InEar für iPhone 3G

+A -A
Autor
Beitrag
Ah18
Neuling
#1 erstellt: 12. Jun 2008, 11:32
Hallo Leute!

Da bald das neue iPhone mit normal nutzbarem 3.5 Stecker kommt, drängt sich bei mir die Frage nach neuen InEars auf.

Habe unter meinem iPod die

Sony MDR-EX 71
und

Sennheiser CX-500

verwendet.

Meine Frage ist, ob euch da was besseres einfällt?

Limit ist weiterhin 80 Euro, Musik ist hauptsächlich House (70%), Rock/Pop (20%), Sonstiges (10%).
Tob8i
Inventar
#2 erstellt: 12. Jun 2008, 11:39
Hast du denn einen Vertrag bei T-Mobile oder willst dir einen kaufen? Das neue iPhone wird es nicht mehr so einfach ohne Vertrag zu kaufen geben und deshalb wird man es nicht einfach aus den USA importieren können. Es gibt erste Gerüchte, dass man es z.B. in Italien ab 500 Euro ohne Vertrag bekommt, aber noch nichts Bestätigtes.
Zu deiner Frage. In deinem Budget ist mehr drin als das. V-Moda Vibe, Shure SE110 oder Westone UM1 gibt es alle unter 80 Euro.
Ah18
Neuling
#3 erstellt: 12. Jun 2008, 13:07
zum iPhone:
Ja, denke es wird mit Vertrag angeschafft (es soll ja auch voll genutzt werden). Allerdings kann man auf die Preise gespannt sein, da ja auch jetzt Konkurrenz aus dem (Nachbar-)EU-Land droht.

zu den drei Vorschlägen:
Worin unterscheiden die sich zu meinen beiden und worin untereinander?
Ich habe leider kaum Ahnung von den Dingern.
Tob8i
Inventar
#4 erstellt: 12. Jun 2008, 13:48
Bei Sennheiser würde ich die CX300 nehmen. Der Aufpreis zu den teureren soll sich kaum lohnen. Haben auf jeden Fall beide sehr viel Bass und klingen nicht gerade detailiert.
Die V-Moda Vibe bekommt man in Deutschland ab 70 Euro. Musst mal bei ebay schauen. Sind zwar auch basslastig, aber nicht so extrem wie die CX300 und klingen auch schon um einiges detailierter. Sind sehr hochwertig und sehen stylisch aus. Für etwa 100 Euro gibt es auch das Vibe Duo iPhone Headset.
Der SE110 ist dann halt noch ein Bisschen besser. Er ist auch etwas basslastiger, aber nicht sehr viel. Bekommst du in Deutschland ab etwa 65 Euro, schau z.B. mal bei mp3-player.de. Bei Shure hast du den Vorteil, dass das Kabel relativ kurz ist und eine Verlängerung hat. Hierzu gibt es passen den Shure Mobile Phone Adapter fürs iPhone, so dass man später einfach ein Headset aus dem Shure machen kann.
Der UM1 ist in Deutschland nur über deinem preislimit erhältlich. Du müsstest ihn importieren. http://cgi.ebay.de/W...sidZp1742.m153.l1262
blackmailed
Stammgast
#5 erstellt: 12. Jun 2008, 13:55

Tobias8888 schrieb:

Der UM1 ist in Deutschland nur über deinem preislimit erhältlich.

Das halte ich für ein Gerücht, mittlerweile gibt es auch`n shop aus Deutschland bei ebay, nennt sich MP4Audio , ich kann ihn empfehlen.
gruß
Tob8i
Inventar
#6 erstellt: 12. Jun 2008, 15:14
Oh, cool. Wusste gar nicht das Adam Dapa jetzt auch nen ebay Shop hat.
Ist aber mit 99 Euro dort 20 Euro über dem Preislimit von 80 Euro.
Ah18
Neuling
#7 erstellt: 13. Jun 2008, 07:02
Wow, vielen Dank für die schnellen und ausführlichen Antworten!

Nach allem was Ihr gesagt habt, tendiere ich zu den Shure (besonders hinsichtlich des Adapters).

Also vielen Dank noch mal!
blackmailed
Stammgast
#8 erstellt: 13. Jun 2008, 08:11

Tobias8888 schrieb:
Oh, cool. Wusste gar nicht das Adam Dapa jetzt auch nen ebay Shop hat.
Ist aber mit 99 Euro dort 20 Euro über dem Preislimit von 80 Euro.


Hast recht, aber er stellt mannchmal welche ab 79 Euro rein, ich ham meine dann für 87 bekommen, es gingen aber auch welche für 79 weg...abwarten
gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nano 3G + WESTONE UM1
s3v3rin am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  63 Beiträge
Klipsch S4i nur kompatibel zu iPhone 3GS?
Chatbaker am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  2 Beiträge
InEar am Verstärker schädlich für InEar?
Mace22 am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  15 Beiträge
UE super.fi 5 iPhone Kabel
rgoggy am 12.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  4 Beiträge
InEar One
Tob8i am 30.08.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  3 Beiträge
InEar für´s Fitnessstudio
Peer am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  7 Beiträge
InEar für Rock?!
Garfield360 am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  53 Beiträge
inEar für ipod nano
sandiman am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  5 Beiträge
EP630 Ersatz für iPod nano 3g
Safri am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2008  –  3 Beiträge
InEar Kopfhörer?
milchschnittae am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.168 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedreturnoftheboomerang
  • Gesamtzahl an Themen1.510.369
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.733.318

Hersteller in diesem Thread Widget schließen