Geschlossener KH an NAD 320

+A -A
Autor
Beitrag
rawdlite
Stammgast
#1 erstellt: 11. Sep 2006, 08:17
Hallo zusammen,

habe mit grossem Interesse in diesem Forum gelesen. Ich bin auf der Suche nach einem geschlossenen KH weil ich dieses Gefühl der Abgekapselung und Eingeschlossenheit mit unter sehr schätze. Ich besitze bereits einen HD 560 und suche bewusst nach einem KH der sich davon absetzt.
Betreiben möchte ich den KH (erstmal) an meinem NAD-Verstärker, der einen sehr guten KH-Ausgang haben soll. Evtl kommt irgendwann mal ein KHV dazu, der jetzt gesuchte KH sollte aber in jedem Fall auch ohne gut zu betreiben sein.

Preislich wäre der AT W1000 das absolute Limit.
Frage mich aber, ob es der AT A900 nicht auch tut.
Auch den Ultrasone HFI-700 habe ich aufgrund meiner Forumslektüre in die (theoretische) Auswahl aufgenommen.
Wäre nun natürlich einfacher wenn ich die besagten KH probehören könnte.

Freuen würde ich mich über weitere Vorschläge und Empfehlungen, wo ich diese KH in Berlin probehören kann.

LG tom
Childerich
Stammgast
#2 erstellt: 11. Sep 2006, 08:54
Klick

Vielleicht findest Du dort Leute mit den gesuchten Kopfhörern...

Ansonsten wäre es gut, wenn Du was über Deinen Musikgeschmack posten würdest, da grade der A900 für bestimmte Sachen in meinen Ohren eher nicht 100% zu empfehlen ist.
Musikaddicted
Inventar
#3 erstellt: 11. Sep 2006, 09:19
In Berlin gibt es 2-3 nette Leute, die dich mal probehören lassen würden.
Aber lass dir gleich folgendes gesagt sein:
- Der gelistete W1000 von m00h existiert nichtmehr - da wurden andere Treiber eingebaut.
- Der W1000 klingt auch komplett anders als der A900 - mir hat er garnicht gefallen (der W).
rawdlite
Stammgast
#4 erstellt: 11. Sep 2006, 09:25

Childerich schrieb:
Klick

Vielleicht findest Du dort Leute mit den gesuchten Kopfhörern...


Zu meinem Erstaunen ist ausgerechnet in Berlin niemand


Ansonsten wäre es gut, wenn Du was über Deinen Musikgeschmack posten würdest, da grade der A900 für bestimmte Sachen in meinen Ohren eher nicht 100% zu empfehlen ist.


Also eigentlich höre ich so ziemlich alles, da sollte mich ein KH nicht einschränken. Da ich den HD 560 ja weiter behalten werde sollten die Schwächen des neuen KHs, so er denn welche haben muss, durch den HD ausgeglichen werden können.

gibt es zu den genannten Alternativen ?

LG tom
Musikaddicted
Inventar
#5 erstellt: 11. Sep 2006, 09:31
In Berlin gibts 2 A900LTD (die dem A900 recht ähnlich sein solltem - zumindest für einen groben Eindruck sollte es reichen) und einen W100000 - ein W1000 mit W100 Treibern.
rawdlite
Stammgast
#6 erstellt: 11. Sep 2006, 09:45
Danke, jetzt habe ich es auch gefunden. Hatte im Thread und da nach Berlin gesucht.

Wenn es keine weiteren Empfehlungen gibt wäre natürlich der Vergleich HFI-700 vs A900 für mich besonders interessant. Habe aber einen solchen Verrgleich noch nicht im Forum gefunden. Aber vielleicht stelle ich mich ja auch hier zu dämlich an.

Habe jetzt einen Laden gefunden der der Ultrasone führt Deejay-Palace in Friedrichshain.

Mal sehen ob ich da hören kann.

LG tom
Musikaddicted
Inventar
#7 erstellt: 11. Sep 2006, 09:49
Ja die Ultrasones sind hier nicht wirklich verbreitet - ein Bericht wird also wahrscheinlich garnicht vorhanden sein.
Hüb'
Moderator
#8 erstellt: 12. Sep 2006, 04:38

Musikaddicted schrieb:
Ja die Ultrasones sind hier nicht wirklich verbreitet - ein Bericht wird also wahrscheinlich garnicht vorhanden sein.

Vielleich kann dieser Thread etwas weiterhelfen: http://www.hifi-foru...m_id=110&thread=1326

Wobei der Proline 750 den Hörer nicht völlig abschirmt.

Grüße

Frank
rawdlite
Stammgast
#9 erstellt: 12. Sep 2006, 07:08
Schöner Thread, Danke.
Hatte dann kurzfristig erwogen den HP 890 noch in meine Überlegung einzubeziehen, habe dann aber die vielen Meldungen mechanischer Probleme gefunden.

So bleibt es bei der Alternative US vs AT. Verhandele gerade mit einem Forumsmitglied um einen gebrauchten US HFI 700.

Nachdem ich meinen HD 560 mal direkt an meinen CDP (HK FL8450) angeschlossenen habe, war ich doch recht überascht wie anders und für mich besser der KH klang als an meinem NAD. Damit bekommt das Thema KHV für mich nun doch Bedeutung. Werd dann wohl mal bei Gelegenheit ein wenig am B-Tech KHV rumlöten. Aber das wird dann ein anderer Thread.

LG tom
rawdlite
Stammgast
#10 erstellt: 17. Sep 2006, 19:34
Kleines Update

mittlerweile hat sich für mich eigentlich alles geändert.
Ich höre nicht mehr an der NAD-Klinke sondern am mod.Btech und das Kriterium geschlossen hat sich auch aufgeweicht.

Im Moment sieht es für mich sehr nach einem DT-880 aus.
Kann mir übrigens jemand sagen was die "Thomann Edition" ist ?

LG tom
Musikaddicted
Inventar
#11 erstellt: 17. Sep 2006, 19:35
Das ist einfach das alte Design. Ist klanglich gleich dem neuen, nur günstiger. Mir gefällts auchnoch besser...
rawdlite
Stammgast
#12 erstellt: 17. Sep 2006, 19:59
Na dann, habe das Teil gerade bestellt.
"30 Tage Money Back Garantie" hat sich gut angehört.
Werde dann in Ruhe zu Hause probehören.
m00hk00h
Inventar
#13 erstellt: 17. Sep 2006, 20:17

rawdlite schrieb:
Na dann, habe das Teil gerade bestellt.
"30 Tage Money Back Garantie" hat sich gut angehört.
Werde dann in Ruhe zu Hause probehören. :)


Ich tippe die Chance auf >95%, dass er dir gefälltund du ihn nicht zurückgeben wirst müssen.

m00h
maduk
Stammgast
#14 erstellt: 17. Sep 2006, 20:37

Betreiben möchte ich den KH (erstmal) an meinem NAD-Verstärker, der einen sehr guten KH-Ausgang haben soll.


Hey... das hört man gerne ;). Das Teil steht seit zwei Wochen in meinem Zimmmer ;). Gute Wahl *freu*...
Peer
Inventar
#15 erstellt: 17. Sep 2006, 20:58
1. Der DT880 wird gefallen

2. NAD haben wirklich einen sehr guten KH Ausgang, erst vor 2 Wochen habe ich bei einem Bekannten mit irgendeiner schweineteuren NAD Endstufe/Vollverstärker die Klinke testen dürfen, hat mich echt überzeugt!
rawdlite
Stammgast
#16 erstellt: 20. Sep 2006, 12:27
Gerade ist der DT880 von Thomann geliefert worden.

Läuft während ich das schreibe an meinem Powerbook. Zuhause warten 3 AMP Klinken, 1 CDP-Klinke, der gemoddete Btech und mein alter HD-560 zum Vergleichshören. Bin besonders gespannt , ob die Unterschiede von Btech und Klinke am DT880 stärker ausfallen.
Das (alte) Design gefällt mir gut und er sitzt auch angehm, wenn auch etwas schwitziger als mein alter. Die Isolation ist ausreichend um meine quaselnden Kollegen auszublenden

Die Wahl des DT880 ergab sich übrigens allein aus dem Forenstudium. Und bei dem Preis von 180 € und 30 Tage Rückgaberecht gab es einfach kein Halten mehr.
Bis her bin ich nicht enttäuscht.

In diesem Sinne



LG tom
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Preisgünstiger geschlossener KH
Dey am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  5 Beiträge
Geschlossener Ohrumschliessender KH
Samantia am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  4 Beiträge
mobiler, geschlossener KH
onkel_keks am 15.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  6 Beiträge
Highendiger geschlossener KH
Matze81479 am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 08.12.2007  –  23 Beiträge
Geschlossener KH Vorabempfehlungen
petitrouge am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  3 Beiträge
Geschlossener KH auf HD650 Niveau?
braunschweiger35 am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  31 Beiträge
geschlossener KH für Rock - welcher?
-resu- am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  4 Beiträge
Geschlossener KH "Porta Pro" villeicht
ironix am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2006  –  11 Beiträge
Geschlossener KH mit hoher Räumlichkeit?
Thomas31246 am 08.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  45 Beiträge
geschlossener Funk KH am PC
MadEyeMoo am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.505 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedgotnobettername
  • Gesamtzahl an Themen1.463.490
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.831.640

Hersteller in diesem Thread Widget schließen