AKG 701 und Denon 2808

+A -A
Autor
Beitrag
Logan68
Stammgast
#1 erstellt: 03. Mai 2009, 13:39
Gruesse,
bin Kopfhoererlaie und wollte fuer meinen Denon 2808 einen AKG 701 erwerben. Macht das Sinn oder kann der Denonausgang die Qualitaeten des AKG gar nicht ausreizen?
Crusader
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mai 2009, 16:26
Der 701 gilt als etwas empfindlicher KH. Du kannst es aber wagen. Im schlimmsten Fall mußt Du dann halt nochmal 200 Euro für einen Corda Arietta KHV in die Hand nehmen.
comox
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mai 2009, 17:46
Der K701 klingt bei mir selbst an der Klinke eines billigen 5.1 Receivers, sowie direkt über den onboard-Sound meines Laptops schon sehr gut. Wenn du ohnehin noch wenig Erfahrung hast, stehen die Chancen sehr hoch, dass der K701 dich so schon begeistern wird. Einen KHV kannst du immer noch kaufen.
zabelchen
Inventar
#4 erstellt: 03. Mai 2009, 17:54
vor dem Kauf meines KHV's lief mein K701 an meinem AVR3806, der ja von der Qualität des Kopfhörerausgangs ähnlich sein dürfte.

1. was die Power angeht, reizt Du damit den K701 auf jeden Fall aus. d.h. Du kannst auch leise Stellen von klassischer Musik mehr als ausreichend laut hören
2. sonst hält sich der Unterschied in Grenzen. über den Ausgang des KHV's klingt es möglicherweise eine Spur tiefenlastiger, was dem einen oder anderen Hörer allerdings entgegenkommen dürfte, da der K701 als im Bassbereich eher schlank abgestimmt gilt.

d.h. Du hast über den Ausgang des AVR auf jeden Fall schon einen sehr guten Klang. Mit KHV holst Du vielleicht noch mal 2-5 % raus (wenn man den Unterschied überhaupt quantifizieren kann; vor allem in Sachen Plastizität, Linearität, Definition), also verhältnismässig minimal im Unterschied zu den Unterschieden, die man durch einen anderen KH hat.....

Hüb'
Moderator
#5 erstellt: 05. Mai 2009, 09:19

comox schrieb:
Der K701 klingt bei mir selbst an der Klinke eines billigen 5.1 Receivers, sowie direkt über den onboard-Sound meines Laptops schon sehr gut. Wenn du ohnehin noch wenig Erfahrung hast, stehen die Chancen sehr hoch, dass der K701 dich so schon begeistern wird. Einen KHV kannst du immer noch kaufen.

Sehe ich ebenso.
Logan68
Stammgast
#6 erstellt: 05. Mai 2009, 21:10
Danke fuer die Hinweise. Hoerer ist bestellt und ich berichte.
Logan68
Stammgast
#7 erstellt: 11. Mai 2009, 10:43
Habe das schmucke Teil bekommen. Es stimmt, dass der Sitz fuer grosse, markante Kopfformen problematisch sein kann. Ich spuere das Lederband (bei mir am Anschlag) etwas mehr als noetig fuer ein "Spitzenprdukt" und ich habe keinen Wasserkopf.

Ansonsten grosse Zufriedenheit. Klingt, wie ich finde, neutral ohne irgendwo aufzudicken oder zu huebschen.
comox
Stammgast
#8 erstellt: 11. Mai 2009, 11:03

Habe das schmucke Teil bekommen. Es stimmt, dass der Sitz fuer grosse, markante Kopfformen problematisch sein kann. Ich spuere das Lederband (bei mir am Anschlag) etwas mehr als noetig fuer ein "Spitzenprdukt" und ich habe keinen Wasserkopf.


Geht mir genauso. Wenn das Teil nicht so gut klingen würde, wäre das schonender für meine Kopfhaut.
Logan68
Stammgast
#9 erstellt: 11. Mai 2009, 14:32
wie waere es mit einer Wollmuetze zur Schonung?
moman
Inventar
#10 erstellt: 11. Mai 2009, 17:05

Logan68 schrieb:
wie waere es mit einer Wollmuetze zur Schonung? :D
sicher sehr stylisch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AKG 701 und Denon 3808A
schranz_master am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  9 Beiträge
AKG 701
Sankenpi am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  38 Beiträge
AKG Q 701/02
Jason_King am 23.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  12 Beiträge
AKG 701 + KHV ?
Nightspider am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  20 Beiträge
AKG 701 neues Bügelband?
Alechs am 24.05.2016  –  Letzte Antwort am 24.05.2016  –  3 Beiträge
AKG K-701 Reperaturbericht
bobastoned am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.04.2009  –  14 Beiträge
AKG 701 oder Vergleichbares
ZwÖn am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 26.01.2008  –  29 Beiträge
AKG K 701 Erfahrene?
Breaks am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  18 Beiträge
Anschaffung AKG 701: "Preisfrage" ?
Transrotarier am 01.03.2008  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  8 Beiträge
AKG 701 quietschen
o0Julia0o am 23.11.2016  –  Letzte Antwort am 25.11.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.994 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedcar_hifi_einsteiger_
  • Gesamtzahl an Themen1.505.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.644.778

Hersteller in diesem Thread Widget schließen