HDMI Bild und Ton trennen

+A -A
Autor
Beitrag
danip13
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 05. Feb 2012, 20:37
Hallo,
ist es möglich das Bild und den Ton über HDMI zu trennen?
Ich hab folgendes Problem: Mein Marantz UD5005 hängt per HDMI am SR6003. Dieser geht per HDMI zum LG 50PK350.Möchte ich nun eine Blu-Ray schauen, kommen für ca. einen Sekunde zwischen dem Startbildschirm und dem Top Menü vom Film grüne horizontale Balken. Vom Top Menü zum Anfang des Filmes kommt es zu starken Bildstörungen. Ganzer Bildschirm grün oder rot. große Klötzchen usw. Danach läuft alles ganz normal. Vermutlich ist es ein Handshake Problem. Andere würden sagen, das es nicht schlimm sei. Mich nervt es aber total. Wenn ich den Player direkt per HDMI mit dem TV verbinde, habe ich diese Probleme nicht. Diese Lösung bringt mir aber nichts, da ich dann keine HD-Tonformate und kein SACD-Mehrkanal hören kann. Nun ist mein Plan das Bild und den Ton zu trennen. Mit einem Splitter oder sonst was. Wenn es so was überhaupt gibt, bzw. auch funktioniert. Also, ich gehe per HDMI aus dem BD raus in den Splitter. Vom Splitter mit einem HDMI für Video zum TV und mit einem HDMI für Ton zum AVR. Denkt ihr das ist möglich?
davidcl0nel
Inventar
#2 erstellt: 05. Feb 2012, 20:42
Warum denn trennen?
Es gibt Splitter, die das Signal an X HDMI-Outs gleichzeitig anlegen, wird zb im Handel verwendet, damit jeder TV das gleiche zeigt.
1 Ausgang davon dann an den AVR, 1 an den TV. Wen interessiert denn das Bild, was auch trotzdem noch an den AVR geht... ?
danip13
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 05. Feb 2012, 20:47
Ja, so einen Splitter meine ich ja. Also ist es machbar. Denkst du ich habe dadurch keine Qualitätsverluste was Bild und Ton angeht? Ich muß ja quasi nur das Kabel am HDMI out vom AVR weglassen?


[Beitrag von danip13 am 05. Feb 2012, 20:51 bearbeitet]
davidcl0nel
Inventar
#4 erstellt: 05. Feb 2012, 20:54
Wo soll der Qualitätsverlust herkommen? Und wieso plötzlich?
danip13
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Feb 2012, 20:59
Ja, ist schon gut . Hab mal bei Amazon geschaut, werd mir einen ordern und berichten...

Vielen Dank schon mal...
danip13
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Feb 2012, 19:00
Hab den Splitter probiert. Die Sache mit Bild zum TV und Ton zum AVR funktioniert. Leider hab ich jetzt keine grünen Balken mehr, sondern ein komplett grünes Bild. Sobald ich was zwischen BD und TV hänge sind die Störungen da. Hängt der BD direkt am TV, ist alles gut
muetze67
Inventar
#7 erstellt: 07. Feb 2012, 19:07
kannst du den ton nicht über den digitalen koax ausgang abgreifen?
danip13
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 07. Feb 2012, 19:11
Dann hab ich keinen HD Ton und kein DSD mehr für die SACDs.
muetze67
Inventar
#9 erstellt: 07. Feb 2012, 19:19
ok, war auch nur ne idee
davidcl0nel
Inventar
#10 erstellt: 07. Feb 2012, 19:20
Dann würde ich mal beim Hersteller des BD-Players anfragen....
danip13
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 07. Feb 2012, 19:26
Dann versteh ich aber nicht, das er funktioniert wenn ich ihn direkt an den TV hänge
Dennis50300
Stammgast
#12 erstellt: 28. Okt 2014, 15:41
Exakt sowas suche ich irgendwie gerade um keinen Dummy "Monitor" benutzen zu müssen vom Rechner zu meinem AVR (Kopfhörer; Pure direct....)

Was kostet sowas und wo krieg ich das ?


Gruss Dennis50300
langsaam1
Inventar
#13 erstellt: 28. Okt 2014, 16:26
der HDCP Handshake sollte in der Konstellation per HDMI Verteiler A / V zu trennen misslingen und somit kein Bild anzeigen

Alternative mittlerweile vorhanden: Blu-ray Player welche dafür vorgesehen 2 HDMI Ausgänge hat


[Beitrag von langsaam1 am 28. Okt 2014, 16:27 bearbeitet]
Dennis50300
Stammgast
#14 erstellt: 29. Okt 2014, 08:38

langsaam1 (Beitrag #13) schrieb:
der HDCP Handshake sollte in der Konstellation per HDMI Verteiler A / V zu trennen misslingen und somit kein Bild anzeigen

Alternative mittlerweile vorhanden: Blu-ray Player welche dafür vorgesehen 2 HDMI Ausgänge hat


Hm.. also bleibt mir beim PC als Hauptzuspieler eigentlich doch nur ne Soundkarte die auch nen HDMI-Ausgang hat (Die Dinger sind auch wieder schweineteuer )

Das ist irgendwie einfach nur voll ätzend denn im Pure direct Modus wird er als Audio-Device sowie als "Bildschirm" ja sogar angezeigt als "RX-V663", da muss man doch irgendetwas per Software lösen können, nen dummy-Treiber oder so

Das ganze neue Zeug ist noch unausgereifter als ich dachte bislang, gut das ich hauptsächlich Musikhörer bin und mich das mit dem Lichtleiter nicht so sehr einschränkt b.z.w. in wichtigsten Momenten garnicht

Ist halt nur doof wenn die Quelle mehr als 96kHz hat, denn das funktioniert anscheinend besser über HDMI, insbesondere 192kHz bekomme ich nur stottersignal am AVR
Über HDMI geht das alles spitze, aber halt nur solange ich nicht "Pure direct" fahre, dann entweder wieder stottersignal über SPDIF oder eben HDMI mit dummy Bildschirm-Signal. (Clonemodus als hätte ich 2 Bildschirme dran)

Der Kopfhörerausgang von meiner Glotze ist keine Lösung, im Vergleich zur Yammi der letzte Plunder zumal dort am KH-Ausgang bestimmt derselbe zersampelte Murks rauskommt wie an seinem Coax-Ausgang, alles auf 48kHz (da bringt mir jegliche WASAPI-Konfiguration in FooBar auch nichts wenn das Signal nachher doch vermurkst wird)

Ich sehe es auch einfach nicht ein für Kopfhörer extra was zu kaufen und anzuschliessen, da die Ergebnisse der Yammi im Pure-Direct wunderbar sind, das wäre einfach nur Geldverschwendung.


Gruss Dennis50300
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AV Receiver Bild und Ton trennen
fraggy1984 am 30.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  6 Beiträge
HDMI // Ton- vom Bildsignal trennen
LaFamilia am 08.06.2018  –  Letzte Antwort am 08.06.2018  –  11 Beiträge
HD Fury Integral Ton und Bild trennen
Seraph2k13 am 08.01.2018  –  Letzte Antwort am 10.01.2018  –  4 Beiträge
HDMI-Kabel trennen
Ingoberto am 01.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  4 Beiträge
Bild: HDMI + Ton: Optisch = Besser ?
marv04 am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  3 Beiträge
hdmi-ausgang splitten (Bild&Ton)
radeonspeedy85 am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.04.2012  –  2 Beiträge
HDMI Bild ja, Ton nein
Arkangel am 22.03.2008  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  10 Beiträge
HDMI 1 Bild, HDMI 2 Ton
G4meweasel am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 13.02.2010  –  5 Beiträge
ton und bild
tattoowear am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  2 Beiträge
Bild und Ton via HDMI ! Verkabelung
neighty am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.559 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitglieddetlev99
  • Gesamtzahl an Themen1.463.510
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.832.017

Hersteller in diesem Thread Widget schließen