Kopfhörer Vergleichstest

+A -A
Autor
Beitrag
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 03. Jun 2003, 13:34
Hi,
zwei Kollegen und ich haben einen kleinen Kopfhörer-Vergleichstest durchgeführt. Ob man die Ergebnisse von uns drei miteinander vergleichen kann, bezweifle ich, dafür wurde zu kurz gehört. Den ausführlichsten Vergleich hat Josef gemacht, außerdem hat er mit Hifi ansonsten nichts am Hut.



Die Wertungen sind zu unterschiedlich, als daß man jetzt auf die Qualität der Kopfhörer schließen könnte.
Wer welchen Kopfhörer besitzt: Josef hat den Vivanco, Jörg den Sony MDR A108 und den Sennheiser, der Rest ist von mir. Das dauernde Umstöpseln der Kopfhörer war auch störend beim Vergleich.

Einige Bemerkungen noch (Meine Meinung wenn nicht anders aufgeführt):
Der Ohrstöpselhörer vom iPod ist dann besser, wenn er gut sitzt, aber das ist nicht ganz einfach, da er bei Bewegungen leicht verrutscht.
Der STAX ist im Bass besser, wenn er korrekt sitzt, aber der Tragekomfort leidet dann darunter. Da muß ich noch mit anderen Ohr-Adaptern testen. Josef: "Im ersten Moment klingt er mit wenig Bässen, aber wenn man länger hört dann ist er am neutralsten von allen, vor allem die Höhen sind nicht aufdringlich wie bei anderen".
Der Koss Porta Pro hat die stärksten Bässe, klingt deshalb bei Popmusik relativ angenehm, und auch beim Radfahren, ist aber halt nicht neutral, wie man bei Klassik merkt.
Der Sennheiser hat mir gar nicht gefallen, nur der Hama war noch schlechter.
Der geschlossene Sony CD750 ist meines Erachtens der Beste.
Preise in Euro: Stax 360, Sennheiser und Koss 60, Rest unbekannt.

Jörg hat daheim einen AKG-1000, den werden wir uns auch noch mal anhören.

Zusammenfassung: große Unterschiede, sowohl bei den Kopfhörern als auch bei den Meinungen dazu, deshalb sollte man nicht allzuviel auf diese Meinungen geben.


[Beitrag von Joe_Brösel am 18. Apr 2004, 14:51 bearbeitet]
wn
Inventar
#2 erstellt: 03. Jun 2003, 13:55
Hi Joe,
ein durchaus interessantes Ergebnis. Ich hatte meinen SR 001 vor dem Kauf nicht mit anderen Hörern für mobilen Einsatz verglichen, da ich einfach einen 'kleinen' Stax wollte, der von der Klangcharakteristik her den größeren Modellen entspricht (bin halt daran gewöhnt), was er auch tut. Und das findet sich auch in Eurer Bewertung wieder.
- Gruss, Wilfried
martin
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 03. Jun 2003, 14:07
Hi Joe,

den Koss Porta Pro nahm ich anfangs auch als etwas zu basslastig wahr, da sich der Klang meines Haupthörers bei mir schon eingeschliffen hatte. Nun, nachdem ich öfters mit dem Koss als mit dem Grado höre, fällt es mir gar nicht mehr auf. Schwierig, objektiv zu beurteilen....

Grüße
martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Normaler Kopfhörer vs. In-Ear-Kopfhörer
vaneyk am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2011  –  74 Beiträge
Kopfhörer
gargaron am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  3 Beiträge
Kopfhörer
The_Gunner am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  11 Beiträge
Welchen Kopfhörer?
audio_analogue am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 22.07.2004  –  2 Beiträge
Kopfhörer-Verstärker im Vergleich
wolffsed am 21.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2006  –  6 Beiträge
Mein In-Ear KH-Vergleichstest
d-fens am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  43 Beiträge
Teufel hat Kopfhörer vorgestellt
macedes am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2012  –  81 Beiträge
Co:Caine Kopfhörer
qu4k am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 28.11.2011  –  16 Beiträge
Kopfhörer am Röhrenverstärker-Lautsprecheranschluss
lonely75 am 28.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  7 Beiträge
Kleinen Kratzer am Kopfhörer entfernen!
truthless am 01.08.2014  –  Letzte Antwort am 18.08.2014  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.308 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBdht
  • Gesamtzahl an Themen1.425.968
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.141.048

Hersteller in diesem Thread Widget schließen