5.1 Ausgabe einer Amazon Video App. vom Smart-TV über Toslink zum AV-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
HP80
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Feb 2016, 11:25
Hallo liebes Hifi-Forum,
da wir nicht so die Erfahrensten in Sachen TV & Heimkino sind, stehen wir gerade vor einem für uns unlösbaren Problem, welche uns nun schon seit einiger Zeit beschäftigt.

Wir hatten lediglich vor uns im Zuge einer Renovierung auch einen neuen Fernseher und eine 5.1 Anlage aufzustellen, dass es doch so kompliziert werden würde mit der Verkabelung bzw. der Signalausgabe hätten wir nicht gedacht.

Unser Problem liegt bei der 5.1 Ausgabe einer Amazon Video App. vom Smart-TV über Toslink zum AV-Receiver.

Wir hoffen hier nun eine Lösung dafür zu finden und beschreiben nun kurz die Verkabelung...

Das TV-Gerät ist ein Samsung UHD UE65HU7590 Smart-TV und wurde neu gekauf, falls das eine Rolle spielt.
Der AV-Receiver war neben dem BluRay-Player bereits vorhanden, wurde allerdings bis dato lediglich zum Musik hören genutzt und ist auch schon etwas älter.
Es handelt sich dabei um einen Yamaha RX-V365, der BluRay-Player ist ein Samsung BD-P1580, ebenfalls etwas älter.

Wir haben festgestellt, dass der AV-Receiver, sobalt man ihn über HDMI an den Fernseher anschließt, dass Bild lediglich in 720p ausgibt. Eine kurze Suche im Internet ergab dann, dass der Receiver dahingehend wohl zu alt sei bzw. einfach keine 1080p ausgeben kann. Also viel die Verkabelung des AV-Receivers über HDMI schonmal weg.

Nun haben wir es so gemacht, dass wir den BluRay-Player via HDMI direkt mit dem TV-Gerät verbunden haben um ein 1080p Bild-Signal raus zu bekommen. Dann haben wir den BluRay-Player via Toslink direkt an den AV-Receiver angeschloßen um ein 5.1 Ton-Signal zu empfangen, was auch wunderbar funktioniert.

Dahingehend ist auch alles soweit okay und wir können BluRay Filme so schauen wie wir uns das gedacht haben.

Gelegendlich, schauen wir jedoch auch Filme über die Amazon Prime Video App direkt an unserem Smart TV. Sprich die Instand Video App von Amazon ist auf dem Smart TV instaliert und startet auch direkt auf diesem.
Hier gibt es laut Aussage von Amazon auch Filme in Dolby 5.1 und auch eine kurze Internetsuche hat uns dieses bestätigt.

Leider wird uns der Sound jedoch nur in Stereo ausgegeben und wir wissen nicht weshalb. Wir haben den Fernseher via Toslink direkt mit dem AV-Receiber verbunden, also genau so wie wir es auch mit dem BluRay Player gemacht haben, was ja wunderbar geklappt hat.

Das TV sprich Fernsehprogram wird uns bei Filmen auf dem Display des AV-Receivers mit 5.1 Stereo angezeigt, kommt dann eine Werbeunterbrechung wird nur noch 2.0 Stereo angezeigt. Für uns Leihen heisst das, dass das Signal der Werbeunterbrechung nur in 2.0 Stereo vom jeweiligen Sender ausgestrahlt wird, wohingegen einige Filme vom Sender in 5.1 Stereo ausgegeben werden.
Kann man das so sagen? Wenn Ja, sollte ja die Verkabelung über Toslinkt zwischen Smart-TV und AV-Receiver auch richtig sein oder?!

Nun starten wir einen Film über die Amazon Video App direkt am Smart-TV. In den Filminformationen ist auch das 5.1 Logo hinterlegt, wodurch laut Amazon eine Ausgabe in 5.1 eigentlich möglich sein sollte. Die Filme werden an dieser Stelle jedoch alle lediglich in 2.0 Stereo ausgegeben. Auf dem Display des AV-Receivers steht Stereo und es werden lediglich 2 der insgesamt 6 Boxen als aktiv angezeigt.

Nun hoffen wir das uns jemand hier bei diesem Problem weiter helfen kann.

Gruß
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 29. Feb 2016, 11:34
das liegt dann wahrscheinlich einer alten oder fehlerhaften Amazon App seitens Samsung
wenn Du alle Einstellungen auf Bitstream Ton Ausgabe stehen hast sollte es eigentlich funktionieren

ich würde mir eine gebrauchte Amazon Fire TV Box (alte Serie, die mit dem optischen Ausgang) besorgen wenn Dir das wichtig ist

ps
und der Ymaaha kann 1080p mit 24p durchleiten


[Beitrag von XN04113 am 29. Feb 2016, 11:35 bearbeitet]
HP80
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 29. Feb 2016, 12:35
Danke für deine schnelle Antwort

Ich habe nun die Einstellungen für die Bitstream Ton Ausgabe im TV sowie im AV-Receiver gesucht, jedoch leider ohne Erfolg.

Gehen wir mal davon aus, dass die Amazon App richtig funktioniert, könntest du mir dahingehend evtl noch einen Tipp geben wo diese Bitstream Einstellung sein soll? Muss diese Einstellung im TV oder am AV-Receiver vorgenommen werden?

Wir sind beide wie gesagt nicht so bewandelt in Sachen Heimkino, Soundausgabe usw., möchten lediglich alles richtig verkabelt und ausgegeben haben bzw. das ausschöpfen was innerhalb unserer Möglichkeiten machbar ist. Fummeln uns schon echt viel durch aber hier kommen wir leider nicht weiter.

Zum AV-Receiver, dieser lässt bei uns lediglich 720p durch und in einem Forum, welches wir damals über eine Websuche gefunden haben, stand auch das lediglich 720p möglich seien.
Nun habe ich nochmal gesucht und in der Tat auch die 1080p angebe gefunden... da habe ich mich auf falsche Informationen gestützt, mein Fehler! Die Versuche den TV's über HDMI an dem Receiver anzuschließen, haben bei uns jedoch alle nur 720p ergeben, daher wüsste ich auf Anhieb nicht was ich noch anders machen sollte. Dank dir aber für den Hinweiß, das werde ich dann ggf. auch noch mal weiter probieren.

Bevor ich jedoch alles umstöpseln muss würde ich gerne noch die ein oder andere Lösung über Toslink probieren, da das alles schon verkabelt und verlegt ist.

Die Anschaffung einer FireTV Box war auch schon unserer Überlegung, wenn es jedoch ohne geht, was ja laut Amazon sehr wohl möglich sein soll, würden wir den Weg über die APP bevorzugen


[Beitrag von HP80 am 29. Feb 2016, 12:37 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#4 erstellt: 29. Feb 2016, 12:40

HP80 (Beitrag #3) schrieb:
Gehen wir mal davon aus, dass die Amazon App richtig funktioniert, könntest du mir dahingehend evtl noch einen Tipp geben wo diese Bitstream Einstellung sein soll? Muss diese Einstellung im TV oder am AV-Receiver vorgenommen werden?


Im TV unter Menue-> Ton -> Dolby Digital müsste das sein
HP80
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 29. Feb 2016, 12:55

Fuchs#14 (Beitrag #4) schrieb:
Im TV unter Menue-> Ton -> Dolby Digital müsste das sein


Dank dir, da ist bzw. war bereits Dolby Digital eingestellt, Tonausgabe demnach weiterhin in Stereo 2.0.

Was mir allerdings gerade wieder aufgefallen und evtl noch erwähnenswert ist, ist das ich in diese Ton bzw. Sound-Einstellungen nicht rein komme, wenn die Amazon App aktiviert ist bzw. wenn diese läuft.

Diese Einstellungen sind erst anwählbar wenn ich die App schließe. Kann es evtl sein das alle Einstellungen die ich in diesem Sound-Menü vornehme nicht auf die Amazon App übernommen werden?
XN04113
Inventar
#6 erstellt: 29. Feb 2016, 13:09
ja

aus einen anderen Forum: "Du musst während eines Films über Instant Video ins Samsung-Menü: Ton/Zusätzliche Einstellungen/SPDIF-Ausgabe. Dort einfach auf Dolby Digital umstellen."
wenn das bei Dir nicht geht, Samsung nerven oder den externen Player kaufen

Firmware 1050.1 ist auf dem Samsung?


[Beitrag von XN04113 am 29. Feb 2016, 13:16 bearbeitet]
HP80
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 29. Feb 2016, 13:47
In die Ton/Sound-Einstellungen komme ich wie gesagt wärend eines laufenden Films über die Amazon Instand-Video App garnicht. Die Einstellungen sind dann grau hinterlegt und es erscheint der Hinweis das die Funktion nicht zur Verfügung steht.

Davon abgesehen gibt es dort jedoch auch keine Option die SPDIF-Ausgabe enthält.

Firmware auf dem Samsung ist 1060.

Nur nochmal für mich zum richtigen Verständnis, liegt besagtes Problem nun am TV selber, so das ich mich für eine Lösung an Samsung wenden müsste, oder liegt es an der Instand Video App, so das ich mich bei Amazon melden müsste?

Was mir auch gerade noch aufgefallen ist nachdem ich über den TV Kanal in die Ton/Sound-Einstellungen des Fernsehers gegangen bin um dort nach diesem Bitstream/Dolby Digital zu schauen, ist dass dort auch PCM zur Auswahl steht...

Keine Ahnung was das bedeutet aber ich habe es auf Dolby Digital gelassen, so von Fuchs#14 beschrieben, jedoch wird beim Abspielen eines Films über die Instand Video App auch PCM oben links im Display des AV-Receivers angezeigt.
Fuchs#14
Inventar
#8 erstellt: 29. Feb 2016, 13:54
Für die Amazon App auf dem Samsung ist Samsung zuständig, nicht Amazon.

Hatte mehrere Samsung TV´s die spielen ohne Probleme 5.1 bei Amazon ab. Einstellung bei Ton wie gesagt auf Dolby, bei PCM kommt nur Stereo an.
HP80
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 29. Feb 2016, 14:17
Okay, gesagt getan und gerade mit dem Samsung Support telefoniert, die sagen dass die Amazon App die Einstellung des Fernsehers blockiert und das es ein Entwicklungsfehler von Amazon sei. Auf die Frage hin weshalb es bei einigen anderen zu funktionieren scheint konnte er mir leider keine Antwort geben, Samsung macht in einem solchen Fall jedenfalls nichts.


[Beitrag von HP80 am 29. Feb 2016, 14:18 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#10 erstellt: 29. Feb 2016, 14:19
dann eben doch die externe Amazon Box
HP80
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 29. Feb 2016, 14:39
Nachtrag, so eben ist der Nachbar auf nen Kaffee vorbei gekommen und freundlich wie er ist hat er seinen Fire TV Stick einmal geholt.

Diesen haben wir dann an meinem SmartTV angeschloßen und ich habe mich mit meinen Prime Daten eingelogt. Nun kommen wir zwar in die Ton-Einstellungen des Fernseher wärend ein Film läuft, was bedeutet das die App seinbar wirklich der Fehler ist, jedoch können wir dort auch nur PCM auswählen.
DD usw. ist dort grau hinterlegt und lässt sich nicht aktivieren.
In den Einstellungen des FireTV Sticks haben wir zwar Optionen mit DD Plus usw. gefunden, aktivieren wir diese jedoch erhalten wir garkeinen Ton mehr.

Fällt dazu evtl noch jemandem einen Lösung ein?

Sollte das bei der FireTV Box auch so sein, lohnt sich der Kauf ja leider nicht, wodurch wir wieder am Anfang unseres Problems stehen würden.
Fuchs#14
Inventar
#12 erstellt: 29. Feb 2016, 14:47

HP80 (Beitrag #11) schrieb:
Sollte das bei der FireTV Box auch so sein, lohnt sich der Kauf ja leider nicht, wodurch wir wieder am Anfang unseres Problems stehen würden.

Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen.

Apfel: Fire TV Stick = externes HDMI Gerät am Samsung TV (Bild und Ton). Da wird nur Stereo Ton weitergeleitet am TV
Birne: Fire TV der per HDMI am Tv hängt (Bild) und per optical am AVR (Ton)


Birne geht nur mit Fire TV 1 !!
HP80
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 29. Feb 2016, 15:04
Habt vielen Dank für eure Hilfe, dann werden wir jetzt die Lösung über diese FireTV Box probieren.
XN04113
Inventar
#14 erstellt: 29. Feb 2016, 15:14

HP80 (Beitrag #13) schrieb:
Habt vielen Dank für eure Hilfe, dann werden wir jetzt die Lösung über diese FireTV Box probieren.


aber beachte, es muß die "alte" sein, nur die hat den optischen Ausgang
Fuchs#14
Inventar
#15 erstellt: 29. Feb 2016, 15:19
Wobei es mit der Samsung App eigentlich auch gehen sollte.
HP80
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 29. Feb 2016, 15:27

XN04113 (Beitrag #14) schrieb:
aber beachte, es muß die "alte" sein, nur die hat den optischen Ausgang


Okay, bei Amazon gibt es natürlich nur noch die neue 4K Box ohne optischen Ausgang :/


Fuchs#14 (Beitrag #15) schrieb:
Wobei es mit der Samsung App eigentlich auch gehen sollte.


Hast du noch eine Idee?


Wir haben das Ganze jetzt auch mal mit dem FireTV Stick direkt über den AV Receiver getestet, leider kommt da wirklich nur 720p am TV an und am Sound tut sich auch nichts.
Nun haben wir vom Sohn des Nachbarn auch mal die PS4 bei uns angeschloßen und die Amazon Instant Video App dort instaliert, so funktioniert alles wunderbar. Bild in 1080p und Sound in DD 5.1.

Über die PS4 ist es ja im Prinziep die selbe Lösung wie ihr beschrieben habt über die FireTV Box oder? Also als externe Quelle. Die PS4 haben wir jetzt via HDMI mit dem TV und via Toslink an den AV Receiver angeschloßen.

Extra ne PS4 zu kaufen ist aber leider auch keine Lösung, da hier niemand irgendwelche Games spielt und wir nur ab und an nen Amazon Film in gutem Bild und Sound schauen möchten. Schade.

Es scheint halt wirklich diese doofe Amazon App auf dem Smart TV zu sein die da so ärger macht bzw das Signal blockiert.


[Beitrag von HP80 am 29. Feb 2016, 15:29 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#17 erstellt: 29. Feb 2016, 15:45
Vorteil der Amazon Box ist der niedrige Stromverbrauch, die Größe und das sie halt direkt von Amazon stammt, Hard- und Software aus einer Hand
z.B. gebraucht
mehr als 70€ muß man wohl nicht zahlen, stehen einige drinnen


[Beitrag von XN04113 am 29. Feb 2016, 15:48 bearbeitet]
hifi-privat
Inventar
#18 erstellt: 29. Feb 2016, 16:01
Hi!

Hast Du schonmal probiert unter TV-Tonausgabe(Ton>Lautsprechereinstellungen>TV-Tonausgabe) eine andere Option als TV-Lautsprecher einzustellen?

Außerdem verwendet Amazon DD+ - ich weiß nicht ob die die abwärtskompatible Version verwenden und wenn ja, ob der Samsung die dann auch entsprechend nutzt, sprich für SPDIF den DD Kern verwendet oder dann schlicht als PCM ausgibt.


[Beitrag von hifi-privat am 29. Feb 2016, 16:02 bearbeitet]
HP80
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 29. Feb 2016, 16:26
[quote="XN04113 (Beitrag #17)"]Vorteil der Amazon Box ist der niedrige Stromverbrauch, die Größe und das sie halt direkt von Amazon stammt, Hard- und Software aus einer Hand
[url=https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/amazon-fire-tv-box-mit-sprachbedienung/431961949-175-1160]z.B. gebraucht[/url]
mehr als 70€ muß man wohl nicht zahlen, stehen einige drinnen[/quote]

Dank dir

[quote="hifi-privat (Beitrag #18)"]Hi! Hast Du schonmal probiert unter TV-Tonausgabe(Ton>Lautsprechereinstellungen>TV-Tonausgabe) eine andere Option als TV-Lautsprecher einzustellen?[/quote]

Auch schon probiert, da lässt sich neben TV-Lautsprecher lediglich irgendwelche Bluetooth Lautsprecher anwählen, die ich einer Liste hinzufügen muss.

quote="hifi-privat (Beitrag #18)"]Außerdem verwendet Amazon DD+ - ich weiß nicht ob die die abwärtskompatible Version verwenden und wenn ja, ob der Samsung die dann auch entsprechend nutzt, sprich für SPDIF den DD Kern verwendet oder dann schlicht als PCM ausgibt.[/quote]

Davon habe ich leider keine Ahnung sorry Wir kennen uns mit so was echt nicht aus und testen uns von Einstellung zur Einstellung. Ich kann nur sagen das dieses PCM auch auf dem Display des Receivers steht, sobalt wir einen Film über die Amazon Instant Video App starten.

Die Lösung über die App wäre uns natürlich weiterhin am liebsten, da es bequemer ist, keine zusätzliche Fernbedienung bedeutet und wir nichts neues anschließen müssten.
Fuchs#14
Inventar
#20 erstellt: 29. Feb 2016, 17:09
Habs gerade mal gestestet:

Wenn du die Amazon App gestartet hast kommst du nicht ins Tonmenue, wenn du einen Film gestartet hast aber schon.

Probier das mal aus
XN04113
Inventar
#21 erstellt: 29. Feb 2016, 17:13
genau das hatte ich bereits geschrieben. Zitat "Du musst während eines Films über Instant Video ins Samsung-Menü: Ton/Zusätzliche Einstellungen/SPDIF-Ausgabe"

da kam aber zurück, daß es nicht klappt
HP80
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 29. Feb 2016, 17:45
Es klappt wirklich nicht, habe es gerade extra nochmal getestet. Ich komme weder in der Filmauswahl noch während eines laufenden Filmes in das Menü.

SmartTV-Einstellungen-Ton
HP80
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 29. Feb 2016, 21:04
Problem gelöst
Erstmal danke ich euch für eure Bemühungen und Tipps die uns auf den richtigen Lösungsweg gebracht haben.

Die Lösung mit der PS4 war im nachhinein doch nicht das gelbe vom Ei. Zwar wurde so das Bild wie gewünscht in 1080p und der Sound in DD5.1 ausgegeben, hat man jedoch das Bild der Amazon Instant Video App auf der PS4 mit der Amazon Instant Video App auf dem Smart-TV verglichen, sah man deutliche Unterschiede.

Bei der PS4 Version war, unabhängig der Bildeinstellung der PS4 bzw. des Smart TV für diesen Kanal, alles etwas heller und die Schwarztöne wirkten eher grau, wohingegen auf der TV-Version der App schwarz auch wirklich schwarz ist.

Ich schreibe nun mal die einfache Lösung für das fehlende 5.1 Signal über die Amazon Instant Video App auf Samsung Smart-TV's, falls jemand evtl mal das selbe Problem haben sollte.

Das Problem liegt in der Tat an der Amazon App selber die das Ton-Signal standardmäßig nur in Stereo ausgibt.
Um dieses zu ändern müsste man einen Film über die Amazon Instant Video App starten und in den Ton-Einstellung des Smart TV die Einstellung von PCM auf Dolby Digital stellen.

Wie bereits erwähnt ist es jedoch nicht möglich die Ton-Einstellung während eines laufenden Films über die Amazon Instant Video App zu ändern, da das Ton-Menü des Smart TV's von der Amazon App blockiert wird. Dieses bestätigte mir auch der Samsung Support.

Man kann die für DD5.1 benötigte Einstellung des Smart-TV's jedoch über eine andere App wie z.B Netflix, Maxdome, Whatchever etc. vornehmen, dort wird das Ton- Menü des Smart-TV nicht von der App blockiert. Dazu einfach einen Film starten, das Menü zur Ton-Einstellung des Smart-TV aufrufen und von PCM auf DD stellen.

Die Einstellung wird für alle Apps, also auch für die Amazon Instant Video App übernommen, wodurch so auch das eingestellt DD5.1 Signal am Receiver ankommt.



[Beitrag von HP80 am 01. Mrz 2016, 15:04 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#24 erstellt: 29. Feb 2016, 23:19
Keine Ahnung was du da gemacht hast, aber Hauptsache es funzt jetzt


[Beitrag von Fuchs#14 am 29. Feb 2016, 23:22 bearbeitet]
Der_Skorpion
Stammgast
#25 erstellt: 25. Mai 2016, 05:11
Hallo Leute!

Ich hole dieses Thema nochmal aus dem Keller.

Habe seit gestern mal das Probemonat für Amazon Prime aktiviert.
Erster Film den wir uns angeschaut haben war "12 years a slave".
Soll lt. Amazon 5.1 Sound haben.

Fernseher: UE65HU8280
AV-Receiver: Denon 1911
Verbunden über HDMI (ARC)

Kein DD Ton!
Keine Möglichkeit ins Tonmenü zu kommen während eines Films!
Am Display des Denon wird nur PCM angezeigt. Macht mich krank!

Ich hatte vor kurzen auch Netflix und da ging alles wirklich ohne Probleme.
Super Bild und Ton (besser als bei Amazon, dass kann ich hier mal so bestätigen)!

Funktioniert das wirklich nur so, dass ich erst eine andere APP (bzw. einen Film in DD einer anderen APP) am TV starten muss um eben umschalten zu können?
Oder gibt es mittlerweile eine andere Lösung?

Werde heute Abend mal die o. g. Lösung testen.

Danke!
Maikj
Inventar
#26 erstellt: 30. Mai 2016, 18:04

HP80 (Beitrag #23) schrieb:
Problem gelöst
Erstmal danke ich euch für eure Bemühungen und Tipps die uns auf den richtigen Lösungsweg gebracht haben.

Die Lösung mit der PS4 war im nachhinein doch nicht das gelbe vom Ei

Bei der PS4 Version war, unabhängig der Bildeinstellung der PS4 bzw. des Smart TV für diesen Kanal, alles etwas heller und die Schwarztöne wirkten eher grau, wohingegen auf der TV-Version der App schwarz auch wirklich schwarz ist.

:prost


Hi,

Sorry, aber die PS 4 gibt ein wunderbares Bild aus. Du solltest besser nochmals
mit dem HDMI Einstellungen beschäftigen. Oder auch nicht den nun bist du ja zufrieden ....

Als Beamer Besitzer achte ich besonders auf die erzielten Schwarzwerte und diese weichen in keinster Weise von meine sonstigen Zuspielern ab.

Dies nur zur Info damit andere User hier nicht verunsichert werden.
Der_Skorpion
Stammgast
#27 erstellt: 30. Mai 2016, 18:36
Hallo Leute.

Kurze Info zu meinem Problem.

Am TV die YouTube App eingeschaltet.
Hier dann auf DD umgeschaltet.
Amazon App gestartet.
Funktioniert!!!!

Nun habe ich DD bei den Filmen am Denon stehen.

Warum die Amazon App selber die Toneinstellungen blockiert ist mir ein Rätsel.
Lollek
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 15. Mai 2018, 12:27
Falls sich nochmal jemand hierher verirrt (google wirft diesen Thread als erstes aus.

Ich habe das gleiche Problem mit meinem LG TV und webOS 3.0 gehabt. Aus der Amazon App war immer nur ein Stereo Signal herauszubekommen.
Die Lösung war vergleichbar:
Amazon App starten => 5.1 Film starten => ins Audio Menü gehen => Audiosignal Ausgang Optisch/HDMI wählen => auf einmal ist dort ein Menü, dass es vorher nicht gab => dort von PCM auf Dolby Digital stellen.


Vielen Dank noch mal an alle, die hier zur Lösung beigetragen haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 Ausgabe über AV Receiver
saxler86 am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  3 Beiträge
Smart TV Einstellungsprobleme, AV Receiver Einstellungsprobleme
Zanderstruck am 04.01.2018  –  Letzte Antwort am 05.01.2018  –  18 Beiträge
Smart-TV an AV-Receiver anschliessen
Lenny011 am 25.06.2017  –  Letzte Antwort am 25.06.2017  –  7 Beiträge
Netflix/Amazon APP kein Ton über AV-Receiver
matjes14914 am 27.11.2018  –  Letzte Antwort am 28.11.2018  –  6 Beiträge
Mal wieder eine 5.1 Frage (arc & Toslink)
uppsala9 am 23.12.2015  –  Letzte Antwort am 23.12.2015  –  5 Beiträge
Probleme mit Fernseh gucken über 5.1 Samsung Smart TV Einstellungen
Zanderstruck am 04.01.2018  –  Letzte Antwort am 04.01.2018  –  4 Beiträge
Smart-TV & Soundbar Toneinstellungen
CandyMan~ am 02.10.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  2 Beiträge
Toslink liefert kein 5.1
iksul am 28.04.2015  –  Letzte Antwort am 29.04.2015  –  15 Beiträge
Av-Receiver-AudioVerkabelung!HDMI oder Optp Toslink?
DaLinza am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  2 Beiträge
Ton Smart Hub (optisch) Amazon Prime Instant Dienst
-vortex- am 05.04.2014  –  Letzte Antwort am 10.04.2014  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.575 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedMarcel154
  • Gesamtzahl an Themen1.426.354
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.147.763

Hersteller in diesem Thread Widget schließen