KHV und Sennheiser HD600

+A -A
Autor
Beitrag
roryvated
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Okt 2007, 18:58
Tag,

Ich besitze den HD600 und jetzt brauche ich einen passenden Verstärker. Welchen von den zwei KHV würdet ihr mir empfehlen? Den CORDA ARIETTA oder den
Pro-Ject Headbox SE II?

Andere Empfehlungen bis 200€?



Danke


[Beitrag von roryvated am 21. Okt 2007, 18:59 bearbeitet]
Musikaddicted
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2007, 19:03
Zwischen den beiden eindeutig den Arietta. Und er ist für das Geld auch richtig gut finde ich.
Alternativen gibt es wenige, es sei denn man baut selber bzw. lässt sich bauen. Ein bisschen Arbeit macht da der BTech und viel ein kompletter Selbstbau.
m00hk00h
Inventar
#3 erstellt: 21. Okt 2007, 19:40
Arietta, ganz klar. Die headbox ist lediglich ein Ersatz für gar keinen Klinkenausgang.

m00h
gransch
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 26. Okt 2007, 22:17
keinen von beiden... probier lieber einen KHV von Lake People, um Welten besser als Project.
m00hk00h
Inventar
#5 erstellt: 27. Okt 2007, 07:46

gransch schrieb:
keinen von beiden... probier lieber einen KHV von Lake People, um Welten besser als Project.


Das ist auch nicht schwer...

m00h
civicep1
Inventar
#6 erstellt: 27. Okt 2007, 11:19
also auf head-fi gabs mal nen vergleich der ganzen corda-khv. der tester ist da zum entschluss gekommen, dass man beim arietta sehr (und damit meine ich sehr) viel khv fürs geld bekommt. bei jan kannst dir auch den arietta bestellen und 30 tage testen. wenn er dir nicht gefällt, kannst ihn zurück geben. aber das wird nicht passieren

ps: der arietta hat crossfeed, eine sache, der man ruhig auch etwas beachtung schenken sollte


[Beitrag von civicep1 am 27. Okt 2007, 11:20 bearbeitet]
Musik-Enthusiast
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Okt 2007, 09:05
Hallo,
habe den Arietta gegen den Amity HPA4X (oder 6S/X) gehört und bin der Meinung, dass der Amity eindeutig besser ist. Teurer ist er natürlich auch, aber vielleicht wird man ja auf dem Gebrauchtmarkt fündig.
Im Vergleich zum Amity klang der Arietta wärmer und im Hochton weniger differenziert. Die Kombination mag mit Hochtonbetonteren KH gut harmonieren, für den HD 600 (den ich auch besitze) halte ich das nicht für ideal. Der klarere, spritzige (aber nicht metallische) Hochton des Amity löst die Probleme, die dem angeblich eher dumpf klingenden Sennheiser sonst zugeschrieben werden.
Viele Grüße,
Musik-Enthusiast
roryvated
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 28. Okt 2007, 12:24
Danke erst mal an alle.

Jetzt bräuchte ich noch eine gute Soundkarte für den PC. Was bekomme ich da für max. 100€? Gut und <100€, geht das zusammen?
NoXter
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 28. Okt 2007, 12:52
M-Audio Audiophile 2496 oder ESI Juli@ Die haben allerdings keine Klinken-anschlüsse, sondern nur cinch. Sind eben in erster Linie Recording-Karten. Evtl. treibst du ja auch eine gebrauchte Terratec EWX 24/96 oder Aureon Sky (wenn es hrkömmlicher sein soll) auf.
xTr3Me
Inventar
#10 erstellt: 28. Okt 2007, 13:30
Würde die M-Audio empfehlen, da sie billiger ist. Die Klangunterschiede zur Juli@ sind eh minimalst (laut einem Test, M-Audio hat mit 50 Punkten und Juli@ mit 53 Punkten abgeschnitten).

Also spar dir das Geld und sei mit der M-Audio glücklich!

greetZ,
xTr3Me
roryvated
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 30. Okt 2007, 21:01
Jetzt hab ich fast alles. Mir fehlt nur noch ein Kabel wie dieses hier; http://www.qables.com/shop/images/iPod%20mini%20PL%20700.jpg

Wo kriege ich solch ein Dock Kabel? Kennt jemand ein Shop in Österreich?


[Beitrag von roryvated am 30. Okt 2007, 21:02 bearbeitet]
Matzio
Inventar
#12 erstellt: 30. Okt 2007, 23:41
Hi,

Habt Ihr denn die neue Headbox SE II selber schon mal gehört, daß Ihr so schnell urteilt? Der alten Version wurde ja gerne nachgesagt, daß sie nicht all zu viel tauge, aber wie verhält es sich tatsächlich mit dem Nachfolgemodell? Nur Kosmetik oder auch Update des Innenlebens und vielleicht besserer Klang?

Jan Meier selber beschreibt den Arietta als "more forgiving" (im Vergleich zu den Toppmodellen). Mir selbst war er zu "tolerant", und zwar an allen Kopfhörern, habe eine gewisse Portion "Authorität" vermißt. Mit dem HD 650 arbeitete er den "Sennheiser-Teppich" "wunderbar" heraus. Vielleicht verhält er sich aber am HD 600 wieder etwas anders.

Der Crossfeed ist mal ne nette Sache zum Ausprobieren, je nach Musik und Aufnahme hört man einen leichten bis kaum einen Unterschied, aber als "natürlicher" oder "besser" empfand ich es nicht, so daß ich ihn bald wieder abgestellt hatte, ein Kaufargument wäre er für mich nicht mehr.

ABER, wenn Du EH eine Soundkarte brauchst: Spar Dir vorerst das Geld für den Verstärker, und stecke es lieber in ein gescheites Audiointerface oder eine Soundkarte mit passablem Kopfhöreranschluß, ehrlich!

Alle meine Kopfhörer haben für meinen Geschmack vom direkten Anschluß an die Phase X24 FW profitiert, es war im Vergleich zum Arietta ein Zugewinn auf ganzer Linie, was ich so gar nicht erwartet hatte.


Viele Grüße,
Matzio


[Beitrag von Matzio am 31. Okt 2007, 09:11 bearbeitet]
lorenz4510
Inventar
#13 erstellt: 31. Okt 2007, 00:15
@Matzio

macht meine liebe arietta nieder.


hast schon mal daran gedacht das der KHV eventuell nicht am pc verwendet wird.
Matzio
Inventar
#14 erstellt: 31. Okt 2007, 00:58
Hi, lorenz4510,

Da roryvated Soundkarte und KHV im selben Thread ansprach und schrieb "Jetzt hab ich fast alles.", lag für mich eine gemeinsame Nutzung nahe.

Ansonsten würde ich ihm für die Verwendung mit dem Sennheiser, wie schon Musik-Enthusiast anregte, eher zu einem "klareren", "trockeneren" KHV raten. Aber wie gesagt, der Arietta kann für ihn selbst wider aller "Unkenrufe" trotzdem passen, sollte er einfach mal binnen der 30-Tage-Frist testen!

Eventuell käme, siehe wieder post von Musik-Enthusiast, und unter Berücksichtigung seines Budgets, noch der Kauf eines Gebrauchtgeräts aus einer "höheren Liga" in Frage, z.B., um bei Meier-Audio zu bleiben, Aria oder Cantate.

Wo Lake People von gransch ins Gespräch gebracht wurde, - es muß ja nicht immer der G99 für 350 Euro sein - fällt mir noch der G93 ein, u.a. bei Thomann zu beziehen, dort für 229 Euro inkl. 3 Jahren Garantie und "30 Tage Money Back".



Grüße,
Matzio


[Beitrag von Matzio am 31. Okt 2007, 01:08 bearbeitet]
Musikaddicted
Inventar
#15 erstellt: 31. Okt 2007, 08:25
Warum wird eigentlich davon ausgegangen, dass man Empfehlungen abgibt ohne die entsprechenden Geräte gehört zu haben?
Ich habe die alte HeadBox sowie die Neue und die SE gehört und es ist der schlechteste Home-KHV den ich kenne. Ich hab allerdings noch keinen ungemoddeten BTech gehört...
Matzio
Inventar
#16 erstellt: 31. Okt 2007, 09:37
Morgen, Musikaddicted,

Wollte Niemandem auf die Füße treten! Wenn Du die neue Headbox SE II
mit der alten Headbox SE verglichen hast und bestätigen kannst, daß es da keine Verbesserungen gibt, dann dürfte sie für roryvated wohl tatsächlich ausscheiden.


Viele Grüße,
Matzio
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser HD600.. KHV Nötig?
NoAngel62 am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  32 Beiträge
bester KHV für sennheiser hd600 (unter 300?)
Makekl am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  5 Beiträge
Sennheiser HD600?
AndreasBloechl am 21.12.2013  –  Letzte Antwort am 22.12.2013  –  19 Beiträge
Unterschied Sennheiser HD600 und HD600 Avantgarde?
Budi91 am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  9 Beiträge
KHV/DAC-Kombi für HD600
MartinPrince am 01.11.2018  –  Letzte Antwort am 04.11.2018  –  16 Beiträge
Sennheiser HD600 - scheppernder Bass
Flaneur am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  7 Beiträge
Sennheiser HD600 Tuning?
ugoria am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 29.11.2004  –  7 Beiträge
Sennheiser HD595 oder HD600
blackpanther30 am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  4 Beiträge
KHV-111 mit HD600 & RS-1?
ugoria am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  10 Beiträge
Sennheiser HD600 vs. Grado SR125
Casaya am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.559 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedSandy0372#
  • Gesamtzahl an Themen1.463.521
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.832.155