Anschluss MR400 an Denon AVR-X1200w

+A -A
Autor
Beitrag
tazzBC
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Nov 2017, 17:21
Hallo zusammen,

ich bräuchte Mal Unterstützung bezüglich der Verkabelung meiner TV Komponenten.

Aktuell sind die Komponenten wie folgt verbunden:
Media Receiver 400 via HDMI an TV (HDMI ohne ARC) und via Toslink an AV Receiver (ebenfalls via HDMI ohne ARC am TV verbunden).

Wenn ich den MR400 ohne Toslink und nur via HDMI an den AV Receiver anschließe gibt dieser lediglich Stereo aus.
Das gleiche passiert, wenn ich den AV Receiver an den ARC Eingang des TV‘s anschließe (Verbindung via Toslink besteht weiterhin)...

Beim MR400 kann ich im Hauptmenü Dolby Audio als bevorzugte Tonausgabe auswählen. Ist dies der Fall, habe ich ohne eingeschalteten AV Receiver keinen Ton. Es gibt zusätzlich noch ein On-Screen Menü, bei dem ich die Tonspur der aktuellen Sendung auswählen kann.

Es muss doch möglich sein, den MR400 ohne Toslink via HDMI an den AV Receiver anzuschließen, Bild und Stereoton grundsätzlich bei ausgeschaltetem Receiver durchschleifen zu lassen und im On-Screen Menü bei Filmen oder Fußball auf Dolby umzuschalten?

Ich hoffe es kommt in etwa durch wo mein Problem liegt und was ich vorhabe...

Grüße und danke schon Mal vorab!
SK
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 07. Nov 2017, 07:47
Hast Du denn mal die Anleitung des DENON nach dem Thema "Standby Passthrough" durchforstet? Das steht da nämlich sicher drin, wie man das macht.
tazzBC
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Nov 2017, 19:03
Passthrough funktioniert ja prinzipiell.

Meinen Sky Receiver hatte ich lediglich via hdmi am AV Receiver, der hat schön Video und Audio durchgeschleift.
Bei Bedarf konnte ich den Denon dann einschalten und der Ton lief darüber - zunächst mal als Stereo, je nach Sendung konnte ich dann Dolby auswählen, was er dann auch übernommen hat.

Ich verstehe vor allem nicht, dass sobald ich mit dem Denon an den ARC Eingang am Fernseher gehe, er nur noch Stereo ausgibt... ganz gleich ob die Toslink Verbindung noch steht oder nicht...
Nick_Nickel
Inventar
#4 erstellt: 08. Nov 2017, 06:57
Hast du den Toshlinkeingag am AVR wo der MR 400 steckt im Audio-Menü zugewiesen?
Fuchs#14
Inventar
#5 erstellt: 08. Nov 2017, 07:52
du musst dem Denon schon sagen das er den Ton nicht über HDMI, sondern über Toslink annehmen soll.
tazzBC
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 10. Nov 2017, 11:45
Hi,

danke erst mal. Ich hab übersichtshalber Mal die Anschlussvarianten skizziert...
@Nick_Nickel:
In der Variante links funktioniert alles soweit. Ausgabe ist in Dolby. In der Eingangszuordnung am Denon ich ist unter TV Audio der entsprechende optische Eingang gewählt.

In der rechten Variante "überstimmt" die ARC Funktion in irgendeiner Weise den Toslink Eingang. Die Anzeige im Denon zeigt hier ausschließlich Stereo.

Untenstehende Variante (inkl. Passthrough) wäre mir am liebsten, allerdings "nervt" hier die Tatsache dass das Bild immer einige Sekunden ausfällt, wenn ich den Receiver dazu schalte. Auch hier wird am NICHT-ARC Eingang Dolby ausgegeben, während beim ARC Eingang am TV wieder nur Stereo ausgegeben wird.

Ziemlich unglücklich sind auch die Ausgabe-Einstellungen des MR400. Hier lässt sich im Hauptmenü zwischen Dolby Audio und Stereo als bevorzugte Tonausgabe wählen. Bei Dolby Audio gibt der TV bei keiner Sendung Ton aus. Dies war beim Sky Receiver besser gelöst. Grundeinstellung Dolby, Ton wurde auch bei ausgeschaltetem Receiver über den TV wiedergegeben, bei Bedarf konnte ich den Denon dazuschalten und Ausgabe war "echtes" Dolby.

Hintergrund des Ganzen ist, dass ich Dokus oder sonstige Sendungen ohne Denon einfach am TV mit dessen Lautsprechern schauen möchte und bei Filmen oder entsprechenden Serien den AVR dazu nehmen kann...

@Fuchs:
ich könnte ARC am Denon deaktivieren, nur kann ich ihn dann nicht gleich am NICHT-ARC Eingang am TV lassen?
Anschlüsse


[Beitrag von tazzBC am 10. Nov 2017, 11:47 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#7 erstellt: 10. Nov 2017, 11:53
Der TV gibt alles was rein kommt wohl auch am ARC Ausgang (als Stereo) aus. Also einen Tod musst du sterben.

Wo ist das Problem das für eine Sekunde das Bild weg ist beim AVR ein/ausschalten?


[Beitrag von Fuchs#14 am 10. Nov 2017, 11:53 bearbeitet]
tazzBC
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 10. Nov 2017, 12:17
Ist kein riesen Problem, dachte es ließe sich anders lösen.

Ich hatte zu Unitymedia-Zeiten den Sky Receiver via Passthrough am Denon. Dort war die bevorzugte Ausgabe Dolby, der Ton wurde dennoch am TV ausgegeben.
Beim Einschalten des Denon war für eine Sekunde nur der Ton weg, im Anschluss ging es dann eben sendungsabhängig in Stereo oder Surround weiter.

Ist halt auch nervig beim Media Receiver immer im Hauptmenü zwischen Dolby und Stereo zu wechseln. Hier frage ich mich eben warum es beim Sky Receiver vorher ging.
Highente
Inventar
#9 erstellt: 10. Nov 2017, 14:18
Du solltest beim Media Receiver Bitstream als Tonausgabeformat für SPDIF einstellen.
tazzBC
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 11. Nov 2017, 12:19
Geht leider nicht. Die einzige Ebene in der ich am Media Receiver Einstellugen zum Tonformat vornehmen kann ist Hauptmenü -> Sprache und Ton -> Tonformat: Dolby Audio oder Stereo...

Hab den MR400 jetzt via HDMI am Denon, Toneinstellung Stereo. Muss dann halt beim Einschalten vom Denon immer im Hauptmenü wechseln...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-X1200W Surround Back Anschlüsse?
Dickys am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 02.01.2016  –  11 Beiträge
DENON AVR-x1200w kein Setup auf TV
tvkrabbler am 14.07.2016  –  Letzte Antwort am 15.07.2016  –  4 Beiträge
Samsung UE50H6470 und Denon X1200W
freakY1337 am 27.10.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2016  –  4 Beiträge
Kabelloser Lautsprecher Zone 2 AVR-x1200W
motte66 am 25.07.2016  –  Letzte Antwort am 30.07.2016  –  14 Beiträge
Verkabelung KEF T205 an Denon X1200W
enrimania am 23.06.2015  –  Letzte Antwort am 23.06.2015  –  4 Beiträge
Pc mit Denon AVR-X1200W und Bildschirm verbinden
Nochnichtvergebenername am 15.05.2018  –  Letzte Antwort am 15.05.2018  –  3 Beiträge
Anschluss AVR an PC
Xammaxan am 28.04.2012  –  Letzte Antwort am 28.04.2012  –  2 Beiträge
Subwoofer XTZ 1x12 - kein Ton - Denon x1200w
Fotoka am 21.04.2016  –  Letzte Antwort am 16.06.2016  –  21 Beiträge
Richtiger Anschluss PC an Denon avr 1801
mischwald am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  6 Beiträge
Endstufen anschluss an einen Denon avr 3310
Canton_Fan_2009 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.105 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHarald558
  • Gesamtzahl an Themen1.423.212
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.094.748

Hersteller in diesem Thread Widget schließen