Bluetooth vom Receiver zur Zwischenstation, weiter mit Kabelkopfhörern?

+A -A
Autor
Beitrag
PopcornHH
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Feb 2019, 19:47
Hallo zusammen!

Ich würde gerne ein Gerät finden, dass ich per Bluetooth mit meinem Receiver koppeln kann, um dann in das Gerät hochwertigere Kabelkopfhörer stecken zu können. Da tun sich gleich mehrere Fragen auf.

Wenn ich solche Geräte im Online-Shopping suche, finde ich reichlich Bluetooth-Receiver und Transmitter. Aber nach den Beispielen zu urteilen, ist da nichts für diesen Anwendungsfall dabei. Ich habe das Gefühl, hier gerade reichlich auf dem Schlauch zu spielen.

Ursprünglich wollte ich einfach Bluetooth-Kopfhörer kaufen, habe dann aber gelesen, dass diese nicht mit soliden Kabelkopfhörern mithalten können. Ich bin gerade über ein Jahrzehnt sehr mit meinen jetzt leider defekten Beyerdynamic DT 990 PRO zufrieden gewesen. Liegt der Qualitätsunterschied an den Kopfhörern, oder an der Wandlung zum Bluetooth-Protokoll? Allerdings würde ich mir nach Möglichkeit trotzdem Kabelkopfhörer kaufen wollen, um sie dann an anderen Stellen direkt einsetzen zu können.

Ich wäre wirklich dankbar, wenn mir hier jemand weiterhelfen kann.
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 10. Feb 2019, 19:57
Ähm, die DT 990 kann man für ~120 Euro neu kaufen.
Warum kompliziert machen?

Gruss
Jochen
PopcornHH
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Feb 2019, 10:41
Das werde ich wahrscheinlich sowieso machen. War ja rundum zufrieden. Aber ich wohnen jetzt mit meiner Freundin zusammen. Den Kopfhörer die ganze Zeit am Receiver zu lassen, mit Kabel quer durchs Wohnzimmer, ist keine Option mehr. Jedes Mal vier Meter Kabel auf- und abwickeln... Geht, ist aber nicht mein Ziel. Daher fänd ich es ganz nett, eine Bluetooth-Brücke bis neben die Couch zu haben, wo der Kopfhörer schön aufgeräumt, immer angeschlossen bleiben kann.
pegasusmc
Inventar
#4 erstellt: 11. Feb 2019, 12:28
Was für ein Receiver ? AVR
PopcornHH
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 11. Feb 2019, 14:31

pegasusmc (Beitrag #4) schrieb:
Was für ein Receiver ? AVR

Es ist ein Onkyo TX-NR575E.
Fuchs#14
Inventar
#6 erstellt: 11. Feb 2019, 14:37

Wenn ich solche Geräte im Online-Shopping suche, finde ich reichlich Bluetooth-Receiver und Transmitter. Aber nach den Beispielen zu urteilen, ist da nichts für diesen Anwendungsfall dabei. Ich habe das Gefühl, hier gerade reichlich auf dem Schlauch zu spielen.


Hmm ??? Also entweder willst du Bluetooth senden oder empfangen, was soll "der Gerät" denn sonst noch können?

Zumal sich Gedanken über "hochwertigen Klang" über BT zu machen ist schon ein Wiederspruch in sich.
pegasusmc
Inventar
#7 erstellt: 11. Feb 2019, 14:50
Wenn Du den Ton von allen Quellen ( HDMI / optisch /analog und intern ) hören möchtest geht das nur über die Kopfhörerbuchse.
Das ist aber kein fester Ausgang. Ein Transmitter erwartet ein festes Signal was dann schwierig mit der Lautstärkeregelung wird.
Der Zone 2 Pre - Out an dem man einen Kopfhörerverstärker anbinden könnte ist leider auch eingeschränkt.
PopcornHH
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 11. Feb 2019, 14:52

Hmm ??? Also entweder willst du Bluetooth senden oder empfangen, was soll "der Gerät" denn sonst noch können?

Senden kann der Receiver ja bereits. Ich brauche ein Geräte das empfängt, an dem ich dann den Kopfhörer anschließen kann.


Zumal sich Gedanken über "hochwertigen Klang" über BT zu machen ist schon ein Wiederspruch in sich.

Davon habe ich auch gelesen. Meine Frage ist aber, ob das nicht an den BT-Kopfhörern liegt. Oder ist das Bluetooth-Protocol selbst so nachlässig, dass es korrupte Datenpakete zulässt? Oder ist BT von der Datenrate so schwach, dass Sender hier immer eine Kompression durchführen? Das war nur eine Randfrage, weil mich die Quelle des Problems interessieren würde. Ich habe dazu immer nur gelesen, dass BT-Kopfhörer halt nicht mit Kabelkopfhörern mithalten können.
Fuchs#14
Inventar
#9 erstellt: 11. Feb 2019, 14:55

PopcornHH (Beitrag #8) schrieb:
Senden kann der Receiver ja bereits.

Nöö, kann er nicht, wie kommst du darauf?
PopcornHH
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 11. Feb 2019, 15:02

Fuchs#14 (Beitrag #9) schrieb:
Nöö, kann er nicht, wie kommst du darauf?

Die Aussage, dass er Bluetooth unterstützt, bezieht sich nur auf den Empfang? Steht da nicht so explizit.

Finde ich faszinierend, dass so eine einfache Anforderung, ein doch so großes Problem darstellt. Hätte erwartet, das ich nur an einer Stelle auf dem Schlauch gestanden hab. Vielleicht verlege ich mir dann doch besser ein langes, dickes Kopfhörerkabel, einmal außen ums Wohnzimmer herum. Danke für die Infos. :-)
pegasusmc
Inventar
#11 erstellt: 11. Feb 2019, 15:06
Kann Er schon, aber es gibt kein Endgerät dazu wo Du den Kopfhörer anschliessen kannst.
Auch hierbei ist die Wiedergabe eingeschränkt.
https://www.onkyo.com/flareconnect/?model=TX-NR575E
Fuchs#14
Inventar
#12 erstellt: 11. Feb 2019, 17:05
Flareconnect und BT sind doch zwei verschieden Dinge...
pegasusmc
Inventar
#13 erstellt: 11. Feb 2019, 18:39
ja,ändert aber nichts daran das nur die Kopfhörerbuchse alles ausgibt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vom Beamer zur Bluetooth Empfangseinheit!
Alex76182 am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2014  –  18 Beiträge
bluetooth receiver tipps?
grindling am 13.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  7 Beiträge
Bluetooth am receiver
jan.r am 13.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  3 Beiträge
Bluetooth
derschock am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  5 Beiträge
Bluetooth Verbindung
Killer-Wiesel am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  11 Beiträge
Audio per Bluetooth an Receiver ?
Bossi330 am 07.04.2012  –  Letzte Antwort am 15.04.2012  –  3 Beiträge
HDMI auf Bluetooth?
dennithepep am 19.11.2018  –  Letzte Antwort am 20.11.2018  –  7 Beiträge
Bluetooth Transmitter (SENDER!)
b.weschenfelder am 24.12.2013  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  7 Beiträge
Bluetooth Ton Verbindung
Killer-Wiesel am 27.05.2015  –  Letzte Antwort am 27.05.2015  –  3 Beiträge
Bluetooth Sender
GoldenGurke am 26.10.2017  –  Letzte Antwort am 26.10.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.914 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedDrachenBallZ
  • Gesamtzahl an Themen1.433.730
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.280.444

Hersteller in diesem Thread Widget schließen