Earplug

+A -A
Autor
Beitrag
Dogma1
Neuling
#1 erstellt: 15. Okt 2006, 19:28
Guten Tag die Herrschaften,

es tut mir leid euch zu belästigen aber ich bräuchte dringend nen guten Tip beim In-Ear Kopfhörer(so ein plug ) Kauf.
Hab atm leider keine Ahung was es da so gibt.
Ich brauch welche für meinen Creative Zen Micro...hatte mx500er die sind aber kaputt. (Ständig haben sich alte Leute im Zug beschwert, deshalb lieber etwas "isolierteres" Zu viel Bass find ich auch nich so toll...
Hören tu ich zu 80% Metal sonst querbeet.

Beim Preis hab ich da so an 30-40 Euronen gedacht ( diesen Monat schon zu viel Kohle fürs ausgegeben)

Hoffe ihr könnt mir helfen

MfG


[Beitrag von Dogma1 am 15. Okt 2006, 19:29 bearbeitet]
Musikaddicted
Inventar
#2 erstellt: 15. Okt 2006, 19:34
Creative ep630.
Isoliert, kostet nicht die Welt, gutes P/L-Verhältnis.
Dogma1
Neuling
#3 erstellt: 15. Okt 2006, 20:03
Vielen dank für die schnelle Antwort !
Eine kleine Frage hätte ich noch...gibt es die im Saturn/MM oder lieber bestellen?

MfG
Musikaddicted
Inventar
#4 erstellt: 15. Okt 2006, 20:10
Gibts da soweit ich weiß auch, aber der Preis ist etwas höher. Also entweder mehr bezahlen, oder kräftig runterhandeln.
MacFrank
Inventar
#5 erstellt: 16. Okt 2006, 07:32
Wenn ich evtl auch kurz mitfragen dürfte:
inwiefern wären die EP630 schlechter/besser als die Sennheiser CX300? Habe vor mir im Laufe der nächsten Wochen in-ears zu holen, viel Budget hab ich aber nicht (...Crap, schon wieder neue KH :D)
abalamahalamatandra
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 16. Okt 2006, 10:02
Das ist eine sehr schwierige Frage. Du wist hier in diesem Forum unheimlich viele Leute antreffen, die behaupten, dass die beiden Plöppel gleich oder zumindest sehr ähnlich klingen, wobei die Definition von "ähnlich" dann schon wieder ein weites Feld ist und ähnlich eben nicht gleich gut heißt.

Es gibt aber auch Leute, die behaupten, das die beiden Plöppel völlig unterschiedlich klingen. Wer hat recht?

Den Beschreibungen nach würde ich beim Creative eine Abstimmung mit lauten Bässen und lauten Höhen erwarten, wobei ein undifferenzierter Bass zum subjektiven Eindruck großer Bassfülle beiträgt. Die Mitten sind gegenüber diesen beiden Freuquenzbereichen stark zurückgenommen. Bei meinem kurzen Höreindruck zum CX 300 hatte ich nicht den Eindruck, dass die Mitten besonders zurückhalten abgestimmt waren. Vielmehr schien mir speziell der Grundtonbereich recht betont zu sein. Die Höhen erschienen mir eher unaufdringlich, der Bass tief, weich und nicht übermässig konturiert. Daher könnte der CX zumindet im Mittenbereich anders abgestimmt sein als der EP. In einer solchen Abstimmung würden auch die Höhen anders wirken als beim EP, selbst wenn die Abstimmung dort gleich wäre. Kann aber auch sein, dass der CX ab Mitten aufwärts komplett anders abgestimmt ist. Das ist natürlich eine Spekulation, denn der Vergleich zum EP fehlt mir.
MacFrank
Inventar
#7 erstellt: 16. Okt 2006, 10:46
Ich sehe, da hab ich scheinbar eine Grau-Zone angesprochen.
War nicht bei den EP630 und den CX300 mal die diskussion, es wären exakt dieselben Treiber verbaut?
Was mich vom EP630 etwas fernhält ist dieser scheinbar sehr dominante Bass. Ich hab schon spaß, hin und wiedermal knackigen und präzisen Bass zu hören, aber laut einigen sind die Creatives ja eher "Bassmatschwerfer" (bitte jetzt nicht böse sein, gebe nur 1:1 wieder, was mir ein bekannter gesagt hatte :D)
Und alternativen gibts in dieser Preisklasse ja nicht wirklich. Würde ja im prinzip auch genausogern earbuds nehmen, aber die sind klanglich nicht so der wahnsinn, imho.
Peer
Inventar
#8 erstellt: 16. Okt 2006, 10:48
Bitte die EP-630 nehmen. Die klangen für mich im kurzen Vergleich deutlich angenehmer (ohne irgendwelches Wummern) als die CX!
MacFrank
Inventar
#9 erstellt: 16. Okt 2006, 10:59
Das is ja mal eine präzise aussage.
Was anderes gibts scheinbar nicht, dann werd ich die creative wohl einfach mal ausprobieren.
Sollt doch noch wer eine andere alternative kennen, ich bin für alles offen
Peer
Inventar
#10 erstellt: 16. Okt 2006, 11:04
Aber vorsicht, das ist nur mein persönlicher Eindruck von den Dingern. Es gibt auch gegenteilige Aussagen.
Sieh dir, wie du schon gesagt hast, die EP mal an und dann sehen wird weiter
abalamahalamatandra
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 16. Okt 2006, 11:15
Na ja, 'ne Alternative zu CX und EP gibt es schon, klingt aber so gänzlich anders. Unterschied wie zwischen schwarz und weiß.
MacFrank
Inventar
#12 erstellt: 16. Okt 2006, 11:25
Die da wäre...? Meinst du die Panasonic?

edit: ist übrigens jetzt mal nur reines interesse, werd mir wohl eh die EP mal besorgen


[Beitrag von MacFrank am 16. Okt 2006, 11:28 bearbeitet]
abalamahalamatandra
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 16. Okt 2006, 11:39
Ich meine die Panasonics. Sollte Dich mal irgendwann das Interesse packen, werde ich versuchen, Dir möglichst genau zu erklären, was Dich dann erwarten würde. Aber mach' erst mal die EPs.
Dogma1
Neuling
#14 erstellt: 16. Okt 2006, 13:02
Ich hab mir die ep's bestellt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welche Kopfhörer für Creative Zen Micro Photo
iakido am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  11 Beiträge
earplug/earbud bis 30 ?
streNg.r am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  17 Beiträge
Kauftipp für in ear Kopfhörer
Bandes am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  16 Beiträge
Welche In-Ear Kopfhörer?
tubbes am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  8 Beiträge
In Ear mit Guten Bass
powerpoint2 am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  2 Beiträge
KH zu Creative Zen Micro Photo
forensiker am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  15 Beiträge
Welche in-ear-Kopfhörer?
GoldenClaw am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 08.08.2006  –  17 Beiträge
Kopfhörer gehen ständig kaputt, was tun ?
fjord am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  5 Beiträge
In-Ear für Creativ Zen Micro und Musikrichtung Metal
hendrik_schmitz am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 07.07.2006  –  18 Beiträge
in-ear-Kopfhörer für <40?
donnosch am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.03.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.682 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedWesti64
  • Gesamtzahl an Themen1.463.754
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.837.108

Hersteller in diesem Thread Widget schließen