Kopfhörer + Soundkarte Kombo für PC (AUDIOPHIL!)

+A -A
Autor
Beitrag
LukiLuke92
Neuling
#1 erstellt: 08. Okt 2017, 15:22
Hallo zusammen ich brauche eure Hilfe.

Im Zuge meines neuen PCs möchte ich Kopfhörer, Mikrofon und Hardware zum Befeuern upgraden.

Budget: 350 Euro +-paar Moneten (ich will eine Steigerung, mir klar das für das Geld keine Wunder zu erwarten sind, im vergleich zu 3000 euro receivern!)

Von woher komm ich: - Superlux Evo 681B gepaart mit Zalman-Mic und Xonar DGX

Was will ich: - Hochohmige Kopfhörer (halboffen, nicht geschlossen mir zu Basslastig) bevorzugt Beyerdynamic DT-Serie z.b 990 für Gaming und Musik hören. Musik höre ich im Grunde alles. Musikrichtung hauptsächlich Rock/Metal aber auch Hiphop, Electro etc. Neutrale Kopfhörer wären hier nicht schlecht?
- Jetzt kommt der Punkt, wo mich viele warscheinlich auslachen.. Ich brauche fürs Gaming 5.1/7.1 stimulierten Sound. Bin das bei Spielen wie Battlefield, Counterstrike und co einfach zu sehr gewöhnt. An dieser Stelle bin ich lernressistent, es ist für mich ein Must-have.

Die Frage ist nun, welche Kopfhörer sollte ich nehmen und wie befeuere ich diese am effektivsten (Interne soundkarte, Externe AMP). Ich kenne mich leider sehr schlecht mit Audio/signalwandlung etc aus.

Für jegliche Vorschläge bin ich Offen.

Mfg

Lukas


[Beitrag von LukiLuke92 am 08. Okt 2017, 15:23 bearbeitet]
Huo
Inventar
#2 erstellt: 10. Okt 2017, 14:14
Wenn du dir den DT 990 schon ausgesucht hast, wofür brauchst du unsere Beratung? 🤷‍♂️ Ist doch gut!
Ganz neutral ist der nicht und wenn du hier im Forum fragst, wirst du wahrscheinlich auf Leute treffen, die dir sagen dass eine neutrale Abstimmung immer besser ist. Dafür steht der Begriff "hifi" ja.

Stimulierten Sound finde ich auch gut. Aber ich glaube du meinst Surround-simuliert. Da bist du mit deiner Frage aber wahrscheinlich in einem Gaming-Forum besser aufgehoben.
PAfreak
Inventar
#3 erstellt: 10. Okt 2017, 16:22
Also simulierten Surround-Sound kann Deine Asus DGX doch ab Haus. Einfach Dolby Headphone aktivieren und los geht's.

Ich finde den DT 990 durchaus Recht basslastig. Mir gefällt's aber.

Neutraler wäre der DT 880.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Entscheidungsfrage - Kopfhörer + Soundkarte
Mr_Zebra am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  38 Beiträge
Soundkarte für Kopfhörer
unfrog am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  12 Beiträge
Kopfhörer und Soundkarte
[TOM] am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  15 Beiträge
Kopfhörer an PC: Soundkarte bzw Audio-Interface
börps am 08.02.2017  –  Letzte Antwort am 28.02.2017  –  3 Beiträge
PC Soundkarte > Kopfhörer
DavidWa am 23.01.2003  –  Letzte Antwort am 23.01.2003  –  2 Beiträge
Kopfhörer - Soundkarte
MusikGurke am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  37 Beiträge
Soundkarte + Kopfhörer
phOkz am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  8 Beiträge
Welche Kopfhörer für Pc?
Mortner am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  12 Beiträge
Kopfhörer
Panse am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  3 Beiträge
Kopfhörer an Soundkarte richtig verkabeln
yosuke30 am 06.05.2014  –  Letzte Antwort am 07.05.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedACS-1991
  • Gesamtzahl an Themen1.386.908
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.415.288

Hersteller in diesem Thread Widget schließen