KHV direkt an CDP?

+A -A
Autor
Beitrag
Sailking99
Inventar
#1 erstellt: 02. Nov 2006, 10:06
Hi Leute,
ich muss mich jetzt mal wieder als Volldeppen outen.
Kann man eigentlich den KHV direkt an den CDP hängen?
Die Frage rührt daher, dass ich ja zur Zeit Pech mit der Technik hab und nachdem glücklich mein KHV aus der Reparatur wieder da ist mein Röhrenverstärker nun den Geist aufgegeben hat.
Ich möchte aber trotzdem Musik hören.
Eigentlich müsste man den KHV doch direkt an den CDP hängen können. Das Signal wird ja beim Verstärker auch nur durchgeschliffen, oder? So könnte ich wenigstens KH hören.

Gruß Flo
McMusic
Inventar
#2 erstellt: 02. Nov 2006, 10:12
Natürlich kannst Du den CDP direkt an den KHV anschliessen. Das ist sogar die "bevorzugte Variante" ohne Durchschleifen des Vollverstärkers.
Hüb'
Moderator
#3 erstellt: 02. Nov 2006, 10:14

Sailking99 schrieb:
Kann man eigentlich den KHV direkt an den CDP hängen?

Ja, natürlich.

Das Signal wird ja beim Verstärker auch nur durchgeschliffen, oder? So könnte ich wenigstens KH hören.

Richtig.

Grüße

Hüb'
Sailking99
Inventar
#4 erstellt: 02. Nov 2006, 10:15
Super!!!
Musik ich komme!!

Gruß Flo
Audiodämon
Inventar
#5 erstellt: 02. Nov 2006, 10:17

dmcom_u10 schrieb:
Natürlich kannst Du den CDP direkt an den KHV anschliessen. Das ist sogar die "bevorzugte Variante" ohne Durchschleifen des Vollverstärkers.


Der Königsweg!!!
teddyaudio
Inventar
#6 erstellt: 02. Nov 2006, 12:54
Es sei denn, Du brauchst eine Balanceregelung...
der_yeti
Stammgast
#7 erstellt: 02. Nov 2006, 14:38

teddyaudio schrieb:
Es sei denn, Du brauchst eine Balanceregelung...


...oder Du möchtest mehrere Quellen mit KH hören (Plattenspieler, Tuner, ...)

Viele Grüße,
Alex
pundm
Stammgast
#8 erstellt: 02. Nov 2006, 15:05

der_yeti schrieb:

teddyaudio schrieb:
Es sei denn, Du brauchst eine Balanceregelung...


...oder Du möchtest mehrere Quellen mit KH hören (Plattenspieler, Tuner, ...)

Viele Grüße,
Alex


... außer Du hast einen KHV mit mehreren anwählbaren Eingängen

Gruß
Christian
Hüb'
Moderator
#9 erstellt: 02. Nov 2006, 15:10
Da die Frage ja beantwortet ist, und doch nur noch OT kommt, mach' ich mal zu...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss eines KHV an CDP bzw. Amp
ruedih am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2009  –  5 Beiträge
CDP an KHV und Amp anschließen (Switch?)
maconaut am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  5 Beiträge
Optimierung meiner Strecke CDP / KHV / KH
Frank1970 am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  71 Beiträge
HILFE ZU STAX-KHV BITTE
a-way-of-life am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  8 Beiträge
KHV direkt an DA Wandler anschlißen?
Kieran am 26.03.2011  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  5 Beiträge
Kopfhörer an Yamaha AX-540 oder direkt an CDP?
veni.vidi.pwni am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  6 Beiträge
Volume auf Quelle oder KHV?
teddyaudio am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  8 Beiträge
KHV an Audionet MAP 1
burki111 am 01.04.2007  –  Letzte Antwort am 19.04.2007  –  3 Beiträge
Sat-Receiver an KHV
LouisCyphre123 am 21.05.2011  –  Letzte Antwort am 24.05.2011  –  6 Beiträge
KHV an Verstärker anschließen
Tony_Montana_23 am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.559 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedBrandmet
  • Gesamtzahl an Themen1.463.557
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.833.291