Optimale Verkabelung - habt Ihr Tips für Newbie??!

+A -A
Autor
Beitrag
SMu
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Sep 2003, 09:22
[b]HI,
möglich, daß dieses Thema schon zu oft zerkaut wurde, nur ist es mir leider bisher nicht gelungen, den richtigen Thread zu finden.....

Meine Geräte:

Grundig 16:9 TV mit 2 Scart-Buchsen
DVD-Player JVC NV-33 mit Koax Digital-Out (kein Optischen!)
AV Receiver Yamaha RXV-540 (Bedienungsanleitung ist mies!!)
Sourround-Boxenset Heco Vogue 5.1 (hier nicht relevant)

Mir geht es nur um die optimale Verkabelung zw. TV, DVD und Receiver!
Möchte natürlich alle klanklichen Möglichkeiten des Yamaha, also 5.1 und 6.1 Sound nutzen können.
Über TV (kabelanschluß) möchte ich auch die Sourroundmöglichkeiten nutzen...(insofern der TV-Sender DolbyDigital ausstrahlt)

Jetzt meine Fragen:
- TV wie gewohnt über Scart mit DVD verbinden??
- Receiver hat nur eine Koax-Input für CD-Player!! Kann
ich hier auch das Digitalsignal vom DVD-Player
anschließen????!
- Brauche ich zusätzlich noch eine Audio-Cinch-Verbinung
vom DVD zum Receiver???

VIelen Dank im vorraus für Eure Unterstüzung, bin noch ein
Rookie in diesem Gebiet!!

Greets, SMu
schumi65
Stammgast
#2 erstellt: 10. Sep 2003, 13:34
Hallo SMu,

im ersten Anlauf würde ich mal sagen:

DVD zum TV über Scart,
DVD zum Receiver über koaxial. (Und der 540 hat echt keinen separaten optischen/koaxialen Digitaleingang für DVD??? Er hat ja sogar einen 6-Kanal-Eingang für analoges Signal externer Decoder!)

Um DolbyDigital eines TV Senders zu empfangen, benötigst du noch einen Decoder, z.B. eine D-Box oder aber einen Sat-Receiver mit Decoder, der dann die Signale über opt/coax oder 6x analog an den Receiver weitergibt.
Rein über Kabel ist es nicht möglich. Dazu gibt es aber schon diverse Threads hier. Gib bitte unter "Suche" einfach mal die Begriffe "TV" und "DolbyDigital" ein, dann wirst Du fündig!

Ansonsten empfehle ich Dir die Seite www.kabelkonfigurator.com zum abklopfen der Verkabelungsmöglichkeiten.
SMu
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 10. Sep 2003, 13:44
Hallo Jens,

vielen Dank erstmal....

Doch, der Receiver hat schon genügend optische wie digitale Eingänge! ..kann aber nur den koax nutzen,da mein DVD-Player nur einen giitalen koax Ausgang hat. Optischer ist
leider nicht eingebaut!!
Weiterhin muß ich fragen, ob ich den Digi-Koax-Eingang
am Receiver überhaupt für das Audio des DVD-Players nutzen
kann, denn laut Beschriftung am Receiver ist der nur für
einen CD-Player!!!! Ist das egal?????!!

Gruß

SMu
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Sep 2003, 10:28
Hi,
hier geht es weiter.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
optimale Verkabelung
Seoulman am 17.01.2013  –  Letzte Antwort am 23.01.2013  –  21 Beiträge
Optimale Verkabelung Harman/Kardon
Kalle33 am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  2 Beiträge
Optimale Verkabelung
TURK001 am 22.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  10 Beiträge
Optimale Verkabelung
Lenny05 am 11.04.2009  –  Letzte Antwort am 12.04.2009  –  2 Beiträge
Optimale Verkabelung
Lowi-2 am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  4 Beiträge
Optimale Verkabelung diverser Komponenten
DonCablo am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 27.12.2008  –  10 Beiträge
Teufel Concept S - Optimale Verkabelung?
marky1982 am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 22.07.2006  –  4 Beiträge
Optimale Verkabelung...??? HK Anlage !!!
kniggemh am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  3 Beiträge
optimale Verkabelung SA-XR55
endie am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  7 Beiträge
Optimale Heimkino-Verkabelung
mxmllr am 28.11.2017  –  Letzte Antwort am 29.11.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitglied_LiVe_
  • Gesamtzahl an Themen1.454.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.677.838

Hersteller in diesem Thread Widget schließen