Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte

Jan Meiers DAC & KHV Soul Prototyp auf Testreise

+A -A
Autor
Beitrag
derSchallhoerer
Stammgast
#52 erstellt: 05. Sep 2018, 12:04
Mir reicht sogar eine einfache Vrms Angabe. Das bisschen umrechnen schaffe ich schon noch.
kastenbier
Stammgast
#53 erstellt: 06. Sep 2018, 09:03
Im Bekanntenkreis haben wir den Behringer DEQ mit der mini DSP verglichen und keine nennenswerten klanglichen Unterschiede festgestellt, wobei man nicht eindeutig sagen konnte welcher der beiden klanglich der bessere währe.

Zu den faulen Leuten möchte ich auch etwas sagen: Du bist nicht der Mittelpunkt der Welt nach dem sich andere auszurichten haben. Andere Menschen haben andere Interessen und sehen es nicht als erbaulich an Stunden oder Tagelang an einem Gerät rumzuschrauben sondern machen lieber etwas für sie sinnvolleres.

Rainer
Jan_Meier
Ist häufiger hier
#54 erstellt: 06. Sep 2018, 09:31
Hallo Jungs,

also denkt ihr wirklich der SOUL könnte leistungstechnisch unterdimensioniert sein?

Bei 4 Vrms eingangssignal (analog) oder voller Aussteuerung des digitalen Signals:

2 x 7 Watt an 36 Ohm (14 Watt in den Spitzen).

Genug oder meeeeeeehr als genug?

Grüße,

Jan
derSchallhoerer
Stammgast
#55 erstellt: 06. Sep 2018, 09:37
Das ist in der Tat mehr als genug Leistung. Solche Werte muss man doch nicht verheimlichen. Damit wird man wirklich jeden Kopfhörer
perfekt antreiben können.
Jan_Meier
Ist häufiger hier
#56 erstellt: 03. Feb 2019, 18:08
Hallo Freunde,

nur ein kürzer Nachricht, daß das SOUL-Projekt jetzt kürz für die Zielgerade steht. Hoffentlich habe ich in 1..2 Wochen die erste Exemplare.

Bilder findet ihr jetzt schon auf meiner Webseite.

Schöne Grüße,

Jan
Codobor
Ist häufiger hier
#57 erstellt: 14. Mrz 2019, 18:00
Soul 2019-03-14 at 11.32.15

Mein Soul ist angekommen
RunWithOne
Inventar
#58 erstellt: 14. Mrz 2019, 22:00
Viel Spaß beim Musik hören.
RichterDi
Inventar
#59 erstellt: 17. Mrz 2019, 02:25

Codobor (Beitrag #57) schrieb:
Soul 2019-03-14 at 11.32.15

Mein Soul ist angekommen :hail


Gratuliere. Ich hoffe Du bist genauso bgeistert wie ich,
kastenbier
Stammgast
#60 erstellt: 17. Mrz 2019, 11:23
Ich habe meinen Soul schon über eine Woche , und ich bin sehr begeistert .
Zusammen mit dem Mysphere ergibt das eine Traumkombination die keine wünsche mehr offen lässt.

Rainer
RichterDi
Inventar
#61 erstellt: 18. Mrz 2019, 01:53

kastenbier (Beitrag #60) schrieb:
Ich habe meinen Soul schon über eine Woche , und ich bin sehr begeistert .
Zusammen mit dem Mysphere ergibt das eine Traumkombination die keine wünsche mehr offen lässt.

Rainer


Von einem Reiner zum anderen Rainer,
Finde auch, dass man damit wirklich das Ende der Fahnenstange erreicht.
Habe bei Headfi einen Beitrag aufgemacht über die verschiedenen Notch Filter Einstellungen für die verschiedenen Kopfhörer.


1 - 11 - 6 kHz -
2 - 10 - 6,4 kHz - Sennheiser HD 800
3 - 9 - 6,8 kHz -
4 - 8 - 7,2 kHz -
5 - 7 - 7,6 kHz -
6 - 6 - 8,1 kHz -
7 - 5 - 8,6 kHz -
8 - 4 - 9,2 kHz - Hifiman HE-500
9 - 3 - 9,7 kHz - Hifiman HE-500
10 - 2 - 10,4 kHz - Fostex Massdrop TH-X00 Ebony with deeper Dekoni pads- plus taming the area below 1 kHz with the tone controls.
11 - 1 - 11 kHz - Standard Fostex TH-X00


Hast Du für den Mysphere eine Empfehlung?
kastenbier
Stammgast
#62 erstellt: 19. Mrz 2019, 11:24
Hallo Reiner

Da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, der Mysphere spielt am Soul so transparent und räumlich, dass es mir noch garnicht in den Sinn kam etwas verbessern zu wollen.

Rainer
Codobor
Ist häufiger hier
#63 erstellt: 20. Mrz 2019, 23:24
Hallo Reiner,

das mit der Tabelle ist eine gute Idee!
Ich bin noch nicht sicher, ob dem Focal Clear die Stellung 2 - 10 - 6,4 kHz gut tut. Es ist doch sehr subtil und ich habe noch nciht raus, wie ich über die digitale Domäne Messungen machen kann. Beim Clear ist der Effekt deutlich kleiner als bei Jans HD800.

Drüben ist im Soul Thread schon mehr zu lesen. Ein Blogbeitrag ist in Planung. Ich würde mich freuen, wenn ich deine Tabelle später dorthin übertragen darf.

Beste Grüße vom Hans
liesbeth
Inventar
#64 erstellt: 22. Mrz 2019, 01:03
Was macht/ist ein Notchfilter?
RichterDi
Inventar
#65 erstellt: 22. Mrz 2019, 01:35

liesbeth (Beitrag #64) schrieb:
Was macht/ist ein Notchfilter?


... with the switch to the right in upper position the dial controls the central frequency of a 6dB, Q=2 notchfilter. Many (even high-end) headphones do have one or two distinct resonance frequencies in the 6..11 kHz range due to the entrapped air-volume between driver and ear. Proper application of the notch filter will lower the energy at the resonance frequency and our tests (using HD800, HE-500, T1, ...) have shown that this can result in a remarkable improvement of quality of sound.
Codobor
Ist häufiger hier
#66 erstellt: 12. Apr 2019, 21:05
Ich verwende den Soul für Focal Clear und Sennheiser HD58x. Ach ja, auch für meinen Stax Lambda Nova Classic (LNC) über einen modifizierten T1 Röhrenverstärker ... geniale Sache, dem Stax mit Crossfeed, Notchfilter und Klangregelung zu Leibe zu rücken. Macht wirklich Spaß und bringt wahnsinnig viel. Der HD58x ist klanglich den anderen Hörern klar unterlegen, aber mit ein bisschen Gefummel an den Klangreglern des Soul bekommt man das auch brauchbar hin. Für den Clear finde ich keine Notchfliter Einstellung, die den Hörer noch weiter optimiert. Also läuft der bei mir ohne Notchfilter. Hier die neuen Einträge in fett in der alten Tabelle.

Meine Einstellungen:

1 - 11 - 6 kHz -
2 - 10 - 6,4 kHz - Sennheiser HD 800
3 - 9 - 6,8 kHz -
4 - 8 - 7,2 kHz - Sennheiser HD58x
5 - 7 - 7,6 kHz -
6 - 6 - 8,1 kHz - Stax LNC
7 - 5 - 8,6 kHz -
8 - 4 - 9,2 kHz - Hifiman HE-500
9 - 3 - 9,7 kHz - Hifiman HE-500
10 - 2 - 10,4 kHz - Fostex Massdrop TH-X00 Ebony with deeper Dekoni pads- plus taming the area below 1 kHz with the tone controls.
11 - 1 - 11 kHz - Standard Fostex TH-X00
kamikaze7777
Stammgast
#67 erstellt: 12. Apr 2019, 21:09
Ich hoffe hier wird bei der Leistung nicht so "rumgetrickst":
http://www.hifi-foru..._id=110&thread=18421
ZeeeM
Inventar
#68 erstellt: 12. Apr 2019, 21:12

liesbeth (Beitrag #64) schrieb:
Was macht/ist ein Notchfilter?


Wird hier schön erklärt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kerbfilter
kastenbier
Stammgast
#69 erstellt: 12. Apr 2019, 23:43
Hallo Kamikaze 7777

Der Soul ist auf jeden Fall in bereichen die mir besonders wichtig sind überragend, und er treibt meinen Mysphere bis über die Lautstärkeschmerzgrenze hinaus an, sodass mir die Leistungsangaben Scheißegal sind .
Ich kann mich da nur wiederholen der Soul hat Qualitäten wie Transparenz , Neutralität , Genauigkeit u.s.w. die ich so von einem anderen Kopfhörerverstärker noch nicht gehört habe. Und um einer eventuellen Preis Leistungsdiskusion vorzubeugen - für mich ist er auf jeden Fall seinen Preis wert.

Rainer
kamikaze7777
Stammgast
#70 erstellt: 13. Apr 2019, 10:45
Ist ja wie seinerzeit bei RR/Bentley, als es bis Mitte der 50er Jahre üblich war, die Motorleistung mit ausreichend/genügend anzugeben, anstatt mit schnöden Zahlen.
Ein königliches Vergnügen sozusagen
user712
Stammgast
#71 erstellt: 13. Apr 2019, 19:45
Nun beruhige Dich mal langsam wieder. Du hast kein Meier-Produkt und wirst Dir vermutlich auch nie eins kaufen, also was soll das Ganze. Ich besitze übrigens auch den Soul. Der treibt meinen HE6 und meine anderen KH hervorragend an.
kamikaze7777
Stammgast
#72 erstellt: 14. Apr 2019, 00:19
ROFL
Gerade erst gefunden.

Es ist tatsächlich so gemeint:
https://www.hifitest...classic_10493-seite2

"Die Frage nach der Ausgangsleistung beantwortet Jan Meier in bester Rolls-Royce-Tradition nur mit „mehr als ausreichend“, da sie stark vom Quellgerät und vor vom allem Kopfhörer abhängt."
RichterDi
Inventar
#73 erstellt: 14. Apr 2019, 11:00

Codobor (Beitrag #66) schrieb:
I
Meine Einstellungen:


4 - 8 - 7,2 kHz - Sennheiser HD58x
6 - 6 - 8,1 kHz - Stax LNC


Danke! habe sie auch Headfi entsprechend aktualisiert.

Hier die aktuelle Tabelle:
Dial count from left - dial count from right - kHz of notch filter - recommended position for headphone
1 - 11 - 6 kHz -
2 - 10 - 6,4 kHz - Sennheiser HD 800 ( LLF +2, LF +1)
3 - 9 - 6,8 kHz -
4 - 8 - 7,2 kHz - Sennheiser HD58x (Hifi Forum User Codobor)
5 - 7 - 7,6 kHz -
6 - 6 - 8,1 kHz - Beyerdynamic T1 (2nd generation) ([USER=510698]@MarkHe[/USER]) / Stax LNC (Hifi Forum User Codobor)
7 - 5 - 8,6 kHz - Hifiman Ananda
8 - 4 - 9,2 kHz - Hifiman HE-500 with angled pads
9 - 3 - 9,7 kHz - Hifiman HE-500
10 - 2 - 10,4 kHz - Fostex Massdrop TH-X00 Ebony with deeper Dekoni pads- plus taming the area below 1 kHz with the tone controls.
11 - 1 - 11 kHz - Standard Fostex TH-X00
a-lexx1
Inventar
#74 erstellt: 14. Apr 2019, 13:12
Scheint ein schöner Amp zu sein, der Soul.

Eine Kleinigkeit vermisse ich - die MQA-Unterstützung. Die HW hat er ja dafür, es braucht nur konfigurierbare Filter + eine Option zum Upsampeln. Die Lizenzkosten an MQA wären vernachlässigbar klein bzw. könnten auf den Preis aufgeschlagen werden.

Für mich ist MQA-Unterstützung bei einem Amp durchaus ein Kaufargument. Spielt zwar bei gekaufter Musik keine Rolle (ich würde auch nie MQA-Files kaufen), aber bei gestreamter dafür umso mehr.

So kann man den Soul zwar auch mit MQA-Inhalten nutzen, es werden aber falsche Filter appliziert, was den Klang theoretisch nachteilig verändern könnte...


[Beitrag von a-lexx1 am 14. Apr 2019, 15:05 bearbeitet]
user712
Stammgast
#75 erstellt: 14. Apr 2019, 20:10
Hier noch meine Einstellung für den Denon AH-D 5000 für den Kerbfilter: 11-1-11 kHz. Der AH-D 7000, Hifiman HE6, HE400 und Audeze LCD-X benötigen keinen Kerbfilter.
RichterDi
Inventar
#76 erstellt: 14. Apr 2019, 21:23

user712 (Beitrag #75) schrieb:
Hier noch meine Einstellung für den Denon AH-D 5000 für den Kerbfilter: 11-1-11 kHz. Der AH-D 7000, Hifiman HE6, HE400 und Audeze LCD-X benötigen keinen Kerbfilter.

Danke.
Jan_Meier
Ist häufiger hier
#77 erstellt: 14. Mai 2019, 16:09
Hallo Freunde,

viele von euch waren beim SOUL zwar sehr interessiert am Konzept des integrierten DSPs, hatten aber nicht die Bedürfnis für einen neuen DAC/KHV. Zudem war der Preis für vielen zu hoch. Demzufolge wurde mehrfach der Wunsch nach einem stand-alone DSP geäußert.

Dem letzten Jahr habe ich mir einem solchen Gerät gewidmet und ein erster Entwurf findet ihr auf meiner Webseite. Ich nenne das Gerät CORDA COUNTRY:

http://www.meier-audio.homepage.t-online.de/country.htm

Wiederum, wie beim SOUL, wird es in regelmäßigen Abständen ein Rundschreiben zum Fortgang des Projektes geben. Solltet ihr Interesse haben und wollt ihr auf die Mailliste aufgenommen werden, so gib mir bescheid.

Schöne Grüße,

Jan
ghnomb
Stammgast
#78 erstellt: 15. Mai 2019, 11:41
Hört sich spannend an, könnte auch für mich interessant sein!

Du schreibst am Anfang: "...viele Leute haben schon einen DAC/KHV zuhause ..."

Die Beschreibung weiter unten interpretiere ich aber so, daß der COUNTRY kein reiner DSP sein soll, sondern ein DAC/DSP. Ist das richtig?

Für mich wäre diese Kombi perfect, davor der Laptop, danach der KHV.

Kannst Du schon etwas zum angepeilten Kostenrahmen sagen?

viele Grüsse
Jürgen

Edith / Nachtrag:
Falls Du uns (hoffentlich) hier über den Fortgang des Projektes informieren möchtest, wäre es vielleicht gut, dem COUNTRY einen eigenen Thread zu spendieren? Ansonsten wird hier SOUL und COUNTRY bunt gemischt ...


[Beitrag von ghnomb am 15. Mai 2019, 11:43 bearbeitet]
Jan_Meier
Ist häufiger hier
#79 erstellt: 15. Mai 2019, 12:29
Hallo Jürgen,

So wie es jetzt aussieht, wird der COUNTRY ein reiner DSP sein.

Natürlich kann man sich überlegen zwei Versionen zu erstellen. Eine mit und eine ohne DA-Sektion. Aber vielles hängt davon ob, wie groß das Interesse ist.

Ein Kostenrahmen läßt sich in diesem Stadium leider nicht geben.

Ein eigenen Thread zum COUNTRY kann ich selber leider nicht eröffnen. Ich bin gewerblicher Teilnehmer und muß (und möchte) die Regeln dieses Forums respektieren.

Bei Interesse kannst du mir aber eine Mail schicken. Ich nimm dich dann auf die Verteilerliste des Rundschreibens auf.

Schöne Grüße,

Jan
ghnomb
Stammgast
#80 erstellt: 15. Mai 2019, 13:22
Hallo Jan,

in der von Dir weiter oben verlinkten Beschreibung sagst Du:

"In its current design the COUNTRY has three digital-inputs. A coaxial RCA-input, an USB-input, and an optical TOSLINK-input.
The USB-input allows sampling frequencies of 32, 44.1, 48, 88.2, 96, and 192 kHz. Resolutions of 16 or 24 bit.
The coaxial and optical inputs also allow sampling frequency of 64, 128, and 176.4 kHz. Resolutions 16, 20, or 24 bit."


Aufgrund der genannten Digitaleingänge bin ich davon ausgegangen daß ein DAC integriert ist?
Oder gibst Du das Signal nach dem DSP wieder digital aus?

viele Grüsse
Jürgen
maky100
Inventar
#81 erstellt: 15. Mai 2019, 13:33
von der Homepage:

There are two digital outputs: One coaxial RCA-output and one optical TOSLINK-output.
ghnomb
Stammgast
#82 erstellt: 15. Mai 2019, 16:57

maky100 (Beitrag #81) schrieb:
von der Homepage:

There are two digital outputs: One coaxial RCA-output and one optical TOSLINK-output.


Danke - hab ich erst beim zweiten Mal Lesen gesehen ..
Heisst dann interpretiert "keine analogen Ausgänge"?

Jürgen
maky100
Inventar
#83 erstellt: 15. Mai 2019, 17:58
Kein DAC, damit logischerweise keine analogen Ausgänge, würde ich da rauslesen.
baalmeph
Stammgast
#84 erstellt: 16. Mai 2019, 09:52
Sollte man sich aber überlegen. Irgendwie macht das Gerät in Kombination mit einem DAC deutlich mehr Sinn.
Sonst hab ich in einer Kette dsd, dac und khv. Also drei Geräte wo es max zwei tun sollten.
Wobei es einigen ja gefällt möglichst viele Geräte in die Kette zu hängen.
maky100
Inventar
#85 erstellt: 16. Mai 2019, 10:44
meines ist das sowieso nicht, bin auch mit meinem RME ADI DAC-2 bestens aufgestellt
killertiger
Inventar
#86 erstellt: 23. Mai 2019, 22:48

Jan_Meier (Beitrag #19) schrieb:
.. "Schade das auch Jan Meier jetzt mit diesem Pseudo-Voodoo anfängt."

Nichts Voodoo! Es gibt sehr wohl technische Vorteile die nicht nur aus der Unterdrückung von Signaleinstreuungen im Kabel kommen. Einfach mal lesen:

https://www.meier-audio.de/grounds.htm

Schöne Grüße,

Jan

Und wenn ich dann die Statments eines Experten wie Herrn Funk zu dem Thema symmetrischer Anschluss lese, stellt sich das für mich doch etwas anders dar.


[Beitrag von killertiger am 23. Mai 2019, 22:53 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Jan Meiers neues Projekt Corda Country
user712 am 15.05.2019  –  Letzte Antwort am 22.05.2019  –  2 Beiträge
Neuer "Balanced-Ground"-KHV von Jan Meier
Nattydraddy am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  2 Beiträge
Neue Corda-KHV von Jan Meier
rhymesgalore am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  41 Beiträge
KHV > DAC, oder umgekehrt?
Heraklit am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  2 Beiträge
KHV/DAC und Handys
Knutze am 08.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  11 Beiträge
KHV/DAC sinnvoller/nötig?
sheises am 05.01.2016  –  Letzte Antwort am 08.02.2016  –  95 Beiträge
KHV mit DAC (400?)
Kamikatze123 am 14.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  14 Beiträge
DAC an KHV anschließen
BigKa am 12.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.07.2012  –  6 Beiträge
DAC/KHV am PC
Evandure am 10.03.2018  –  Letzte Antwort am 29.03.2018  –  15 Beiträge
KHV/DAC DT880 600Ohm
Thryym am 30.05.2018  –  Letzte Antwort am 30.05.2018  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.349 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedSirCappalot
  • Gesamtzahl an Themen1.443.163
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.463.208