Neues Headphone

+A -A
Autor
Beitrag
.GhostShot.
Neuling
#1 erstellt: 26. Sep 2006, 15:16
Hi, ich bin auf der suche nach einem neuen Kopfhörer/Headset.
-max Budget: 500CHF (wirklich maximal)
-höre Rock, Jazz und OST's
-sollte wenmöglich geschlossene Ohrmuscheln Haben.
-Mikrofon nicht unbebedingt erforderlich
-wird hauptsächlich am PC betrieben werden


Das wars dann eigentlich denk ich mal

Ach ja, ich konnte am Wochenende den QuietComfort 3 von Bose probehören. War mal ein ganz anderes Erlebnis ;-). Suche etwas "in der Art".

Bin auf eure Vorschläge gespannt, cu .GhostShot.
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 26. Sep 2006, 15:40
ATH-A900, würde ich sagen. Auch ein HD280 oder vielleicht noch HD25-1 würde sich nicht schlecht machen. Der K271S soll recht Amp-bedürftig sein. Ein DT770 ist auch nicht unbedingt ideal zum direkten Anstöpseln, auch sollte man die Badewannenabstimmung schon mögen.
.GhostShot.
Neuling
#3 erstellt: 26. Sep 2006, 15:52
Danke für die Antwort, wie ist jedoch dies hier:

auch sollte man die Badewannenabstimmung schon mögen.

zu verstehen?

//Edit: Sollte auch nicht zu gross sein wenns geht. Der Bose war sehr angenehm von der Grösse her. Und vllt wen möglich unterschiede zum QuiteComfort 3 von Bose angeben.


[Beitrag von .GhostShot. am 26. Sep 2006, 16:41 bearbeitet]
Luciusperca
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Sep 2006, 16:35

Badewannenabstimmung


-starke Höhen und starke Bässe- würd ich sagen



Ich würde dir den DT880 empfehlen.
McMusic
Inventar
#5 erstellt: 26. Sep 2006, 17:07

Luciusperca schrieb:
Ich würde dir den DT880 empfehlen.


Der ist halboffen.
.GhostShot.
Neuling
#6 erstellt: 26. Sep 2006, 17:23
Ahm, was heisst halboffen?
hb ihn mir vorhin auf headphonereviews.com angeschaut. Sieht irgendwie ein bisschen gross aus.
McMusic
Inventar
#7 erstellt: 26. Sep 2006, 17:30
Halboffen heisst, dass er offen ist
Er ist nicht ganz offen, aber eben auch nicht geschlossen. Es gelangen Geräusche von Aussen an Dein Ohr, wenn Du ihn aufhast. Umgekehrt gelangt die von Dir gehörte Musik auch nach aussen.

In der Praxis gibt es wohl nur wenig Unterschiede zwischen halboffen und offen.
Musikaddicted
Inventar
#8 erstellt: 26. Sep 2006, 20:15
Es gibt keinen vernünftigen ohrumschließenden, der kleiner ist als der Bose.
Wenn dir der Bose gefällt, dann kauf ihn dir, ABER für das was er kostet liefert er scheiß Klang. Man bekommt für 25-30€ KHs, die klanglich mehr drauf haben als alles von Bose.
Ja designtechnisch sind die Teile vielleicht nicht so toll, aber eigentlich sollte beim KH ja der Klang entscheiden. Ausserdem wäre für mich ein absolutes KO-Kriterium, dass man den QC3 ohne Batterien auch ohne NC nicht benutzen kann (man ganz vom Klang abgesehen).
.GhostShot.
Neuling
#9 erstellt: 27. Sep 2006, 11:03

Man bekommt für 25-30€ KHs, die klanglich mehr drauf haben als alles von Bose.

Echt?
Nun ja, ich hab bei headphonereviews.com den Bose mal angeschaut, und war erstaunt was der für eine tiefe Bewertung hat. hab in diesem fall bisher nur "teuren Schrott" auf dem Kopf gehabt.
Was gibt es denn sonst noch für headsets die einen guten Klang zu einem angemessenen Klang haben?


[Beitrag von .GhostShot. am 27. Sep 2006, 11:04 bearbeitet]
Musikaddicted
Inventar
#10 erstellt: 27. Sep 2006, 11:06
Die Frage ist natürlich auch immer was man erwartet bzw. hören will, aber vom audiophilen Standpunkt her machen die Boseteile nicht viel richtig.
a-lexx1
Inventar
#11 erstellt: 27. Sep 2006, 11:14
Wird zwar nur sehr schwierig zu finden sein da nicht mehr produziert, aber mit ein bisschen Glueck doch zu bekommen: Sony CD3000.

Nach wie vor einer der besten KHs unabhaengig vom Preis, geschlossen, braucht keinen Amp da sehr empfinlich, sehr bequem. Sollte gebraucht um die 300 Euro kosten.

-Alex
.GhostShot.
Neuling
#12 erstellt: 27. Sep 2006, 11:43
Amp=Kopfhörerverstärker?
Braucht man denn für die anderen oben genannten einen?
a-lexx1
Inventar
#13 erstellt: 27. Sep 2006, 12:00
ja.
Nicht fuer alle, aber fuer einige schon.
Wenn Du Dich nicht in Abenteuer stuezen moechtest, waere wohl ein ATH-A900 auch nicht schlecht, wie bereits erwaehnt. Der braucht auch keinen KHV.

-Alex
Musikaddicted
Inventar
#14 erstellt: 27. Sep 2006, 13:28
Man braucht nie einen, auser man hat nen Elektrostaten, aber er ist oft empfehlenswert mit bestimmten KHs um deren Potential auszuschöpfen.
Peer
Inventar
#15 erstellt: 27. Sep 2006, 14:28
Vorwiegend hochohmige KH´s schreien gerade zu nach einem KHV. Teste unbedingt JEDEN KH den du kaufen willst auch ohne KHV, den kann man auch später kaufen.
McMusic
Inventar
#16 erstellt: 27. Sep 2006, 14:43
Testen sollte man ohnehin jeden KH vorher (wenn irgendwie möglich).
.GhostShot.
Neuling
#17 erstellt: 28. Sep 2006, 09:30

Testen sollte man ohnehin jeden KH vorher (wenn irgendwie möglich).

Ja klar, aber weiss jemand einen guten Ort in der Schweiz wo man Kopfhörer testen kann?


[Beitrag von .GhostShot. am 28. Sep 2006, 15:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose QuietComfort 25 als Headset am PC?
PsychoD am 04.03.2016  –  Letzte Antwort am 10.05.2016  –  9 Beiträge
Neues Headset
M0rtr3D am 03.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  52 Beiträge
Kopfhörer/headset
tumetom am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  4 Beiträge
BOSE QuietComfort 15
larsmb am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  2 Beiträge
Bose QuietComfort 2 Brummen
mikabini am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2016  –  9 Beiträge
Geschlossene Kopfhörer
wstra am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  35 Beiträge
Headset oder Kopfhörer + Mikrofon?
ArchitectOfMatrix am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  46 Beiträge
geschlossene Kopfhörer
cario am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  12 Beiträge
Neue Kopfhörer für Rock, max. 50? !
reptilex am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  17 Beiträge
Zuverlässiger Kopfhörer für max. 70?
NiklasL am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.479 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedRevmet
  • Gesamtzahl an Themen1.463.413
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.830.054

Hersteller in diesem Thread Widget schließen