Passende Kopfhörer für Iriver H120...?!

+A -A
Autor
Beitrag
divine
Neuling
#1 erstellt: 03. Mrz 2005, 20:00
Hi ich bin nun Besitzer eines Iriver H120!
Die Mitgelieferten Kopfhörer sind für mich nicht besonders "gut" im Klang.

Also probierte ich meine PX200 aus - anfangs fand ich sie ok, doch als ich das Volume nur etwas in Richtung "Laut" drehte (so um die 20), fing es an: Die Höhen kamen viel viel zu Spitz rüber, das gleiche Problem hatte ich auf meinem alten MP3 CD Player........

Was soll ich nun machen? Es müssen wohl bessere Kopfhörer her oder Gott gab mir wohl falsche Ohren...
Michael_Leonhardt
Stammgast
#2 erstellt: 04. Mrz 2005, 09:10
Hmm, das mit den 'falschen Ohren' hat zumindest ein Fünkchen Wahrheit. Vielleicht sind deine Ohren für den Sennheiser falsch?

Probiers doch mal mit dem Koss Porta Pro oder dem AKG K26P.

Einfach den iRiver mit zum Händler und austesten. Je nach Ohr klingen die Kopfhörer verschiedener Hersteller auch sehr unterschiedlich, vergleichbar wie Lautsprecher je nach Raum auch zu unterschiedlichen Ergebnissen führen.

Gruss Michael
divine
Neuling
#3 erstellt: 04. Mrz 2005, 16:58
lustig!

ich habe jetzt ohne deine Antwort zu lesen, den Koss Porta Pro gekauft. Ich habe einfach im Mediamarkt alle möglichen mit dem Iriver probegehört und er hat mir am besten gefallen!

Das Design ist mal total schlecht, aber sonst ist der Kopfhörer einfach Hammer...
Michael_Leonhardt
Stammgast
#4 erstellt: 04. Mrz 2005, 18:03
Na, dann viel Spass damit!

Ich habe wohl 'AKG-Ohren'

Am Porti trötet bei mir der K26P (wegen der geschlossenen Bauweise) und an der T+A-Anlage der K501.

Gruss Michael
baeckus
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Mrz 2005, 07:45
Hallo Divine!
Du hast die richtige Wahl getroffen!
Der PortPro ist in dem Bereich bis weit jenseits der 100€ die wohl beste Wahl.
Ich war und bin mit ihm sehr zufrieden.Ich benutze ihn sehr gern bei "schlechteren Quellen",wie Soundkarte oder mäßigen Mp3s , da er durch seine bassige Abstimmung einiges glattbügelt;ich ziehe ihn in solchen Fällen den sehr analytischen Etymotic er4p vor.
Was die PX200 angeht hast Du wahrscheinlich vollkommen recht.Deine Ohren sind für den Hörer nicht geeignet- und zwar nicht INNEN sondern AUSSEN.
Ich habe diesen Hörer auch besessen und festgestellt ,dass meine "zerklüftete Ohrmuschel" nicht mit dem Polster einen dichten Schluß gewähren kann.
Leider baut sich nur dann ein geschlossenes Klangbild auf.Er klingt dann zum Teil regelrecht schrill und agressiv.
Ich habe einmal aus Knete meine Ohrfalten verschlossen und siehe da , der Hörer war nicht wiederzuerkennen.Also eigentlich ein Hörer zum Probehören , nur leider wird er meist nur in der Blisterpackung verkauft,hängt kaum mal an einer Testwand.
Die PX 200 benutzt nun mein Neffe , der hat Gott sei dank nicht das Fransenohr meines Familienstranges geerbt.
Ciao Baeckus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer/In-Ears für iRiver Clix 2
My$ter¥ am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  26 Beiträge
Ohrhöhrer für iRiver H140
mantodea am 28.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  8 Beiträge
iGrado vs. Koss Porta Pro vs. Sennheiser CX 300 / Iriver H120 vs. Samsung YPZ5
Audiophilosoph am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  12 Beiträge
KH am iRiver
Nattydraddy am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2007  –  15 Beiträge
HD 600 + iRiver H 140
shiosai am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  11 Beiträge
InEars für 80?
deafness am 17.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  4 Beiträge
iRiver + welcher KH?
botika77 am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2005  –  6 Beiträge
Mini Kopfhörerverlängerung
tuxianer am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  2 Beiträge
super.fi 3 rauschen an iriver
7marius am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  22 Beiträge
InEar Kopfhörer der nach Aussen leise ist.
MarcP am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.06.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.897 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDtm_67
  • Gesamtzahl an Themen1.464.150
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.844.790

Hersteller in diesem Thread Widget schließen