Sony MDR-CD780

+A -A
Autor
Beitrag
Sorbit
Neuling
#1 erstellt: 13. Feb 2005, 14:19
Ich habe seit einiger Zeit interesse an einem neuem Kopfhörer der etwas brauchbarer ist als der vorige Kram den ich hatte. ich habe so ein "tolles" Funkkopfhörer teil von AKG kostete vor 3-4 Jahren so um die 260 Mark im Blödmarkt. Dieser rauscht aber ganzschön stark hat keine konstante Lautstärke und keine Dynamik beim Klang. Der Tragekomfort bei sitzen ist Mittelmäßig und beim Laufen ist der total sch...e. Nun möchte ich mir einen Kabelgebundenen Kopfhörer zulegen welcher so um die 100€ bis 145€ kosten darf. Da ich bei einem guten Freund von mir schon einmal den Sony MDR-CD 2000 gehört habe welcher sehr bequem sitzt und eine überragene Klangqualität besitzt möchte ich fragen welche Kopfhörer es noch so in dieser Preisklasse (100-140 Euronen) gibt und wie die ( Einschließlich dem MDR-CD780) sind bezogen auf Klangqualität ( etwas Linearität und Neutralität vorrausgesetzt) und Tragekomfort gegen den CD 2000 sind.


[Beitrag von Sorbit am 13. Feb 2005, 15:04 bearbeitet]
Gryphon
Stammgast
#2 erstellt: 13. Feb 2005, 16:05
Ich kenne Kopfhörer der Marke Sony nicht näher, daher kann ich auch zu den genannten Modellen keine Aussage machen. Du solltest Dir aber unbedingt auch mal Kopfhörer anderer Hersteller ansehen. Gerade in dem genannten Preisrahmen gibt es einige sehr empfehlenswerte Modelle, die sich klanglich, vom Bauprinzip her oder auch vom Tragekomfort stark unterscheiden. Bemühe mal die Suchfunktion hier im Forum und suche mal nach AKG K 501, AKG K 271 Studio, Ultrasone HFI-500 DJ1, Ultrasone HFI-650 Trackmaster, versch. Beyerdynamic-Modelle, Sennheiser HD 595 etc., dann gewinnst du einen ersten Eindruck (auch davon, wie die Meinungen hier im Forum auseinandergehen). Ein paar Testkäufe im Internet oder ein Besuch im Hifi-Laden werden sich nicht vermeiden lassen.
Gruß, Gryphon
Taurui
Inventar
#3 erstellt: 14. Feb 2005, 00:34
Die CD780 sind nicht sonderlich gelungen - ich benutze meinen wegen dem langen Kabel als Kopfhörer zum Gitarre üben. Ansonsten wäre er rausgeflogen.
Ich favorisiere den Klang der billigeren Kopfhörer Philips HP890, Koss PortaPro und Beyerdynamic DT440 gegenüber dem arg überteuerten (aber sehr bequemen) CD780 ...

-Taurui
Sorbit
Neuling
#4 erstellt: 14. Feb 2005, 08:57
Was klingt denn in der Preisklasse noch sehr gut und ist schön bequem?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony MDR-CD780 kaputt welcher Sony ist gleichwertig?
ces7 am 08.07.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  20 Beiträge
Wo Ersatz für Sony MDR-cd780 *Steckkabel* besorgen ?
gsoda am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  5 Beiträge
AKG K-260 Professional
ursus65 am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  5 Beiträge
Welcher Ohr Kopfhörer ohne Bügel
matador am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  7 Beiträge
Kopfhörer mit hervorragendem Tragekomfort
Gummiente am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  22 Beiträge
Sony MDR-R10 Kopfhörer
duke-witten am 10.02.2014  –  Letzte Antwort am 12.02.2014  –  3 Beiträge
Sony MDR-RF875RK Funkkopfhörer - gut?
edefault am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  4 Beiträge
Kopfhörer mit Büchern dehnen - Tragekomfort AKG K518LE
Cinematics am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  3 Beiträge
Rauscharmer Stereo-Funk-Kopfhörer ?!
halsband am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2007  –  15 Beiträge
AKG 506 - sind alle Funkkopfhörer so schlecht?
Frank900 am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.430 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedRon2021
  • Gesamtzahl an Themen1.508.854
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.702.729

Hersteller in diesem Thread Widget schließen