CORDA CROSS-1

+A -A
Autor
Beitrag
e.lurch
Inventar
#1 erstellt: 14. Mai 2006, 08:28
Hi,

hat jemand Hörerfahrungen mit einem Corda Cross 1.
Oder alternativ mit einem KHV, der es erlaubt,einen Crossfeed Filter zu zuschalten?
Musikaddicted
Inventar
#2 erstellt: 14. Mai 2006, 09:18
Die m00hk00h hat einen CordaCross1 - kannst ihn ja mal PMen wenn du magst.
Vul_Kuolun
Inventar
#3 erstellt: 14. Mai 2006, 11:10
m00 hat einen Aria, der das Meier-Crossfeed eingebaut hat.
Das Corda-Cross selber hat ja noch ne kleine Klangregelung dabei, und wahrscheinlich auch mehr Crossfeedstufen. Hübsches kleines Teilchen, find ich auch sehr verlockend.

Crossfeed ist schön, wenn Du das wissen willst. Macht das Hören deutlich angenehmer, und einen Tick räumlicher. Mein Crossfeed (Linkwitz) kostet etwas Details/Höhen meiner Meinung nach,was in meinem Fall aber kein Fehler ist;
Wie das mit dem Meier-CF aussieht weiß ich allerdings nicht.

Zum Ausprobieren: Selberbasteln kostet ein paar Cent.

http://www.rock-grotto.co.uk/x-feed.htm


[Beitrag von Vul_Kuolun am 14. Mai 2006, 11:37 bearbeitet]
e.lurch
Inventar
#4 erstellt: 14. Mai 2006, 11:21
Hi


Mein Crossfeed (Linkwitz) kostet etwas Details/Höhen meiner Meinung nach,was in meinem Fall aber kein Fehler ist;


Was ist das für ein Teil -Crossfeed (Linkwitz)?
Vul_Kuolun
Inventar
#5 erstellt: 14. Mai 2006, 11:26
"Linkwitz" hats meiner Kenntnis nach erfunden. Klingt im Original wohl nicht gerade prickelnd.
Chu Moy, der Entwickler des CMoy, hats überarbeitet und eine Bauanleitung auf Headwize hinterlassen:

http://headwize.com/projects/showfile.php?file=cmoy1_prj.htm

Sorry, hab grad den ersten Post überarbeitet, im gleichen Moment als du deine Antwort geschrieben hast.

Vielleicht wäre das auch nochmal interessant:

http://www.hifi-foru...m_id=110&thread=2352


[Beitrag von Vul_Kuolun am 14. Mai 2006, 11:32 bearbeitet]
Musikaddicted
Inventar
#6 erstellt: 14. Mai 2006, 11:53
@Vul_Kuolun:
Aus m00hs Sig:

Amp: Meier-Audio Corda Aria mit Corda Cross-1
Vul_Kuolun
Inventar
#7 erstellt: 14. Mai 2006, 12:01
Ok, ok. Davon hat er aber bislang höchst selten berichtet. Leider.
e.lurch
Inventar
#8 erstellt: 14. Mai 2006, 12:05
HI Vul_Kuolun

habe dir eine PM geschickt
SRVBlues
Inventar
#9 erstellt: 14. Mai 2006, 14:04
Ich habe heute einen Grund gefunden, warum ich nicht auf Crossfeed verzichten kann. Es gibt einige Aufnahmen, bei denen der Chor merkwürdig und aufdringlich (wie nicht dazugehörend) weit außen abgemischt ist. Z.B. Nils Landgren - Funky ABBA, Al Jarreau - All I Got, Whitney Houston - Just Whitney
Ich finde, dass sich das über KH nicht anhören lässt. Schalte ich aber das Crossfeed ein, dann ist es erträglich.

Chris
e.lurch
Inventar
#10 erstellt: 14. Mai 2006, 14:30
Hi

An m00hk00h

welche Erfahrungen hst du mit Crossfeed Filter. Kannst du deinen Höreindruck schildern? Mich interessier besonders der "räumliche Eindruck" durch Crossfeed.
Wäre nett, wenn du was schreiben könntest
PS: persönliche Mail ist unterwegs
cosmopragma
Inventar
#11 erstellt: 14. Mai 2006, 14:30
Ich hab einen Corda Cross-1.
Vor Jahren hatte ich einmal einen Corda Prehead, so bin ich mit dem Meier Crossfeed erstmals in Berührung gekommen.
Den Prehead habe ich an ein Forumsmitglied hier verkauft, aber später das Crossfeed vermisst.
Mit diversen Softwarebasierten Crossfeed-Effekten(Headplug, foobar crossfeed, bs2b, rockbox) bin ich nicht so glücklich geworden, obwohl auch die ihren Einsatzzweck haben.
Das Meier Crossfeed zeichnet sich durch gute Transparenz aus, ausser im Bassbereich, aber das hat nichts mit der Implementation zu tun, es ist ein psychoakustischer Effekt.Ausserdem wird die Signalstärke durch dieses rein passive Teil abgeschwächt, was direkten Vergleich erschwert, da es im Bypassmodus deutlich lauter ist.

Zum Ausprobieren: Selberbasteln kostet ein paar Cent.

[url]http://www.rock-grotto.co.uk/x-feed.htm
[/url]
Das ist die Website von head-fi member PinkFloyd.
Mike hat dieses einfache Projekt mit Einverständnis von Jan Meier auf seine site gestellt.Selbst diese Einfachstversion kostet natürlich schon mehr als ein paar Cent ausser man nutzt es nur als proof of concept ohne Gehäuse etc., ob einem das Meier Crossfeed überhaupt zusagt.
Es ist in ähnlicher Form (aber zumindestens bypassable)in den einfachsten Corda Verstärkern wie Porta Corda oder Headfive implementiert.
Ein Corda Cross-1 hat gegenüber dieser Einfachstlösung einige Vorteile, die ihn für den flexiblen Dauereinsatz geeigneter machen:
1)Stärke des Crossfeedeffektes in drei Stufen einstellbar
2)Bypassmodus
3)Impedanzanpassung an verschiedene Verstärker, auch als einfaches tone control missbrauchbar

Der Nachbau eines Cross-1 wäre nicht mehr so einfach und billig zu haben, aber natürlich immer noch erheblich günstiger als ein neues fertig konfektioniertes Gerät.
Ich denke, das die Produktion eh ausläuft oder schon nicht mehr produziert wird, da die Nachfrage zu dem Preis einfach zu gering war.
Glücklicherweise hab ich von Jan günstig 2 Cross-1 Platinen und fertig gebohrte und beschriftete Frontplatten bekommen.Mal sehen, was ich damit anstelle.Wahrscheinlich baue ich keine standalone-Geräte, ich hab ja schon eines.
Meinem RKV würde ein integriertes Crossfeed gut stehen .....
sphinxllama
Stammgast
#12 erstellt: 14. Mai 2006, 17:27
Hi,

schau mal hier nach.
http://www6.head-fi.org/forums/showthread.php?t=167978&page=15
Hab das Ding für ca. 30€ zusammengebaut. War mein erstes Projekt und hat mit ein wenig Hilfe sehr gut geklappt.
cosmopragma
Inventar
#13 erstellt: 14. Mai 2006, 18:50

sphinxllama schrieb:
Hi,

schau mal hier nach.
http://www6.head-fi.org/forums/showthread.php?t=167978&page=15
Hab das Ding für ca. 30€ zusammengebaut. War mein erstes Projekt und hat mit ein wenig Hilfe sehr gut geklappt.
Oh Mann, wenn ich mir den Kabelsalat bei dem freiverdrahteten ansehe bin ich echt froh, dass ich die Platinen habe.
e.lurch
Inventar
#14 erstellt: 14. Mai 2006, 18:54
Hi

............dann warte ich lieber auf den HeadFive von Jan Meier
Nickchen66
Inventar
#15 erstellt: 14. Mai 2006, 19:31
Für mich mit meinen fast 90% nach 1995 produzierter Electronica ist Crossfeed vermutlich nur Spielerei. So eine extreme Kanaltrennung gibt es da zum Glück nicht.

Aber eine nette Spielerei ist das schon. Der Ansatz von grotto.uk als externes Kästchen zum Durchschleifen finde ich relativ bestechend. Hm...vielleicht mal nachbauen oder Resu zu einer Kleinserie anspitzen...
-resu-
Inventar
#16 erstellt: 14. Mai 2006, 19:50

Nickchen66 schrieb:
Für mich mit meinen fast 90% nach 1995 produzierter Electronica ist Crossfeed vermutlich nur Spielerei. So eine extreme Kanaltrennung gibt es da zum Glück nicht.

Aber eine nette Spielerei ist das schon. Der Ansatz von grotto.uk als externes Kästchen zum Durchschleifen finde ich relativ bestechend. Hm...vielleicht mal nachbauen oder Resu zu einer Kleinserie anspitzen... :prost


Tja ... ich glaube, dass könnte ich mir mal antun.
Erstmal als Standalone, und dann im B-Tech included.

Die grotto-Anleitung is ja sehr idiotensicher...

Werd mir glaube mal einen B-Tech mehr mitbestellen - zum selberbasteln.
Vul_Kuolun
Inventar
#17 erstellt: 14. Mai 2006, 20:29
Und ich dachte das wären bei euch alles alte Hüte...
Nickchen66
Inventar
#18 erstellt: 14. Mai 2006, 20:40
Nee, der DIY-Bereich ist die Achillesferse unseres Forums.
Vul_Kuolun
Inventar
#19 erstellt: 14. Mai 2006, 21:20
So siehts wohl aus.

Sagt bescheid, wenn jemand nen Bassboost für den Btech braucht.


[Beitrag von Vul_Kuolun am 14. Mai 2006, 21:20 bearbeitet]
m00hk00h
Inventar
#20 erstellt: 15. Mai 2006, 15:40
Ich hab mich zum Cross-1 noch nicht geäußerst, weil es unspektakulär ist. Wenn man selbst noch nie Crossfeed gehört hat, bringen einen die Beschreibungen auch reichlich wenig, weil man es sich nicht vorstellen kann.

Naja jedenfalls macht der Cross-1 einfach ein viel stärkeres Crossfeed als es der Aria integriert hat.

Leider ist der Bassregler bei mir voll aufgedreht (standardeinstellung für Geräte mit 12KOhm Impedanz, so wie es der Aria ist), das heißt Bass reindrehen ist nicht möglich.
Mit der X-fi als Quelle ist die Stufe 3 bei den Höhen der Normalzustand (nach Gehör, da keine technischen Daten der X-fi verfügbar), da kann man noch ein wenig Höhe rein oder raus drehen, aber 1.5dB sind eh kaum der Rede wert. Außerdem gehen die regler sehr schwer, daher bleiben die Drehknöpfe eh wo sie sind.

Ach und das Teil ist Meier-typisch Gebaut, absolute Topqualität. Die Bilder auf der Seite werden ihm nicht ansatzweise gerecht!

m00h
-resu-
Inventar
#21 erstellt: 17. Mai 2006, 09:32
Hallo,
kann mir kurz jemand bei dem Crossfeed von Jan bzw. PinkFloyd helfen?

Die Widerstände sind kein Thema - die sind klar.

Platine denke ich auch...ich würde die Art-Nummer "521152 - 62" von Conrad nehmen. Oder ist eine "Lötpunktrasterplatine" falsch?

Doch welche Kondensatoren? MKS soweit ich ergoogelt habe.
Doch welche Größen? Bei Conrad stehen irgendwelche Einheiten, mit denen ich wenig anfangen kann!?
Ich brauche 200 o. 220 nF und 47 nF - was muss ich da nehmen?
http://www1.conrad.d...410&zhmmh_area_kz=13

Dann werde ich mal in der nächsten Woche einen B-Tech mit Crossfeed basteln...

Frank
alexfra
Inventar
#22 erstellt: 17. Mai 2006, 10:23
Dein Link geht leider nicht.

Die Idee werde ich auch mal aufgreifen, wenn ich wieder etwas Zeit finde. In meinem Mod-Gehäuse wäre noch reichlich Platz für die Schaltung.


alex
-resu-
Inventar
#23 erstellt: 17. Mai 2006, 10:28

alexfra schrieb:
Dein Link geht leider nicht.


Bei mir schon ... wohl irgendwas mit Cookies.

Conrad.de -> Home -> Bauelemente, Bausätze -> Passive Bauelemente -> Kondensatoren -> Folien-Kondensatoren -> MKS-Folienkondensatoren
sphinxllama
Stammgast
#24 erstellt: 17. Mai 2006, 10:52
Hi,

0.047 µF ist gleich 47pF

Meintest du das?

40 V/AC/63 V/DC

Ist glaub ich 40Volt bei Wechselspannung
und 63V bei Gleichspannung


[Beitrag von sphinxllama am 17. Mai 2006, 10:54 bearbeitet]
-resu-
Inventar
#25 erstellt: 17. Mai 2006, 11:00

sphinxllama schrieb:
0.047 µF ist gleich 47pF


Es geht um diese Werte. Ich benötige ja 47nF (und 220nF)... wieviel pF sind das dann?

Wird Zeit, dass ich mich mal in die E-Basics einlese
$ir_Marc
Inventar
#26 erstellt: 17. Mai 2006, 12:33

-resu- schrieb:

alexfra schrieb:
Dein Link geht leider nicht.


Bei mir schon ... wohl irgendwas mit Cookies.

Conrad hat Sessionlinks, die nur während einer Sitzung (kein Plan wie lange) aber jedenfalls nur von einem PC aus funzen.
Musikaddicted
Inventar
#27 erstellt: 17. Mai 2006, 14:20
Ich hab keine Ahnung von Elektronik (zumindest nicht im weiteren Sinne), aber
µ = 10^-6 (mikro)
n = 10^-9 (nano)
p = 10-^12 (piko).

47nF wären also 47000pF bzw. 0,047µF
-resu-
Inventar
#28 erstellt: 17. Mai 2006, 14:23

Musikaddicted schrieb:
Ich hab keine Ahnung von Elektronik (zumindest nicht im weiteren Sinne), aber
µ = 10^-6 (mikro)
n = 10^-9 (nano)
p = 10-^12 (piko).

47nF wären also 47000pF bzw. 0,047µF



OK danke ... hab den Unterschied zwischen mikro und nano nicht gecheckt

Manachmal ist´s doch sooo einfach...
nu geht´s los mit bestellen
sphinxllama
Stammgast
#29 erstellt: 17. Mai 2006, 14:41
OK

knapp vorbei
Vul_Kuolun
Inventar
#30 erstellt: 17. Mai 2006, 15:55
Lötpunktraster ist gut.

Mit den Lötpunkten kann man die Bauteile gleich mal auf der Platine fixieren, und verdrahted dann frei.
Ist ein bisschen n Geduldspiel.

Alternative wäre eine Platne mit Kupferstreifen auf der Unterseite, die man nur da unterbricht wo mans braucht.

Für´s Crossfeed würde Lötpunktraster ausreichen.
Nickchen66
Inventar
#31 erstellt: 17. Mai 2006, 17:11
Kannst mich prinzipiell schonmal als Kunde vormerken. Aber erst im Juli, Christians MS1 hat mein Budget überstrapaziert.
Musikaddicted
Inventar
#32 erstellt: 17. Mai 2006, 17:26
Na dann bin ich ja mal gespannt...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Meier Corda Cross-1 Desillusion (?) - Erfahrungen?
parzeval23 am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2008  –  25 Beiträge
Corda Headfive - Wie Crossfeed aktivieren?
Dey am 10.04.2010  –  Letzte Antwort am 10.04.2010  –  2 Beiträge
Crossfeed (hier: Corda Aria)
unfrog am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  13 Beiträge
CORDA COUNTRY
Jan_Meier am 25.06.2019  –  Letzte Antwort am 23.12.2019  –  34 Beiträge
Corda Headsix
attila2 am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  6 Beiträge
Wert Meier Audio Corda HA1-MK II?
bukowsky am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  11 Beiträge
Corda KHV Preise
helfo am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  4 Beiträge
Corda HA-2 MkII SE & Corda Opera
parzeval23 am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 14.03.2007  –  5 Beiträge
Neuer KHV von meier-audio: Corda Rock
NX4U am 28.01.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2015  –  39 Beiträge
Meier Corda Swing.
MacLefty am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.734 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedBoneBunny
  • Gesamtzahl an Themen1.463.848
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.838.696

Hersteller in diesem Thread Widget schließen