Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Audeze Betrüger aus Norddeutschland?

+A -A
Autor
Beitrag
BizQueen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Dez 2016, 09:53
Moin,
seit Monaten fällt mir bei den Ebay-Kleinanzeigen auf, das sporadisch mal ein Audeze LCD3, XC oder X für merkwürdige Tiefstpreise angeboten werden, zwischen 399 bis 699 Euro. Immer die gleiche Region.
Hat das einer mal von Euch beobachtet oder gar probiert zu kaufen?
Ich hoffe, ich bin im richtigen Bereich für diesen Beitrag.
Poe05
Stammgast
#2 erstellt: 23. Dez 2016, 11:44
Ist mir auch schon aufgefallen.
Und zum Teil ohne Versand (aus einem 300 Seelen Ort)....

Das war mir dann doch zu suspekt.
BizQueen
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Dez 2016, 12:28

Poe05 (Beitrag #2) schrieb:
Ist mir auch schon aufgefallen. Und zum Teil ohne Versand (aus einem 300 Seelen Ort)....Das war mir dann doch zu suspekt. :X


Ganz genau. Und oft nur einen Ort weiter.
BizQueen
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Dez 2016, 09:47
Und das nächste Angebot. 24395 rabenholz diesmal. Direkt neben drei kleinen Orten wie in den letzten Wochen.
derSchallhoerer
Stammgast
#5 erstellt: 27. Dez 2016, 10:30
Also wer auch bei 1€ VB und "Preis sind mind 500eur!!" nicht hellhörig wird, der tut mir Leid.
BizQueen
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Dez 2016, 13:51
Hab ebay ne Nachricht geschickt. Angebot ist gelöscht worden. Da versucht es einer scheinbar immer wieder.
BizQueen
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Jan 2017, 19:45
Und der nächste sehr günstige lcd 2, ein Dorf weiter. Sörup.
Komisch, wieviele audeze Liebhaber da leben ;-)
Und sogar erstaunlich ähnlich schreiben. Merkwürdig merkwürdig... ;-)
Poe05
Stammgast
#8 erstellt: 01. Jan 2017, 22:36
Da hat wohl ein Audeze Liebhaber seine Freunde angesteckt.
BizQueen
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 02. Jan 2017, 17:22
Und der nächste, diesmal Kronsgaard, das ist wieder unmittelbar neben den oben schon genannten Orten. Wieder 499,- Euro.
ruedigger
Stammgast
#10 erstellt: 02. Jan 2017, 18:45
Wenn man die User-Namen der beiden Angebote zusammensetzt bekommt einen weiteren Nutzer der besagten Platform aus der selben Region. Es könnte sich bspw. um die Profile von Vater und Sohn handeln, das würde zumindest die identischen Produktbilder und die Ortsnähe erklären, möglicherweise ist dieses Angebot real
BizQueen
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Jan 2017, 07:33
Das sind mittlerweile aber 10 Angebote aus fast immer anderen Dörfern, die ziemlich nah beieinander liegen. Zwischendurch war auch ein Audeze LCD3 für 699,- dabei.
OK, der Vater könnte ja 9 Söhne haben!
frale
Inventar
#12 erstellt: 03. Jan 2017, 07:34
Beim richtigen Ebay fliegen die auch rum, identische Bilder usw., andere Orte. Und die Bilder des zweiten tauchen auch bei einem LCD aus USA auf (wer hat da wohl von wem geklaut?).
Also: sind mit absoluter Sicherheit echte Angebote
Aber: 499 ist nicht wirklich günstig, sind alte verranzte LCD. Da habe ich hier schon unverschämtere Preisvorschläge für besser erhaltene Dinge bekommen
ruedigger
Stammgast
#13 erstellt: 03. Jan 2017, 10:59

BizQueen (Beitrag #11) schrieb:
OK, der Vater könnte ja 9 Söhne haben! ;)

...heutzutage durchaus möglich

...die identischen Bilder aus Ami-Land sind mir mittlerweile auch aufgefallen, summa summarum nicht sehr vertrauenerweckend das Ganze
BizQueen
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 03. Jan 2017, 12:07
Verranzt sahen die nicht unbedingt auf den Fotos aus und zumindest einer ist die Fazor-Variante.
frale
Inventar
#15 erstellt: 13. Jan 2017, 08:15
Wolf352
Stammgast
#16 erstellt: 13. Jan 2017, 13:38

vertrauenswerweckende Artikel Beschreibung.

Auf Quoka steht auch ein XC, der relativ vertrauenserweckend daher kommt - dort erfolgte keine Reaktion.
Auf Ebay Kleinanzeigen ein anderer XC, dort hatte ich seriösen Kontakt zu Anfang, nun erfolgt keine Reaktion mehr, der XC wird aber auch nicht rausgenommen für den Fall das er verkauft sein sollte...
Macht wenig Spaß...
BizQueen
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 16. Jan 2017, 15:47
Es ist auch schon wieder ein LCD2 drin, davor die Woche gar 2 aus der Ecke.
Hab aus Spaß mal einen Anbieter dort wegen eines LCD3 angeschrieben, der rief auch sofort an, schwieg dann aber beharrlich, als ich drauf zu sprechen kam, das es erstaunlich viele dort in der Gegend gibt.
BizQueen
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 18. Jan 2017, 12:53
Diesmal ein LCD3 für 700, wieder in der Gegend.
derSchallhoerer
Stammgast
#19 erstellt: 18. Jan 2017, 18:48
Ein Glück passt die Audeze Polizei hier auf.
BizQueen
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 18. Jan 2017, 20:55
Bei den Kleinanzeigen hat jetzt ein Opfer geschrieben. Der ist drauf rein gefallen.
frale
Inventar
#21 erstellt: 19. Jan 2017, 07:19
Tja, drauf reingefallen. Jeden Morgen steht ein Gieriger auf.


Wenn Sie einen Audeze LCD-2 oder LCD-3 suchen, dann lassen Sie die Finger von Annoncen aus dem Raum Schleswig-Holstein die etwa mit den hier gezeigten Bildern werben.
Der Verkäufer nutzt verschiedene Namen sowie Bilder aus amerikanischen eBay-Auktionen und gibt diese als eigene aus. Die unteren Bilder haben die eBay Artikelnummern 291987061027, 232201310363 und 192077857893 und wurden in den letzten Wochen für Anzeigen bei eBay Kleinanzeigen verwendet.
Ich habe leider den Fehler gemacht auf den Handel einzugehen und warte nun 10 Tage nach Überweisung des Geldes auf die wohl nicht existente Ware.



http://www.ebay.de/i...b:g:zhYAAOSwZQRYelg8


[Beitrag von frale am 19. Jan 2017, 07:26 bearbeitet]
BizQueen
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 19. Jan 2017, 08:53
Ja, genau den meinte ich. Ich weiss auch nicht, ob bei Ebay Kleinanzeigen Wert auf Meldungen gelegt wird, scheinbar wird da nur selten seitens Ebay drauf reagiert. Heute ist der nächste LCD3 für 699 drin, etwas in den Norden verlagert.
ingo74
Inventar
#23 erstellt: 19. Jan 2017, 09:01
Wobei beim von frale verlinkten Verkauf eine Zahlung mit Paypal möglich ist, somit hat man den Käuferschutz, wenn es Probleme gibt.
Hat schon einer den mutmaßlichen Betrüger angeschrieben und wollte den KH abholen..?
kopflastig
Inventar
#24 erstellt: 19. Jan 2017, 09:13
Was mir beim verlinkten Fostex faul vorkommt, sind die von dieser Seite geklauten Fotos. Kann reine Faulheit eines Unbedarften sein, macht aber keinen guten Eindruck.
ingo74
Inventar
#25 erstellt: 19. Jan 2017, 09:15
Mmmmh, merkwürdig
Traut sich einer..? Ich würds ja machen, aber ich weiß nicht, ob mir der Fostex gefällt
cesmue
Inventar
#26 erstellt: 19. Jan 2017, 09:30

kopflastig (Beitrag #24) schrieb:
Was mir beim verlinkten Fostex faul vorkommt, sind die von dieser Seite geklauten Fotos. Kann reine Faulheit eines Unbedarften sein, macht aber keinen guten Eindruck.

Aber immerhin hat er die Quelle der Fotos angegeben, aber bei 0 Bewertungen wär ich eh raus.
BizQueen
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 19. Jan 2017, 10:28
Google mal Paypal Betrug.
ingo74
Inventar
#28 erstellt: 19. Jan 2017, 10:29
Verlink oder beschreib einfach, was du meinst
Dahlkowski
Stammgast
#29 erstellt: 19. Jan 2017, 10:43
habe ihn angeschrieben... kam keine Antwort... bin aus`m Norden!
Brotrinde
Stammgast
#30 erstellt: 19. Jan 2017, 11:00

ingo74 (Beitrag #28) schrieb:
Verlink oder beschreib einfach, was du meinst :prost


PayPal Dreiecksbetrug
ingo74
Inventar
#31 erstellt: 19. Jan 2017, 11:01

Sie erhalten 100 Euro und wollen den Artikel nun an den Dieb versenden. Die Adresse für den Versand weicht aber von der Adresse ab, die mit der PayPal-Zahlungsbestätigung mitgeteilt wurde. In einem Zwischenschritt fordert der Dieb den Siw auf, die Ware an eine andere, hiervon abweichende Adresse zu verschicken. Das ist auch der Grund warum hier der PayPal-Verkäuferschutz nicht greifen kann.

Tja, wer sich nicht an die Spielregeln hält...
kopflastig
Inventar
#32 erstellt: 19. Jan 2017, 11:03

cesmue (Beitrag #26) schrieb:
Aber immerhin hat er die Quelle der Fotos angegeben, [...]

Hast recht, das Kleingedruckte habe ich im ersten Anlauf übersehen. Ändert aber nix an meiner Meinung zu geklauten Bildern, die nicht den angebotenen Artikel darstellen.

[... ] aber bei 0 Bewertungen wär ich eh raus.

Me too.


Dahlkowski (Beitrag #29) schrieb:
habe ihn angeschrieben... [...]

Vor 'ner Minute, 'nem Tag, 'ner Woche?
BizQueen
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 19. Jan 2017, 11:22
Eigentlich reagieren die ziemlich shcnell, hab das selber getestet. Aber dann gehts los mit Angeboten wie Teilbetrag oder Vorkasse. Das mit dem "nur abholen" erledigt sich schnell.
Dahlkowski
Stammgast
#34 erstellt: 19. Jan 2017, 11:43
vor längerem... etwa 2 wochen
XperiaV
Inventar
#35 erstellt: 19. Jan 2017, 12:05
eBay Kleinanzeigen rät doch jedem die Ware selbst abzuholen und sich auf nix riskantes einzulassen, worunter ich Paypal, Überweisung und co zähle.
Aber trotzdem sollte der Geschädigte die Polizei einschalten, es wird ja wohl ein deutsches Konto gewesen sein. Die Auktion an sich wird er ja auch gespeichert haben ...
Versichert ist man nur über eBay direkt und Paypal, oder über Shops die Paypal anbieten.

Eigentlich kann man nicht so blauäugig sein und bei Kleinanzeigen per Glück überweisen, dann noch dreistellige Beträge. Wenn jemand Abholung nicht akzeptiert muss doch was faul sein!
frale
Inventar
#36 erstellt: 20. Jan 2017, 07:12
Hier die Antwort auf die Frage Abholung und Barzahlung:
Klar, das ist kein Problem. Müssten dann nur einen Termin absprechen. Sobalt du verbindlich zusagst kann ich den Artiken zurückziehen.


[Beitrag von frale am 20. Jan 2017, 07:13 bearbeitet]
Senderson
Stammgast
#37 erstellt: 14. Aug 2017, 11:43
ich kann hier vielleicht etwas mehr Licht in die Sache bringen.

derjenige ist wieder aktiv....wahrscheinlich haben einige den 445€ teuren LCD-2 und den 679€ teuren LCD-3 von vor ein paar Tagen ebenso gefunden wie ich.

Beide ebenfalls wieder aus kleinen Käffern aus Schleswig Holstein

Der LCD-2 war unter dem ebayNamen "klient10" eingestellt (keine nachvollziehbaren Bewertungen, wen wunderts..)
Der LCD-3 war unter dem ebayNamen "schnuggichen85" eingestellt (ebenfalls keine nachvollziehbaren Bewertungen).

Ich habe zuerst auf die LCD-2 Anzeige reagiert und dann erfahren dass nur Banküberweisung akteptiert wird. Zum Schluss der Email hat sich derjenige dann auch per vollen Namen (zu 99% ein Fakename) verabschiedet.

Dann hab ich auch eine Nachricht auf die LCD-3 Anzeige hinterlassen. Wer kann es sich bereits denken...?

Es ist ein und die selbe Person und ein und das selbe Konto. Woher ich das weiß mit dem Konto? Weiterlesen.

Ich rate also ebenfalls nochmal verstärkt zu extremer Vorsicht bei günstigen Audeze Angeboten.

------------------------------------
Ihr denkt es geht nicht noch besser? Doch! Denn ich habe nach einem mutwillig getätigen Kauf! des LCD-3 über ebay natürlich auch die Bankdaten zugeschickt bekommen. Ein Abgleich mit den Bankdaten über google ergab dass es sich hier um einen Serienbetrüger handelt, der schon etliche Leute um ihr Geld gebracht hat und der auch schon seit Jahren aktiv ist. Der von mir gefundene Thread zum Betrugsanliegen ist auf das Jahr 2014 datiert, ist also kein neuer Stern am Himmel sondern es handelt sich um Serienbetrug.

Ich hole den Thread deshalb hiermit nochmal hoch um auch künftig davor zu warnen.
deckard2k7
Inventar
#38 erstellt: 14. Aug 2017, 11:58
Interessant ist auch, das teilweise Bilder von US Auktionen einfach geklaut werden...

Ich frage mich ja wieso jemand damit durchkommt. Scheinbar kann man in Deutschland betrügen wie man will...


[Beitrag von deckard2k7 am 14. Aug 2017, 12:00 bearbeitet]
frale
Inventar
#39 erstellt: 14. Aug 2017, 16:51
Naja, solange niemand (aus Scham? aus erwartbarer Erfolglosigkeit?) Anzeige erstattet passiert nix.
Ich habe auch schonmal an einen solchen Typen 325 Euro verbuxelt (für einen Grado 325), seitdem mache ich nur noch Abholung oder nichts (und eBay eh gar nicht mehr). Die Anzeige damals hat mir eine 1A- Belehrung über meine Dummheit durch die Polizei eingebracht (sind oft osteuropäische "Banden", die reisen nach 2 Wochen zwei Orte mit zwei Rechnern weiter), nach 8 Wochen bekam ich einen Brief: " Verfahren eingestellt".
deckard2k7
Inventar
#40 erstellt: 14. Aug 2017, 17:33
Lass mich raten. Käuferschutz hat auch nicht funktioniert?
cyfer
Inventar
#41 erstellt: 14. Aug 2017, 18:34
Wir reden hier eher über Ebay Kleinanzeigen, so wie ich das verstanden habe. Da gibt es höchstens Käuferschutz, wenn man bei Paypal die gebührenpflichtige Bezahlungsoption auswählt. Das machen aber die wenigsten.
master030
Inventar
#42 erstellt: 14. Aug 2017, 18:47
Senderson
Stammgast
#43 erstellt: 14. Aug 2017, 19:35
exakt um das Angebot geht es, danke. Ich hab den Artikel "gekauft" um ahnungslose Käufer quasi vor dem Verlust zu schützen, es gab ja bereits einen geprellten User und das muss ja nicht nochmal sein... Natürlich wusste ich bereits im Vorfeld was los ist. Einen LCD-3 für 679€..is klar Eine Meldung an ebay hätte (vermutlich) eh nichts gebracht.

Jedoch kam ebay bei dem anderen Account ("klient10") mit dem LCD-2 Angebot dahinter dass etwas nicht stimmt. Ich bekam daraufhin eine Mail mit einer Warnung, und das obwohl ich lediglich Nachrichtenkontakt hatte und den Artikel überhaupt nicht erworben hatte.

Und Anzeigen...ja, die sind gelinde gesagt fürn Poppo. Bei Leuten die mit System betrügen ist auch zivilrechtlich mit hoher Wahrscheinlichkeit nix einzuklagen und jeder der bereits ne Anzeige/Anzeigen bei der Polizei wegen Betrug aufgegeben hat (bei mir sind es 4 Stück in meiner gesamten Lebensspanne) weiß was passiert. Entweder wirds eingestellt oder man hört gar nichts mehr.
deckard2k7
Inventar
#44 erstellt: 14. Aug 2017, 21:02
hier wurden die Bilder geklaut:
http://www.ebay.de/i...9:g:pUMAAOSwWxNY1EJ0
KarlStromberg
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 15. Aug 2017, 21:49
Ich verkaufe gerade meinen LCD-XC in der Bucht. Mal schauen wie lange es dauert, bis die Bilder davon geklaut werden. Ich hatte schon mal einen Hörer zu einem relativ günstigen Preis dort ersteigert. Als dann die Kontodaten im Ausland trotz Artikelstandort in DE übermittelt wurden, habe ich den Verkäufer direkt gemeldet. Kurz danach war er auch schon weg.
master030
Inventar
#46 erstellt: 23. Aug 2017, 04:59
XperiaV
Inventar
#47 erstellt: 23. Aug 2017, 09:35
Und das ist ein Betrüger? Wie erkennst du das?
derSchallhoerer
Stammgast
#48 erstellt: 23. Aug 2017, 09:41
Am Preis vielleicht? Keine Bewertungen in den letzten 12 Monaten. Er akzeptiert zwar Abholung vor Ort, aber ich bin mir sicher das er das bei einem eventuellen Kauf gern vermeiden würde.
XperiaV
Inventar
#49 erstellt: 23. Aug 2017, 09:46

Dieses Angebot wurde beendet.




@derSchallhoerer
Schreibst dann ein Review ?

derSchallhoerer
Stammgast
#50 erstellt: 23. Aug 2017, 09:49
Ich hab mich für euch geopfert. Mal sehen wie er auf die "Abholung vor Ort" reagiert.
XperiaV
Inventar
#51 erstellt: 23. Aug 2017, 09:59
Mach gleich noch ein Foto von dem Verkäufer
Vielleicht akzeptiert er auch nur Abholung nach Vorkasse ....
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Audeze Ersatzteile?
meaculpa am 02.02.2017  –  Letzte Antwort am 02.02.2017  –  5 Beiträge
Audeze LCD-MX4
civicep1 am 04.10.2017  –  Letzte Antwort am 22.10.2017  –  40 Beiträge
Audeze Prototyp "Z" mit 1200 Ohm
star_chaser am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2015  –  8 Beiträge
Audeze LCD-2 - hören? - kaufen? - Hamburg?
highning am 14.06.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  59 Beiträge
Audeze LCD-3 "The-Schneewittchen-Project"
Schlappen. am 25.12.2016  –  Letzte Antwort am 24.01.2017  –  26 Beiträge
Suche EarTips und Kabel für Audeze ISine-Serie
Quarzer am 05.10.2017  –  Letzte Antwort am 06.10.2017  –  5 Beiträge
Audeze Deckard vs. Matrix Audio M-Stage HPA 3U
housemeister1970 am 30.04.2016  –  Letzte Antwort am 02.05.2016  –  5 Beiträge
Audeze geschlossen
petitrouge am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 16.11.2012  –  13 Beiträge
Alcantara Ersatzpads Audeze LCD2
Starspot3000 am 05.11.2014  –  Letzte Antwort am 27.11.2014  –  3 Beiträge
Audeze LCD 2
hanho am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.248 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedNii_
  • Gesamtzahl an Themen1.389.105
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.452.124

Hersteller in diesem Thread Widget schließen