Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Umfrage
Alessandro, Grado, HD 600 oder DT880 welcher ist besser ?
1. Alessandro MS1 der kleine für 99$ (9.3 %, 4 Stimmen)
2. Sennheiser HD 600 (20.9 %, 9 Stimmen)
3. Beyerdynamik DT880 (60.5 %, 26 Stimmen)
4. Beyerdynamik DT990 Pro (4.7 %, 2 Stimmen)
5. Grado SR 80 (0 %, 0 Stimmen)
6. Grado SR 125 (4.7 %, 2 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Alessandro, Grado, HD 600 oder DT880 welcher ist besser ?

+A -A
Autor
Beitrag
koli
Inventar
#1 erstellt: 02. Dez 2006, 20:11
Hallo ich möchte mir in nächster Zeit mal wieder einen neuen Kopfhörer zulegen und frag mich jetzt welcher ist der Audiophilste bis 200€.

Selber hatte ich schon den Sennheiser HD590, Beyer.. DT990Pro, Stax Lambda mit SRDx, gut waren eigentlich alle nur eben sehr unterschiedlich im Klang.

Naja irgendwie wird man mit dem alter ruhiger und möchte die Musik geniessen, daher fehlt jetzt noch ein Audiophiler Kopfhörer mit dem man entspannt lauschen kann.

Welchen der oben genannten würdet ihr mir empfehlen ???

Musik mäßig hören ich gerne Frauenstimmen, aber manchmal lass ich es auch gerne etwas krachen.

Es wäre schön mal Eure Meinungen zu hören

Mfg Detlef
-resu-
Inventar
#2 erstellt: 02. Dez 2006, 20:12
Frauenstimmen? DT-880 !
Rocken kann er auch super ... es sei denn es geht an abstrakt harte Musik
Audiophil? Auf jeden Fall

Frank
koli
Inventar
#3 erstellt: 02. Dez 2006, 20:14
Bor bist Du schnell

Vielen Dank für die schnelle Hilfe

So ist die Auswahl viel besser

Achtung das ist eine neue Umfrage, da ich 2 Spalten oben dazu gefügt habe.

Für die Leute die bereits Abgestimmt haben, bitte wiederholt eure Auswahl

Dankeschön Gruß Detlef


[Beitrag von koli am 02. Dez 2006, 20:22 bearbeitet]
stage_bottle
Inventar
#4 erstellt: 02. Dez 2006, 20:22
Nen DT-880 Studio kenne ich nicht...
Meinst du das aktuelle Modell? Ich glaub nen 880 Studio gabs mal irgendwann in den 80er oder 90er Jahren

Egal, ich glaube du meinst nen aktuelles Modell und deshalb geht auch mein Vote ganz klar für den 880!!

Wie Frank schon gesagt hat: Bei Frauenstimmen traumhaft und Rock kann man damit auch gut anhören!

Gruß
stage_bottle
m00hk00h
Inventar
#5 erstellt: 03. Dez 2006, 00:07
DT880S - nein.

Den normalen für 180 von Thomann - Ja.

Hab noch nicht abgestimmt, der DH600 ist besser als der DT880S - altes Teil halt. Wenn auch damals nicht schlecht.

m00h
koli
Inventar
#6 erstellt: 03. Dez 2006, 00:39
Entschuldigt bitte aber ich meine den neuen DT880 ich dachte das er Studio genannt wird.

Ich habs oben schnell korrigiert

Danke das ihr so schnell geschrieben habt.


[Beitrag von koli am 03. Dez 2006, 00:40 bearbeitet]
koli
Inventar
#7 erstellt: 03. Dez 2006, 17:36
Na wo sind die ganzen Grado Leuts

Ist der Beyer DT 880 wirklich das nonplusultra
Peer
Inventar
#8 erstellt: 03. Dez 2006, 18:01
HD 650, K701, K1000, Orpheus, Stax
koli
Inventar
#9 erstellt: 03. Dez 2006, 18:08
Ja komm dat ist ja auch preislich ne ganz andere Liga

Mir gehts ja um das was ich mir leisten kann oder darf
Peer
Inventar
#10 erstellt: 03. Dez 2006, 18:09
Naja, du hast nach dem nonplusultra gefragt In der Preisklasse ist der 880 imho ungeschlagen
koli
Inventar
#11 erstellt: 03. Dez 2006, 18:13
Ich war gestern nur mal zum probetragen im MM und gefielen mir die Beyers besser als die HD 600 oder HD650, irgendwie kamen mir die Sennheiser wie Schraubstöcke am Kopf vor
stage_bottle
Inventar
#12 erstellt: 03. Dez 2006, 18:14
Sehe ich auch so wie Peer. Von den KH, die zur Auswahl stehen, spielen der 880 und der HD-600 auf einer Stufe, was die Soundqualität angeht. Bei den beiden ist es eine Frage des Geschmacks was man bevorzugt.

Alle anderen genannten KH stehen mind. 1 Stufe unter den beiden o.g.

Gruß
stage_bottle
hAbI_rAbI
Inventar
#13 erstellt: 03. Dez 2006, 18:23
Hm ich weiß nicht ob man die Grados einfach so abschreiben sollte. Wenn einem der Grado Haussound liegt, fällt so ein Urteil vielleicht auch schnell mal anders aus.

Wobei ich natürlich nicht beurteilen kann wie der SR 125 im Vergleich zum DT880 steht.


[Beitrag von hAbI_rAbI am 03. Dez 2006, 18:24 bearbeitet]
Peer
Inventar
#14 erstellt: 03. Dez 2006, 18:25

hAbI_rAbI schrieb:
Hm ich weiß nicht ob man die Grados einfach so abschreiben sollte. Wenn einem der Grado Haussound liegt, fällt so ein Urteil vielleicht auch schnell mal anders aus.

Ist hier nicht ein "relativ" neutraler Allrounder gesucht?
hAbI_rAbI
Inventar
#15 erstellt: 03. Dez 2006, 18:30
Frauenstimmen und es mal krachen lassen sind ja nicht gerade Aussagen, die die Grados gleich disqualifizieren.
Präzisere Angaben wären natürlich wünschenswert.
stage_bottle
Inventar
#16 erstellt: 03. Dez 2006, 18:30
Im Sinne von "audiophil" wie es der Threaderöffner genannt hat würde ich auch eher auf Sennheiser oder Beyer tippen.

@hAbI_rAbI: Den SR 125 habe ich noch nicht gehört. Der SR 225 ist in Hinsicht auf die Soundqualität nur sehr marginal schlechter. Allerdings mit einer komplett anderen Abstimmung! Ich würde schätzen dass der SR 125 dann doch deutlich gegen den Beyer verlieren würde...

Gruß
stage_bottle
koli
Inventar
#17 erstellt: 03. Dez 2006, 18:38
Aber sagt mal was zu dem Alessandro MS1, vom Preis finde ich hat das doch was oder ???

Im vergelich zu den Grados oder DT880, oder wie seht ihr das ???
stage_bottle
Inventar
#18 erstellt: 03. Dez 2006, 18:46
Sag doch mal bitte genau was du damit hören möchtest.

Weil lt deinem ersten Thread widersprechen sich für mich "es krachen lassen" und Frauenstimmen (ich denke da jetzt an ruhigere Sachen a la Norah Jones etc.)...

Für rockigere Sachen macht der MS1 bestimmt Spaß. Aber bei Frauenstimmen wird der Beyer die Nase vorne haben. (man kann mit dem Beyer im übrigen auch gut Rockmusik hören )

Den MS1 habe ich noch nicht selber gehört. Ich kann mir gut vorstellen, dass er bei fetziger Rockmusik mehr Spaß machen kann als der Beyer (je nach Vorliebe was Musikdarstellung angeht). Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass der MS1 den Beyer in punkto Soundqualität (im Sinne von Auflösung etc.) nass macht.

Da müssten sich nochmal Leute äußern, die den MS1 schon gehört haben...

Gruß
stage_Bottle
koli
Inventar
#19 erstellt: 03. Dez 2006, 18:50
Ich hör mir auch gerne mal Rosenstolz an, ihre Texte sind ja einfach stark

Selbst Klavier oder Vollenweider sind bei mir angesagt

Ich hör eben alles was klanglich den Ohren nicht weh tut
stage_bottle
Inventar
#20 erstellt: 03. Dez 2006, 18:53
Ich würde zum Beyer raten, weil er größere Allroundfähigkeiten hat. Ich weiss nicht wie sich ruhige Frauenstimmen über den MS1 anhören...

Nickchen wo bist wenn man dich mal braucht?

Gruß
stage_bottle
sean-xenos
Stammgast
#21 erstellt: 03. Dez 2006, 22:03

koli schrieb:
Ich hör mir auch gerne mal Rosenstolz an, ihre Texte sind ja einfach stark

Selbst Klavier oder Vollenweider sind bei mir angesagt

Ich hör eben alles was klanglich den Ohren nicht weh tut :D


Frauenstimmen: AKG K701, sehr neutral abgestimmt

Vollenweider und easy listening : HD600
stage_bottle
Inventar
#22 erstellt: 03. Dez 2006, 22:06
Der AKG 701 liegt aber oberhalb seines Budgets.

Frauenstimmen finde ich mit dem Beyer besser. Beim 701 fehlt mir da irgendwie die Seele...

Gruß
stage_bottle
-resu-
Inventar
#23 erstellt: 03. Dez 2006, 22:13

stage_bottle schrieb:
Frauenstimmen finde ich mit dem Beyer besser. Beim 701 fehlt mir da irgendwie die Seele...


Da muss ich dir zustimmen!
Das kommt mir auch so vor. Der Beyer hat deutlich mehr Leben.
ABER trotzdem höre ich derzeit fast nurnoch mit dem K701 ... warum weiss ich auch nicht so genau

Frank
koli
Inventar
#24 erstellt: 04. Dez 2006, 12:25
So ich werde nachher mal nach Recklinghausen düsen und mir mal ein Paar KHs anhören, vorallem den 125er von Grado um zu sehen, in welche Richtung es eigentlich gehen soll.
koli
Inventar
#25 erstellt: 04. Dez 2006, 16:30
So bin wieder da

Tja wat soll ich euch sagen, der SR125 von Grado frisch aussm Karton genommen spielt genau wie ich mir erhofft habe

Genauso habe ich mir den Sound gewünscht, irgendwie seltsam das der schon ohne eingespielt zu sein so Stimmig ist, auch mit Vollenweider.

Jetzt geht die Suche nach einem vielleicht gebrauchtem los, huhu hat einer nen Grado oder Alessandro den er nicht mehr braucht , vielen Dank für eure Posts.

Ich lass diesen Thread aber noch laufen, um weiter Infos auch für andere zu sammeln.

Aber für mich wirds garantiert bald ein Grado oder Alessandro sein.

Mfg koli
Peer
Inventar
#26 erstellt: 04. Dez 2006, 16:51
www.ttvj.com

Da gehste auf headphones, open, grado sr125 und lässt dir den best-price zusenden. Aktuell für unter 100€!
koli
Inventar
#27 erstellt: 04. Dez 2006, 16:56
Danke

Sag mal was issn das fürn Händler ?

Is der Seriös, bin auf dem Gebiet unerfahren

Mfg koli
Peer
Inventar
#28 erstellt: 04. Dez 2006, 16:57
USA Import, das ganze ist Todd. Er ist allseits bekannt (und eigentlich) immer beliebt. Bisher keine Beschwerden über Betrug o.Ä.
koli
Inventar
#29 erstellt: 04. Dez 2006, 17:04
Kannst Du mir sagen wie das dann ablufen würde ?

Hab keine Kreditkarte

Wie sieht es denn mit Garantie dann aus ?

Ich weiss viele dumme Fragen
Peer
Inventar
#30 erstellt: 04. Dez 2006, 17:06
Besorgst dir eine Kreditkarte irgendwoher (Verwandte, Freunde, Eltern, Nachbarn); Zahlst; wartest; das Ding kommt und du freust dich ODER es bleibt beim Zoll hängen. Sag doch bei Todd einfach durch, er soll den Zoll ausweisen und du zahlst das Geld mehr einfach drauf. Wenn er hängen bleibt, muss du ihn bei der nächsten Zollstelle abholen. Garantie gibts dann über Todd
koli
Inventar
#31 erstellt: 04. Dez 2006, 17:08
und wie hoch ist die Zollgebühr

Die Mehrwertsteuer ???
sean-xenos
Stammgast
#32 erstellt: 04. Dez 2006, 17:11
auf alles inklusive Versand: 3,5% Importzoll und auf den Gesamtbetrag dann nochmal 16% Mehrwertsteuer, demnächst 19%
koli
Inventar
#33 erstellt: 04. Dez 2006, 17:15

p32r schrieb:
www.ttvj.com

Da gehste auf headphones, open, grado sr125 und lässt dir den best-price zusenden. Aktuell für unter 100€!


Leider ist der Bestprice viel höher

Hab grad die Mail gekriegt
koli
Inventar
#34 erstellt: 04. Dez 2006, 17:20
Ach bin ich blöd

Umgerechnet sind knapp über nen Hunni, puh dat issn Kurs
koli
Inventar
#35 erstellt: 04. Dez 2006, 17:38
Sagt mal wenn ihr jetzt die Wahl hättet

Zwischen dem SR80, dem SR125 oder dem MS1

Tut sich da gravierend was, oder sind die unterschiede Marginal ???
sai-bot
Inventar
#36 erstellt: 04. Dez 2006, 17:55

sean-xenos schrieb:
auf alles inklusive Versand: 3,5% Importzoll und auf den Gesamtbetrag dann nochmal 16% Mehrwertsteuer, demnächst 19%

Seit wann ist denn der Zoll auf 3,5% hoch? Bei Kopfhörern betrug der doch bis vor kurzen noch 2%


Edit: Hab's grad nachgeschlagen, es sind noch 2%


[Beitrag von sai-bot am 04. Dez 2006, 18:00 bearbeitet]
koli
Inventar
#37 erstellt: 04. Dez 2006, 17:56
Hmm ich finde die Versandkosten nirgendwo ???

Könnt ihr mir sagen wo die stehen ?
koli
Inventar
#38 erstellt: 04. Dez 2006, 21:23
So mal schauen, mein Bruder fragt gerade wegen 2 Stück mal an, hab ihn wohl angesteckt

Ich halte euch auf dem laufenden

Mfg koli
Nickchen66
Inventar
#39 erstellt: 04. Dez 2006, 21:45

koli schrieb:
Zwischen dem SR80, dem SR125 oder dem MS1 - Tut sich da gravierend was, oder sind die unterschiede Marginal ???

Die beiden Grados sind rockiger und spaßiger abgestimmt, der MS1 neutraler (aber trotzdem mit 100% der berühmten Grado-Lebendigkeit).

Leuten, die nur E-Gitarrenlastiges Oh-yeah-oh-babe hören, würde ich zu den Grados raten. Allen anderen zum MS1. Der beherrscht sogar Klassik (wenn auch nicht die ganz großen Orchester) und Electronica.
koli
Inventar
#40 erstellt: 04. Dez 2006, 21:53
Wie sagt man so schön, dat hat irgendwie eingeschlagen

Der Verkäufer hat einen ganz neuen nicht eingespielten mir zum Hören gegeben und dann noch CDs aufgelegt die ich sehr genau kenne und da wusste ich das ich diesen RS125 haben will.

Es gibt sicher bessere KHs aber, der Sound ist wie ne Droge

Mfg koli
McMusic
Inventar
#41 erstellt: 04. Dez 2006, 21:55
Willkommen im Grado-Himmel

Entweder man liebt sie, oder man (mag sie nicht). Ich liebe meinen!
Peer
Inventar
#42 erstellt: 04. Dez 2006, 22:18
Kauf dir den SR-125, ist einfach ein topp-Vieh für Rock! Gerne auch mehr als 2, kannst sie sowieso ohne Verlust verkaufen
hAbI_rAbI
Inventar
#43 erstellt: 04. Dez 2006, 22:46
Tztz und ich werde angepflaumt, weil ich empfehle die Grados nochmal Probe zu hören.
Peer
Inventar
#44 erstellt: 04. Dez 2006, 22:50

hAbI_rAbI schrieb:
Tztz und ich werde angepflaumt, weil ich empfehle die Grados nochmal Probe zu hören. :{

Eh, die Anfrage lautete nunmal anders Sorry ´bout flauming you an, wird auch nix wieder vorkommen
koli
Inventar
#45 erstellt: 05. Dez 2006, 00:09
Hi habt euch lieb

2 Grados sind für mich doch einer zu viel, mein Bruder will wohl jetzt auch, er kennt mich ja schon länger und er weiss sehr wohl meinen Hörinstinkt zu schätzen.


Ich sagte ja schon es gibt bessere aber irgendwie spielt keiner so Farbenreich und Griffig und schnell und ach einfach nach meinem Geschmack

Wenn meinem Bruder seiner nicht gefallen sollte, was solls für den Kurs leg ich mir einen 2 in den Schrank als Reserve, oder für die Kids für Später , damit sie den richtigen einstieg haben.

Mfg koli
Dr._Dirt
Stammgast
#46 erstellt: 06. Dez 2006, 10:42
Viel Spaß mit deinem Kopfhörer, mir hat der SR-125 auch besser gefallen als der 880 von Beyerdynamic und der Sennheiser HD 600 und 650.

Der Grado-Sound macht einfach Spaß und er hat ein super Timing- und Rhythmus Gefühl.

Ein Tipp für deine spätere Hifi-Karriere: halte Ausschau nach NAIM-Elektronik! Die Elektronik macht dort weiter, wo der Kopfhörer angefangen hat.

Gruß
Dr. Dirt
koli
Inventar
#47 erstellt: 06. Dez 2006, 15:34
Na noch muss ich mich gedulden, bis der Kophörer da ist

Mein Bruder hat angefragt wegen 2 Stück, bisher hammse sich noch nicht geregt

Vor Weihnachten wird das wohl nix , naja hoffentlich dauerts nicht zu lange

@Dr. Dirt: stimmt die Naims haben schon was, wobei meine Cambridge Kombi schon ordentlich klingt an meiner TAL.

Immer alles nach dem anderen
koli
Inventar
#48 erstellt: 03. Mrz 2007, 15:54
Mal ein kleines Intermezzo was bisher geschehen ist

Irgend ein Maulheld tönte bei meinem Bruder das er super billig an die Grados käme, naja wir warten heute noch

Dann die Erleuchtung , Toddt in Amerika hat sie ja auch , ja haben tut er sie , aber nach Bestellung und weiteren 4 Wochen kommt die Absage , das er sie nicht nach Deutschland verkaufen darf

Was ein Fiasko

Weiss noch jemand eine günstige und sichere Quelle für Grado ???

Mfg koli
m00hk00h
Inventar
#49 erstellt: 03. Mrz 2007, 16:00

koli schrieb:
Weiss noch jemand eine günstige und sichere Quelle für Grado ???


eBay.

m00h
stage_bottle
Inventar
#50 erstellt: 03. Mrz 2007, 16:01
Hab meinen relativ günstig über Ebay bekommen.
Gebrauchtkauf ist meines Wissens nach die einzige Möglichkeit diese dämliche Preispolitik zu umgehen.

Ansonsten wenn dir ebay zuwider ist, bei Head-fi umschauen...

Gruß
stage_bottle

EDIT: Möp, Ben war schneller...


[Beitrag von stage_bottle am 03. Mrz 2007, 16:02 bearbeitet]
koli
Inventar
#51 erstellt: 03. Mrz 2007, 16:01
@m00hk00h, Ich muss immer Lachen wenn ich Dein Avatar sehe

Mfg Detlef


[Beitrag von koli am 03. Mrz 2007, 16:03 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Grado von Alessandro
Kasom am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  30 Beiträge
Alessandro Grado MS-1
sphinxllama am 05.05.2017  –  Letzte Antwort am 05.05.2017  –  2 Beiträge
grado sr-60 oder alessandro MS-1 ?
lukas_ am 29.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  6 Beiträge
Grado & Alessandro Reloaded
Saso am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.10.2009  –  253 Beiträge
Unterschied Alessandro MS2 - Grado SR325i
Rieser am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  4 Beiträge
Verfügbarkeit von Alessandro oder Grado KH
Muckelfips am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  6 Beiträge
Alessandro MS-2 oder Grado SR 325is?
soundHD am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  2 Beiträge
Neuer Kopfhörer Entscheidung zwischen Grado und Alessandro
MeistaEDA am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  3 Beiträge
DT880
Nickchen66 am 15.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  39 Beiträge
Alessandro MS-2 und Grado RS-1
franzwinterthur am 15.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.599 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedDophope
  • Gesamtzahl an Themen1.463.559
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.833.306

Hersteller in diesem Thread Widget schließen