Destiny KT88

+A -A
Autor
Beitrag
Asia_man
Neuling
#1 erstellt: 15. Jul 2010, 16:33
Hallo Röhrengemeinde,

Mich hat Destiny Audio im Forum aufmerksam gemacht. Nun will ich auch in diese Röhrenwelt einsteigen. Mir gefällt das Design von Destiny KT88, auch die techn. Daten sagen mir zu (meine LS hat auch ein Wirkungsgrad von 90 dB).
Wenn der Destiny KT88 ein meistverkaufter Amp ist (laut destiny-audio.com), dann soll es aber heissen, dass es viele Besitzer gibt. Wer kann bitte mehr über diesen Amp berichten?

Gruß
Kalle
Hickman
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 15. Jul 2010, 18:48
Ich habe den Destiny Audio Experience mit den KT88 Röhren. Meine LS sind die Heco Celan 700. Nach ca einer Woche intensiven Hörtests kann ich sagen das ich total von diesem Verstärker begeistert bin. Die Bässe kommen schön knackig und druckvoll, die Mitten sind sehr ausgewogen und die Höhen sind nicht zu überdimensioniert oder harsch, sondern glasklar.
Ich kann jetzt nur von der Kombination mit meinen Hecos sprechen, aber einen besseren Verstärker in dieser Preisklasse habe ich bis jetzt noch nicht gehört!
Asia_man
Neuling
#3 erstellt: 15. Jul 2010, 20:03
Hi Hickman,
vielen Dank für schnelle Antwort. Bitte nicht den Experience mit dem Classis KT88 verwechselt. Denn in beiden Amp sind nur die gleichen Endröhren KT88 verbaut. Ich hoffe , dass der Classic KT88 auch so gut klingt wie Dein Experience.

Mit diesem Amp will ich ein paar LS Platinum M5 von Quadral betreiben. Ob ich mit dem laut und sehr laut (Porti 10-12 Uhrstellung) hören kann und ob der brummt oder die Puste aus geht, möchte ich gern wissen.

Besitzt noch keiner den Destiny Ckassic KT88? Bitte bitte melden.

Gruß
Kalle


[Beitrag von Asia_man am 15. Jul 2010, 20:29 bearbeitet]
Macdieter
Stammgast
#4 erstellt: 16. Jul 2010, 12:31
die Puste geht solch einem AMP nicht aus.
Erst recht nicht in dieser Bauart.
und Brummen kennen sie erst recht nicht.
Lass ihn dir zur Probe kommen, das machen die ja.
Dann kannst es live erleben.

Schade, dass die LS nicht so wirkungsvoll sind..

3 db mehr Wirkungsgrad wäre klasse.


Typ:3-Wege
Prinzip:Druckkammer/Bassreflex
Nenn-/Musikbelastbarkeit (W):160/250 W
Übertragungsbereich (Hz):23...50.000 Hz
Übergangsfrequenz (Hz):300/2500 Hz
Wirkungsgrad (dB/1W/1m):90 dB
Für Verstärker (Ohm):4...8
Hochtöner:RiCom-M
Mitteltöner:2 x 135 mm Ø Alu
Tieftöner:2 x 180 mm Ø Alu
Maße (HxBxT):1124 x 230 x 317,5 mm
Gewicht:28,3 kg
Garantie:5 Jahre
freibürger
Inventar
#5 erstellt: 17. Jul 2010, 21:43
n´Abend!

hatte ihn mal vor Jahren und war nicht begeistert.
Hier zu lesen. Klick
Andere sind da anderer Meinung. Klick

Da hieß er noch MC-100B, ob sich mit dem Namen auch das Schaltungsdesign geändert hat, und es sich somit, von den Äußerlichkeiten abgesehen,um einen anderen Verstärker handelt weiß ich nicht.

Wie schon geschrieben wurde, bestellen und ausprobieren wird das Beste sein.

Gruß aus FR
Peter
Plattenhörer
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Jul 2010, 13:35
Hallo,
Chinakram bleibt Chinakram. Auch wenn jemand auf Yaqin Geräte sein Destiny Logo draufpappen läßt, es ist und bleibt halt Yaqin. Destiny ist nur der deutsche Vermarkter.
MfG

Ups, das beste hätte ich fast vergessen. Falls Du so ein Destiny Teil kauftst und es irgendwann bei Ebay verkaufen willst, warum auch immer, kommt Herr Destiny und läßt die Auktion entfernen, wie schon desöfteren passiert. Gehts noch???


[Beitrag von Plattenhörer am 18. Jul 2010, 13:40 bearbeitet]
stschroeder
Stammgast
#7 erstellt: 18. Jul 2010, 14:09

Plattenhörer schrieb:

Ups, das beste hätte ich fast vergessen. Falls Du so ein Destiny Teil kauftst und es irgendwann bei Ebay verkaufen willst, warum auch immer, kommt Herr Destiny und läßt die Auktion entfernen, wie schon desöfteren passiert. Gehts noch???


Mit welcher Begründung
Plattenhörer
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Jul 2010, 15:41
Mit welcher Begründung [/quote]

Markenrechte? Was weiß ich. Ich hab mal angefragt aber keine Antwort erhalten.
stschroeder
Stammgast
#9 erstellt: 18. Jul 2010, 19:11

Plattenhörer schrieb:

Markenrechte? Was weiß ich. Ich hab mal angefragt aber keine Antwort erhalten.


Markenrechte? Man verkauft sein Eigentum weiter, mehr nicht.

Markenrecht wäre verletzt, wenn man ein anderes Gerät so nennt.
YelloJazz
Stammgast
#10 erstellt: 19. Jul 2010, 08:52
Also ich konnte meinen EL34classic ohne probleme in der Bucht Verkaufen
Asia_man
Neuling
#11 erstellt: 19. Jul 2010, 10:38
Hallo zusammen,

bin übers Wochenende verreist und habe immer auf positives vom Forum gehofft. Leider. Der einzige des "Meistverkauften Röhrenamps Destiny KT88" -bis heute- hat sich auch vor Jahren vom seinem guten Stück verabschiedet. Muss ich doch wohl umdenken. Vielleicht nehme ich den Experience, da es viel positives darüber gibt.

Danke an alle für die detailierten Tipps.

Gruss, Kalle
1_hillbilly
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 21. Jul 2010, 23:22
Hi Asia man,

ich habe seit 2 Jahren einen KT-88 und bin mit ihm sehr zufrieden. Für mich hat er sogar zuviel Power, daher höre ich nur im Trioden-Modus mit runtergeregeltem CD-Player, so kann ich die Lautstärke besser variieren. Gehört wird mit Klipsch RF-7 ( ca. 100dB Wirkungsgrad ). Die Röhren wurden komplett ausgetauscht, gegen NOS-Röhren:

2 Valvo ECC83
4 KenRad VT-211
4 GE 6550A

und es klingt nun wie es mir gefällt. Die bevorzugte Musikrichtung ist Rockabilly. In der kälteren Jahreszeit ist der Verstärker allerdings arbeitslos und 2 Baldur 70 befeuern die Boxen, das gibt einen besseren Slapbass.

Gruß

Stefan
Asia_man
Neuling
#13 erstellt: 21. Jul 2010, 23:38
Hi Stefan,

schön, dass Du dich für und wegen Destiny KT88 gemeldet hast.
Ich hab mich nun schon für den eXperience KT88 entschieden und
mit anderen Worten- habe ihn bestellt.
Der sollte morgen mit DPD ankommen. Bin sehr gespannt

Liebe Grüsse
Kalle
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer hat den destiny eXperience KT88
Kieran am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.11.2010  –  9 Beiträge
Destiny Experience
uwe_holtz am 21.04.2014  –  Letzte Antwort am 21.04.2014  –  9 Beiträge
Destiny "experience"
manfredtabea am 10.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2018  –  295 Beiträge
Destiny 300B - MK2
Ringkerntransformator am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 25.08.2009  –  22 Beiträge
Funktionieren Teufel Ultima 5 mit Destiny KT88 Röhrenverstärker?
SimiusSuperbus am 15.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  8 Beiträge
Destiny EL34
charliebrown37 am 13.05.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  39 Beiträge
destinY verstärker?
leinadx. am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  33 Beiträge
Destiny experience rauscht /frozelt
oncelbenz am 04.12.2016  –  Letzte Antwort am 21.12.2016  –  12 Beiträge
Destiny EL 34 bestellt.
David.L am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2010  –  244 Beiträge
Cayin oder Destiny?
YelloJazz am 07.04.2011  –  Letzte Antwort am 10.04.2011  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.217 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedTLink13Snaffith
  • Gesamtzahl an Themen1.452.181
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.629.969

Hersteller in diesem Thread Widget schließen