaufe ich, PM wenn Interesse.


[Beitrag von Sub_6 am 07. Jul 2015, 13:15 bearbeitet]
Marcel21
Inventar
#3 erstellt: 07. Jul 2015, 13:53
Das Problem ist, dass du versuchst, einen geschlossenen Kopfhörer mit Ohrpolstern zu betreiben, welche für einen offenen Kopfhörer ausgelegt sind.
Die Abstimmung der Bauweisen ist schon enorm Unterschiedlich, wie man im von Sub 6 geposteten Bild sehen kann.
Während ein offener Kopfhörer mit geschlossenem Polster funktionieren kann - wie man sieht, mehr Bass, weniger Mitten, ähnliche Höhen, also insgesamt deutlich Badewanniger - ist es umgekehrt schon schwieriger, da geschlossene Kopfhörer aufgrund ihrer Bauweise Bass anders erzeugen.
Im Grunde hat man eine Umkehrung des ersten Falls - Bass fehlt, Mitten werden betont, Höhen bleiben ähnlich aber klingen viel extremer da der Bass wegfällt. Konnte das ganze selber schon hören während ich die mitgelieferten, offenen Velourspolster auf meinen geschlossenen HyperX Cloud gepackt habe...der Klang danach war grauenhaft.

Wenn du besseren und luftigeren Tragekomfort haben möchtest, wäre es eine sinnvolle Optition, den DT-770 zu verkaufen und sich einen DT-880 oder 990 anzuschaffen.
Alternativ könntest du folgendes Probieren:
http://www.beyerdyna...ehause-links-15.html
http://www.beyerdyna...hause-rechts-14.html
Und dir damit aus einem DT-770 einen DT-990 bauen.
Unter der annahme, dass der 770 und der 990 die gleichen Treiber mit der gleichen Abstimmung haben, könnte das funktionieren - ich gehe aber nicht davon aus, dass dies genau so ist. Sehen zwar optisch identisch aus (im Gegensatz zum 880), haben aber defintiv eine andere Artikelnummer.

Somit bleibt es dabei den DT-770 in seiner geschlossenen Bauweise hinzunehmen (welche durch die immer noch Velourspolster angenehmer ist als bei anderen geschlossenen Kopfhörern) oder einen offenen Kopfhörer zu kaufen.
Schocknorris
Neuling
#4 erstellt: 12. Jul 2015, 17:17
Genau das ist es was ich ja NICHT will

Mir gefällt der DT 770 sehr gut, ich möchte ihn behalten, suche allerdings eine Lösung um ihn bequemer zu machen.
Ich habe mich beim Kauf bewusst für einen geschlossenen KH entschieden das soll auch so bleiben.
Es ist halt schade das die super bequemen Polster vom DT 880 den Sound vom KH so verändern.

Gibt es denn Polster anderer Hersteller welche auf den DT 770 passen und ihn weiterhin wie einen geschlossenen KH klingen lassen dabei jedoch ein + an Komfort bieten ?

Im Prinzip suche ich Polster aus Velour o.Ä. (definitiv kein kunstleder das ist zu warm) welche etwas "dicker" sind um mehr platz zwischen Ohrmuschel und Treiber zu schaffen, und wenn es geht etwas "weicher" anzufassen wie die DT 880 Polster halt.
Die haben ein ganz anderes Obermaterial als die Originalen vom DT 770 obwohl es beides "Velour" ist.



Jemand einen Tipp ?


[Beitrag von Schocknorris am 12. Jul 2015, 17:18 bearbeitet]
Marcel21
Inventar
#5 erstellt: 12. Jul 2015, 18:42
Beyerdynamic ist so ziemlich der einzige Hersteller welcher geschlossene Kopfhörer mit Stoffpolstern kombiniert, da dort immer etwas Abschirmung flöten geht.


Wenn du mehr Abstand zum Treiber willst kann man es höchstens mit den Polstern vom T70 versuchen, die sind etwas dicker:
http://www.beyerdynamic.de/shop/hah/spareparts/edt70nl.html

Was anderes fällt mir Spontan nicht ein.
Schocknorris
Neuling
#6 erstellt: 12. Jul 2015, 20:47
Sieht interessant aus, sind ja immerhin auch Polster von einem original geschlossenen Kopfhörer.
Ich hab sie mal bestellt und werde berichten !
Schocknorris
Neuling
#7 erstellt: 14. Jul 2015, 18:26
Kleines Update:

Polster sind nun eingetroffen.
Die Polster sind definitiv KLEINER !!!! als die Originalen, sowohl vom Umfang als auch von der Stärke.
Sie sind ebenfalls nicht so dick wie die Polster des DT880, haben jedoch den gleichen Umfang.

Der Sound ist wieder wie gewohnt druckvoll, sind ja auch Polster vom Geschlossenen Hörer
Der Stoff ist jedoch ganz anders, ich würde es als "klebriges Samt" bezeichnen, die Ohren werden nicht so schnell warm wie unter Kunstleder, aber doch deutlich wärmer als unter Velour Original Polstern !

Ich bleibe wohl jetzt erstmal dabei, vielleicht finde ich auch einen weg den Stoff der DT880 Polster über die jetzt vorhandenen neuen Polster zu "Stülpen" das würde sie angenehmer machen, geschlossen, und dicker.... praktisch genau das was ich möchte

Mal schauen wie das ausgeht.
Schlappen.
Inventar
#8 erstellt: 14. Jul 2015, 18:44
Die Polster vom DT770 sind "geschlossen", d.h. unter dem Velours ist eine Art Membran, die luft-undurchlässig ist.
Wenn man auf die Polster drückt, knistern sie etwas. Daran erkennt man das.
Bei den DT880 Pads kann man hingegen durchpusten, deswegen geht da auch ordentlich Bass verloren und alles klingt heller.
Mir ist aber nicht bewusst, dass die DT770 Pads unbequemer sind, als die vom 880. Ich hab beide hier und merke da keine Unterschiede im Tragekomfort.

Hier, nimm die Grauen. Das ist genau der gleiche kuschelige Velours, wie bei den DT880 Pads.
http://www.thomann.d...ak28YCFYLJtAodQzcHRg


[Beitrag von Schlappen. am 14. Jul 2015, 18:47 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beyerdynamic DT 770 Pro 250Ohm
musicnerd am 10.04.2018  –  Letzte Antwort am 23.06.2018  –  24 Beiträge
Ohrpolster Beyerdynamic DT 990
kurtrusell am 22.07.2012  –  Letzte Antwort am 22.07.2012  –  2 Beiträge
Beyerdynamic DT 770 Ersatzteil ?
rebel32 am 12.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.02.2007  –  3 Beiträge
Beyerdynamic DT 770 Pro
Bassrocker am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 09.06.2011  –  9 Beiträge
Beyerdynamic DT 770
Hifi-Junkey am 19.11.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  58 Beiträge
Beyerdynamic DT 770 ungemütlich ?
KeinBiervorVier am 24.02.2016  –  Letzte Antwort am 04.03.2016  –  25 Beiträge
Beyerdynamic dt 770 pro
Kopfhörer1000 am 13.03.2019  –  Letzte Antwort am 14.03.2019  –  3 Beiträge
Beyerdynamic DT 550 Ohrpolster erneuern
Fr3dd1 am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  5 Beiträge
Ohrpolster/ Austausch/ Beyerdynamic 990 DT
Michelf am 26.03.2019  –  Letzte Antwort am 29.03.2019  –  8 Beiträge
BEYERDYNAMIC DT-770 EDITION 2005
Volador am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.431 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedManuel_Zarzer
  • Gesamtzahl an Themen1.513.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.783.030

Hersteller in diesem Thread Widget schließen