How to: Kopfhörer einspielen ?

+A -A
Autor
Beitrag
Kakapofreund
Inventar
#1 erstellt: 27. Nov 2006, 15:44
Moin.

Kurze Fragen zum Einspielen von Kopfhörern:

Nehmen wir z.B. den Senn HD 650, der ja sicherlich seine Einspielzeit braucht:

1. Ist die Quelle egal? D.h. ist es egal, ob an Soundkarte, Vollverstärker, KHV, CD Player oder mp3 Player?

2. Ist die Lautstärke egal?

3. Ist die Dauer von KH zu KH unterschiedlich? Gibt es einen allgemeinen Richtwert? Braucht jeder KH eine andere Zeit?

4. Wie geht ihr praktisch vor beim Einspielen? Tagelang CD Player im Repeat-Modus anlassen? Sollte man Pausen einlegen?

Danke für jede Antwort im Voraus!

Frank
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 27. Nov 2006, 15:49
Wie Du es machst, ist eigentlich egal - es gibt eh´ 999 verschiedene Ansichten dazu.
Ist dann lediglich eine Frage der Zeit, bis "er sich eingespielt hat".

Was mich viel mehr interessiert :

Schreibe hier in einigen Tagen oder Wochen doch mal, wie sich der Klang verändert hat.
( und unter welchen Betriebsbedingungen )

Dank und Gruß
Peer
Inventar
#3 erstellt: 27. Nov 2006, 15:49
Einfach den Kopfhörer normal verwenden und wenn man nicht mehr hört, ihn mit Musik (egal was, normale Lautstärke, Zeit) zur Seite legen. Das machste dann einfach mal zwei drei Tage so, wenn du willst auch eine Woche

Den Effekt des Einspielens gibt es übrigens, von technischer Seite aus betrachtet, nicht. Berichten zufolge wirkt es allerdings (vielleicht lockern sich die Sicken o.Ä.).
m00hk00h
Inventar
#4 erstellt: 27. Nov 2006, 16:50

p32r schrieb:
Den Effekt des Einspielens gibt es übrigens, von technischer Seite aus betrachtet, nicht. Berichten zufolge wirkt es allerdings (vielleicht lockern sich die Sicken o.Ä.).


...meinte zumidest ein AKG-Techniker, als es um das Einspielen des K701 ging.

Der Kopfhörer unterscheidet bei den Signalen, die er bekommt, ja nicht wie es dein Gehirn tut. Hauptsache ist, dass die Membran bewegt wird. Tiefe Töne sorgen für ordentlich hub und damit zum Einspielen der Randbereiche der Membran, höhe Töne erzeugen eher Schwingungen in der Mitte der Membran.

Wenn du also irgendwas breitbandiges abspielst, ist alles OK. Das kann Rauschen sein, das kann Musik sein, das können einzelne Töne sein.

Im Grunde egal. Ich häng meine Kopfhörer an eine uralte Kompaktanlage von Sony, die im Gästezimmer steht. Dort läuft die CD im repeat immer ca. 24 Stunden, danach wechsle ich das Musikgenre der CD.
Hat bisher immer gut geklappt, trotz grottenschlechtem Klinkenausgang der Anlange.

m00h
Kakapofreund
Inventar
#5 erstellt: 27. Nov 2006, 19:16
Danke für die Informationen!

Dann gehe ich mal ran und werde den KH exzessiv einspielen.
armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 27. Nov 2006, 19:59
Aber pass´ auf Deine Ohren auf !

Ist jetzt wirklich kein Scherz :

Als ich damals meinen HD 560 Ovation II gekauft hatte, war ich dermaßen begeistert, so daß ich die Musik meist zu laut hörte - mit anschließenden Ohrenschmerzen.

Und aus diesem Forum weiß ich, daß es nicht nur mir so ging / geht. . .

Gruß - und viel Spaß damit !
Kakapofreund
Inventar
#7 erstellt: 27. Nov 2006, 21:58
Danke für die Warnung!

In der Tat, ein neues Gehör kann man sich wahrlich noch nicht kaufen und sollte deswegen aufpassen. Aber dieser Klang verführt eben schnell zum lauten Hören... dennoch: ich werde versuchen, mich zu beherrschen...
MP3-Freak
Stammgast
#8 erstellt: 27. Nov 2006, 22:11
hmmm...

HD 600 & 650 ???
Schizophren ?
Was gibts sonst fürn Grund sich 2 Weichspüler hinzuhängen ?

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kopfhörer Einspielen?
juestesammy am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  3 Beiträge
Kopfhörer einspielen?
Kintaro360 am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  5 Beiträge
Kopfhörer einspielen?
j!more am 25.04.2011  –  Letzte Antwort am 26.04.2011  –  16 Beiträge
Bluetin-Germany: How to order.
m00hk00h am 14.06.2006  –  Letzte Antwort am 20.07.2006  –  96 Beiträge
kopfhörer: wie lange einspielen?
holidayanimal am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  3 Beiträge
(Dynamische) Kopfhörer einspielen / einbrennen
rrrock am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  6 Beiträge
Kopfhörer einspielen / KHV ?
LeonardoDaVinci am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 17.05.2006  –  21 Beiträge
Kopfhörer (In-Ear) einspielen?
daSnoop am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  2 Beiträge
Einspielen: Kopfhörer vs. LS - unlogisch?
papa5 am 02.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.12.2010  –  13 Beiträge
Kopfhörer einspielen funktioniert oder Einbildung
madmoss am 06.10.2014  –  Letzte Antwort am 19.10.2014  –  114 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.734 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglieddieteremig
  • Gesamtzahl an Themen1.463.879
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.839.335

Hersteller in diesem Thread Widget schließen