Audeze LCD-3 defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
Poe05
Stammgast
#1 erstellt: 15. Okt 2017, 15:32
Hallo Zusammen,

ich bin mit meinem LCD-3 eigentlich sehr zufrieden. Allerdings gibt es einen Punkt, der mich etwas irritiert:

Ich habe das Gefühl, dass die beiden Seiten nicht wirklich zusammen spielen um eine durchgehende Bühne zu bilden.
Irgendwie entsteht vor dem Gesicht ein Loch. Wenn der Sänger zentral steht, dann erscheint er zwar auf Stirnhöhe,
allerdings stehen die Instrumente immer entweder links oder rechts.

Jetzt wollte ich Euch fragen, ob diese Bühnenabbildung für einen LCD-3 "normal" ist, oder ob eventuell mein
Exemplar einen Defekt aufweist. Soweit ich mich erinnern mag, hatte auch der letzte gehörte LCD-3 so eine
"Seitenseperation"....
Poe05
Stammgast
#2 erstellt: 20. Okt 2017, 07:12
Keiner eine Idee?
Schlappen.
Inventar
#3 erstellt: 20. Okt 2017, 07:25
Puh... hast Du das denn wirklich bei allen Musikstücken? Oder nur bei bestimmten? So, wie Du das beschreibst, kann ich mir eigentlich einen Treiberdefekt nicht vorstellen. Das würde sich anders anhören.
Entscheidend ist ja, wie das Musikstück abgemischt wurde. Dementsprechend separiert erscheinen dann Sänger und Instrumente.

Und wenn das auch bei deinem vorherigen LCD-3 schon so war, dann ist das eben bei diesem Kopfhörer so. Ich hatte bei den Audeze Modellen allerdings noch nie Kritik an der "Bühne" Fand sie immer recht kompakt und nicht so auseinander gezogen.

Schon mal an einen KHV mit Crossfeed-Schaltung gedacht? Jan Meier z.B. bietet solche Modelle an. Sind auch vom Preis her recht fair.
Crossfeed ermöglicht ein zusammenhängenderes Klangbild, ähnlich einer Lautsprecher-Wiedergabe. Habe das aber selbst noch nie gehört. Andere können diesbzgl. sicher mehr dazu sagen...
bartzky
Inventar
#4 erstellt: 20. Okt 2017, 19:49
Es könnte möglicherweise ein Phasen-Problem sein. Allerdings würde mich das bei Audeze etwas wundern. Mach am besten mal diesen Test: http://www.audiocheck.net/audiotests_polaritycheck.php
Poe05
Stammgast
#5 erstellt: 20. Okt 2017, 22:34
Ich wusste doch, ich kann mich auf Euch verlassen.

Crossfeed habe ich schon versucht. Dank des Forums habe ich wohl einen der wenigen, oder sogar den einzigen O2, der dass hat.
Hatte aber leider nicht wirklich geholfen.

Die Teststücke zeigen, dass es sich zum Glück nicht um ein Phasen Problem handelt.

Die Bühne empfand ich immer als ein wenig arg auseinandergezogen, was natürlich für eine homogene Bühne nicht förderlich ist.
Jetzt habe ich mal ein bisschen experimentiert mit drehen des Hörers um die Ohrachse. Was bestimmt nicht sonderlich intelligent aussah mit dem Kopfband vor den Augen.
Allerdings hat die Drehung die Bühne von oben scheinbar etwas runter geholt und das Loch vor den Augen gestopft.
Eventuell kann man ja die Treiber in den Höreren drehen? Un ob das aber wirklich eine gute Idee wäre?

Und das Zweite was mir dabei aufgefallen ist: Wenn ich den Hörer dabei etwas angedrückt habe, wurde die Bühne enger und homogener.
Was ja darauf hinweisen würde, dass die Polster einen ungünstigen Einfluss auf den Raumeindruck haben.

Wenigstens weiss ich jetzt, dass der LCD-3 prinzipiell in Ordnung ist. Vielen Dank!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audeze lcd 3 passender DAC
Hi_res am 02.01.2019  –  Letzte Antwort am 03.01.2019  –  7 Beiträge
Audeze LCD 2 Ersatzpads - LCD 3 Braun Pads?
DerHifiNeuling am 21.01.2019  –  Letzte Antwort am 22.01.2019  –  6 Beiträge
Langzeit-Erfahrung mit Audeze LCD 3
oldpasha am 04.10.2018  –  Letzte Antwort am 10.11.2018  –  18 Beiträge
Audeze LCD - DIY Kabel
hippie80 am 27.11.2018  –  Letzte Antwort am 13.12.2018  –  9 Beiträge
Audeze LCD-3 "The-Schneewittchen-Project"
Schlappen. am 25.12.2016  –  Letzte Antwort am 11.02.2018  –  28 Beiträge
audeze lcd 2 - Stärken
edmoses am 05.03.2015  –  Letzte Antwort am 27.03.2015  –  71 Beiträge
Audeze LCD-2 Kabelalternative?
VII. am 15.01.2016  –  Letzte Antwort am 23.01.2016  –  3 Beiträge
Audeze LCD-2 - hören? - kaufen? - Hamburg?
highning am 14.06.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  59 Beiträge
Rechts-Links Balance Frage
armut2 am 08.11.2019  –  Letzte Antwort am 10.11.2019  –  12 Beiträge
UE Tripple FI 10 links leiser, defekt?
soxy am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 31.07.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.857 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedIsmail55
  • Gesamtzahl an Themen1.456.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.714.123

Hersteller in diesem Thread Widget schließen