KH mit NoiseCanceling rauscht! Ist das normal?

+A -A
Autor
Beitrag
C91
Neuling
#1 erstellt: 16. Okt 2007, 01:49
Hallo

ich suche eine Kopfhörer.
Preisklasse: <80€ (also ohne KHV)
Hörbereich: Chill,Pop,Rock,House,...
Geschlossen/Offen: wäre natürlich toll, wenn die Umwelt nix von meiner Mussi mitbekommt.
Spezials: Bin oft im Flieger unterwegs bzw. die Nebengeräusche stören mich bei meinen Ohrstöpseln am Meisten. Also wäre eine gute Verstau-Technik nicht schlecht und er sollte "NoiseCanceling" haben.

Ich habe im Geschäft den Sony MDR-NC6 gekauft ($50). Vom Klang her naja halt sicherlich nix besonderes (hatte am Weekend einen Bose für $400 auf den Ohren *lach*) Er hat auch NoiseCanceling. Was mich aber stört ist, das wenn ich dieses einschalte höre ich ein Hintergrundrauschen und das ist ja was, was bei einem Kopfhörer nicht gerade passieren sollte oder?! Wenn man da eine ruhige Stelle im Lied hat oder gar Chill oder Classic hören will???!!!

Bitte gebt mal euren "Senf" dazu ab. Danke im Vorraus. Gruss Eric


PS: Noch mal kurz zum Bose. Es war kein Ohrumschließender,aber als ich den aufgesetzt habe und noch keine Music lief, hat es mich umgehauen, ich habe mich gefühlt als wäre ich plötzlich in einem seperaten Raum statt im Riesenkaufhaus. Es war einfach nur friedliche Stille, hat eigentlich nur noch das Vogelgezwitscher gefehlt *lach* Spektakulär (für mich als Laien zumindestens ;-)
C91
Neuling
#2 erstellt: 16. Okt 2007, 02:54
Ach noch als kurze Info: Ich würde den KH meistens mit dem Mp3-Player,PDA oder Laptop betreiben wollen bzw. das Entertaiment-System im Flieger.

PS: Beim Betrieb mit dem Laptop ist das Rauschen stärker, als beim Mp3-Player.
Silent117
Inventar
#3 erstellt: 16. Okt 2007, 08:44
Was ist mir High End In Ears , mit denen bist du quasi Taub (doppelt so schlimm wie der Bose).
C91
Neuling
#4 erstellt: 16. Okt 2007, 11:42
Ich habe halt schon zwei Paar "inear". Aber die finde ich nicht so bralle. Zum joggen ist es okay, aber zum Entspannen definitiv das falsche.

Was sagt ihr zum Rauschen und zu dem Sony an sich....
Dark_Zero
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Okt 2007, 12:59
er meint wohl keine aus den geiz oder blödmärkten, sondern richtige in ears.
Silent117
Inventar
#6 erstellt: 16. Okt 2007, 17:15
Ich meine (bei entsprechendem Budget) , maßangefertigte In-Ears, die dann eben 100%ig sitzen und auch perfekt bequem sind.

Manche davon klingen wirklich sehr sehr gut (damit meine ich High End Klasse).

Das Rauschen dürfte folgende Ursache haben:
Der KH versucht geräusche zu unterdrücken die gerade nicht da sind , da er die Signale ja genau Phasenverkehrt aussendet , hörst du wohl das Rauschen des internen Schaltkreises.
D.h. Mikro + Wiedergabesystem hat eben ein gewisses Grundrauschen.

Ich würde dir mal zum testen:
Westone Um1 empfehlen.
www.ohrdio.de dort kannst du dir das mal anschauen.
Westone Es1 wenn es lieber 100%ig maßangefertigt sein soll...

Um1 liegt zwar leicht über deinem Budget , lässt sich aber ohne Probleme 10std+ tragen (und ich kann Sony , Bose , Creative und andere billig Konsorten kaum 1e Stunde aushalten weil kantig und eckig!) und klingt sehr sehr gut.
C91
Neuling
#7 erstellt: 17. Okt 2007, 03:51
hi,
ich respektiere deine Meinung voll und ganz. Sicherlich hast du einen größeren Wissensschatz und mehr Praxiserfahrung auf diesem Gebiet.
Dennoch, ich bin zwar noch nicht so alt, aber bei mir herrscht immernoch das Vorurteil Klang kommt von Raum. Und bei den kleinen Inear's ist nun mal nicht wirklich viel Raum ;-) Wahrscheinlich würde sich meine "falsche" Einschätzung erst ändern, wenn ich den "AHA-Effekt" hinter mir habe und tatsächlich mal ein paar Highend-Inears auf die Ohren hatte *sorry* Für mich sind Ohrstöpsel nun mal Ohrstöpsel, Kopfhörer nun mal Kopfröhrer, und ein richtiges Boxensystem wirklicher Klang (wo man auch mal ein bisschen aufdrehen kann).

Die Site die du empfohlen hast ist trotzdem nicht schlecht und ich habe mir auch die 300€ Dinger die du in den Ohren hast angeschaut. Echt crazy. Allerdings wird ich an der Seite bemängeln, das die Anzahl der verschiedenen Typen bzw. Marken sehr begrenzt ist.

Warum es mir eigentlich wirklich in dem Thread geht, wir sind nämlich ein bisschen vom Thema abgerutscht (war ganz gut so), ist es normal das bei NoiseCanceling ein Hintergrundrauschen entsteht!?!? Würde gern noch andere Meinung/Erfahrungen hören. Hab jetzt gelesen das es beim Senheiser PX250 ähnlich ist.Aber beim 300er schon wieder besser, scheinbar macht sich dann der Preis bemerkbar.

Also es kann ruhig noch ein bisschen gepostet werden. Da ich halt am Überlegen bin, ob ich den KH umtausche oder nicht...
mulfi
Stammgast
#8 erstellt: 17. Okt 2007, 05:41
Beim PXC 300 (habe ich selbst) ist das Rauschen eigentlich nur ohne gleichzeitige Musik vernehmbar. Es ist im Vergleich zum 250 deutlich reduziert. Beim Bose QC 2 hört man auch im Ruhezustand kein Rauschen, allerdings funktioniert der auch überhaupt nur bei eingeschaltetem NR, anders als der PXC 300, der auch als ganz normaler KH verwendbar ist. Von Sennheiser gibt es jetzt auch den 450, bei dem kein Rauschen zu vernehmen ist. Allerdings ist der sehr groß und schwer und zumindest bei mir scheuern die Ränder der Ohren an der Innenseite der Kopfhörer.
Silent117
Inventar
#9 erstellt: 17. Okt 2007, 10:05
@C91

kein Thema , ich hab schon viele Leute mit den kleinen Dingern geschockt. Ich kann deine Abneigung verstehen , ist kein Ding =)

zum Thema rauschen: Habe ich doch oben was geschrieben?



Das Rauschen dürfte folgende Ursache haben:
Der KH versucht geräusche zu unterdrücken die gerade nicht da sind , da er die Signale ja genau Phasenverkehrt aussendet , hörst du wohl das Rauschen des internen Schaltkreises.
D.h. Mikro + Wiedergabesystem hat eben ein gewisses Grundrauschen.
C91
Neuling
#10 erstellt: 17. Okt 2007, 12:27
Ich habe deinen Beitrag schon gesehen.Ich will mir nur noch ein paar andere Meinungen einholen.

Am liebsten hätte ich ja ein paar Sennheiser, aber die habe ich hier noch nicht gesehen. Denn bei dem Umrechnungskurs zum Dollar, macht man bares Geld gut. Die Sonny habe ich ja auch umgerechnet 40€ billiger bekommen.Ach so, bin gerade in den USA falls ihr ins stutzen kommen solltet.
malchuth
Stammgast
#11 erstellt: 17. Okt 2007, 14:19
Hi,

mein PXC300 rauscht auch. Ein Sony NC6, den ich mal kurzfristig hatte rauschte auch. Ich vermute das ist "normal" bei NC Hoerern.
Leider sind die deshalb nur im Flieger oder in der Bahn zu gebrauchen.

Gruss,
Dirk
JLuecking
Stammgast
#12 erstellt: 17. Okt 2007, 16:16
Ich habe einen Sony MDR-NC20, der rauscht auch. Dürfte der kleine interne Verstärker sein.

Grüße
Joachim
zuglufttier
Inventar
#13 erstellt: 17. Okt 2007, 17:42
Ich glaube ein Kopfhörer mit Noise Canceling wird nie was taugen... Ich kenne zumindest keinen auch die besagten Bose sind klanglich nicht gut und schon gar nicht den Preis wert.

Probier's mal mit einem Sennheiser HD 25-1 (auch für portable Geräte geeignet, um 150 Euro) oder einem Beyerdynamic DT 770 Pro (nicht so gut an portablen Geräten, es gilt hier aber: ausprobieren!, um 140 Euro meine ich). Die haben eine sehr gute Isolation und einen recht guten Klang. Der Sennheiser ist dabei ausgewogener als der Beyerdynamic. Beide haben einen recht, hmm, euphemistischen Klang

Wenn dir das an Isolation nicht reicht, musst du wohl ober übel auf In Ears gehen, denn die klingen nicht schlechter als normale Kopfhörer. Rauminformation bekommst du bei keinem Kopfhörer. Na gut, den AKG K 1000 mal außen vor gelassen aber offener geht es dann auch nicht mehr bei einem Kopfhörer


[Beitrag von zuglufttier am 17. Okt 2007, 17:44 bearbeitet]
C91
Neuling
#14 erstellt: 18. Okt 2007, 04:08
Hallo zusammen, erstmal danke für die vielen Postings.

Wenn es bei euch allen auch rauscht, dann kann ich meinen Sony auch behalten. Es seidenn mir läuft noch was anderes am Wochenende vor die Nase bzw. Ohren.

Hat eigentlich jemand von euch ein richtig gute Mp3-File um Kopfhörer mal auf Herz und Nieren zutesten?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neuer KH rauscht am PC
BrandishedSteel am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  24 Beiträge
Westone W2 brummt/rauscht
Theo62 am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  7 Beiträge
Sennheiser RS120 "rauschen" ? normal für Funk KH?
alexs77 am 07.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.07.2010  –  4 Beiträge
KHV rauscht?
ZeroFail20 am 23.08.2016  –  Letzte Antwort am 23.08.2016  –  3 Beiträge
Kopfhörer rauscht ein wenig-.
Chalcin am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  7 Beiträge
Köpfhörer rauscht am TV - eventuell Alternative ?
BlueLemon am 30.09.2012  –  Letzte Antwort am 05.10.2012  –  3 Beiträge
Kopfhöhrereingang am Verstärker rauscht
horstepipe am 26.06.2014  –  Letzte Antwort am 29.06.2014  –  8 Beiträge
BT KH ständig Aussetzer
franzli am 16.07.2018  –  Letzte Antwort am 17.07.2018  –  11 Beiträge
Tritton Kopfhörer (Neu) rauscht!
gianluca25 am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  6 Beiträge
KH für rauschenden Verstärker
bells4ever am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 25.09.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.365 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedStarRanger2004
  • Gesamtzahl an Themen1.463.172
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.825.488

Hersteller in diesem Thread Widget schließen