Boxenkabel umlöten

+A -A
Autor
Beitrag
MSmal
Neuling
#1 erstellt: 26. Nov 2008, 22:15
Hallo erstmal,
meine Freundin hat momentan ein JVC Th-S11 also Heimkinosystem installiert, mit in der Wand verlegten Boxenkabeln usw. So hört sich die Anlage auch wunderbar an nur der DVD-Player ist sehr wählerisch was die Rohlingen sowie Formate angeht, auch macht er laute Geräusche, die sehr stören beim Film schauen. Also sind wir der Meinung dass ein neuer Player her muss und im Prinzip würde ich ihr den ELTA 8847 empfehlen. Den besitze ich selber und finde ihn super. Der ließt alles was man ihm gibt. Problem bei der ganzen Sache ist jetzt nur, dass der JVC Player einen 5.1 Vestärker inne hatte und der Elta dies nicht hat. Meine Lösung (wenn jemand eine bessere einfällt immer her damit!) wäre den Subwoofer durch einen Aktiven zu ersetzen. Bei ebay habe ich dann solche gefunden, die als Ausgänge Cinch Buchsen besitzen. Der JVC Player allerdings nutzt hier Litzenklammern, also haben die Boxenkabel als Ende einfach nur zwei Abisolierte Litzen.
Meine Frage nun ist kann ich an so eine Litze einfach einen Cinch Stecker dranlöten? Das ist komplettes Neuland für mich.
Ich wäre echt froh wenn sich jemand meiner Annehmen könnte

Gruß Msmal


Links:
JCV System Technische Daten
http://www.dooyoo.de/home-cinema-systeme/jvc-th-s11/details/
Elta DVD Player
http://www.pricerunn...lta-8847-information
Möglicher Subwoofer auf Ebay
http://cgi.ebay.de/1...12|39%3A1|240%3A1318
Passat
Moderator
#2 erstellt: 26. Nov 2008, 23:05
Das funktioniert nicht, da kein DVD-Player in der Lautstärke regelbare Cinchausgänge hat.
Du kannst also die Lautstärke gar nicht regeln.

Das JVC-System ist nicht nur ein DVD-Player, sondern es ist ein AV-Receiver mit eingebautem DVD-Player.

Da das JVC-System leider auch keinen externen Eingang hat, lässt sich da auch kein anderer DVD-Player anschließen.

Grüsse
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elta 8815 MP4 DVD Player
Matzkel am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  6 Beiträge
Boxenkabel der Stereoanlage verlängern !
Spitfire52249 am 31.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  4 Beiträge
Hilfe beim anschluss DVD Player
blauster am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 23.11.2010  –  5 Beiträge
Yamaha Anlage an Toshiba Dvd Player anschließen, geht das?
mala339 am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.08.2013  –  3 Beiträge
Ton über Heimkinosystem ausgeben
Nikey07 am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  6 Beiträge
Surround-Sound vom Receiver über DVD-Player?
tkler am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  6 Beiträge
JVC TH-L1 Kein ton .
serdar-hh am 13.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.08.2011  –  13 Beiträge
Zu dickes Kabel in der Wand.
ismsl am 19.07.2017  –  Letzte Antwort am 19.07.2017  –  5 Beiträge
BD Player an JVC Surround anschließen aber kein Ton
zeus019 am 16.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  21 Beiträge
LG Heimkinosystem mit LCD Fernseher und Blu-Ray Player verbinden
stona89 am 09.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.583 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedXenfoonS
  • Gesamtzahl an Themen1.443.527
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.470.672

Hersteller in diesem Thread Widget schließen