BD MMX 300 vs. BD DT770pro vs. AKG 271s oder doch 5.1 HS?

+A -A
Autor
Beitrag
Danath
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Sep 2007, 10:47
hey leutz,

so nach langem hin und her hab ich jetzt meine absolute endauswahl: das neue Beyerdynamic mmx 300, dt770pro 80 ohm version und das akg 271s. Ich weiß, ich vergleich hier produkte aus drei verschiedenen preisklassen, aber ich weiß ja nicht welche das beste für mich ist.... und bevor ich alle drei übers i-net bestelle und dann wieder zurücksende dachte ich mir frag ich die experten

zu mir: das HS wird über eine creative x-fi extreme music laufen (auch das mmx 300 wenn es das werden sollte[ich halte vom usb anschluss nichts). ein khv kommt definitiv nicht dran.

ich brauch den sound für mp3, egoshooter, dvd

Ich höre viel R&B, hip-hop, bumbum (Prodigy Smack my bitch up, Rob Zombie) ACDC, Disturbed

hauptsache bass, tiefen bass.

Ich spiele alles von Baldursgate, Bioshock, Battlefield, Commander & Conquer, Medal of Honor, NFS, Starcraft, Warcraft

aber hauptsächlich Counterstrike wo ich den sound brauch sind ego-shooter, mp3, dvd

[ok z.Z. hab ich oldies ausgepackt wie KKND2, C&C die ersten 10 Jahre, Warcraft II und Starcraft ^^ das waren games]

ich bevorzuge hohen anpressdruck am kopf. Das system muss geschlossen sein aber sind alle drei glaube ich eh. Das HS muss sehr robust sein ^^. mit gewicht sollte ich keine probleme haben, hatte bisher das medusa 5.1 und sharkoon majestic 5.1

nachteile die mir am mmx300 aufgefallen sind: das mmx300 hat nur -15db ja außenschallunterdrückung oder wie das heißt

naja jetzt das ihr alles wisst, empfehlt ihr das

mmx300
dt770pro 80ohm
akg 271s
oder ein weiteres
5.1 HS

vergesst nicht bin bassfetischisst..

vielen, vielen dank


[Beitrag von Danath am 12. Sep 2007, 13:40 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 12. Sep 2007, 12:44
Streiche K271S, ersetze durch DT150. Als Baßfetischist ohne KHV dürfte man mit dem AKG nicht wirklich glücklich werden...

Und ob das MMX300 den Aufpreis zu DT770/DT150 plus Ansteckmic wert ist...?
m00hk00h
Inventar
#3 erstellt: 12. Sep 2007, 13:19

audiophilanthrop schrieb:
Und ob das MMX300 den Aufpreis zu DT770/DT150 plus Ansteckmic wert ist...?


...wenn es um die schiere Bassmenge geht: ja.

m00h
Danath
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Sep 2007, 13:39
das dt 150 bekomm ich mit seinen 250 ohm und meiner x-fi nicht gebacken, denk ich mal

also mooh bei dir hätte ich mich über ein aussagekräftigeres kommentar gefreut


[Beitrag von Danath am 12. Sep 2007, 13:52 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#5 erstellt: 12. Sep 2007, 15:16

Danath schrieb:
das dt 150 bekomm ich mit seinen 250 ohm und meiner x-fi nicht gebacken, denk ich mal

Laut genug geht der auf jeden Fall. Das kriegt ja sogar 'ne popelige Live! 24-Bit mit einem etwas ineffizienten HD420SL (600 Ohm) hin.
Danath
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Sep 2007, 15:35

audiophilanthrop schrieb:

Danath schrieb:
das dt 150 bekomm ich mit seinen 250 ohm und meiner x-fi nicht gebacken, denk ich mal

Laut genug geht der auf jeden Fall. Das kriegt ja sogar 'ne popelige Live! 24-Bit mit einem etwas ineffizienten HD420SL (600 Ohm) hin.


achso und warum wird gesagt dass das dt770pro 250ohm nicht die ideale wahl ist..., ist auch egal

ich hätte lieber eine gegenüberstellung der drei headsets, mit oder ohne 5.1er
Danath
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Sep 2007, 16:07
kommt schon lasst mich nicht so hängen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BD DT 1770 Pro vs Oppo PM-3 BK vs BD T90 vs AKG K702 Pro vs AKG K812 Pro
Don_Tomaso am 08.03.2016  –  Letzte Antwort am 10.07.2017  –  58 Beiträge
Schlechter Sound mit BD MMX 300 + Soundblaster Z
SoundNewbie am 05.04.2018  –  Letzte Antwort am 06.04.2018  –  3 Beiträge
AKG vs. Sennheiser vs. Beyer
IkeTurner am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2005  –  12 Beiträge
AKG vs Beyerdynamic vs Sennheiser
nemo_ am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  30 Beiträge
Vergleich von 3 KH: AKG271MK2,BD DT770Pro, AudioTechnica M50
luidefunes am 06.05.2011  –  Letzte Antwort am 10.05.2011  –  21 Beiträge
PX200 vs. AKG K 26P vs. Koss
hank123 am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  9 Beiträge
Problem mit MMX 300
attackman am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 19.11.2012  –  4 Beiträge
MMX 300 unzufriedener Sound
Bombamann am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  47 Beiträge
Mmx 300 an Verstärker
intasu am 16.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  3 Beiträge
Beyerdynamic MMX 300 Soundproblem
4nub1s am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 03.04.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.505 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedKudaztikAvaict
  • Gesamtzahl an Themen1.463.415
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.830.125

Hersteller in diesem Thread Widget schließen