32" LCD/Plasma - 450€ - Digital TV und DVDs

+A -A
Autor
Beitrag
alexdeto
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jan 2009, 00:37
Moin ihr!

ich bin auf der Suche nach einem kleineren LCD/Plasma Fernseher und bräuchte unbedingt Rat von euch :).


1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt
54cm NoName Röhre 4:3

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut (bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen) und wie man zur Zeit TV empfängt (Analog, digital, Sat, Kabel,..)
90% Analog Kabel (Umrüstung auf DigitalTV geplant)
10% DVD

3. Der Sitzabstand zum Fernseher und dessen Position bezüglich einfallendem Sonnenlicht
ca. 2m, 2 Fenster und Balkontür links hinter TV Platz die aber nicht weiter stören

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
32"

5. Wieviel man ausgeben möchte
Limit liegt bei 450,00 EUR

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?
Nein

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)
Nein

8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat und WARUM
Da es sich um analoges TV handelt denke ich wäre Plasma am Besten, bin allerdings für Vorschläge offen

9, Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....Sonneneinstrahlung ???
Meist Abends, Sonneneinstrahlung geht wenn überhaupt nur ins Gesicht


Thx schonmal,
alexdeto


[Beitrag von alexdeto am 21. Jan 2009, 16:29 bearbeitet]
Teoha
Inventar
#2 erstellt: 21. Jan 2009, 11:37
Hallo,

Fragen:

"2x" = 2 Geräte....Im selben Raum, oder was heisst das.?

Plasmas gibt es nicht in 32"

32" bei 1 m schon zu gross (ist der 54er aber auch...), bei 2 m in Ordnung.

Bei 1 m ist das bild auf einem Flachbildschirm DEUTLICH schlechter als auf eurer Röhre, da Ihr nur analog empfangt. Das musst Du wissen !!

gruss
alexdeto
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Jan 2009, 12:14
2X bedeutet zwanzig + X zoll (sprich 22, 24, 26, 28 zoll) da ich nicht weiss welche größe bei einem solchen Abstand gut wäre

Dass das Bild schlechter wird ist mir durchaus klar, aber es gibt ja kaum andere Alternativen als LDC/Plasma, oder?

*edit*
Ich habe mich gerade etwas kundig gemacht zwecks Digital Kabel Anschluss. Bei KabelDeutschland kostet das nur 2.90€ pro Monat zusätzlich wenn man schon einen (Analog?)Kabelanschluss im Haus hat.

Oder brauche ich erst noch einen kompletten Digital Kabelanschluss um das Ganze zu empfangen?

-alexdeto


[Beitrag von alexdeto am 21. Jan 2009, 12:20 bearbeitet]
Teoha
Inventar
#4 erstellt: 21. Jan 2009, 12:41
Nein, nur die 2,90 mehr pro Monat und natürlich einen Digitalreceiver entweder von KabelD oder gekauft (besser).

Um das gleiche "Bildgrössengefühl", bzw. Bildhöeh wie beim 54er zu haben, ist 32" schon ok.

Ich hoffe, einige der LCD-Spezialisten hier im Forum können dir einen Tipp in der 500,-€ Kategorie geben.

Gruss
alexdeto
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Jan 2009, 14:23
okay dann wird wohl noch ein digitalreceiver fällig, danke für die aufklärung

Wenn jemand tipps hat welche 32" LCDs man empfehlen kann für digital kabel und 90% TV schauen dann wäre ich sehr dankbar dafür

cheers,
-alexdeto
nabi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Jan 2009, 14:26

Teoha schrieb:

Plasmas gibt es nicht in 32"


Gibts wohl:

LG 32PG6000 und der ist garnicht mal schlecht !!!
Maddi81
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Jan 2009, 14:41

nabi schrieb:

Teoha schrieb:

Plasmas gibt es nicht in 32"


Gibts wohl:

LG 32PG6000 und der ist garnicht mal schlecht !!!
:*


verdammt, den wollte ich doch grad empfehlen
alexdeto
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Jan 2009, 14:46
sollte es unbedingt ein plasma sein bei 32" oder reicht da auch ein LCD (Samsung oder so)?

wenn ca 100 euro für nen digitalen receiver drauf gehen bleiben noch 400 euro für nen TV.

-alexdeto
Teoha
Inventar
#9 erstellt: 21. Jan 2009, 14:53
Hallo nochmal,

hatte zwar oben geschrieben: in 32" gibt es keine Plasmas, aber es gibt doch EINEN :

LG 32PG6000

Bekommt bei Idealo gute Meinungen.

Hier für 488,- frei haus:

http://www.amazon.de...B7XF&tag=idealode-21

Und hier ein paar Berichte dazu:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-141-1001.html
alexdeto
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Jan 2009, 15:29
danke, das haben die herren über dir auch schon geschrieben

die frage ist, ist es besser einen Plasma zu haben für die Ansprüche die ich habe oder ist es eher eine Frage des Geschmacks ob man einen LCD oder Plasma nimmt?

-alexdeto
Teoha
Inventar
#11 erstellt: 21. Jan 2009, 15:35

alexdeto schrieb:
danke, das haben die herren über dir auch schon geschrieben


Uuupps, da hatte ich falsch gelesen (Dachte die hätten einen LCD genannt)

Aber ja, ein Plasma ist bei deiner Nutzung klar zu empfehlen.
alexdeto
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Jan 2009, 16:27
ok teoha, wäre es möglich die gründe zu nennen weshalb der plasma einem LCD vorzuziehen ist bei dem für was der TV genutzt werden soll?

nicht falsch verstehen, aber ich würde gerne die gründe dafür begreifen damit ich das auch so weitergeben kann falls andere danach fragen

-alexdeto
Teoha
Inventar
#13 erstellt: 21. Jan 2009, 16:33
In kurzen (und viel zu vereinfachenden)Worten ?
OK:

Ein grosser LCD ist nichts anderes als ein aufgeblasener PC-Monitor
Zu empfehlen (wenn bezahlbar) bei intensiver Computernutzung, hohem Anteil Spielekonsolen und BluRay. Und wenn es sehr helle Räume sind. Die Farbdarstellung wird oft als "poppig", unnatürlich wargenommen. Schwarzwerte schlechter als Plasma.

Ein Plasma zeichnet sich durch ein sehr plastisches TV-Bild, Kontrastreichtum, bessere Schwarzwerte und natürlichere Farben aus.
Die (zur Zeit) beste Technologie für den reinen TV- und Filmgucker. Ein bischen Konsole darf auch sein

gruss
nabi
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 21. Jan 2009, 16:42
Hey

Ich habe den Plasma LG 32PG6000 meinen Schwiegereltern besorgt und installiert.
Sie schauen analog Kabel, und ich hätte nicht gedacht das der LG daraus ein gutes-sehr gutes Bild zaubert.
Ich glaube das Du mit dem LG nichts falsch machen kannst.
Ich habe noch 650€ dafür bezahlt.
Jetzt ist er für unter 500€ zu bekommen.

Gruß Stephan
alexdeto
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 21. Jan 2009, 16:55
ok vielen dank für die gute eklärung und tipps. ich denke ich werde den LG nehmen

thx!
-alexdeto
alexdeto
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 26. Jan 2009, 11:14
moin!

sorry das ich den thread nochmal rauskramen muss. Hab mit meinen Eltern gesprochen (für die der TV sein soll) und die meinten das 32" definitiv zu groß für sie ist.

Ich hab mich bislang leider gar nicht über kleinere LCDs/Plasmas informiert und wollte euch jetzt fragen welchen LCD ihr mir empfehlen könntet.

Größe sollte zwischen 26" und 28" liegen. Benutzung ist weiterhin meistens TV (wird auf digital umgestellt).

cheers,
-alexdeto
Teoha
Inventar
#17 erstellt: 26. Jan 2009, 12:55

Hab mit meinen Eltern gesprochen (für die der TV sein soll) und die meinten das 32" definitiv zu groß für sie ist.


Rede denen das aus ! Das meinen die nur. Fakt ist, wenn die jetzt eine 54er Röhre haben, dann werden sie bei 32" (81cm) die gleiche Bildhöhe haben wie jetzt!

Guckst Du:
http://www.panasonic.de/html/de_DE/673980/index.html#anker_673980

Bei unter 32" würde das Bild kleiner erscheinen als zur Zeit, und das wollen sie ja nicht, oder ?
Das Gerät ist natürlich breiter als jetzt...

Und, Plasmas gibt es nicht unter 32" (und da nur den LG). Gruss
alexdeto
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 26. Jan 2009, 14:39
Ich kann (und werde) das denen nicht ausreden. Die müssen wissen was sie wollen und wir haben das mit ner 32" schablone mal getestet und das ist denen einfach zu groß (ich rede hier von der größe des fernsehers, nicht von der bildgröße).

wenn das bild dadurch kleiner werden sollte dann müssen die damit leben, aber die möchten keinen 32", deshalb frage ich ja hier nach tipps für gute kleinere LCDs

cheers,
-alexdeto
alexdeto
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 27. Jan 2009, 19:38
achja die bildschirmdiagonale vom alten TV ist 50cm - hab mich etwas vermessen

hat jemand nen tipp welchen LCD man da empfehlen kann?

cheers,
-alexdeto
scater
Stammgast
#20 erstellt: 28. Jan 2009, 09:10
Ich habe im Schlafzimmer einen Philips 26 PFL 5403. Bin sehr zufrieden damit. Kostet bei Redcoon ca. 410 EUR inkl. Versand. Oder vielleicht den Samsung LE-26A450 für ca. 380 EUR


[Beitrag von scater am 28. Jan 2009, 09:17 bearbeitet]
alexdeto
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 28. Jan 2009, 10:40
das klingt schonmal nich schlecht hast du digitales kabel/sat anschluss und für was nutzt du den TV?

Was haltet ihr vom: Samsung SyncMaster T260HD

oder dem Sony KDL-26V4000?

cheers,
-alexdeto
scater
Stammgast
#22 erstellt: 28. Jan 2009, 11:14
Ich habe SAT-Anschluß und habe einen Topfield 5050 Receiver über Scart dranhängen beim Philips. Mit eine Smart MX04+ HDMI-Receiver war das Bild auch nicht besser. Natürlich mit guten Kabeln (Goldkabel) getestet. Der Samsung SyncMaster ist doch eigentlich ein TFT-Monitor und davon würde ich die Finger lassen. Der Sony ist zu teuer und würde ich nicht nehmen. Ich schaue nur Fernsehen und DVD-Filme auf dem Philips an.


[Beitrag von scater am 28. Jan 2009, 11:15 bearbeitet]
alexdeto
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 28. Jan 2009, 17:58
hm, macht das einen unterschied ob man keinen richtigen TV dafür nimmt?

ja, der sony is recht teuer aber ist mir so als einziger noch aufgefallen

hat sonst noch jemand evtl. nen guten tipp? der philips klingt nich schlecht aber ich würd gerne noch weitere meinungen hören wenn möglich

-alexdeto
alexdeto
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 31. Jan 2009, 16:43
hat keiner weiter vorschläge?

-alexdeto
alexdeto
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 03. Feb 2009, 16:09
und hoch wäre nett wenn ich noch etwas feedback bekommen würde, ausser einer der 2 TVs ist ne gute wahl:

Philips 26 PFL 5403

Samsung LE-26A450

-alexdeto
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
32'' LCD für 450 ?
Glaukos am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  9 Beiträge
32"-37" LCD gesucht - ca. 450?
Ribéry7 am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 09.07.2010  –  4 Beiträge
32" LCD / Plasma gesucht
steka am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  17 Beiträge
TV Kaufberatung 32"-42" (450-550?+ ? )
Nazgul4ever am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  12 Beiträge
32" Display gesucht - Plasma/LCD
farainsr am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  2 Beiträge
LCD/Plasma 32-37"
Bennyloop am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  18 Beiträge
Kaufberatung LCD oder PLASMA 32"
Golgi75 am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  13 Beiträge
Suche 32" LCD/Plasma für Digital Kabel
Dada80 am 31.07.2008  –  Letzte Antwort am 01.08.2008  –  8 Beiträge
42" Plasma oder 32" LCD?
mafia88 am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  6 Beiträge
LED-TV, 32"-40", max. 450?
DatBoiD am 02.12.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2014  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.713 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedhilali10
  • Gesamtzahl an Themen1.456.643
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.710.767

Hersteller in diesem Thread Widget schließen