Audeze Betrüger aus Norddeutschland?

+A -A
Autor
Beitrag
XperiaV
Inventar
#51 erstellt: 23. Aug 2017, 09:59
Mach gleich noch ein Foto von dem Verkäufer
Vielleicht akzeptiert er auch nur Abholung nach Vorkasse ....
derSchallhoerer
Stammgast
#52 erstellt: 23. Aug 2017, 10:06
Das würde glaube ich gegen sein Persönlichkeitsrecht verstoßen. Ich kann nicht beliebig von Leuten Fotos machen und die dann ohne Einwilligung posten. Aber ich werde mal schauen wie die Sache weiterläuft und berichte.
XperiaV
Inventar
#53 erstellt: 23. Aug 2017, 10:08
War auch nicht wirklich ernst gemeint, das ist natürlich verboten!

Ich nehme an dass es so oder so nicht zum Kauf kommt, von daher wird das ganze im Sand verlaufen. Er wird dich drängen wollen in Vorkasse zu gehen ... mit irgendeiner Begründung.
Senderson
Stammgast
#54 erstellt: 23. Aug 2017, 11:58
damit wäre es dann Account Numero 3, mal sehen wieviel er noch in petto hat. Auch dieses mal findet man den besagten Hörer ganz leicht unter den internationalen Angeboten (USA).

Die Bankdaten sind übrigens nicht hinterlegt , die schickt er dir dann schön per Mail hehe. Also im Grunde nix anderes wie die ganzen gehackten Accounts bei Amazon wo steht "bitte kontaktieren sie mich unter XXX@XXX.com. Wir haben begrenzte Mengen. Freies Verschiffen".

Hieß er bei dir auch "Julian Gottschalk"?

Abholung kannst du dir sparen!! Bzw mach das nicht! Der gibt dir im besten Fall ne Adresse, da fährst du hin und findest niemanden vor! Wirfst also deine Zeit und dein Benzin zum Fenster raus. Ich hab das exakt so schon bei nem Smartphone erlebt, nur hatte ich das Glück dass es im selben Ort war.
derSchallhoerer
Stammgast
#55 erstellt: 23. Aug 2017, 12:41
Er reagiert auch nicht auf meinen Kauf. Den kann man demnach auch zur Liste der Arschlöcher hinzufügen.


[Beitrag von derSchallhoerer am 23. Aug 2017, 12:41 bearbeitet]
frale
Inventar
#56 erstellt: 23. Aug 2017, 16:07
Jetzt mal langsam. Gestern mittag gekauft, heute 14:14 schon die Vermutung, es handle sich um einen Betrüger und ein A....loch, also bitte.
Ganz ehrlich, 400 Öcken für nen vmtl. steinalten LCD2 ist ja nun kein Schnäppchen, die Teile haben damals neu 830 Euro gekostet (hatte selber einen).
derSchallhoerer
Stammgast
#57 erstellt: 23. Aug 2017, 16:08
Wir haben Erfahrung mit solchen Leuten.
frale
Inventar
#58 erstellt: 23. Aug 2017, 16:16
Nee,"ihr" habt Kopfkino
derSchallhoerer
Stammgast
#59 erstellt: 23. Aug 2017, 16:18
Du hast schon verstanden, dass die Bilder der Auktion geklaut waren?
frale
Inventar
#60 erstellt: 23. Aug 2017, 17:13
Ja, Robin H. aus S.........
soundrealist
Inventar
#61 erstellt: 23. Aug 2017, 17:14
@derSchallhoerer:

OT, aber muss einfach sein: Dein Avatar-Foto ist einfach nur sensationell Beavis forever
derSchallhoerer
Stammgast
#62 erstellt: 23. Aug 2017, 17:21
Die Helden meiner Kindheit.

@Frale: Muss ich das verstehen?
master030
Inventar
#63 erstellt: 24. Okt 2017, 11:16
Lawk
Stammgast
#64 erstellt: 24. Okt 2017, 15:08
Vor ein paar Jahren wurde doch bei Audeze eingebrochen und 250,000 USD an Kopfhörern aus dem Lager geklaut. Ich würde da prinzipiell keine kaufen ohne Rechnung.
master030
Inventar
#65 erstellt: 15. Nov 2017, 08:48
Poe05
Stammgast
#66 erstellt: 15. Nov 2017, 11:35
Schon wieder wech....
master030
Inventar
#67 erstellt: 22. Nov 2017, 15:44
Poe05
Stammgast
#68 erstellt: 22. Nov 2017, 23:04
Jo, ist ein LCD-2 mit Zebrano Holz und wird verkauft wegen Umstiegs auf den Nachfolger...


[Beitrag von Poe05 am 22. Nov 2017, 23:05 bearbeitet]
Schlappen.
Inventar
#69 erstellt: 23. Nov 2017, 15:09
Genau, das Foto zeigt nämlich einen LCD-3. Sieht man am Zebrano und an den blank vernickelten Steckerbuchsen.
Und dann für 399,- ist das schon sehr sonderbar.
deckard2k7
Inventar
#70 erstellt: 23. Nov 2017, 15:12
Erstaunlich, dass das so lange schon gemacht wird. Meine Frage ist auch wie denn Bezahlt wird. Dort steht ja nur Barzahlung bei Abholung...
Schlappen.
Inventar
#71 erstellt: 23. Nov 2017, 15:26

frale (Beitrag #56) schrieb:

Ganz ehrlich, 400 Öcken für nen vmtl. steinalten LCD2 ist ja nun kein Schnäppchen,

Wenn Du mal so einen leckeren, steinalten Rev. 1 (!!) für 400,- findest, sag mir bitte Bescheid.
master030
Inventar
#72 erstellt: 23. Nov 2017, 15:34
https://www.ebay.de/...6:g:u2oAAOSwZB9aFl55


frale (Beitrag #56) schrieb:
Jetzt mal langsam. Gestern mittag gekauft, heute 14:14 schon die Vermutung, es handle sich um einen Betrüger und ein A....loch, also bitte.
Ganz ehrlich, 400 Öcken für nen vmtl. steinalten LCD2 ist ja nun kein Schnäppchen, die Teile haben damals neu 830 Euro gekostet (hatte selber einen).


Der Profi hat gesprochen.


[Beitrag von master030 am 23. Nov 2017, 15:35 bearbeitet]
master030
Inventar
#73 erstellt: 27. Nov 2017, 09:17
deckard2k7
Inventar
#74 erstellt: 27. Nov 2017, 13:55
Gekauft nachweislich im Media Markt. Der Unterhaltungswert dieser Auktionen steigt von mal zu mal.
Poe05
Stammgast
#75 erstellt: 27. Nov 2017, 15:22
Schade, dass man bei diesen Auktionen keine öffentlichen Fragen stellen kann....
kopflastig
Inventar
#76 erstellt: 27. Nov 2017, 15:34
Man könnte aber nach Bildern des angeblich angebotenen LCD fragen. Und dabei dezent darauf hinweisen, dass die in der Auktion verwendeten ganz ungemein denen eines gewerblichen US-Anbieters gleichen.
grounded
Stammgast
#77 erstellt: 27. Nov 2017, 16:15
@all

Geil ist auch in der Bewertung als Verkäufer "Top ebayer....alles bestens....gerne wieder...." der Artikel:


Lackoverall Rot Damen Größe XL


Ich finde das gibt der Sache noch etwas Würze...

Gruß grounded
Poe05
Stammgast
#78 erstellt: 27. Nov 2017, 19:14
War bestimmt mit Test vor Ort.
Schlappen.
Inventar
#79 erstellt: 28. Nov 2017, 13:09
Ach lasst ihn doch, er verkleidet sich halt gern.

Aber von dem möchte ich keinen LCD mit LEDER !! Polstern haben. Wer weiß schon, für was er die benutzt hat.
Senderson
Stammgast
#80 erstellt: 28. Nov 2017, 14:55
ich weiß nicht über was ich mehr lachen soll, die Sache mit "nachweislich gekauft bei Media Markt" oder über die Bieter und die abgegebenen Gebote, die das auch noch schlucken.

Echt krass wie bescheuert manche sind.

Das nächste Mal hat ers dann nachweislich bei Edeka gekauft
Poe05
Stammgast
#81 erstellt: 28. Nov 2017, 21:15
Ach komm, ich habe spasseshalber auch mal auf so einen geboten. Leider ist die Auktion nie abgeschlossen worden...

Auf jeden Fall haben sie einen gewissen Unterhaltungswert.
oneforall
Stammgast
#82 erstellt: 02. Dez 2017, 18:28
Ich würde sagen es habe beide Seiten einen Treffer.
Die einen die meinen einer Verschwörung auf der Spur zu sein und die anderen, die ausschließlich mit einem Audeze betrügen wollen.


[Beitrag von oneforall am 03. Dez 2017, 13:57 bearbeitet]
Schlappen.
Inventar
#83 erstellt: 04. Dez 2017, 08:39
https://www.ebay.de/...?hash=item4b2f8fde4d

Kommt mir auch sonderbar vor. 400 Flocken zum Sofortkauf.
Auch, dass er wieder kein Paypal anbietet...
Senderson
Stammgast
#84 erstellt: 04. Dez 2017, 09:58
@Schlappen,

Da braucht dir nichts sonderbar vorzukommen, sondern es bedarf einfach nur der Erkenntnis dass es

-einen LCD 2 für diesen Preis nicht gibt

Der Rest steht ja hier im thread.

Diesmal hat sich der gute im übrigen hier die Fotos geklaut.

https://m.ebay.com/i...2:g:zPMAAOSwK~RaHv5-

Die Accounts holt er sich nehme ich an direkt ausm darknet. Kostenpunkt circa 15 Euro für einen gehackten Account.

Edit: und schon hat ne arme Sau zugeschlagen... Der Hörer ist verkauft. Naja, mein Mitleid hält sich in Grenzen


[Beitrag von Senderson am 04. Dez 2017, 10:00 bearbeitet]
Schlappen.
Inventar
#85 erstellt: 04. Dez 2017, 13:42
und schon wieder....
https://www.ebay.de/...047675.c100011.m1850

Hat sich wahrscheinlich diesmal gedacht, dass 400 Flocken unrealistisch klingen.

Aber ehrlich, ich würde nieeeeeemals so ein Ding ohne Paypal kaufen. Wer das macht, ist selbst schuld, egal, wie seriös das Angebot klingt.
derSchallhoerer
Stammgast
#86 erstellt: 04. Dez 2017, 14:24
https://www.ebay-kle...g/767642000-172-6415

Zumindest werden die Texte immer seriöser und nachvollziehbarer.
Poe05
Stammgast
#87 erstellt: 04. Dez 2017, 14:31
Die Ortsbezeichnung ist auch nicht schlecht:
" 81379 Thalk.Obersendl.-Forsten-Fürstenr.-Solln"
Senderson
Stammgast
#88 erstellt: 04. Dez 2017, 15:02
Hahaha :D, ich glaub wenn ich jetzt meinen für 550 einstell erscheine ich auch bald hier im thread

Wenn ich nur wüsste ob der dreier echt ein Upgrade ist.... Ein richtiges und kein Nuancen Upgrade...der liegt hier ja direkt 1m originalverpackt neben mir. Schwer....der dreier hat Fazor Technologie, und den zweier mit Fazor fand ich deutlich schlechter wie ohne Fazor.

Den Bass beim Modell mit Fazor kriegst auch beim Hifiman He500 oder beim Monolith M1060, den Bass beim Modell ohne Fazor kriegst nur beim Audeze ohne Fazor


[Beitrag von Senderson am 04. Dez 2017, 15:07 bearbeitet]
Poe05
Stammgast
#89 erstellt: 04. Dez 2017, 20:20
Hatte den LCD-2 und den LCD-3 letztes Jahr mal im Geschäft verglichen:
Der LCD-2 spielt etwas intimer, entsprechend ist der aufgespannte Raum beim LCD-3 etwas grösser.
Und je nach Lied hat mir mal der Eine und mal der Andere besser gefallen.
Sponten würde ich sagen: wenn Du einen hast, brauchst Du den Anderen nicht.
Senderson
Stammgast
#90 erstellt: 04. Dez 2017, 21:01
Danke dir, eigentlich hab ich sowas bereits vermutet.... Evtl noch leicht tonale Unterschiede, die sich ja auch aus den Messungen erschließen lassen. Mit der soundstage des LCD 2 ohne fazor kann ich seltsamerweise erstaunlich gut leben, sie ist in der Tat eher eng und intim, verfügt aber in gleichem Maße über eine gute Tiefendarstellung. Die meisten high end Hörer gehen ja eher in die Breite, wie in die Tiefe. Beim LCD 2 finde ich die Darstellung schön ausgeglichen.

Wenn der LCD 3 weiträumiger aufspielt, wäre das natürlich nicht verkehrt. Die Frage ist nur ob einem das der deutliche Aufpreis wert ist... Neu liegen ja 1000 Euro zwischen den beiden. Oder mit anderen Worten, ein neuer focal elear, ein neuer beyer t1 2.gen etc..... Der LCD 2 ist auch bereits so gut in seinen Bereichen, dass einfach nicht mehr viel Luft nach oben ist, so sehe ich das. Da fragt man sich natürlich auch, welche Rolle der LCD 4 haben soll...
Poe05
Stammgast
#91 erstellt: 04. Dez 2017, 21:37

Senderson (Beitrag #90) schrieb:
Die meisten high end Hörer gehen ja eher in die Breite, wie in die Tiefe.

Genau dieses Gefühl habe ich bei meinem LCD-3 auch.
Eventuell wäre für mich auch der LCD-2 die besser Wahl gewesen.
Nur dieser Mann im Kopf.
master030
Inventar
#92 erstellt: 10. Dez 2017, 12:08
Poe05
Stammgast
#93 erstellt: 10. Dez 2017, 12:48
Die werden immer schneller. Schon wieder zu.
Senderson
Stammgast
#94 erstellt: 10. Dez 2017, 13:46
Verkauft - nicht entfernt wie sonst immer
Schlappen.
Inventar
#95 erstellt: 10. Dez 2017, 14:42
"Gekauft im Elektronik Laden"
Immer wieder geil.
master030
Inventar
#96 erstellt: 11. Dez 2017, 07:12
Senderson
Stammgast
#97 erstellt: 11. Dez 2017, 09:15
Einen verstärker Adapter, der den Klang unvergleichlich einzigartig macht

Ist das noch zu fassen
master030
Inventar
#98 erstellt: Heute, 07:50
Daniel8633
Schaut ab und zu mal vorbei
#99 erstellt: Heute, 14:23
Woher bekommt der denn die vielen Accounts?
Die sind ja sogar schon seit 2004 registriert.
Senderson
Stammgast
#100 erstellt: Heute, 15:21
Das hatte ich weiter oben bereits geschrieben. Hier mal bisschen lesestoff

IT-Sicherheitsexperte Tobias Schrödel zeigte auf, wie einfach es mittlerweile ist, an Shop-Accounts zu kommen und auf fremde Rechnung einzukaufen: Bereits nach kurzer Recherche im Internet machte er eine Seite ausfindig, auf der aktuelle Zugangsdaten von Online-Kunden zum Kauf angeboten werden. "Man kann hier Amazon-Accounts kaufen, Conrad-Accounts, Ebay, PayPal, Otto, Thalia, Zalando – all das gibt es", so Schrödel. Den Testkauf bezahlte er mit der digitalen Währung "Bitcoin". Bei diesem Geldtransfer bleiben Käufer und Verkäufer anonym. "Es gibt 57 Verkäufer, die jeweils mehrere Hundert Zalando-Accounts anbieten. Manche für 60 Cent, andere zum Stückpreis von 99 Cent. Der Preisunterschied kommt dadurch zustande, dass einige Anbieter diese Accounts schon überprüft haben. Ich kann also bei diesen davon ausgehen, dass der Großteil funktionieren wird." Ein gehackter Ebay-Zugang kostet beispielsweise einen Euro, für Amazon-Logins bezahlt man 1,40 Euro. Anbieter solcher Daten seien persönlich kaum fassbar, erklärt Tobias Schrödel. "Die sind hochgradig anonymisiert. Der Verkäufer, bei dem ich viele der Accounts gekauft habe, ist seit 2008 im Geschäft – und noch immer am Markt. Das heißt: Die Polizei hat keinen Zugriff auf ihn."
XperiaV
Inventar
#101 erstellt: Heute, 16:22
Wenn ich als Käufer zB Überweisung möchte dann muss mir der Betrüger doch seine Kontonummer hinterlassen?! Dann könnte man diesen "Verkäufer" doch identifizieren?!

Und als Käufer so naiv zu sein .... man muss nur mal schauen wann der Verkäufer das letzte mal was verkauft hat. Das ist ewig her beim letzten verlinkten Artikel der vorhin angeblich verkauft wurde. Dann kann man sich als Käufer auch mal die Mühe machen und schauen wie oft in letzter Zeit diese Kopfhörer verkauft wurden, da stellt man schnell fest dass es immer der fast selbe Text ist, immer in der selben Gegend, kein Paypal usw ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audeze Ersatzteile?
meaculpa am 02.02.2017  –  Letzte Antwort am 02.02.2017  –  5 Beiträge
Audeze LCD-MX4
civicep1 am 04.10.2017  –  Letzte Antwort am 22.10.2017  –  40 Beiträge
Audeze Prototyp "Z" mit 1200 Ohm
star_chaser am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2015  –  8 Beiträge
Audeze LCD-2 - hören? - kaufen? - Hamburg?
highning am 14.06.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  59 Beiträge
Audeze LCD-3 "The-Schneewittchen-Project"
Schlappen. am 25.12.2016  –  Letzte Antwort am 24.01.2017  –  26 Beiträge
Suche EarTips und Kabel für Audeze ISine-Serie
Quarzer am 05.10.2017  –  Letzte Antwort am 06.10.2017  –  5 Beiträge
Audeze Deckard vs. Matrix Audio M-Stage HPA 3U
housemeister1970 am 30.04.2016  –  Letzte Antwort am 02.05.2016  –  5 Beiträge
Audeze geschlossen
petitrouge am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 16.11.2012  –  13 Beiträge
Alcantara Ersatzpads Audeze LCD2
Starspot3000 am 05.11.2014  –  Letzte Antwort am 27.11.2014  –  3 Beiträge
Audeze LCD 2
hanho am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 83 )
  • Neuestes Mitgliedhhirt
  • Gesamtzahl an Themen1.389.691
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.985

Hersteller in diesem Thread Widget schließen