XLR Leitung für Kopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
Maximilian96
Neuling
#1 erstellt: 18. Sep 2018, 15:43
Guten Tag liebe Foren Mitglieder,

und zwar hat mein jetziges Kabel von meinen geliebten Audeze LCD2 ein Wackelkontakt.
Nun möchte ich mir selber ein Kabel anfertigen - die 2 mini 4 Pol XLR buchsen habe ich schon.
Mein Problem ist nun, ein geeignete XLR Leitung zu finden.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
MFG Maximilian
HF_C
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Sep 2018, 16:28
Hallo,
meinst Du sowas?
XLR Kabel Meterware
imLaserBann
Stammgast
#3 erstellt: 19. Sep 2018, 00:04
Wenn es trotz DIY Schlangenöl sein soll, kann man sich mal bei toxic cables umschauen.
ZeeeM
Inventar
#4 erstellt: 19. Sep 2018, 05:46
.... und gegen die Verwässerung von Begriffen

https://de.wikipedia.org/wiki/XLR

Jakari
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Sep 2018, 16:18
Von ViaBlue gibt es Kabel (für KH optimiert) in Meterware zu akzeptablen Preisen.

EPC-4 und EPC-3. (4 - und 3- adrig).
Maximilian96
Neuling
#6 erstellt: 20. Sep 2018, 19:11
Vielen Dank für die Antworten

Eigentlich war meine frage viel Grundlegender, im sinne von "Brauche ich eine Schirmung?" "Sollte das Kabel Symmetrisch sein?".
Aber das hat sich nun durch eure Antworten Erledigt.

ich werde wahrscheinlich das ViaBlue EPC-4 nehmen.

MFG
Maximilian
imLaserBann
Stammgast
#7 erstellt: 21. Sep 2018, 05:15
Wirklich symmetrisch (ein invertierter Signalzweig) ist die Verbindung zum Kopfhörer hin, soweit ich weiß, eh nicht. Geschirmte Kopfhörerkabel habe ich noch nie bewusst gesehen. Kabelklang gibt es (in diesem Forum) nicht. Insofern spricht nichts gegen die billigste Baumarktstrippe. Man muss sich natürlich anschauen, wie die Belegung an den Steckern ist und braucht die entsprechende Anzahl an Adern (Masse, +, -). Beim Googeln findet man dann auch eine Reihe an Selbstbauanleitungen im Netz, sogar auf Deutsch. Wenn das aktuell Kabel eh hinnüber ist, kann du das ja auch auseinandernehmen, um dir den Aufbau anzuschauen.

Für mich sollte das Kabel dazu möglichst leicht, flexibel und gesleevt sein.

Da man aber auch bei Ebay Anbieter (aus UK) findet, die einem im Preisbereich von 50€ ein Kabel nach Wunsch konfektionieren, wäre das für mich, meine Zeit und meine Lötfähigkeiten vermutlich die bessere Lösung.


[Beitrag von imLaserBann am 21. Sep 2018, 05:17 bearbeitet]
hippelipa
Inventar
#8 erstellt: 24. Sep 2018, 08:34
Hi..
Ich habe schon viele solcher Kabel gebaut.

Ein "normales" XLR-Kabel hilft dir nicht weiter, da es nicht in den Mini-XLR passt. Weiter brauchst du ja zwei davon.
Also benötigst du ein 2-Paariges Multicore, oder eine Zwillingsleitung mit zwei Symetrischen Leitungen.
Dabei muss man aber berücksichtigen, das dieses Kabel dann Verstärkerseitig auch passen muss.

Theoretisch könnte man auch einfachers, also 2x unsymetrisches Kabel nehmen, allerdings tut man sich dann schwerer mit dem Auflegen am Mini-XLR.
Es ist einfach besser für die zwei + Pole einzelne Leitungen zu haben und diese dann Verstärkerseitig zusammenzulegen, statt eine Brücke in den ohnehin schon viel zu kleinen Mini-XLR zu löten.

Lg,Mario
i.car
Stammgast
#9 erstellt: 28. Sep 2018, 15:43
Hier finden sich viele nützliche Infos zu "balanced" (alles englisch): https://robrobinette.com/BalancedCable.htm
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AKG 240S XLR Problem
Hansaatic am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  5 Beiträge
Phonitor2 und symmetrischen Kopfhörer
lr130lipi am 28.10.2016  –  Letzte Antwort am 30.10.2016  –  12 Beiträge
Kopfhörer lötbar?
Scheams am 04.05.2015  –  Letzte Antwort am 04.05.2015  –  3 Beiträge
Mit Klinke+XLR-Adapter an symmetrische Buchse?
***MCFly*** am 01.02.2017  –  Letzte Antwort am 02.02.2017  –  14 Beiträge
kopfhörerkabel (mini XLR - Klinke)
tomstull am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  3 Beiträge
Kopfhörerkabel (6,35 mm Klinke & mini-XLR)
pr0g4m1ng am 17.09.2015  –  Letzte Antwort am 17.01.2016  –  2 Beiträge
AKG 171 - Mini XLR auf 3,5mm Stereoklinke - Kürzeres Kabel?
marcelv88 am 26.11.2014  –  Letzte Antwort am 27.11.2014  –  9 Beiträge
stehe auf der Leitung: Polstertausch HD 600
Apalone am 11.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  3 Beiträge
Anschluss Kopfhörer am Denon 2310.
stegert am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  7 Beiträge
Dacmaster KHV an XLR out
mausm am 05.03.2014  –  Letzte Antwort am 05.03.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.308 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedMad2000de
  • Gesamtzahl an Themen1.425.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.141.404