55 Zoll LED bis 1200€

+A -A
Autor
Beitrag
Laurens
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Mrz 2014, 10:43
Liebes Forum, ich bin seit längerem auf der Suche nach einem neuen Fernseher!
Aktuell habe ich einen Samsung UE40D5000

Dieser ist mir zu klein geworden und ich möchte in Zukunft auch 3D haben, also wird es nach nunmehr fast 5 Jahrn Zeit für einen Neuen!

Wichtig ist mir die Bildqualität! Ich war bisher eigentlich sehr zufrieden! Mir gefällt die gute Helligkeit des Samsung wirklich gut und clouding habe ich jetzt schon, also wird es mir bei einem neuen wohl nicht besonders schwer Fallen darüber hinweg zu sehen.

Mein Zimmer lässt sich bei Bedarf ohne Aufwand fast völlig verdunkeln.
Geschaut wird momentan zu etwa 50% DVB-T (SD Auflösung) was aber in naher Zukunft Entertain in Hd Auflösung weichen wird. 40% schaue ich blurays und etwa 10% sollen über amazon Prime Video gestreamt werden. (Daher währe eine eingebaute lovefilm App sehr zu wünschen. Dann könnte ich auf den Laptop verzichten)
Der Sitzsbstand beträgt etwa 3,0 bis 3,5 Meter.

Ich besitze einen denon avr x2000 mit gutem 5.1 System, also ist der Ton des tv völlig zu vernachlässigen.

Die üblichen Verdächtigen von LG (la6608) und Samsung (f6500) habe ich bei amazon schon begutachtet, allerdings sind die Rezensionen ja nicht wirklich verlässlich. Ob das 3D aktiv oder passiv ist, ist wegen der möglichen Verdunklung nicht wirklich wichtig.
Die LG Kandidaten gefallen mir vom Design her besser als die neuen Samsungs. Gerne hätte ich einen möglichst dünnen rahmen, das macht sich an der Wand besser.

Wie sieht es mit Plasmas in der Größenordnung aus? Panasonic ist leider außerhalb meines Budgets und die lg Plasmas sollen auch keinen merklich besseren Schwarzwert haben als die LED Geräte, oder bin ich da auf dem Holzweg?

Vielleicht könntet ihr mir alternativen von anderen Hrstellern aufzeigen, mit der sufu finde ich dauernd Beiträge von vor einem Jahr, da muss sich ja preislich bei einigen Geräten etwas getan haben und vielleicht finde ich mit leichter Sufstockung des Budgets ja etwas deutlich besseres.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen:)

Gruß, Laurens
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Mrz 2014, 11:45
Wieso wäre ein Pana-Plasma außerhalb des Budgets? http://xxl-deals.de/panasonic-tx-p55stw60.html
Wobei es auch 50 Zoll machen werden. Damit kann man alternativ noch gut SD fahren. Musst du aber entscheiden.
Das solltest du schnell tun, denn bald minimiert sich die Chance, einen wirklich nagelneuen STW zu bekommen. Eventuelle Rückläufer werden wohl noch einmal den Markt überschwemmen, bevor das Kapitel Panasonic Plasma endgültig geschlossen werden kann.
Mit den LG Plasmas bist du auf keinem Holzweg, der anfänglich gute SW könnte merklich schnell verblassen.

Im LCD Bereich könnte man in Richtung aktiver Sony blicken, die dann auch schwarzwertetechnisch gut dabei sind. W805B/W905A z.B.
Laurens
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Mrz 2014, 12:16
Ja, den Sony hatte ich auch schon ins Auge gefasst (den 805) aber der Panasonic klingt doch viel interessanter:) hoffentlich kann ich mir den mal im mm oder der Metro ansehen. Ich habe mal was von nem 50 Hz Bug gelesen. Betrifft das nur Panasonic LED tvs, oder auch die Plasmas?
Ginobie1
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 22. Mrz 2014, 12:25
Servus,

ich habe einen Samsung 55 Zoll und bin damit völlig zufrieden. Ich glaube es ist diese Model UE55F6500. Bin mir aber nicht sicher. Kann auch sein das es das 400 Model ist. Die bevorzugte Größe wäre nicht schlecht!? Bei meinem ist 3D dabei wird aber kaum benutzt. Meiner hat 900 gekostet. Finde für den Preis ein super Gerät. Zwei 3D Brillen waren auch dabei. Dünner Rahmen haben die Samsung Geräte eig alle. Bei LG sind die Rahmen so viel ich wies immer etwas dicker. Plasma kann ich dir nich empfhlen da ich davor einen hatte und das Bild mit der Zeit schlechter wurde.

PS. Hab grad nochmals geschuat weleches Model ich habe. Hab dir mal den Link rausgesucht.

http://www.reeltroni...p47712/Products/1036

Falls du noch wietere Fragen hast helf ich dir gerne weiter
Ginobie1
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 22. Mrz 2014, 12:28
Sony wäre evtl auch noch eine Option. Die haben seit kurzen Neue Model auf dem Markt.
Laurens
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Mrz 2014, 12:31
Vielen Dank Lars, den hatte ich mir auch schon angesehen und er war auch in der engeren Auswahl. Vor allem der Preis ist sehr interessant, 25% unter dem Budget klingt ja schon gut:))

Allerdings ist ein hochwertiger Plasma von den Schwarzwerten wohl von keinem LED gerät zu erreichen, und Panasonic baut nunmal die besten Plasmas:) es kommt wohl auf einen Vergleich an! Lg und Samsung tun sich im Preis nichts, der Sony und der Panasonic sind teurer, aber vermutlich auch besser
Wenn ihr weitere Ideen haben solltet, immer her damit!

@beipackstrippe
Branding und verblassen der Farben sollte bei dem Panasonic nicht wirklich ein Thema sein, oder? Wenn ich schon über 1000€ ausgebe, dann sollte der Spaß nicht schon nach einer zwei Jahren vergehen;)
Ginobie1
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Mrz 2014, 12:40
Kein Problem :-)!

Da hast recht! Der Preis ist wirklich günstig. Auch aus diesem Grund hatte ich Ihn mir bestellt :D.

Diesen hatte ich auch im Vesier. http://www.reeltroni...p47712/Products/1139

60 Zoll :D. War mir dann aber doch etwas zu Groß. Aber Preis ist TOP.
Zu Panasonic kann ich dir leide rnichts sagen da ich noch keinen hatte. Mit den Schwarzwerten kann ich dir recht geben. Nur war halt bei mir das Bild irgendwann nicht mehr so wie es eigentlich sein solle. LEIDER!
Wobei ich mit den Schwarzwerten bei meinem jetzigen echt zufrieden bin. Kommt nahe an mein altes plasma Model ran.

Ich denke aber das bei jedem Plasma irgendwann das Bild nachlässt.


Grüße
Ginobie1
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 22. Mrz 2014, 12:42
Ansonsten kannst dich ja mal dort um schauen wo ich bestellt habe. Die Auswahl ist zwar nicht die größte aber das machen die Preise wieder gut
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 22. Mrz 2014, 14:16

Laurens (Beitrag #3) schrieb:
Ja, den Sony hatte ich auch schon ins Auge gefasst (den 805) aber der Panasonic klingt doch viel interessanter:) hoffentlich kann ich mir den mal im mm oder der Metro ansehen. Ich habe mal was von nem 50 Hz Bug gelesen. Betrifft das nur Panasonic LED tvs, oder auch die Plasmas?


Betrifft nur die Plasmas. Motionprogramm IFC auf niedrig = bei Panasonic kaum soapig = viele sehen vom Contouring Problem nix mehr. Es gibt zudem genügend Hinweise wie man seinen Plasma in der Anfangszeit einfahren sollte, um Einbrenntendenzen zu verhindern.
User Hardrock hat bestimmt noch Hinweise.
Hardrock82
Inventar
#10 erstellt: 22. Mrz 2014, 20:07
[quote="Lars321 (Beitrag #7)"]Ich denke aber das bei jedem Plasma irgendwann das Bild nachlässt.[/quote][/quote]

Spannungsanhebung und die daraus resultierende Schwarzwertverschlechterung solls heute nicht mehr geben.

Hab jetzt 4500 Betriebsstunden beim VT50 runter und kann dies jedenfalls schonmal bestättigen,
ältere Plasmas (u.a Panasonics) waren da ganz schnell schon auf dem Niveau eine HDTVs mit IPS Panel.

[quote]Betrifft nur die Plasmas.[/quote]
Doch solls auch leicht bei LED LCD von denen geben,
hatte ich jedenfalls mal hier bei HF im Panas. LCD Thread (DT/WT?) gelesen
oder wars im VT50/VTW60 Thread..oooohhh ich weiss es nicht mehr.
Hat mich selbst irgendwie irretiert warum die das och haben.

Danke Beipackstrippe und jetzt die neusten Einfahrnachrichen.
[url=http://www.hifi-forum.de/viewthread-116-46587-3.html]#149[/url]


Info:
Normal Mode soll keine erweiterte Einstellung (u.a IFC) zulassen (alles grau unterlegt) man muss also auf andere Bildmodie zugreifen.
Und aus dem leichten Branding/positiven Abbild vom Pro7 digital Logo (erklärt im Link)
wurde scheinbar wirklich ein negatives Abbild bzw. Burn In
(oder wie mans auch immer nennen möchte)
aber ich sehe bisher kein Potenzial darin das Panel zu tauschen,
weil mans nur ganz leicht bei seeehr bunten Hintergründen sieht und das auch nur ganz leicht.

Gruss


[Beitrag von Hardrock82 am 22. Mrz 2014, 20:11 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 22. Mrz 2014, 20:35
Doch, du kommst bei den 60er Modellen auch bei NORMAL ins IFC. Man hat IFC aus den erweiterten Einstellungen genommen und als einzelnen Menüpunkt in die übergeordnete Struktur gesetzt. Aber du kommst beim tiefenschärfsten Normal-Modus nicht mehr in den Weißabgleich/Gammawert etc. = das hat mir gleich beim Erscheinen aller neuen Panas im Frühjahr 2013 die Laune an dieser Generation etwas verdorben...
Laurens
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 24. Mrz 2014, 14:14
Kleines Update meinerseits:)

Ich war heute hier in Bonn im mm und habe mir ein paar Geräte angesehen. Ein Samsung ue55f6170 war da, aber das Bild war schrecklich.... Nur grau und kein schwarz:-/
Einen günstigen Panasonic LED hatten sie auch, aber das Banding hat den im Vergleich zum Samsung deutlich besseren Schwarzwert mehr als ausgeglichen:-/

Positiv überrascht hat mich der Sony kdl55w805! Klasse Bild, recht gutes schwarz für einen LED und kein Banding! Auch gut war der lg 55la6918, der preislich ziemlich auf dem Niveau des 6608 liegt und sich wohl hauptsächlich im Design unterscheidet... Wenngleich auch nicht so gut wie der Sony. Qualität kostet hier wohl auch 300€ mehr :-/

Den panasonic Plasma hatten sie leider nicht da, das war schon ärgerlich. Vielleicht finde ich nächste Woche einen Laden in dem man sich das mal ansehen kann, doch bei fast gleichem Preis wie beim Sony müsste mich das Bild schon wirklich beeindrucken, denn egal wie ich mich entscheide, besser als jetzt wird es definitiv und LED tvs sind nunmal pflegeleichter als Plasmas.

Ich halte euch auf dem Laufenden wenn es jemanden interessiert:)
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 24. Mrz 2014, 14:26
War der Sony ein 805A = also passiv, der mit dem runden Fuß?
Und auch die LGs sehen am Tage im MM beim Schwarz relativ gut aus. Nimm die mal alle nach Hause und warte auf den Abend. Dann spricht man allenfalls von einem mäßigen Schwarz mit Grau-Blauanteil.
Laurens
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 24. Mrz 2014, 14:59
Japs, der hatte nen runden Fuß...

Der sollte vom Schwarzwert aber schon besser sein als der lg, oder? Sah jedenfalls so aus:) (Einbildung ist auch ne Bildung;) )


Edit. Grade mal nachgelesen : der 815b hat kein ips Panel, also bessere Schwarzwerte aber nen schlechteren betrachtungswinkel? Der 805a hat ein ips Panel von lg, aber vermutlich ein anderes als der la6608 oder der la6908, oder? Ansonsten könnte ich mir echt nicht erklären warum ich das Bild beim Sony besser fand:D


[Beitrag von Laurens am 24. Mrz 2014, 15:44 bearbeitet]
streifenkauz
Inventar
#15 erstellt: 25. Mrz 2014, 17:55

Beipackstrippe (Beitrag #13) schrieb:

Und auch die LGs sehen am Tage im MM beim Schwarz relativ gut aus. Nimm die mal alle nach Hause und warte auf den Abend. Dann spricht man allenfalls von einem mäßigen Schwarz mit Grau-Blauanteil. :D

Die müssen leider nur im Laden gefallen, zuhause steht der bessere TV nicht direkt daneben.
Laurens
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 29. Mrz 2014, 09:24
Update :

Lg ist raus! Zur Auswahl stehen noch

Sony KDL-50w805b für 900€
Sony KDL-55w805a für 1200€
Sony KDL-55w905 für 1700€
Panasonic TX-p55stw60 für 1200€

Im Laden konnte ich nicht wirklich einen Unterschied im Schwarzwert sehen, auch clouding war keins zu sehen... Aber da ist's ja sowieso zu hell um das wirklich beurteilen zu können!
Gibt es noch etwas auf das man bei den genannten Geräten hingewiesen werden müsste?:) den kleinen sony habe ich live nicht gesehen, aber ich bekomme 100€ studentenrabatt... Das fand ich so nett, dass ich ihn mal dazu geschrieben hab
Laurens
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 31. Mrz 2014, 12:07
So ihr lieben, nachdem ich den Panasonic 50vtw60 gesehen hab, habe ich mich doch für den sony w905 entschieden. Leider hatte der nen pixelfehler und wird grade eingeschickt:-/ Ausgang ungewiss:(

Habt ihr ne Idee für etwas vergleichbares bis 1700€? Auch im dunkeln war der Fernseher super und ich möchte nicht wirklich nen lg kaufen nachdem ich den sony, wenn auch nur kurz, daheim hatte... Ich glaube das würde mich nur enttäuschen! (La6918 zum Beispiel. Der ist 800€ billiger, aber halt auch nicht so gut:-/)

Wenn ihr noch Ideen habt wäre ich sehr dankbar wenn ihr die teilen würdet:)

Im mm haben sie mir auch den Panasonic pfl 6150 empfohlen, aber ich brauche kein ambilight:D

Grüße, laurens
eraser4400
Inventar
#18 erstellt: 31. Mrz 2014, 12:56
Warte bis dein neuer W9 da ist. Es gibt nix vergleichbares (mehr aktuell).
Und alles wird gut.

PS.: Es gibt keinen Pana mit Ambilight.
philley
Stammgast
#19 erstellt: 31. Mrz 2014, 14:27
Man munkelt: Diese Woche bundesweit bei MM für 1.399 EUR Werde dann selber zuschlagen.
Hardrock82
Inventar
#20 erstellt: 31. Mrz 2014, 14:37

eraser4400 (Beitrag #18) schrieb:
Warte bis dein neuer W9 da ist. Es gibt nix vergleichbares (mehr aktuell).


Doch laut AVF (höchste Auszeichnung) der neue Sony W829, aber ich weiss jetzt echt nicht wie das deutsche Modell heisst.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 31. Mrz 2014, 14:45
Du willst doch nicht den 805B mit dem W905A vergleichen???
Hardrock82
Inventar
#22 erstellt: 31. Mrz 2014, 14:57

Beipackstrippe (Beitrag #21) schrieb:
Du willst doch nicht den 805B mit dem W905A vergleichen??? :D


Laut jemanden ausm play3 forum (# 2280) soll jemand bei Sony zugegeben haben,
das das Modell ja besser ist als der W955 ergo gehen meine "Inputlagys"
davon aus, das das W829 Modell höherwertiger einzuordnen ist.

Oder ich wahr mal wieder zu blöd den UK Text richtig zu übersetzen/einzuordnen.

Gruss
Laurens
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 01. Apr 2014, 04:57
Eine gute Nachricht:) gestern um 10 vor 8 habe ich Roman Anruf bekommen; mm bekommt den Fernseher Heute oder Morgen nochmal rein, also kann ich mir einfach nen neuen mitnehmen, für den anderen bekomme ich das Geld zurück.

Sollte der morgen wirklich so günstig sein (hab da im thread immer von Mittwoch gelesen) freue ich mich natürlich:))
Wenn nicht, dann hab ich trotzdem den Fernseher den ich wollte:))
Laurens
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 03. Apr 2014, 11:43
Es ist der w905 geworden! Für 1400€ auch nicht zu weit über dem Budget, und ich bin sehr zufrieden:))
Andrej88
Neuling
#25 erstellt: 04. Apr 2014, 20:51
Hi wollte mir den auch vielleicht Morgen holen. Aber ist es nicht einbisschen blöd habe mal nachgeschaut der tv ist April 2013 rausgekommen und somit ein Jahr alt schon.Ich weiss nicht hab nicht so die Ahnung aber es kommen doch fast jeden Monat neue Modelle raus . Der tv müsste doch nicht mehr aktuell sein oder in naher Zukunft nicht mehr ?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 04. Apr 2014, 21:24
Hier sollte es in erster Linie um die Bildqualität gehen. Mannigfaltig gibt es herstellerübergreifend Fälle, wo gar Modelle aus 2011/12 ihren nachfolgenden Kollegen zeigen, was eine visuelle Harke ist. In Sachen Streaming und Sharing here and everywhere @ anytime gibt es sicherlich immer neue Ansätze. Wenn diese dann auch reibungslos in Gänze funktionieren....schön.
Welche FHD LCDs aus dem Hause Sony ersetzen den W905A?
Der W805B in 55" und vielleicht noch der W855B in 60" = zumindest ist der erste Kandidat im Vergleich zum W905 ein echter Spacko.
Andrej88
Neuling
#27 erstellt: 04. Apr 2014, 21:33

Beipackstrippe (Beitrag #26) schrieb:
Hier sollte es in erster Linie um die Bildqualität gehen. Mannigfaltig gibt es herstellerübergreifend Fälle, wo gar Modelle aus 2011/12 ihren nachfolgenden Kollegen zeigen, was eine visuelle Harke ist. In Sachen Streaming und Sharing here and everywhere @ anytime gibt es sicherlich immer neue Ansätze. Wenn diese dann auch reibungslos in Gänze funktionieren....schön.
Welche FHD LCDs aus dem Hause Sony ersetzen den W905A?
Der W805B in 55" und vielleicht noch der W855B in 60" = zumindest ist der erste Kandidat im Vergleich zum W905 ein echter Spacko.



Was ist den mit dem SONY KDL-55W815B ? Momentan bei Saturn auch für 1399 EUR
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 04. Apr 2014, 21:43
Was soll denn damit sein? Exklusivversion des 805B, halt nur mit Silberrahmen, auch 100Hz Panel.
Der W905A hat ein 200Hz Panel und bietet die Möglichkeit des erweiterten Farbraumes momentan noch zum gleichen Preis. Dazu ausgereifte Software und bessere Anfassqualität.
Andrej88
Neuling
#29 erstellt: 04. Apr 2014, 22:08

Beipackstrippe (Beitrag #28) schrieb:
Was soll denn damit sein? Exklusivversion des 805B, halt nur mit Silberrahmen, auch 100Hz Panel.
Der W905A hat ein 200Hz Panel und bietet die Möglichkeit des erweiterten Farbraumes momentan noch zum gleichen Preis. Dazu ausgereifte Software und bessere Anfassqualität.



Danke für den Tipp konnte diesen Unterschied nirgendwo lesen ! Hab nur gesehen beide haben 800 Herz
was bedeutet dieses Panel ?? Also würdest du dich auch lieber für den 905er entsdcheiden ?
p00nage
Stammgast
#30 erstellt: 05. Apr 2014, 00:29
Aktuell ist der 905 wieder teurer oder hat da jemand noch nen Tip? Wollte eigentlich auch auf den 805B warten.
jimaras08
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 05. Apr 2014, 02:46
55W905 kostet heute noch? 1399 im MM. Gestern gekauft.


[Beitrag von jimaras08 am 05. Apr 2014, 02:47 bearbeitet]
Laurens
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 05. Apr 2014, 08:09
Ich hatte den 805b in 50 Zoll der Hand! Schreckliches Gerät! Da war der 805a deutlich schöner;)

Ich habe den 905 auch in erster Linie gekauft weil der 805 nicht mehr da war und der Preis deutlich gesunken ist....
Vom Bild konnte man die beiden im mm kaum unterscheiden, es sei denn es lief ne triluminus Demo und sie standen unmittelbar nebeneinander. In meiner Wohnung bin ich unglaublich überrascht, dass der schwarzwert auch im Dunkeln so gut ist und ich wirklich keinerlei clouding habe!

Den w955 habe ich mir auch abgesehen, aber den fand ich auch nicht schön vom Design... Die 2013er Modelle sehen halt noch aus wo Fernseher und nicht wie Raumschiffe;) (ich möchte ja nicht extra für ne webcam zahlen wenn ich nur fernsehen möchte)

Das Angebot war in der mm Werbung seit letztem Mittwoch, also geht es wohl noch ein paar Tage:) viel Glück!
breisgau-fohlen
Stammgast
#33 erstellt: 05. Apr 2014, 08:40
wie is der 955 im vergleich zum 905 wenn man das design mal weglässt? also rein technisch? besser, schlechter oder gleich?
Hardrock82
Inventar
#34 erstellt: 05. Apr 2014, 12:17
@ breisgau-fohlen

Schechter. Ist ne Mischung aus W905 und W805A* blos das man das schlechtere Panel drin hat (*IPS).
http://www.hdtvtest.co.uk/news/kdl55w955b-201403103661.htm
p00nage
Stammgast
#35 erstellt: 05. Apr 2014, 16:03
Ich hab mir heute auch den W905A geholt und bin bisher zufrieden ;-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
55 Zoll bis 1200?
durden86 am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  5 Beiträge
55 Zoll bis 1200?
Funkadelic85 am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.02.2016  –  18 Beiträge
55+ Zoll. Budget 1200?.
YassirX am 19.10.2014  –  Letzte Antwort am 20.10.2014  –  24 Beiträge
LED TV 50''-55'' bis ca.1200?
hifilex am 28.09.2013  –  Letzte Antwort am 14.10.2013  –  17 Beiträge
55" Smart TV LED Backlight? bis 1200?
Soulflashi am 02.12.2015  –  Letzte Antwort am 03.12.2015  –  8 Beiträge
Kaufberatung 55 Zoll 3D LED bis max. 1200,-?
wiesenhuepfer82 am 11.07.2014  –  Letzte Antwort am 12.07.2014  –  9 Beiträge
55 Zoll LED bis 1.800 ?.
Mashti81 am 27.06.2012  –  Letzte Antwort am 17.07.2012  –  8 Beiträge
LED TV 55 ZOLL
RIPPEN am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  3 Beiträge
Kaufberatung TV 55 Zoll +-1200?
Injected am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 10.06.2014  –  27 Beiträge
55-65 Zoll bis ca 1200?
spinatchi_ am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedStephanie_
  • Gesamtzahl an Themen1.496.581
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.453.185

Hersteller in diesem Thread Widget schließen