Verbindung von Denon-System mit Philips Fernseher

+A -A
Autor
Beitrag
PoorDevil
Neuling
#1 erstellt: 04. Mai 2013, 14:57
Hallo Mitglieder,

ich besitzte seit ca. 3 Jahren den PHILIPS 37PFL5405H/12 und habe mir gestern eine DENON S102 2.1. Heimkinosystem dazugekauft. Da es sich bei der DENON-Anlage um ein Ausstellungsstück handelte besitzte ich hierzu leider keine Bedienungsanleitung und ich bin zudem leider ziemlich ahnungslos im Bereich Hifi etc.

Der PHILIPS-TV ist jeweils per HDMI mit einen KATHREIN UFS 923 und einen Panasonic Blue-Ray-Player verbunden. Ich würde das DENON-System gerne für beide am TV angeschlossene Geräte nutzen.

Da sowohl der TV als auch das Kinosystem einen HDMI-Anschluss besitzen habe ich es nach Anleitung von PHILIPS probiert die Verbindung herzustellen.
Leider kam kein Ton zustande. Was ich dort falsch gemacht habe weiß ich leider nicht.
Ist es überhaupt möglich über HDMI zu verbinden oder benötige ich ein besonderes HDMI-Kabel?

Der TV bestitzt ein "Digitial Audio Out" Anschluss mit den ich laut PHILIPS Anleitung auch eine Home-Entertainment-System anschließen kann. Doch bestitz die DENON überhaupt einen Gegenanschluss und welches Audio-Kabel müsste ich bestellen?
Rückansicht DENON S-102

Die DENON Anlage läuft aufjedenfall und ist nicht defekt. Ich hab die Anlage über Cinch-Kabel mit den PC bzw. den Iphone verbunden und es kommt Sound aus den Lautsprecher des VENON-Systems.

Ich bin nach stundelangen herumprobieren und googeln im Internet (wurde leider nicht fündig) mittlerweile ziemlich verzweifelt und würde mich sehr über Hilfe freuen!

Danke und ein schönes Wochenende,

Simon


[Beitrag von PoorDevil am 04. Mai 2013, 14:59 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2013, 15:07
gib hier in die Text-Suche S-102 ein
der digital Eingang hat die Nummer 8
um den TV anzuschliessen brauchst Diu noch einen koax/opto Wandler für 10€
ein 5.1 Signal von Deinen HDMI Geräten wird da aber wahrscheinlich eh nicht rüber kommen, denn fast kein TV leite ein 5.1 Signal EXTERN angeschlossener Geräte weiter


[Beitrag von XN04113 am 04. Mai 2013, 15:20 bearbeitet]
PoorDevil
Neuling
#3 erstellt: 04. Mai 2013, 15:12
Findet es leider nichts. Steht in rot "Produkt auswählen", aber leider nichts anwählbar.
PoorDevil
Neuling
#4 erstellt: 04. Mai 2013, 15:16
Ist das ein koax/opto Wandler?

Welche Kabel brauch ich dazu dann noch und wird dieser dann an der Nummer 8 und den "Digital Audio Out" angeschlossen?

Und was genau hat es mit den 5.1. Signal auf sich? Kommt dann gar kein Ton?
Wie würdest du es anschließen?
n5pdimi
Inventar
#5 erstellt: 04. Mai 2013, 15:16
Suche nacht Text -> "S-102" eingeben!
XN04113
Inventar
#6 erstellt: 04. Mai 2013, 15:22
ja, das ist so ein Wandler
Du brauchst noch ein Mono Cinch Kabel und ein optisches Kabel (Toslink)

ich würde den TV gar nicht an die Anlage klemmen sondern nur den Kathrein und den BluRay, dazu braucht es dann einen optischen Umschalter (aber bitte einen aktiven mit Fernbedienung)


[Beitrag von XN04113 am 04. Mai 2013, 15:24 bearbeitet]
PoorDevil
Neuling
#7 erstellt: 04. Mai 2013, 15:50
Ist das dann so ein Umschalter: hier oder doch so einer: hier

Ich verbinde dann quasi die DENON-Anlage mit den Umschalter. Den Umschalter wiederum per HDMI jeweils mit den Receiver und den Blue-Ray-Player?
Nur wie verbinde ich dann den Receiver und Player mit den Fernseher? Weil Player und Receiver besitzten nur ein HDMI-Anschluss.

Hierzu würde ich den Wandler, das Mono cinch Kabel und das Toslink optische Kabel überhaupt nicht benötigen?

Sorry für die vielen sicherlich doofen Fragen...doch ich kenn mich auf den Gebiet wirklich gar nicht aus und möchte auch das es wirklich funktioniert wenn ich bestelle. Vielen Dank bisher schon mal für die Hilfe!
XN04113
Inventar
#8 erstellt: 04. Mai 2013, 15:56
Suche bei amazon nach InLine 19999C
Kathrein und Bluray via HDMI an TV (Bild)
Beide mit optischen Kabel an Umschalter und vom Umschalter zur Denton Anlage (ton)
PoorDevil
Neuling
#9 erstellt: 04. Mai 2013, 16:24
ok.

Muss es unbedingt der InLine Umschalter sein? Gibt auch billigere Umschalter die manuell Umschalten was für mich auch kein Problem wäre!

Und haben der Blue-Ray-Player überhaupt einen Anschluss für ein optisches Kabel?

Panasonic DMP-BD45
Kathren UFS 923

Wird der Umschalter dann auch mit einen optischen Kabel an die DENON-Anlage in Buchse Nr. 8 verbunden?
Den Ton am TV schalt ich einfach ab und dann funktioniert das ganz so?
XN04113
Inventar
#10 erstellt: 04. Mai 2013, 16:52
Die billigen Dinger taugen nichts!
Ich könnte Dir jetzt sagen welche Anschlüsse Deine Geräte haben, aber Du sollst auch mal in Deine Handbücher schauen...


[Beitrag von XN04113 am 04. Mai 2013, 16:55 bearbeitet]
dialektik
Inventar
#11 erstellt: 04. Mai 2013, 17:14

aber Du sollst auch mal in Deine Handbücher schauen...

Oder zumindest mal die Beschriftungen an den Anschlüssen auf den Bildern lesen
PoorDevil
Neuling
#12 erstellt: 04. Mai 2013, 17:23
Ich weiß ja leider nicht wie der Ausgang für ein optischen Kabel heißt..
In beiden würde ein Cinch Stereo Kabel passen..nur passt das dann wieder in den Umschalter?
n5pdimi
Inventar
#13 erstellt: 04. Mai 2013, 17:32
Ok, ich geb Dir mal nen Tip. Was meinst Du, wofür "Optical" steht?
PoorDevil
Neuling
#14 erstellt: 09. Mai 2013, 19:33
ok. "Optical"
Also benötige ich quai 3 Toslink-Kabel und den Umschalter und verbinde alles. Dann funktioniert es?

Was wäre wenn ich leidliglich ein Toslink-Kabel von der AV-Anlage zum Receiver stecke und dann immer umstecken würde, je nachdem ob ich Blue-Ray oder TV schau...müsste auch gehen oder?
Oder gibt es auch eine Art Verteiler?

Das wars aber dann wirklich mit den Fragen..


[Beitrag von PoorDevil am 09. Mai 2013, 19:34 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#15 erstellt: 09. Mai 2013, 19:58
Klar kannst Du auch umstecken, halt so lange, bist Du irgendwann die Buchse gehimmelt hast...So kannst Du Dir den Umschalter sparen.
XN04113
Inventar
#16 erstellt: 09. Mai 2013, 20:14
und dies Toslink Buchsen leiern schnell aus...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verbindung Anlage - LCD Fernseher
xorack am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  14 Beiträge
Easylink Verbindung von Samsung zu Philips
bibob00 am 29.06.2010  –  Letzte Antwort am 29.06.2010  –  7 Beiträge
Surround System an Philips Fernseher?
keksbob am 18.10.2008  –  Letzte Antwort am 18.10.2008  –  7 Beiträge
Verbindung Canton / PS3 / Fernseher
Suedberlin37 am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  6 Beiträge
Wie Philips Fernseher an Philips Soundsystem anschließen?
emdimac am 11.03.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2011  –  9 Beiträge
Philips 3950W mit Philips 52PFL9606K
ibizanights am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 23.02.2012  –  41 Beiträge
Denon AVR-1713 an Philips Fernseher anschliessen
Jenergy am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  5 Beiträge
Verbindung PC zu Fernseher
doc_marten am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  6 Beiträge
Verbindung LCD-Fernseher mit DVD-Player
Jambol am 22.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  2 Beiträge
verbindung soundbar fernseher
verbindungslaie am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.440 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedSoundDefekt
  • Gesamtzahl an Themen1.420.284
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.042.193

Hersteller in diesem Thread Widget schließen