Beyerdynamic DT 770Pro zu klein?

+A -A
Autor
Beitrag
luna800
Neuling
#1 erstellt: 10. Feb 2019, 22:59
Hallo,

ich habe die Beyerdynamic DT 770Pro zum Musik hören. Leider sind sie mir voll ausgefahren etwas zu klein, sprich der Bügel drückt. Für mich sind das allerdings die perfekten Kopfhörer und ich möchte keine anderen. Hat jemand eine Idee wie ich länger Bügel bekomme oder eine andere Lösung?
Basstian85
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2019, 23:29
Wenn ein Kopfhörer voll ausgefahren noch zu klein ist, sitzen die Polster warscheinlich nicht mehr richtig über den Ohren, weil die Länge des Bügels nicht reicht. Ist das so bei dir?

Aber was meinst du dann mit "Der Bügel drückt"? Ist dir der Anpressdruck zu hoch? Dann kannst du ihn über einen Stapel Bücher oder Ähnliches spannen und abwarten. Oder alternativ aufbiegen, der Bügel ist aus Federstahl.


[Beitrag von Basstian85 am 10. Feb 2019, 23:29 bearbeitet]
luna800
Neuling
#3 erstellt: 10. Feb 2019, 23:32
Nein, der Anpressdruck ist nicht zu hoch.
Der Kopfhörer sitzt allterdings nicht weit genug unten auf den Ohren weil die beiden seitlichhen Bügel voll ausgefahren für meinen Bollerkopf zu kurz sind.

Das Kunstlederpolster oben drückt halt weil sie zu klein sind.


[Beitrag von luna800 am 10. Feb 2019, 23:41 bearbeitet]
JackA$$
Stammgast
#4 erstellt: 12. Feb 2019, 08:31
Da du keinen anderen Kopfhörer willst und mir nicht wirklich eine Möglichkeit bekannt ist, die Beyer Bügel in länger zu bestellen, hast du hier keine Chance auf Erfolg.
Ich würde nach einen anderen Kopfhörer mit ovalen Ohrmuscheln suchen. Was gefällt dir denn an den DT 770 so gut, dass du nicht wechseln willst?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
beyerdynamic dt 770pro an x-fi elite
pipapu am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  5 Beiträge
Lautstärke beim DT 770Pro
franeu am 08.05.2010  –  Letzte Antwort am 08.05.2010  –  3 Beiträge
DT 770pro alt vs. neu
andi@71 am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  3 Beiträge
DT 770pro besseres Kabel einbauen?
SanNam am 22.02.2018  –  Letzte Antwort am 23.02.2018  –  4 Beiträge
Enttäuscht vom Umstieg KSC75 -> DT 770PRO
Uub2 am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  32 Beiträge
Beyerdynamic DT 440 / DT 660
Bookutus am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  8 Beiträge
Nennimpedanz Beyerdynamic DT 880
vintorez am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  6 Beiträge
Beyerdynamic Kopfhörer DT 550
harrybertoia am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2013  –  14 Beiträge
beyerdynamic DT 531
Tyrael99 am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  5 Beiträge
Beyerdynamic DT 880 Sibilanten
Lurtz am 19.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.914 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedanistondocs
  • Gesamtzahl an Themen1.433.724
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.280.370

Hersteller in diesem Thread Widget schließen