Nachfolger für 42V20 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Jimmy_C
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jan 2013, 20:32
Hallo Leute,

mein Pana 42V20 soll ausgemustert werden, nun bin ich auf der Suche nach dem Nachfolger, aber noch total unschlüssig.
Bei Plasma oder LCD tendiere ich diesmal etwas mehr zu LCD, zuviel negatives zu die aktuellen Pana Plasmas gelesen. Oder hab ich nur an den falschen Stellen geschaut?
Neben einem guten Bild sollte er bitte auch leise sein.

Freue mich über jede Hilfe.


1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt
Pana 42V20

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungewähre Anteil an dem was man sich so anschaut bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen
85% Digital-Kabel (soweit möglich HD), 10% DVD/Blue-Ray, 5% Wii

3. Der Sitzabstand zum Fernseher
3,5m

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
Ich denke so 47-50''

5. Wieviel man ausgeben möchte
Hängt von TV ab. Soll halt wirklich was gutes sein, deshalb Budget so bis zu 1.500,-

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist? (vorallem 1:1 Pixelmapping)
Nein.

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)
Teilweise ja. Blue-Ray Player ist daheim, nur bisher wenig genutzt. Evtl mal eine XBox, mal sehen.

8. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt?
Hm, sowohl als auch. Viel TV, gerne auch mal tagsüber. Es sind jedoch Jalousien vorhanden.
Geschaut wird viel Sport, da darf das Gerät keine Schwächen haben. Fußball, Tennis, Formel 1, Skifahren, ...

9. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro, Projektor) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat
Näher befasst habe ich mit dem Pana 47WT50, 47DT50 interessant finde ich auch Sony XH755 und HX 855. Nicht uninteressant klingt auch der Pana 50VT50 (ich weiß ist ein Plasma)

So, jetzt freue ich mich auf viele Beiträge.

DANKE


[Beitrag von Jimmy_C am 03. Jan 2013, 21:52 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2013, 21:36

Nicht uninteressant klingt auch der Pana 40VT50


Du meinst wohl eher den 42" wäre jetzt aber vom Kinofeeling kein großer Sprung.

Wenn du nicht mehr als 3m weit weg sitzt würde ich dir den 50" entpfehlen
falls du auf die 2 beiliegenden 3D Brillen auch erstmal verzichten kannst
und mit dem Crytal Frame Design des STW50 leben könntest (GT/VT = Crome Frame)
wäre der vielleicht auch ne Alternative für dich.

Gerade weil der technisch fast gleich auf ist
der STW50 verzichtet zwar auf den THX Mode
und auch Flashplayer Videos können nicht abgespielt werden
(kein Dual Core Chip an Bord)
ist dafür aber den Vorjahresreferenzmodell VT30 vom 2D/3D Bild ebenbürtig.

Was man eher abwägen muss ist, ob man weniger Spiegelungen haben will
(GT/VT50 besserer Antireflexfilter)
oder die Bildhelligkeit höher sein soll (STW50 = besserer Tageslichtfilter).

Wenn man den TV in der Bude hat, kann man dann ja checken,
ob man die verticalen Streifen (Linebleeidng)
bei normalen TV Betrieb sieht oder nur auf bunten Testbildern
(letzteres ist bei meinen VT50 der Fall).

Dann könnte man sich diesen False Contour Effekt (oder hier auch 50 hz Bug genannt)
zu Gemüte führen (oder auch nicht :D) manche sehen ihn und sie störts,
andere dagegen sehens nicht, oder schieben den Bug mit der erweiterten IFC Einstellung Mittel
den Riegel vor der Tür, auch wenn man dann mit den Soap Effekt leben muss,
aber den sehen auch nur die wenigsten.
Ob man jetzt das Netzteilsurren als negativ ansieht ist auch ne Personen bezogene sache.
(Hats dich aber vorher schon kaum gestört, dürfte es hier wohl auch der Fall sein.)

Der Stromverbrauch wäre etwas höher, aber die Stromsparpolitik bei LCDs
wäre mit schlechterer Panelausleuchtung (Clouding/Spotting) und teilweise Schlierenbildung
auch nciht das gelbe vom Ei.

(Anosnten wäre der Sony HX855 mit echten 200Hz da noch ne gute Alternative
mit natürlichen Farben und sehr guten 2D Bild.)
Der 55" wäre aber schon wieder teurer als ein Plasma
und da du keinen Sitzabstrand genannt hast, kann man schlecht einschätzen,
ob nicht auch ein 46" gereicht hätte.
Sonys sollen aber keine MKV Datein über USB wiedergeben können
und in sachen 3D sollen sie auch nicht so gut wie die Samsung oder Panasonic Modelle sein.
(Auch wenn die eigen Lob stinkt Werbung von denen was ganz anderes da behauptet.
"bester 3D HDTV Europas" )
Wenn das für dich intressanter ist und du bei LED LCDs hängen bleiben willst,
dann wäre der WT50 vielleicht ein Blick wert.

Der umstieg vom V20 auf ein 50 (oder eher 40er) Modell würde dich aber definitv so flashen
wie mich damals der umstieg von einen 46" CCFL LCD auf meinen 50 VT50.


[Beitrag von Hardrock82 am 03. Jan 2013, 21:38 bearbeitet]
Jimmy_C
Stammgast
#3 erstellt: 04. Jan 2013, 00:59
Danke, hab den Abstand mal eben ergänzt. Und korrekt, meine natürlich den 50VT50. Bis morgen gibts ja noch Cashback, also wirklich eine überlegenswerte Alternative.
Jimmy_C
Stammgast
#4 erstellt: 05. Jan 2013, 12:06
Gestern Abend noch bei MM gewesen und einen recht kompetenten Verkäufer erwischt. Er meinte er hätte sich eher widerwillig einen WT50 mit nach Hause genommen, und ist absolut begeistert. Kein anderer LCD (HX855, ES8090) käme an den ran, und selbst der Plasma VT50 wäre bei Schwarzwert u.ä. nur bedingt besser.
Hm, evtl doch den WT50 nehmen? Leider gibts den nicht in 50'', ich vefürchte 55'' sind zu viel.
DerKai26
Stammgast
#5 erstellt: 05. Jan 2013, 12:09
Ich bin mir sicher in Sachen Schwarzwert und Kontrast ist der Sony HX855 wesentlich besser!!!
Jimmy_C
Stammgast
#6 erstellt: 05. Jan 2013, 12:13
Warum bist du dir da so sicher?
Blaexe
Inventar
#7 erstellt: 05. Jan 2013, 12:15
Der WT ist rein technologisch aufgrund des IPS-Panels beim Schwarzwert eher hintenan - ganz zu schweigen von einem VT50 und co.

Mir haben die "kompetenten" Verkäufer auch schon so einiges erzählt. Der Clou ist: Um einzuschätzen ob er wirklich kompetent ist oder nicht, muss man kompetenter als er sein. Und dann braucht man ihn auch nicht ;).

Und falls du einen Beweis brauchst:
http://www.youtube.com/watch?v=tuoUdiOBvWQ

Unten links ist der WT50, oben rechts der VT50 Plasma, unten in der Mitte der ES8090.


[Beitrag von Blaexe am 05. Jan 2013, 12:17 bearbeitet]
Jimmy_C
Stammgast
#8 erstellt: 05. Jan 2013, 12:18
Schon klar, er hat aber immer den Voteil sich diverse unterschiedliche Geräte mal mit nach Hause zu nehmen und dort zu testen, bei der Beleuchtung im Markt braucht man sich ja kein Bild anschauen.

Den WT hatte er auch deutlich vor dem DT gesehen, nur am Rande.

Der HX855 nutzt kein IPS?
Blaexe
Inventar
#9 erstellt: 05. Jan 2013, 12:20
Sony nutzt VA-Panel, genauso wie Samsung.

VA und IPS haben eben gewisse technologische Vor-u. Nachteile. Und da keiner von den TVs hardwaremäßiges Local Dimming besitzt, bleiben die auch bestehen. Siehe das verlinkte Video.
Jimmy_C
Stammgast
#10 erstellt: 05. Jan 2013, 12:28
Konnte mir die 35 min noch nicht anschauen, hoffe ich komme heute Abend dazu. Hm, dann ists aber für Cashback schon zu spät. Sind denn Alternate und MeinPaket dabei? Amazon meine ich ja.
Blaexe
Inventar
#11 erstellt: 05. Jan 2013, 12:32
Du brauchst auch keine 35min schauen. Schau bei Sekunde 30 rein und du weißt, dass der Verkäufer Blödsinn erzählt hat
AM35
Stammgast
#12 erstellt: 05. Jan 2013, 13:03

Blaexe schrieb:

Und falls du einen Beweis brauchst:
http://www.youtube.com/watch?v=tuoUdiOBvWQ

Unten links ist der WT50, oben rechts der VT50 Plasma, unten in der Mitte der ES8090.


Das Video führt es echt schön vor Augen!

Weißt du zufällig, welcher TV unten rechts steht?
Blaexe
Inventar
#13 erstellt: 05. Jan 2013, 13:04
Der Sharp Elite Pro, die LCD Referenz.
Jimmy_C
Stammgast
#14 erstellt: 05. Jan 2013, 13:06
Es zeigt nur die Unterschiede bei den Schwarzwerten, korrekt? Aber ein gutes Bild beinhaltet doch noch mehr.


[Beitrag von Jimmy_C am 05. Jan 2013, 13:07 bearbeitet]
Blaexe
Inventar
#15 erstellt: 05. Jan 2013, 13:08
Dieses Video handelt nur vom Kontrast, ja. Es ging ja auch um die Aussage des Schwarzwertes.

Allerdings gibt es hier in der Tabelle noch die Ergebnisse der Bereiche Farben, Bewegungsdarstellung und allgemeiner Eindruck:
http://reviews.cnet....re-quality-shootout/
Jimmy_C
Stammgast
#16 erstellt: 05. Jan 2013, 13:14
Danke, jetzt tendiere ich doch wieder eher zum VT50. Leider konnte ich den im MM nicht live sehen, der GT50 gefällt mir optisch z.B. gar nicht
Blaexe
Inventar
#17 erstellt: 05. Jan 2013, 13:18
Ob ein Plasma oder LCD besser geeignet ist, muss jeder mit sich ausmachen. Die Stärken und Schwächen sollten bekannt sein und man sollte wissen, auf was man besonders Wert legt.

Ich z.B. schaue anteilsmäßig recht viel TV, wichtig ist mir aber vor allen Dingen das bestmögliche Bild, wenn ich Filme schaue. Und dann natürlich auch im Dunklen. Deswegen habe ich einen Plasma genommen, auch wenn ich viel TV schaue, auch am Tag. Aber da kann ich mit Abstrichen leben.
Jimmy_C
Stammgast
#18 erstellt: 05. Jan 2013, 13:20
Ähnelt sehr meinem Profil und Ansprüchen, und ich war mit dem V20 auch nicht unzufrieden. Ist nun nur zu klein und wandert ins Schlafzimmer.
Jimmy_C
Stammgast
#19 erstellt: 05. Jan 2013, 14:16
Blaexe
Inventar
#20 erstellt: 05. Jan 2013, 14:18
Und? Wie ich bereits sagte:


wichtig ist mir aber vor allen Dingen das bestmögliche Bild, wenn ich Filme schaue. Und dann natürlich auch im Dunklen. Deswegen habe ich einen Plasma genommen, auch wenn ich viel TV schaue.


Für mich ist das FC lange nicht so schlimm, wie es oft dargestellt wird. Aber da gilt: Selbst anschauen.
AM35
Stammgast
#21 erstellt: 05. Jan 2013, 16:53

Jimmy_C schrieb:
Mist: http://audiovision.de/forum/index.php?page=Thread&threadID=1159


Man muss hier schon genau hinsehen, dass man überhaupt etwas sieht - und das auch nur bei sich relativ schnell bewegenden Gesichtern. Zumindest geht es mir so.

Mir ist es bisher auch nur bei SD-TV aufgefallen (hängt eventuell auch mit der schlechten Qualität zusammen?), bei DVDs (ebenfalls 50Hz Signal) konnte ich kein False-Contouring feststellen.


[Beitrag von AM35 am 05. Jan 2013, 16:55 bearbeitet]
Jimmy_C
Stammgast
#22 erstellt: 09. Jan 2013, 12:03
Hab mich mehr oder weniger für den VT50 entschieden (schiele aber immer noch ein wenig auf den WT50 und den HX855), das nette Cashback gibt ja leider nicht mehr.

Werde also mal auf ein gutes Angebot warten, oder sogar sehen was die 2013 Serie zu bieten hat. Mit dann evtl auch noch mal entsprechend sinkenden Preisen. Hatte meinen V20 auch im Frühjahr gekauft, als der VT30 schon fast im Laden stand. Gab damals nen super Preis.
Jimmy_C
Stammgast
#23 erstellt: 07. Mrz 2013, 09:44
So Leute, jetzt wird es langsam konkret, ein neuer TV muss her.
Im Rennen sind noch der 50VT50E sowie der 46HX855.

Gibt es noch Meinungen/Tipps ... ?
Jimmy_C
Stammgast
#24 erstellt: 08. Mrz 2013, 01:33
War heute im MM und hatte wirklich einen guten Berater, soeben wurde der 50VT50 bestellt.
Hardrock82
Inventar
#25 erstellt: 08. Mrz 2013, 04:01
Nadann viel Spass beim austesten und hoffentlich biste
(trotz kleiner Mängel, die du ja schon durchs Forum kennst)
genau so von dem Gerät begeistert wie ich.


Dann muss blos bei normalen TV Betrieb kein Linebleeding Streifen zu sehen sein
und das Panel noch schön rubst daher kommen,
das man innerhalb von 2 Wochen nicht permantent was nachleuchten sieht,
und dann steht eine lange Beziehung nichts mehr im Wege
(mal abgesehen vom TV Wunder OLED ).


Wie du mit den richtigen Tastenkombos (und nur diese!) ins Service Menü kommst
um die Betriebsstunden abzulesen
und die auch (nur wende willst) per bunte Testbilder
ein Bild vom Nachleuchten zu machen,
kannste hier (Post 189) durchlesen.

Gruss


[Beitrag von Hardrock82 am 08. Mrz 2013, 04:03 bearbeitet]
Jimmy_C
Stammgast
#26 erstellt: 08. Mrz 2013, 08:01
Danke für die netten Worte und die Infos. Und wenn er mich auch in ein paar Wochen nicht überzeugt hat muss er gegen den VT60 antreten.
Hardrock82
Inventar
#27 erstellt: 08. Mrz 2013, 08:27

Jimmy_C (Beitrag #26) schrieb:
muss er gegen den VT60 antreten. ;)


Das der VT60 besser sein wird, wage ich echt zu bezweifeln,
da selbst der VT50 fast keinen großen bildlichen Sprung, im Vergleich zum VT30 gemacht hat.
Der ZT60 als Nachfolger vom VX300/BT300 Studio Pro Display könnte dies aber vielleicht schaffen.
Jimmy_C
Stammgast
#28 erstellt: 08. Mrz 2013, 11:16
Ich lass mich überraschen, ist halt eine mögliche Option die ich aktuell im Hinterkopf habe. Hat der VT60 auch schon die Twin-Tuner? Nettes Feature, mich nervt mein KD-Receiver manchmal gewaltig.

False Contouring konnte ich beim Test gestern (haben extra normales Kabel-TV für mich angestöpselt) entdecken, aber mit IFC gut in den Griff bekommen.



P.S. jetzt würde ich zwei gute Wandhalterungen suchen, einen für den VT50 und eine für meinen alten 42V10. beide zum schwenken und drehen, hat da jmd gute Tipps?


[Beitrag von Jimmy_C am 08. Mrz 2013, 11:32 bearbeitet]
Jimmy_C
Stammgast
#29 erstellt: 17. Mrz 2013, 17:30
Bin ich hier falsch mit der Frage nach einer Wandhalterung? Wo sollte ich die dann stellen?

Also für beide, den 42V20 und den 50VT50 wird eine gesucht? Das Angebot im Netz ist einfach unfassbar groß, und ich würde gerne einen sinnvollen Kauf tätigen.
Hardrock82
Inventar
#30 erstellt: 17. Mrz 2013, 18:24
SUCHEN/GOOGLE ist dein Freund.
Frag doch mal im Panasonic Thread nach,
oder schau mal auf die letzten 10 Seiten vom VT50 3D Thread vorbei.


[Beitrag von hgdo am 17. Mrz 2013, 22:34 bearbeitet]
Jimmy_C
Stammgast
#31 erstellt: 17. Mrz 2013, 22:52
Gesucht und gegoogled hab ich eher zuviel, still confused but on a higher level.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nachfolger gesucht.
Conbey am 02.09.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  23 Beiträge
Nachfolger gesucht
Mauli17 am 23.03.2018  –  Letzte Antwort am 23.03.2018  –  2 Beiträge
Nachfolger für Röhre gesucht.
Poacher am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 06.09.2010  –  2 Beiträge
Nachfolger für LG50PK350 gesucht!
MX-Freak am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 01.11.2012  –  9 Beiträge
Nachfolger gesucht für LG50PK350
Lesterr am 16.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  6 Beiträge
Nachfolger für 46PFL7655k02 gesucht
dott77 am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  22 Beiträge
Nachfolger für 40a656 gesucht
koq am 14.12.2015  –  Letzte Antwort am 08.01.2016  –  35 Beiträge
Nachfolger für TH37PV45EH gesucht
Keine-Ahnung-davon am 08.11.2016  –  Letzte Antwort am 19.11.2016  –  5 Beiträge
Nachfolger für Plasma gesucht.
He_Waits_for_Tom am 04.11.2018  –  Letzte Antwort am 09.11.2018  –  18 Beiträge
Nachfolger für 65KS8090 gesucht
Poto0505 am 24.01.2019  –  Letzte Antwort am 10.02.2019  –  18 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.339 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedrolli51
  • Gesamtzahl an Themen1.492.412
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.373.714

Hersteller in diesem Thread Widget schließen