Pflegehinweise? + s. neue ohrstecker

+A -A
Autor
Beitrag
Muuhmann
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 13. Feb 2006, 16:00
Hi, wie man sieht bin ich neu hier..

Ich würde gerne einige Tipps zu Pflege von Ohrsteckern von euch bekommmen, besonders im Bereich Kabel, da meine bisherigen Ohrstecker alle unter Kabelbruch litten..

2004 hatte ich Sony MDR-EX71SLB, nachdem die Mitgelieferten von einem MD-Player an Kabelbruch verreckt sind...Naja 8Monate später warn die halt kaputt..
Seit dem die mir kaputt gegangen waren, war ich es halt leid viel Geld für einen Ohrstecker auszugeben...

Die Geschichte geht aber noch weiter..
Ich habe meinen MP3 Player (IRiver H320) jetzt seit letztes Jahr April und bin nun schon an meinem dritten Ohrstecker.. zu erst warn die Mitgelieferten Sennheiser MX500 dran.. ca 7 Monate hielten sie es aus, dann hatte ich mir MX300 geholt, weil ich es halt leid war viel Geld für ein paar wenige Monate auszugeben, naja dementsprechend sind auch diese vor gut 2 Wochen an Kabelbruch oder sonstwas kaputt gegangen..
Von einem Tag auf den anderen, erst fiel der rechte Stecker aus, dann der linke und das innerhalb von 3 Tagen.

Nun bräuchte ich von euch halt Tipps.
Übrigens: Mein MP3-Player ist immer in meiner Hosentasche und die Ohrstecker hängen mir immer um den Hals, kommen also vorne ausm T-Shirt/Pulli raus.


Außerdem würde ich doch gerne wieder qualitativ hochwertigere haben, als die MX300, weil der Sound mich doch recht enttäuscht hatte. Ich würde bis um die 50€ gehen denke ich mal..
Mehr würde sich nicht lohnen, da ich damit rechnen muss, dass spätestens nen halbes Jahr später wieder neue fällig sind
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 13. Feb 2006, 17:16
Also bei den Sonys wunderts mich nicht.
Allerdings habe ich meine Sennheiser MX500 seit Anfang Dezember 2004 und seit dem im Dauereinsatz. Das einzige was mich aufregt, ist dass ich ständig die Ohrpolster verliere, aber Kabelbruch oder sowas?
Kein Spur.

Ich hab auch keine Ahnung, was du besser machen könntest...
Hast du vielleicht ne Ahnung, wo das Kabel gebrochen ist?
Könnt mir gut vorstellen, dass es direkt am Stecker hin ist, wäre dann quasie eine Konsequenz der Playerbewegung in der Tasche.

Und über neue Ohrhörer gibts hier massig Themen, schau dich mal nach Creative EP630 um.

m00h
Muuhmann
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Feb 2006, 18:44
danke, die themen habe ich schon gesehen, ich glaub die neuen Sennheiser CX300 habens mir angetan..


Ich weiß leider nicht wo die gebrochen sein könnten...

kann es denn was damit zutun haben, dass ich die von morgens 7uhr bis mittags 14uhr immer von der hosentasche bis zum hals hängen habe?
m00hk00h
Inventar
#4 erstellt: 13. Feb 2006, 18:55
Bei mir hängen sie dort von 7 bis oft 18/19 Uhr.

Daran wirds nicht liegen...

m00h
Muuhmann
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 13. Feb 2006, 19:16
gut danke

kann ja sein dass ich 4x Pech hatte ;D
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Ohrstecker für Westone UM1
Littlex am 02.08.2009  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  8 Beiträge
mobile kopfhoerer-ohrstecker
computer2anlage am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  5 Beiträge
Neue in ear´s
H-Da am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  49 Beiträge
Audeze's neue!
audiokarl am 09.10.2013  –  Letzte Antwort am 15.02.2015  –  190 Beiträge
Neue InEars
AyGee am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  4 Beiträge
Neue Hardware, neue KH
FelidaeCatus am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  14 Beiträge
Neue IE's von Sennheiser?
jercho am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  11 Beiträge
Sennheiser MX 560 - rechter Hörer dröhnt und hat keinen Bass mehr.
Doc_Boy am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2008  –  6 Beiträge
Neue Sennheiser Momentum M2
Lawk am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 17.10.2018  –  30 Beiträge
DTX50 zerstört, brauche neue
frankie_four am 10.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.854 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDtm_67
  • Gesamtzahl an Themen1.464.149
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.844.782

Hersteller in diesem Thread Widget schließen