IEs um die 80€

+A -A
Autor
Beitrag
Schorsch7.13
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Okt 2006, 17:59
Grüß euch!
Ich bin auf der Suche nach In-Ear Kopfhörern für meinen Samsung yh-j70. hauptsächlich höre ich Rock/Metal.
Ich hab schon mal ein paar Modelle im Auge:

Zum einen Creative Zen aurvana,
dann Shure e2c
oder UE Super.fi 3

wobei ich von den Aurvanas immer mehr abstand nehme.
Welche könntet ihr mir da empfehlen?
Ich hab mal ep630 probegehört und fand die zu "langsam", also nicht ausreichend für "schnelle" Musik, wie ich sie höre.
Was kann ich denn von den von mir angesprochenen Modellen erwarten?

Kommt bei earphonesolutions.com noch zoll dazu, wenn ich mir die liefern lass? 20$ porto is ja schon happig, dann auch noch zoll? Oder bleiben die Zollfrei? Dann wärens ja auch nur etwa 80€. Welchen shop könnt ihr mir sonst empfehlen?
Gibts vielleicht grade neuere, die alle übertreffen?

Vielen Dank für alle Antworten!
MFG


[Beitrag von Schorsch7.13 am 30. Okt 2006, 11:14 bearbeitet]
Musikaddicted
Inventar
#2 erstellt: 29. Okt 2006, 18:06
Die e2c sind basslastig und sehr matschig im Bass. Ich würd für Klangqualität immer die UEs nehmen.
Schorsch7.13
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Okt 2006, 11:08
Also sind die UEs insgesamt besser? Oder ham die auch Nachteile?
Was ist denn, wenn man ein bisschen Bass im EQ rausdreht, wirds dann besser?
Bei den Superfis sieht des so aus, als ob die weit aus den Ohren stehen würden... ist das störend?

Was ist mit den UE Metro.fi? In wiefern unterscheiden die sich von den super.fi? Sie sind ja ein bisschen billiger...

MFG schorsch


[Beitrag von Schorsch7.13 am 30. Okt 2006, 12:11 bearbeitet]
Silent117
Inventar
#4 erstellt: 30. Okt 2006, 15:49
Die Metro.fi kenne ich nicht , evtl link posten plz...

Shure e2 --> vergiss die dinger... Einfach teuer und sonst nix , evtl als briefbeschwerer kaufen... Nur sehr selten zu empfehlen bei sehr ausergewöhnlichen situationen... Das ist hier nicht der fall

ue Super.fi 3 passt für metal eigentlich ganz gut. Wobei der Westone Um1 evtl ein wenig besser passen würde (sowohl rock als auch metal profitieren von ein wenig mehr bass).

Die Super.fi3 sind sehr neutral , wenn mans mag --> greif zu.. und billiger wie bei Earphonesolutions bekommst du die kaum , da woanders einfach dreiste abzocke (3x preis wie in den USA) da macht auch zoll und versand das ganze nicht schlimm
Schorsch7.13
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 31. Okt 2006, 12:06
Die Metro.fis hab ich hier entdeckt.
Bei Ohrdio.de gibts auch die super.fi 3 für 100€. Jenachdem wie hoch der Zoll ist, ist das sogar billiger.
bei Amazon hab ich noch eine bisschen genauere Beschreibung zu den Metro.fis gefunden, aber nach einem Test o.Ä. hab ich nich gesucht.

Wer weiß denn, wie hoch der Zoll ist?

Wie lang ist eigtl Garantie auf UEs? 2 Jahre?


[Beitrag von Schorsch7.13 am 31. Okt 2006, 12:08 bearbeitet]
miepel
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Nov 2006, 09:18
Wie gut ist die Abschirmung der UE Super.fi 3? Ich habe gelesen, dass die Abschirmung von Aussengeräuschen ganz gut sein soll. Aber wie sieht die Abschirmung der UE Super.fi 3 nach aussen aus? Es wäre blöd, wenn die Leute im Bus meine Musik mithören könnten.
Silent117
Inventar
#7 erstellt: 02. Nov 2006, 10:32
in-ears sind nach innen und ausen immer quasi dicht.

Also ich habs noch nicht geschafft das meine freundin (10cm neben dem ohr) was mithören kann (egal welche lautstärke )
hollibs
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 23. Dez 2006, 14:13
hole den thread mal hoch.hat jemand die Ultimate Ears metro.fi 2 gekauft/getestet,und kann etwas darüber sagen?würde mich freuen!
ich weiß,dass man hier im forum nicht gut auf bose zusprechen ist,aber was sagt ihr denn zu den neuen triport inears?sollen von der isolation nicht so doll sein,aber ich hab sonst schon durchaus viel positives drüber gelesen!

gruß
Silent117
Inventar
#9 erstellt: 23. Dez 2006, 22:27
auch hier hat sich die meinung von den Bose´s nicht unbedingt verbessert. Habe das allerdings nur gelesen und nicht selbst getestet...

kenne beide IEM´s nur vom lesen...
hollibs
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Dez 2006, 13:35
nach stundenlangem studium diverser foren,bin ich nun total verunsichert!
im moment nutze ich diesen inear:Sony MDR-EX 90 .bin super zufrieden mit klan und tragekomfort,leider isolieren die sonyteile die aussengeräusche nicht so gut!das stört mich sehr.
welche alternativen gibt es in dieser preisklasse?
die sennheiser cx 300 hatte ich schon:tolle isolation,aber billige verarbeitung,halten nicht so lange(jedenfalls bei mir).
die vorgängermodelle vom sony hatte ich auch...na ja...geht so!!
hatte auch mal die Shure E 2 ,allerdings bin ich schon beim einsetzen der teile verzweifelt und hab sie zurückgeschickt!
wie sieht es nun mit den vergleichbaren modellen: Ultimate Ears metro.fi 2,V-MODA VIBE(sollen auch nicht so gut isolieren-besser als die Sony MDR-EX 90??)

habt ihr noch ne tolle idee?höre auf meinem iaudio x5 sämtliche musikrichtungen queerbeet,vor allem aber unplugged,bzw akustische sachen aus der folk,bzw liedermacher richtung!
lassen sich die westone um 1 genauso umstämdlich einsetzen wie die shure?

bin auf antworten gespannt!!!
frohes fest
McMusic
Inventar
#11 erstellt: 24. Dez 2006, 13:47
Du bist ein Kandidat für die Westone UM1. Umständliches Einsetzen? Kann ich so nicht unterschreiben. Wenn man den Kniff raus hat (nach ein paar Minuten Üben), kann man die UM1 problemlos einführen. Wie das im Vergleich zu den e2c aussieht, weiss ich allerdings nicht. Hab dei e2c nie gehabt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Chip Test für IEs
manolo_TT am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  9 Beiträge
IEs probehören in Wien
Twisterking am 21.03.2011  –  Letzte Antwort am 02.04.2011  –  3 Beiträge
Tribit X1 Wireless IEs - Tonaussetzer
brian77 am 11.07.2019  –  Letzte Antwort am 31.07.2019  –  4 Beiträge
Isolieren IEs besser als KHs?
Dukeks am 30.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  29 Beiträge
Gute und günstige IEs und KHV?
pileman am 04.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  18 Beiträge
Kleine Diskussion zum Sitz von IEs
rhymesgalore am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  22 Beiträge
Brauche Kaufempfehlung für IEs bis ca 50?
Beavmatz am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.08.2007  –  12 Beiträge
Kopfhörer um 80?
dondiegodon am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  4 Beiträge
Grado SR-80 um 99?
MacFrank am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  17 Beiträge
inears <80?
cario am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.778 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedTVGuide369
  • Gesamtzahl an Themen1.463.995
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.841.725