Was sind passende KH für mich?

+A -A
Autor
Beitrag
teliko
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Dez 2006, 16:05
Hi an alle

daher ich keine ahnung habe dachte ich ich frage leute die ahnung haben :-D

Zu meinem Problem:
Ich suche kopfhörer die meinem musikgeschmack gerecht werden.

Musikrichtungen: House/Techno/Hip Hop/Hard Rock und auch ab und zu pop

die kopfhörer sollten also bass besitzen aber der sollte nicht übertrieben sein.

Ich habe schon etwas rumgeschaut und bin auf die AKG K-240 oder die Sennheiser HD555 gestoßen.

Welche würdet ihr mir empfelen?


Danke im vorraus!
discofied
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Dez 2006, 16:06
Hallo,

wieviel darf er denn kosten? Soll er offen oder geschlossen sein?
teliko
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Dez 2006, 16:08
wow! ging ja blitzschnell.

also das maximale was ich ausgeben möchte ist 120euro



daher ich den unterschied zwichen offen und geschlossen nicht kenne kann ich es nicht sagen.


wenn du erklären könntest was der unterschied ist :-D
discofied
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Dez 2006, 16:11
geschlossen heißt das von draussen keine Geräusche reinkommen und auch keine rausgehen.
Bei offenen können Leute die im gleichen Raum sind bei dir mithören Bei lauten Umgebungen ist das nicht so zu empfehlen.

Wenn du eine gehässige Freundin hast dann nimm eher einen geschlossenen


[Beitrag von discofied am 08. Dez 2006, 16:11 bearbeitet]
teliko
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 08. Dez 2006, 16:13
das wäre unwichtig da die KH nur im innenbereich benutzt werde.

das wichtigste wäre der Klang das der passt.
discofied
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Dez 2006, 16:31
Den Sennheiser HD555 würd ich dir nicht empfehlen, eher dann noch den HD595 kostet knappe 20 Euro mehr.

Der Akg macht gut druck, kann ich dir aber nicht soviel dazu sagen, weil ich den nur mal beim Plattenkaufen gehört habe.

Was sehr gut geeignet wär ist der DT770 Pro von Beyerdynamics kostet allerdings 139 Euro.

Am besten denk ich würde der A900 von Audio Technica passen, da müsstest du aber mit ca 170 Euro rechnen.

An welchen Quellen willst du den KH denn bestreiben?


[Beitrag von discofied am 08. Dez 2006, 16:32 bearbeitet]
teliko
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 08. Dez 2006, 16:35
am receiver. ist einer von panasonic. wie er heißt weiß ich nicht. aber er ist in der preisklasse um 400 euro angesiedelt.

also von dem hd595 hab ich gelesen das bei dem der bass nicht soo toll sei und das er eher für klassikmusik geeignet ist was ich aber sogut wie nie anhöre.
Peer
Inventar
#8 erstellt: 08. Dez 2006, 16:37
Und WO hast du das gelesen? Imho wäre hier der A900 die perfekte Lösung. Kannst du dein Budget in die Richtung erweitern?
teliko
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 08. Dez 2006, 16:41
mhh keine ahnung wo das war :-D

hätte den HD595 für 80 bekommen können bei ebay :-D



zum preis von 170 euro. ich mein wo ein wille ist ist auch ein weg


also wäre für meinen geschmack der A900 das beste und danach der AKG -K240
Peer
Inventar
#10 erstellt: 08. Dez 2006, 16:42
Wie kommst du auf den K240?
teliko
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 08. Dez 2006, 16:44
ich habe im internet etwas rumgestöbert. daher ich für meinen mp3-player sennheiser KH benutze habe ich zuerst nach Sennheiser KH geschaut. Ja und dabei etwas von den AKG gelesen.

Die meinungen die ich gelesen habe sagten mir zu.
Peer
Inventar
#12 erstellt: 08. Dez 2006, 16:46
Wo hast du diese denn gelesen? Vergleichslose Lobeshymnen auf Amazon und Konsorten helfen dir bei deiner Suche übrigens nicht wirklich weiter.
teliko
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 08. Dez 2006, 16:49
LOL

ja war bei amazon oder so.

naja wie schon erwähnt ich habe keine ahnung davon


ich will einfach kopfhörer die gut klingen und ein gutes preisleistungsverhältnis haben.

Besitzt denn jemand die AKG?
Peer
Inventar
#14 erstellt: 08. Dez 2006, 16:52
Ich habe sie schon gehört, unendlich langweilig Der A900 ist gesoundet und gibt damit vor allem Elektronika o.Ä. ein stimmiges Klangbild!
teliko
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 08. Dez 2006, 16:54
lol

mir kommt es so vor als ob du ein fan der A900 bist :-D
sai-bot
Inventar
#16 erstellt: 08. Dez 2006, 17:06

teliko schrieb:
lol

mir kommt es so vor als ob du ein fan der A900 bist :-D

Glaube mir, das ist er nicht. Ich hab mal zusammen mit p32r meinen A900 probegehört und wir sind beide ziemlich einhellig zu dem Schluss gekommen, dass er seine Stärken, aber auch klar seine Schwächen hat. Im Bereich der Musik, die du hörst, ist er auch von mir eine klare Empfehlung. Ein richtiger Allrounder ist er IMHO nicht, ich nutze ihn derzeit aber als geschlossenen Allrounder - klingt komisch, aber manchmal ist "geschlossen" wichtiger als "bester Allroundsound"
Für dich ist der K240 glaub ich nicht geeignet. Ich hab zwar den K240M, aber wenn der K240 auch nur annähernd so klingt wie die M-Version, dann ist er für deine Musik wirklich nix. Langweilig trifft'S vielleicht ganz gut. Man setzt ihn auf und denkt: "Ist halt 'n Kopfhörer" Und nicht: "Wooow, sowas hab ich ja noch nie gehört!"

Edit: Am Receiver liefert der A900 - im Gegensatz zu einigen klinkenkritischen KH - übrigens auch eine ziemlich gute Performance ab. Den kann man mit jeder Klinke betreiben. Den HD595 aber m.W. auch.


[Beitrag von sai-bot am 08. Dez 2006, 17:08 bearbeitet]
teliko
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 08. Dez 2006, 17:09
na dann!

werde ich wohl noch etwas sparen müssen aber wenn es sich lohnt dann ist ja gut!

ich danke euch vielmals!


PS: selten so ein schnelles forum erlebt! RESPEKT!
discofied
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 08. Dez 2006, 19:06
Der 595 für 80 Euro auf Ebay war meiner, ist gestern verkauft worden, hehe

Für deinen Musikgeschmack ist es besser auf den A900 zu sparen.
Der HD595 kann auch Techno und HipHop, aber halt nicht so gut wie der A900. Wenn du wirklich nicht mehr wie 120 ausgeben willst ist er die beste Lösung, aber wenns geht spar auf nen A900.


[Beitrag von discofied am 08. Dez 2006, 19:07 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#19 erstellt: 08. Dez 2006, 22:21
Ich werfe mal noch HD590 und DT990(Pro) ins Rennen. Elektronisches gehört IMHO neben Ambient-Zeugs zu den Stärken des 590ers.
teliko
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 09. Dez 2006, 01:19

discofied schrieb:
Der 595 für 80 Euro auf Ebay war meiner, ist gestern verkauft worden, hehe


naja morgen geht wieder einer raus mal sehen. wenn ich ihn günstig bekomme dann auch den HD 595 wenn der nach euch ,nicht wie ich gelesen habe ,ausreichend bass hat.


aber das beste wäre wohl wenn ich mal in den media markt fahre und mal probe höre.
discofied
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 09. Dez 2006, 10:26
Wenn du einen Elektromarkt in der Umgebung hast würd ich ihn probehören. Bei uns gibts den HD595 sogar bei Expert.
teliko
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 09. Dez 2006, 20:36
ja habe nen saturn und nen mediamarkt in der stadt :-D

also das sollte kein problem sein :-D
Nickchen66
Inventar
#23 erstellt: 10. Dez 2006, 14:13
Vom HD595 rate ich in diesem Fall dringend ab. Der ist mehr für Hippiezeug und Klassik. Mit nach 1990 produziertem Musikgut klingt er einfach nur albern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passende externe Soundkarte für 600 Ohm KH
R4ph am 25.02.2021  –  Letzte Antwort am 26.02.2021  –  2 Beiträge
welche KH für mich?
Offlimp am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  3 Beiträge
Aufnahmen speziell für KH?
trapister am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 11.06.2010  –  23 Beiträge
KH Empfehlung ?
Konfundo am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  16 Beiträge
Passende Kopfhörer für Iriver H120...?!
divine am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2005  –  5 Beiträge
KH für mp3-Player? Empfehlung? Etymotic?
Gryphon am 23.04.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2005  –  2 Beiträge
finanzielle schmerzgrenze für kh
johannes9999 am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 14.11.2015  –  97 Beiträge
KH für max. ? 250?
sidvicious123 am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  3 Beiträge
Welcher Grado KH für Metal bzw. sind Grado KH für Metal geeignet oder doch was Anderes?
MCMLXXXVII am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  37 Beiträge
Soundkarte für Laptop/KH
maduk am 20.06.2006  –  Letzte Antwort am 24.06.2006  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder903.184 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedRalf001
  • Gesamtzahl an Themen1.506.268
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.653.044

Hersteller in diesem Thread Widget schließen