Kopfhörerkauf: ein paar Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
meteosat
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Sep 2007, 19:01
Hi,
werde mal am Montag Kopfhörer testen gehen. Da ich bisher nichts Rechtes hatte, habe ich doch einige Fragen:

a. Welche CDs nehme ich am Besten zum Probehören? Da ich querbeet höre, bin ich mir etwas unsicher? Meine Lieblingsmusik (Tower of Power) oder eher was besser aufgelöstes, damit man Feinheiten hören kann?

b. Ich will HD 650 - DT 880 - K701 vergleichen. Beim DT 880 ist mir nicht klar, was eine Edition 2005 bringen soll.
Oder sind die ganzen Kopfhörer oversized für einen Anfänger?

c. Neuere Verstärker sollen nicht so toll sein, was Kopfhörerausgänge angeht. Da mein Technics SU-8600 aus dem Jahre 1977 nicht mehr ganz neu ist, meine Frage: Was habe ich von dessen Ausgängen zu halten?

Soweit mal fürs erste. Danke für Tipps, meteosat
kani
Stammgast
#2 erstellt: 01. Sep 2007, 20:52
Hi!

Ich würde zum Probehören auf jeden Fall mal primär deine Lieblingsmusik mitnehmen. Wenn du Querbeet hörst, nimmste halt von möglichst viel was mit.
Allerdings ist es auch richtig, dass man im Idealfall noch was anderess dabei hat, bei dem man auf jeden Fall weiß, dass es gut aufgenommen ist. Gegebenenfalls entspricht das ja auch gar nicht dem eigenen Musikgeschmack und man findet dank der KH trotzdem dazu; ist ja auch schön.


Ob einer der großen Drei oversized ist... Tjoa, schwer zu sagen. Was bist du denn gewohnt?
Den DT880 wirst du wahrscheinlich nur noch in der "Edition 2005" finden. War sozusagen ein Facelift, die Änderungen sollen aber hauptsächlich optischer Natur sein.


Die Sache mit dem KHV... Führt dein Händler eventuell KHV? Dann kannst du ihn einfach mal fragen, ob er dir das von dir gewünschte Equipment mal ausleihen kann (für ein Wochenende etwa). Dann kannst du am ehesten herausfinden, ob ein KHV nötig ist, oder ob dein Technics nicht ausreicht.
meteosat
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Sep 2007, 21:12
Hi,
gewohnt bin ich (meine damals geilen Braun SM 1004). Ich denke, da ist heute alles ein Fortschritt. Ob es besser ist, muss man sehen. Aber "ortbar" ist bei mir der Sound definitiv nicht, auch wenn es sich ganz gut anhört.
Werde dann mal losziehen und probehören. Gibt es noch vierte und fünfte KH, die ich unbedingt in die Wahl nehmen sollte?

thx, meteosat
Musikaddicted
Inventar
#4 erstellt: 02. Sep 2007, 06:29
Fürs erste bist du mit den großen drei bestens beraten. Das meiste andere ist schon spezieller von der Anwendung her und darauf könnten wir eingehen, wenn dir alles andere nicht zusagt.
Zu den CDs: Möglichst vielschichtige Musikauswahl mitnehmen und wenns geht auch mal ne sehr gute aufgenommene Scheibe.
meteosat
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Sep 2007, 07:05
Danke, berichte morgen von meinen Er-hörungen.
bearmann
Inventar
#6 erstellt: 02. Sep 2007, 07:23
Moin moin,
auch wenn schon fast alles gesagt worden ist:
Würde primär meine Lieblingsmusik mitnehmen - selbst wenn es Black Metal Tape-Aufnahmen sind.
Als ich das letzte Mal Nahfeld-Monitore angehört habe, hab ich mir eine CD gebrannt mit den verschiedensten Stücken.
Selbst wenn es einem musikalisch nicht sehr zusagt, sind gute Klassikaufnahmen auch fast nie verkehrt. Gerade was Schnelligkeit, Bühne und Ortbarkeit angeht, bringt klassische Musik oft Klarheit...

Beste Grüße und viel Spaß beim hören!
bearmann
meteosat
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Sep 2007, 15:05
Hi, zurück vom Einkaufsbummel:
Zuerst mal bin ich frustriert. Habe nur den HD 650 und den K 701 gefunden. In ganz Stuttgart (ein Dorf im Süden der Republik) kein DT 880.
Deshalb zuerst meine Einschätzung.
Ich hatte drei CDs dabei:
- Mavis Staples: We'll never turn back (Klasse vocals)
- Michel Godard: Castel del Monte (live im Castel, super gut ortbare Instrumente, wunderschöne Tuba)
- Tower Of Power: In the slot (live, fette Bläser)

AKG K-701:
Wunderbar aufglöst. Gut ortbare Quellen. Je sparsamer die Besetzung, desto besser spielte der Kopfhörer auf. Da ich es aber auch gerne mal krachen lasse, war ich nicht wirklich zufrieden.

Sennheiser HD 650:
Kam für mich unten rum wesentlich besser. Die Zuordnung war auch sehr gut. Kommt für mich eher in Frage.

Würde ihr mir zum HD650 raten oder soll ich besser noch einen DT880 bestellen und gegenhören?
sai-bot
Inventar
#8 erstellt: 03. Sep 2007, 15:13

meteosat schrieb:
Kam für mich unten rum wesentlich besser. Die Zuordnung war auch sehr gut. Kommt für mich eher in Frage.

Würde ihr mir zum HD650 raten oder soll ich besser noch einen DT880 bestellen und gegenhören?

Klingt alles danach, dass du den HD650 nehmen solltest. DT880 und K701 sind sich von der Abstimmg IMHO ähnlicher als HD650 und DT880. Allerdings kann man den DT880 dann doch deutlich vom K701 unterscheiden. Sind beide im uneingespielten Zustand, dann macht der DT880 "unten rum" irgendwie mehr Dampf. Auch wenn der K701 eingespielt ist, gefällt vielen der DT880 bei Rock usw. besser.

Wenn dir der HD650 gefallen hat, dann geh ich mal zu 75% davon aus, dass du den DT880 erst gar nicht mehr testen musst.
meteosat
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Sep 2007, 12:17
Hi,
wollte nur mitteilen: HD650 ist bestellt. Ich hoffe, er kommt - spätestens gestern.
Jetzt noch ein Verlängerungskabel und dann werde ich mal meinen alten Technics testen und quälen.
Gruß, meteosat
bearmann
Inventar
#10 erstellt: 04. Sep 2007, 14:02
Sers,
und Glückwunsch zum neuen Kopfhörer!

Kannst dich ja schonmal im KH-Subforum, oder im DIY-Bereich über KHVs informieren ... wird sicherlich nicht lange auf sich warten lassen.

Beste Grüße,
bearmann
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörerkauf
peter46 am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 12.12.2005  –  2 Beiträge
Kopfhörerkauf
The_Mars_Volta am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  3 Beiträge
Brauche Tps beim Kopfhörerkauf
zementmartin am 21.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.08.2004  –  2 Beiträge
Brauche Hile beim Kopfhörerkauf
Eskrima-One am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  3 Beiträge
Unsicherheit bei Kopfhörerkauf...
Cheymo am 11.10.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  10 Beiträge
Beratung für Kopfhörerkauf
cygnus am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2006  –  20 Beiträge
Beratung zum Kopfhörerkauf
Masanori am 28.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  24 Beiträge
Hilfe beim Kopfhörerkauf!
Muckelfips am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  20 Beiträge
Kopfhörerkauf schwierige Entscheidung
Beilster am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  33 Beiträge
Kopfhörerkauf welcher empfehlenswert?
Tranci am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.778 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedauha
  • Gesamtzahl an Themen1.463.930
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.840.410

Hersteller in diesem Thread Widget schließen