TV, Apple TV, Sky Receiver und Denen Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
PaulodeL
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jan 2014, 01:58
Will mein TV, Apple TV, Sky Receiver und Denen Receiver mit einander Verbinden wie bekomme ich das am besten hin.
Hab jetzt 2 HDMI Kabel und ein optischen
poneil
Inventar
#2 erstellt: 11. Jan 2014, 02:23
So etwas ist zumeist einfacher, wenn man sich die Mühe macht und die Geräte-Bezeichnungen nennt.
Unter der Annahme, dass es sich um einen halbwegs aktuellen AV-Receiver mit HDMI-Switch handelt und zudem der Sky-Receiver und der TV über HDMI-Anschlüsse verfügen, benötigst du wohl noch ein drittes HDMI-Kabel.

Sky-Receiver -> HDMI-Kabel -> AV-Receiver HDMI-Eingang 1
AppleTV -> HDMI-Kabel -> AV-Receiver HDMI-Eingang 2
AV-Receiver HDMI-Ausgang -> HDMI-Kabel -> TV HDMI-Eingang

Achso und für den Fall, dass der TV kein ARC unterstützt, müsstest du den Fernseher noch extra mit dem AVR verbinden, wenn du auch das normale Tv-Programm über den AVR abspielen willst. Höchstwahrscheinlich benötigst du dafür das Toslink-Kabel.


[Beitrag von poneil am 11. Jan 2014, 02:27 bearbeitet]
PaulodeL
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Jan 2014, 02:27
Ich habe vorhin versucht mein Apple Tv mit HDMI an dem Denon X3000 anzuschließen aber es kommt leider kein Ton nur wenn ich den optisch anschließe.
Muss ich noch was zusätzlich einstellen?
poneil
Inventar
#4 erstellt: 11. Jan 2014, 02:28
Am AppleTV in den Audio-Einstellungen.

Edit: Hmm stimmt wohl nicht, es gibt keine Option für die gezielte HDMI-Audio-Ausgabe. Du könntest mal unter Einstellungen/Audio & Video bei Audioausgang auf Auto stellen, falls das noch nicht der Fall sein sollte.


[Beitrag von poneil am 11. Jan 2014, 02:32 bearbeitet]
PaulodeL
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Jan 2014, 02:32
Was genau muss ich umstellen bei HDMI hab ich die Auswahl Auto YCbCr RGB hoch RGB niedrig

Aktuell ist Auto


[Beitrag von PaulodeL am 11. Jan 2014, 02:33 bearbeitet]
poneil
Inventar
#6 erstellt: 11. Jan 2014, 02:36
Das betrifft die Videoausgabe. RGB niedrig sollte immer funktionieren und dann kannst du RGB hoch testen, für den erweiterten Farbraum.
poneil
Inventar
#7 erstellt: 11. Jan 2014, 02:48
Du könntest es auch mal testweise so versuchen, dass du bei Audioausgabe anstatt Auto auf 16 Bit stellst und Dolby Digital auf Aus. Dann überprüfst du die Verkabelung, ob die Stecker fest sitzen und verwendest spaßeshalber am Denon den HDMI-Eingang 1 (CBL/Sat) für die Verbindung mit dem AppleTv.
PaulodeL
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Jan 2014, 02:49
Ich hab versucht mein Sky über HDMI mit den Denon zu verbinden und dann den Denon mit HDMI am TV.
Irgendwie klappt es nicht nur wenn ich mit HDMI vom Sky direkt zum Tv und mit optischen vom Sky zum Denon verbinde geht das aber muss dann immer umstöpssseln zwischen Sky und Apple TV
poneil
Inventar
#9 erstellt: 11. Jan 2014, 02:55
Hast du irgendwie großartig an den Einstellungen des AVR herumexperimentiert?

Du steckst mal den Sky-Receiver oder das ATV in HDMI-Eingang 1 am AVR und dann von HDMI-Out-Monitor in den Fernseher. Dann schaltest du Fernseher und AVR ein und wählst am Fernseher den richtigen HDMI-Eingang und auf der Fernbedienung des AVR den Eingang 1 (CBL/Sat).
Siehst du ein Bild?
PaulodeL
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Jan 2014, 03:07
Hab ich gemacht kommt leider kein bild nur wenn ich sky direkt am Tv anschließe
PaulodeL
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Jan 2014, 03:21
Hab alles ausgemacht und neu gestartet siehe da es funktionier aber jetzt erkennt es nich das genaue Signal.
Sonst hat es sich automatisch auf DD umgestellt jetzt kann ich zwischen Stereo und PL2 auswählen
poneil
Inventar
#12 erstellt: 11. Jan 2014, 03:30
Wo testest du denn gerade? Mit dem ATV oder dem Sky?
PaulodeL
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Jan 2014, 03:33
mit Sky also wenn ich Sky Cinema HD einstellt hab stand am Denen immer DD. Also hat sich immer Automatisch angepasst jetzt ist egal welchen Sender ich auswähle immer das gleiche.Entweder ST oder PL2 C
poneil
Inventar
#14 erstellt: 11. Jan 2014, 03:38
Er hat immer auf DD geschaltet, als du den Sky Receiver noch per Toslink verbunden hattest? Dann musst du eventuell etwas an den Einstellungen des Sky Receivers verändern. Möglicherweise gibt er momentan nur (L)PCM über HDMI aus.
PaulodeL
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 11. Jan 2014, 03:55
WOW Danke du hast mir echt geholfen ich musste beim Sky R unter der Einstellung HDMI DD aktivieren jetzt geht es.
Muss nur noch morgen ein HDMI Kabel für mein Apple TV Kaufen

VIELEN DANK schon mal
poneil
Inventar
#16 erstellt: 11. Jan 2014, 06:08
Schön, das freut mich!

Beim ATV solltest du dann gucken, dass in den Einstellungen unter "Audio & Video" bei "Dolby Digital" entweder Ein oder Auto steht und bei "Audioausgabe" auch Auto.

Viel Spaß mit deinem Equipment!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelung Heimkino, Sky, TV, Apple TV
Flo-147 am 01.05.2016  –  Letzte Antwort am 09.05.2016  –  6 Beiträge
Zusammenschluss Heimkino, TV, PS3, Receiver, Apple TV
felinho7 am 01.08.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  8 Beiträge
TV + Receiver (Sky) + DVD Recorder
naish101 am 12.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  2 Beiträge
Verkabelung TV - AVR - Sky Receiver
mello88 am 05.10.2016  –  Letzte Antwort am 05.10.2016  –  5 Beiträge
Anschluss TV, Sky-Receiver, Onkyo Heimkino-Receiver
Bigbuh am 03.08.2015  –  Letzte Antwort am 03.08.2015  –  10 Beiträge
TV - AV-Receiver - Sat-Receiver - BlueRay - Apple-TV Verkabelung
SchwaigTom am 03.03.2018  –  Letzte Antwort am 04.03.2018  –  6 Beiträge
Apple TV Toslinkweiche
grungelizer am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 14.01.2014  –  5 Beiträge
Apple tv
Ben22 am 17.03.2019  –  Letzte Antwort am 17.03.2019  –  8 Beiträge
Tonproblem Sky über AV Receiver
kaefa am 28.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  2 Beiträge
TV -> AVR -> Sky +Pro
Rolf_01 am 07.02.2018  –  Letzte Antwort am 06.03.2018  –  37 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.190 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedReb.fri
  • Gesamtzahl an Themen1.447.600
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.545.483

Hersteller in diesem Thread Widget schließen