E3c oder super fi 3

+A -A
Autor
Beitrag
Leo_Fischel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Sep 2007, 21:23
Hallo erstmal,
nachdem ich mir vor ein paar Tagen mittelmäßige In ear Kofhörer gekauft hatte, die ich erst total toll fand, dann aber merkte, dass sie zu basslastig sind und die mitteltöne stark abfielen möchte ich mir nun vernünftige In ears zulegen.
Nach zahlreichen reviews bin ich nun bei den shure e3c und bei den ultimate super fi 3 gelandet. Preislich liegen sie ja eng beeinander (75,- bzw. 96,- Euro bei Amazon).
Auch hier habe ich viel von beiden gelesen, was mich aber ehrlich gesagt verwirrd hat.
Die super fi 3 werden als sehr ausgewogen, aber mit wenig Bass beschrieben.
Über die Shure kann man quasi alles lesen , einig sind sich nur alle, dass die shure die Mitten überbetonen. Aber z.B. beim Bass sagen einige: "Quasi nicht vorhanden" und andere "satt". Klar ist natürlich auch immer subjektiv, aber könnte mir vielleicht jemand den Unterschied zwischen dem Klangbild der beiden Modelle genauer erläutern? Insbesondere beim Bass?
Dazu muss ich sagen, dass ich zwar viel HipHop höre aber garnicht so auf starke Bässe stehe, ich will viel mehr denn Rappart gut hören können. außer HipHop höre ich noch viel Jazz und auch Rock, selten Klassik...
Sind die beiden Modelle denn vom Level vergleichbar? In einem Test aus dem Internet schnitten die super fi 3 besser ab als die e3c, obwohl letztere zu diesem Zeitpunkt deutlich teuerer waren.
Über Meinungen zu beiden Modellen wäre sehr dankbar, insbesondere weil ich mich mit der Materie erst seid ein paar Tagen beschäftige und schon einmal (wegen Unwissen) auf die Nase geflogen bin.
ach ja die Kopfhörer sollen nur an meinem Ipod Classic (der Neue) eingesetzt werden.

Vielen Dank schon mal
Leo_Fischel
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Sep 2007, 22:15
Ach ja, was ich noch dazu sagen sollte die e3c habe ich schon getestet und die gefielen mir eigentlich ganz gut, nur ein bisschen mehr Farbe (ich hoffe ihr wißt was ich meine) hätte ich mir gewünscht. Ich finde das In ears oft irgendwie flach klingen. Die super fi 3 kann man ja leider nur online bestellen ...
NooN
Stammgast
#3 erstellt: 16. Sep 2007, 09:00
Ich hab die super.fi 3 und bin sehr zufrieden. Ich betreibe sie am D2 und den schwachen Bass kann man mit dem EQ sehr gut ausbügeln. Zu den Shure kann ich nichts sagen.
Narsil
Inventar
#4 erstellt: 16. Sep 2007, 10:07
Wenn du dir noch mehr Farbe wünscht dürfte der Super.Fi dir noch weniger gefallen.
Die sind noch Linearer und für dich dann noch "langweiliger".
Leo_Fischel
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Sep 2007, 10:32
Danke schon mal, welche Frequenzen sorgen denn dafür, dass der sound mehr Farbe hat? Ich konnte das irgendwie z.B. zwischen e2c und e3c nicht spezifizieren, ich konnte halt nur sagen der e3c klingt besser bzw. hat mehr Farbe, darunter verstehe ich präsenter, voller, mehr Nuancen.
Kann mir vielleicht noch jemand was zu der Basswiedergabe beider Modelle erzählen, also nur wo die UNTERSCHIEDE liegen?

Und, kann man die Dinger, wenn online gekauft 14 Tage zurückschicken oder geht das nicht wegen den benutzten Ohrstöpseln (ich würde bei Amazone kaufen)...

Ach ja, falls die Sachen hier schon irgendwo beantwortet wurden und ich einfach nur zu doof war sie zu finden, wäre ich auch über Links dankbar...
sai-bot
Inventar
#6 erstellt: 16. Sep 2007, 23:50

Leo_Fischel schrieb:
Ach ja, falls die Sachen hier schon irgendwo beantwortet wurden und ich einfach nur zu doof war sie zu finden, wäre ich auch über Links dankbar...

Hätt ich fast überlesen. Ist ja auch schon spät. Mit einem Link kann ich so grad noch dienen, ich fand immer, Silent hat es ganz gut auf den Punkt gebracht, auch wenn ich am Ende vielleicht nicht jede Bewertung oder Schlussfolgerung teile/richtig finde. Ganz so schlecht, wie der E3 da gemacht wird, finde ich ihn nicht. Aber Silent meinte das glaub ich auch gar nicht böse, was er da schreibt Zumindest für die E4 muss ich widersprechen: Tiefbass fehlt nicht völlig. Ist wohl vereinfachend geschrieben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Super fi 3 Verlängerungskabel
James_Hetfield am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.07.2009  –  6 Beiträge
super fi.3 Fragen
boggel am 02.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  37 Beiträge
UE SF3 vs. Shure SE210 vs. Shure E3c
Macb3th am 04.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  5 Beiträge
InEars für iAudio U3: Super fi 3?
boelf am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  14 Beiträge
Super Fi 3 sitzen schlecht - was nun?
Das_Klangbild am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  3 Beiträge
Shure E3C Original erkennen ?
Brabus-Amg am 24.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  4 Beiträge
Aufsätze für UE Super Fi 3 Studio
Das_Klangbild am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 28.09.2008  –  14 Beiträge
shure E3C nicht wie erwartet
wenmi am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  5 Beiträge
Shure E3C vs. Etymotic 6i
danielboe am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  5 Beiträge
Shure E2C oder E3C? Doppelter Preis gerechtfertigt?
Renfordt am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 19.01.2007  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.819 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedHeckflosse220Sb
  • Gesamtzahl an Themen1.464.042
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.842.453

Hersteller in diesem Thread Widget schließen