Denon AVR-X1200W Surround Back Anschlüsse?

+A -A
Autor
Beitrag
Dickys
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Jan 2016, 10:07
Hy @ all,

ich hoffe ja das nächste Woche mein erworbener Denon AVR-X1200W bei mir ankommt. Um nun auch Dolby Atmos zu nutzen habe ich noch folgende Frage an euch:

Kann ich an den Surround Backanschlüssen (siehe Screenshot roter Kasten):
AVR_X1200W Boxenanschluss

Folgende vier LS (siehe Bild) anschließen und betreiben ohne dem AVR-X1200W zu schaden:
Elac Brüllwürfel

Danke euch im voraus schon einmal für eure Antworten.
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 01. Jan 2016, 11:56
da gehören zwei Lautsprecher dran
Dickys
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Jan 2016, 11:58
Ja das da 2 dran gehören ist mir schon klar, die Frage ist nur könnte ich daran auch 4 betreiben ohne dem Receiver Schaden zu zufügen?
XN04113
Inventar
#4 erstellt: 01. Jan 2016, 11:59
das macht aus klanglicher Sicht keinen Sinn
da hättest Du schon einen AVR mit vier Höhen LS Anschlüssen bestellen müssen (bei Denon geht das ab dem 4200'er los)


[Beitrag von XN04113 am 01. Jan 2016, 12:03 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#5 erstellt: 01. Jan 2016, 12:00
Die gehen dann wohl runter bis 3 Ohm, das wäre mir zu heikel. Probiere es aus...
_Janine_
Inventar
#6 erstellt: 01. Jan 2016, 22:44
4 SB Lautsprecher was soll das bringen ????
Klär uns auf was du damit bezwecken willst.
Dickys
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 02. Jan 2016, 10:17
Ich habe gedacht mir die 4 dann für Dolby atmos an die Decke zu hängen. Falsche Idee?
XN04113
Inventar
#8 erstellt: 02. Jan 2016, 10:42
Dein AVR unterstützt nur zwei Höhenlautsprecher, was willst Du also mit vier?
Dickys
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 02. Jan 2016, 10:46
Ja das weiß ich auch das der Receiver eigentlich nur 2 unterstützt. Meine Frage war doch einfach nur ob ich 4 davon anschließen könnte ohne dem Receiver zu schaden und nicht ob es Sinn oder auch nicht macht.
XN04113
Inventar
#10 erstellt: 02. Jan 2016, 10:54
dann bin ich hier falsch
zu einem Thema was ich für unsinnig halte gebe ich besser keinen Ratschläge

Du kannst ja selber nicht erklären was das bewirken soll


[Beitrag von XN04113 am 02. Jan 2016, 10:58 bearbeitet]
Dickys
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 02. Jan 2016, 10:55
OK, aber trotzdem Danke für deinen Beitrag.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung UE50H6470 und Denon X1200W
freakY1337 am 27.10.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2016  –  4 Beiträge
DENON AVR-x1200w kein Setup auf TV
tvkrabbler am 14.07.2016  –  Letzte Antwort am 15.07.2016  –  4 Beiträge
Anschluss MR400 an Denon AVR-X1200w
tazzBC am 06.11.2017  –  Letzte Antwort am 11.11.2017  –  10 Beiträge
Surround Back bleiben stumm
Stephan.M. am 18.05.2014  –  Letzte Antwort am 18.05.2014  –  13 Beiträge
Verkabelung KEF T205 an Denon X1200W
enrimania am 23.06.2015  –  Letzte Antwort am 23.06.2015  –  4 Beiträge
Anschluss an Surround Back?
vauweh2001 am 09.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  6 Beiträge
Bi-Amping Surround u. Surround Back
krone40 am 11.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  4 Beiträge
Bi-Amping am Denon AVR-2307
Phibu82 am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  3 Beiträge
Denon AVR-x2000 surround Lautsprecher Problem
reptile-mtk am 16.07.2016  –  Letzte Antwort am 16.07.2016  –  11 Beiträge
Kabelloser Lautsprecher Zone 2 AVR-x1200W
motte66 am 25.07.2016  –  Letzte Antwort am 30.07.2016  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.100 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedGearsLegend75
  • Gesamtzahl an Themen1.418.114
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.000.443

Hersteller in diesem Thread Widget schließen