Lichtleiterkabel!

+A -A
Autor
Beitrag
Badmaid
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Nov 2003, 00:24
Hallo Leute!

Kann mir jemand sagen ob es echt Sinn macht den CD/DVD Player via Lichtleiterkabel mit dem Receiver zu verbinden?

Bei DTS oder Dolby verstehe ich es ja noch aber bei Stereo weis ich nicht genau!

Und welches Kabel kann man empfehlen?? Reicht eins für 8EUR bei EBay (empfl. VK 40EUR???)

Oder mus es echt eins sein für 30EUR??

Danke mal für die Hilfe!
der_graue
Stammgast
#2 erstellt: 09. Nov 2003, 00:28
Hallo,

ob das auch im Stereobetrieb Sinn macht, hängt eindeutig von den Geräten ab.
Wenn die Wandlersektion im DVD/CD-Player besser ist, als im Receiver, dann sollte der analoge Weg der Richtige sein.
Wenn der Wandler im Receiver besser ist, dann gilt der digitale Weg.
Das kannst Du nur ausprobieren, dafür reicht auch ein billiges Kabel.
Qualitätsunterschiede bei Lichtleiterkabeln sind ein Thema, bei dem man schnell den Grat zwischen Physik und Voodoo bewandert.
Viele Grüsse
Stephan
cr
Inventar
#3 erstellt: 09. Nov 2003, 00:36
Da Hauptproblem bei den Lichtleiterkabeln sind meist die Stecker. Und da habe ich bei teuren schon mehr Probleme gesehen als bei den billigen 7 Euro-Kabeln mit starrem Plastikstecker.
Der einzige Vorteil der teueren Kabel ist die dicke Ummantelung. Nicht damit das Licht drinnenbleibt , sondern weil man sie weniger leicht versehentlich knickt.
der_graue
Stammgast
#4 erstellt: 09. Nov 2003, 01:04
Damit das Licht drinnenbleibt...
Coole Vorstellung, wie Beethovens 9. so an die Wand strahlt!
Shaker
Stammgast
#5 erstellt: 09. Nov 2003, 21:38
Bin noch Neuling auf dem Gebiet , kann mir einer erklären wozu dieses Kabel bei DVD schauen und bei Musik hören dient!?

mfg!
THXBen
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Nov 2003, 21:50
Im Allgemeinen ist ein Lichtleiterkabel schon allein dadurch zu empfehlen, weil das Signal wirklich keine Qualität durch Induktion verliert. Außerdem ist der Pegel an Digitaleingängen besser. Bei meinem Digitalreciever immerhin 12dB.
Für einen "kleinen" Digitalreciever brauchst du auch kein teures Kabel kaufen, sofern dein "billiges" unbeschädigt ist. Wichtig ist, wie schon von cr erwähnt, das die Stecker in Ordnung sind.

MfG, THXBen
snark
Inventar
#7 erstellt: 09. Nov 2003, 21:56
Hallo shaker,

kann mir einer erklären wozu dieses Kabel bei DVD schauen und bei Musik hören dient!


zur digitalen Signalübertragung zwischen DVD-Player (bzw. CD-Player) und AVR, wo die Signale dann wieder gewandelt werden. Wenn der Wandler des DVDP genutzt wird, werden die Signale analog über (entsprechend viele) Cinch-Verbindungen übertragen.

so long
snark
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Machen Lichtleiterkabel Sinn?
CarstenW am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  4 Beiträge
Lichtleiterkabel
U.Predator am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 18.09.2009  –  7 Beiträge
Lichtleiterkabel oder Analog Kabel
experte44 am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  7 Beiträge
Lichtleiterkabel
detlefnrw am 22.03.2015  –  Letzte Antwort am 22.03.2015  –  5 Beiträge
Lichtleiterkabel!
Badmaid am 15.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  6 Beiträge
Lichtleiterkabel
Heinzrot am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2006  –  7 Beiträge
Lichtleiterkabel defekt?
Spinne96 am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  18 Beiträge
Optisches Lichtleiterkabel, aber welches ?
xmen am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  18 Beiträge
Harman/Kardon auf Humax Receiver uber Lichtleiterkabel
Dani79 am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  5 Beiträge
Welches Kabel für Satreceiver Dolby Digital ?
bengun am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedTondriel
  • Gesamtzahl an Themen1.454.669
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.677.949

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen