Philips TV und Sony HT-CT60 Soundbar

+A -A
Autor
Beitrag
Exitrous
Neuling
#1 erstellt: 06. Jan 2014, 15:56
Hallo liebe Hifi Forum Gemeinde,

ich bin ein ziemlicher Leie was das ganze Thema Hifi usw.. angeht und wende mich nun
mit meiner Sache an die Profis.

Ich habe meinen Eltern zu Weihnachten ein kleines Sony Soundsystem (Soundbar HT-CT60) für ihren TV
geschenkt. Fälschlicherweise bin ich davon ausgegangen, das der Philipps TV einen Optischen Audio Eingang hat.

Hat er leider nicht. :-( Der TV hat lediglich 5 Chinch Eingänge, HDMI und SCART.

Nun hat die Soundbar leider nur 2 Chinch Eingänge, den Optischen und einen Koaxial Eingang.

Optisch fällt leider raus und Chinch habe ich mit einem normalen Chinch Kabel direkt an den TV versucht.

Was für Möglichkeiten gibt es um endlich den Sound über die Soundbar hören zu können?
Es sind keine weiteren geräte an den TV oder die Soundbar angeschlossen.

Danke!

PS: Ich habe die Suchfuntkion genutzt und auch ein bisschen rum geschaut nur leider werd ich daraus nicht schlau. :-(
bui
Inventar
#2 erstellt: 06. Jan 2014, 16:07
Hi,
da der TV keinen digitalen Tonausgang hat und die Soundbar nur digitale Eingänge gibt es keine Möglichkeit, die beiden Geräte zu verbinden.
Da hilft nur Umtauschen in eine Soundbar mit HDMI-Ein- und Ausgang.
Exitrous
Neuling
#3 erstellt: 06. Jan 2014, 16:32
Ne jetzt.. :-(

Wie unnötig ist das denn. :-(

Okay. Danke für die Information.


Dazu dann noch ein kurze Frage.

Meinen Eltern ist einfach der TV etwas zu leise und bzw. Abends, wenn du Mutter schläft und mein Vater noch
TV schaut macht der den TV leiser und versteht dann z.b. Stimmen nicht mehr klar. D.h. in den Tiefen ist der Sound sehr undeutlich.
Wenn man das so ausdrücken kann.

Gibt es sonst noch kostengünstige alternativen um den Sound etwas aufzupeppeln?

Die Soundbar war jetzt relativ kostengünstig. Mehr als 150 - 200€ wollte ich nun nicht ausgeben.


[Beitrag von Exitrous am 06. Jan 2014, 16:45 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#4 erstellt: 06. Jan 2014, 18:31
Teile uns mal mit von welchen TV wir reden, eventuell hat der noch einen Ausgang der Dir nicht bewusst ist.
Highente
Inventar
#5 erstellt: 06. Jan 2014, 18:38
Phillips hat häufig den digitalen Tonausgang nicht optisch sondern elektrisch ausgeführt. Der Ausgang sollte dann an den Coax Eingang der Sony Anlage passen.
Exitrous
Neuling
#6 erstellt: 07. Jan 2014, 09:09
Die genaue Bezeichnung kann ich euch jetzt nicht mitteilen, da der TV bei meinen Eltern steht. Allerdings habe ich beim letzten mal Fotos von den Anschlüssen gemacht.

Da stecken zwar zum Test gerade noch die Chinch Kabel aber die könnt ihr euch einfach weg denken

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=ecd9bb-1389074777.jpg

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=4df248-1389074891.jpg
XN04113
Inventar
#7 erstellt: 07. Jan 2014, 09:21
sorry, das reicht nicht
rufe Deine Eltern an die sollen Dir das Typenschild vorlesen
Highente
Inventar
#8 erstellt: 07. Jan 2014, 09:41
das ist ein TonEINgang und kein AUSgang in dem die Cinchkabel stecken. Ich sehe bei deinen Bildern gar keinen Tonausgang.
XN04113
Inventar
#9 erstellt: 07. Jan 2014, 09:44
auf dem einen Bild (dort wo fehlerhafterweise die Cinch Kabel im YUV Audio Eingang stecken) sind darunter noch weitere Anschlüsse (man kann die Beschriftung HDMI und Co etwas erkenne), davon gibt es aber kein Bild
bui
Inventar
#10 erstellt: 07. Jan 2014, 12:20
Hi,
mal davon abgesehen, um welchen TV es sich nun genau handelt (die genaue Typenbezeichnung brauchen wir immer noch), empfehle ich bei dem Problem der schlechten Verständlichkeit (abends, wenn Mutter schläft) immer drahtlose Kopfhörer. Das hat schon vielen (älteren) Menschen geholfen.
Exitrous
Neuling
#11 erstellt: 07. Jan 2014, 14:29
Hier ist die Modelbezeichnung des Philips TV: 37PFL5405H/12

http://www.philips.d...rd/?t=specifications
Highente
Inventar
#12 erstellt: 07. Jan 2014, 14:33
wie vermutet hat der TV einen coaxialen Digitalausgang. Deine Anlage hat einen entsprechenden Eingang. Mit einem Coaxkabel sollte der Verbindung beider Geräte nichts im Wege stehen.
XN04113
Inventar
#13 erstellt: 07. Jan 2014, 14:35
dann schau mal im Handbuch Seite 46
"2. DIGITAL AUDIO OUT
Digitaler Audioausgang für Home Entertainment und andere digitale Audiosysteme."

und ich darf Dich zitieren:
"Nun hat die Soundbar leider nur 2 Chinch Eingänge, den Optischen und einen Koaxial Eingang."


[Beitrag von XN04113 am 07. Jan 2014, 14:36 bearbeitet]
Exitrous
Neuling
#14 erstellt: 07. Jan 2014, 15:35
Na dann recht herzlichen Dank.

Dann werde ich mir noch ein passendes Koaxialkabel suchen und schon
sollte es doch funktionieren.

Grüße


PS: Jetzt könnte man diesen Thread hier Closen.
PPS: Ist das Kabel hier in Ordnung?
http://www.amazon.de...=koaxial+audio+kabel


[Beitrag von Exitrous am 07. Jan 2014, 15:37 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#15 erstellt: 07. Jan 2014, 15:56
Du kannst jedes Cinch Kabel nutzen, auch ein Stereo wenn es geraade rumliegt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss Sony Soundbar HT-CT500 und Positionierung
musicfan1 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  5 Beiträge
SOundbar Sony HT CT260H Anschlussproblem
datastream_one am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  10 Beiträge
Soundbar an TV anschliessen
epping am 13.05.2014  –  Letzte Antwort am 14.05.2014  –  11 Beiträge
Sony SoundBar HT-CT380
Florian007 am 15.06.2016  –  Letzte Antwort am 16.06.2016  –  4 Beiträge
Plasma Tv mit soundbar Sony Ht-ct500 anschließen(lautstärke über tv fb steuern?)
Son1c am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 25.12.2010  –  6 Beiträge
Soundbar mit TV anschließen
hellenic am 01.11.2014  –  Letzte Antwort am 01.11.2014  –  14 Beiträge
Sony-TV wechselweise Soundbar/AVR
XX-Lutti am 12.11.2015  –  Letzte Antwort am 14.11.2015  –  18 Beiträge
Verkabelung PS3; Philips TV, Kabelreceiver und Soundbar
Monty82 am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  4 Beiträge
Soundbar Philips HTS5110/12
svensen86 am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  13 Beiträge
Soundbar anschließen
Speeder08 am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 30.12.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliednosami
  • Gesamtzahl an Themen1.380.042
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.622

Hersteller in diesem Thread Widget schließen