Überzug für die Hörmuscheln eines großen Kopfhörers

+A -A
Autor
Beitrag
Saxheadphone
Neuling
#1 erstellt: 19. Dez 2008, 13:03
Liebe Kopfhörergemeinde,
bevor ich mich an die Nähmaschine setzte und soetwas selber zurechtschneidere: Gibt es so eine Art Universal-Stoffüberzug für alte große Kopfhörer, die noch in Ordnung sind, aber deren Polster so allmählich zerbröseln. Ich sehe absoulut nicht ein, technisch gute Kopfhörer wegzuschmeissen, bloß weil bei der Auswahl der Polster Materialien mit unzureichender Haltbarkeit verwendet wurden. Wenn Ihr eine Quelle kennt, bitte ich darum sie mir mitzuteilen.
Vielen Dank für Eure Mühe
zuglufttier
Inventar
#2 erstellt: 19. Dez 2008, 13:33
Ahoi!

Die Polster verschleißen bei nahezu jedem Modell mit der Zeit. Leder wird brüchig, Kunstleder blättert ab und Velours ist irgendwann auch nicht mehr so doll. Schaumstoff zersetzt sich so oder so.

Wenn du selber Ohrpolster machst, musst du bedenken, dass diese unter Umständen einen sehr hohen Einfluss auf den Klang haben. Macht auch ja Sinn, wenn man bedenkt, dass diese für den Sitz am Kopf verantwortlich sind.

Welchen Hörer hast du denn? Vielleicht wär's einfacher Ersatzpads zu bestellen
Saxheadphone
Neuling
#3 erstellt: 19. Dez 2008, 14:25
Vielen Dank für die Antwort
Es handelt sich um einen Kopfhörer, den ich - bitte jetzt nicht lachen - vor Jahren beim Westfalia-Versand als "Referenzkopfhörer" gekauft habe. Er ist sehr gut, überträgt Frequenzen sogar ab 5 Hz, aber ich glaube nicht, dass es dafür irgendetwas gibt. Noch dazu sind die Hörmuscheln kreisrund, Durchmesser ca 80-100 mm. Aber gut, ich schaue trotzdem nach, welche Marke es ist, auf jeden Fall nichts Bekanntes. Deshalb meine Frage nach einem Universal-Überzug z.B. aus dünnem Leinen. Das wäre eine primitive, aber kostengünstige Lösung. Und ich glaube nicht, dass Schall weggeschluckt wird. Ich meine auch sowas schonmal gesehen zu haben.
m00hk00h
Inventar
#4 erstellt: 19. Dez 2008, 15:17
Du meinst mit "Überzug" die Ohrpolster? Oder wirklich nur den Stoff auf der Oberseite der Polster?


Saxheadphone schrieb:
Er ist sehr gut, überträgt Frequenzen sogar ab 5 Hz, aber ich glaube nicht, dass es dafür irgendetwas gibt.


Das ist Marketing blabla und geht an der Realität vorbei.


Saxheadphone schrieb:
Aber gut, ich schaue trotzdem nach, welche Marke es ist, auf jeden Fall nichts Bekanntes.


...nur weil du es nicht kennst...


Saxheadphone schrieb:
Deshalb meine Frage nach einem Universal-Überzug z.B. aus dünnem Leinen.


AKG oder beyerdynamic Polster könnten eventuell passen. Kommt darauf an, wie die Originalen befestig sind.


Saxheadphone schrieb:
Und ich glaube nicht, dass Schall weggeschluckt wird.


Tatsachen haben nichts mit Glauben zu tun.

m00h
Nickchen66
Inventar
#5 erstellt: 19. Dez 2008, 17:23
Das ist jetzt ein bißchen so, wie in einem Merceder Tuning Forum nachzufragen, welcher Spachtel am besten geeignet ist zum Stopfen der Rostlöcher bei einem alten Lada. Ironiefrei, sehr niedlich.
Saxheadphone
Neuling
#6 erstellt: 19. Dez 2008, 18:26
Gamma Reference stereo headphone LH-935. Vielleicht sagt das ja auch der Dame vom Autohaus etwas.
m00hk00h
Inventar
#7 erstellt: 19. Dez 2008, 19:01

Saxheadphone schrieb:
Gamma Reference stereo headphone LH-935.


Noch nie gehört. Google weiß auch nichts. Kannst du mal ein Photo machen? Vielleicht irgendwas zumindest nicht gänzlich unbekanntes, was nur umgelabelt wurde. OEM quasi.

m00h
Saxheadphone
Neuling
#8 erstellt: 20. Dez 2008, 01:21
Foto kann ich machen, wird allerdings etwas länger dauern, da ich mittlerweile unterwegs bin (ohne Kopfhörer).
Lorrypet
Inventar
#9 erstellt: 23. Dez 2008, 14:24
Es gibt da einen, leider nur folgende Infos:
1x Gamma Reference stereo headphone LH-935 (nicht bekannt aber gut für den Preis!)
deejayforum.de


[Beitrag von Lorrypet am 23. Dez 2008, 14:25 bearbeitet]
juliagold
Neuling
#10 erstellt: 18. Aug 2010, 13:46
hey!

für alle, die das selbe problem haben, hab ich hier so schonbezüge für kopfhörer gefunden:

http://www.einweg-pr...pfhoererschoner.html

lg, Julia
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lebensdauer eines Kopfhörers
Neverminds am 29.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2010  –  18 Beiträge
Hörmuscheln für AKG K 141 Vorgänger
eltom am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  3 Beiträge
Hilfe bei der Auswahl eines geeigneten Kopfhörers
chiefhb am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 28.10.2005  –  38 Beiträge
Die Quelle des Kopfhörers
Peer am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  27 Beiträge
Die Geschichte des Kopfhörers
sebastian1 am 31.10.2014  –  Letzte Antwort am 03.11.2014  –  22 Beiträge
Anschluss eines Kopfhörers an die Audio Analogue Primo Anlage
brili am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 05.05.2006  –  3 Beiträge
Frequenzgang des Kopfhörers angleichen?
-loco- am 05.07.2015  –  Letzte Antwort am 05.07.2015  –  3 Beiträge
Reinigen des T90 Kopfhörers
Faranos am 11.12.2019  –  Letzte Antwort am 12.12.2019  –  3 Beiträge
Identifizierung eines M-3500 (Made in Japan?) Kopfhörers
LeFan am 25.08.2015  –  Letzte Antwort am 25.08.2015  –  2 Beiträge
Denon 1001 für großen Kopf geeignet ?
thonor am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.797 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedpeterhase123
  • Gesamtzahl an Themen1.526.854
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.051.501

Top Hersteller in Kopfhörer allgemein Widget schließen