EP630 Ersatz für iPod nano 3g

+A -A
Autor
Beitrag
Safri
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Jan 2008, 17:18
Hallo zusammen,

da meine sich meine Creative EP630 langsam auflösen und ich mich auch klangtechnisch etwas steigern will, stelle ich mal lieber hier eine Anfrage. Ich habe mich schon durch etliche Threads gelesen und jetzt brummt mir der Schädel.

als musikquelle dient ein iPod nano der dritten Generation, mit dem ich durchaus zufrieden bin und den ich auch nicht wechseln möchte

diesen habe ich grundsätzlich erstanden um mobil Musik zu hören, da ich viel Bahn fahre und der kleine so schön "klein" ist. Also suche ich eine mobile Lösung, ohne KHV.

Mein Musikgeschmack beschränkt sich grundsätzlich auf Rock (etc.) und Elektronika, aber ab und an kommen auch mal andere Genüsse an mein Ohr.

Grundsätzlich bin ich mit den EP630 durchaus zufrieden, aber ich denke da geht mehr. Mehr Bass muss ich wirklich nicht haben und ich bin auch nicht unbedingt der Fan von Höhen (was durchaus daran liegen kann, dass ich bisher immer nur "kreischige" höhen wahrnehmen durfte). Also suche ich im Endeffekt Kopfhörer die den Klang natürlich wiedergeben, aber gerne auch etwas bassbetonter spielen (wie die EP630).

Meine Musik selbst besteht aus MP3s mit (meiner meinung nach) ausreichenden Bitraten um die 192kbit/s oder VBR, sehr gemischt also, aber ich denke das sollte keine Problem sein, wenn nicht werde ich die CDs einfach nochmals rippen.

Außerdem finde ichs sehr wichtig, dass auch wirklich nur ich meine Musik höre, einfach aus dem Grund, dass ich die Leute um mich rum nicht stören (und auch selbst nicht hören will). Also sollten die neuen inEars schön abschotten.

Im Endeffekt suche ich also den nächsten Schritt nach den EP630.

Mein Budet bewegt sich zwischen 50 und 100€, je nachdem was mir Preis-/Leistungsmäßig empfohlen wird.

Im Moment habe ich mir v-moda vibe ausgeguckt, welche ich für ~60€ erstehen könnte.

Danke schonmal

Safri
A._Tetzlaff
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2008, 00:23
Beyerdynamic DTX 50. Ich finde die aber, gemessen am Mehrpreis, nicht unglaublich viel besser als die EP 630; hier habe ich ein Kurzreview geschrieben.
Safri
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Jan 2008, 18:05
danke für die antwort

hab mir jetzt erstmal die v-moda vibe bestellt und hör mir die sache mit denen mal an, wenns mir nicht zusagt werde ich die an nen Freund verkaufen und melde mich nochmal ^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nano 3G + WESTONE UM1
s3v3rin am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  63 Beiträge
Neue In-Ears für ipod nano 3G bis max. 150 ??
guteswetter am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  3 Beiträge
Welche Inears für Ipod Nano?
DaDude am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2006  –  55 Beiträge
Kopfhörer für iPod Nano
jives am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  22 Beiträge
Cmoy für iPod nano?
Patika am 15.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  18 Beiträge
inEar für ipod nano
sandiman am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  5 Beiträge
Creative EP630: Ersatz-Gummis!
thepixelflat am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  4 Beiträge
Für Nano 2G: CX300 oder EP630 kaufen?
Dave_D am 14.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  3 Beiträge
Welcher Kopfhörer? Ipod nano
Elijah am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  16 Beiträge
In-Ears für iPod nano
podder81 am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.05.2008  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.168 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedSauce12
  • Gesamtzahl an Themen1.510.411
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.733.845

Hersteller in diesem Thread Widget schließen