Ratlos bei Neukauf

+A -A
Autor
Beitrag
sarcar
Gesperrt
#1 erstellt: 09. Nov 2015, 21:20
Hi!

Nachdem ich hier längere Zeit unangemeldet immer wieder gerne Beiträge verfolgt und mitgelesen habe, steht bei mir nun auch kurz vor Weihnachten ein Neukauf eines schicken TVs an. Jedoch trotzdessen bin ich nun auch leicht ratlos bei der Riesenauswahl an Geräten und wende mich mal persönlich an euch

Nachdem mir besonders der Panasonic 704er ins Auge gefallen ist, fielen mir dort aber im Geschäft die argen Ruckler bei schnellen Kameraschwenks und das "Mitleuchten" anderer eigentlich unbetroffener dunkler Gebiete dank Local Dimming (wie man auch immer das gerade nennt) auf.

Meine Prioritäten an mein neues Gerät sind bei bis zu ca. 2500€ Budget hoffentlich halbwegs machbar. Weitestgehend sehr guter Schwarzwert (sehr ungern so ein milchiges Bild wie zB bei manchen beschriebenen Sonys hier) und "knackige" Farben; Marke gerne LG/Samsung/Pana; 65", 4K-kompatibel; hauptsächlich Blu Rays, manchmal Fussball. Panelart dementsprechend wichtig..?

Was meint ihr?
Merzener
Inventar
#2 erstellt: 09. Nov 2015, 21:32
Sehr guter Schwarzwert, dann Sony und nicht, dann nicht Sony
Gerade auch, wenn es um Bewegdarstellung geht, liegen die Sonys weit vorn und mit Triluminos sind die Farben knackig!

In der Preisklasse liegt der x85c von Sony, der um 2000€ in 65" liegt.
Wenn es deutlich besser sein soll, dann Pans CXW804, der liegt aber weit vom Budget weg.

Man muss sich aber mit Android anfreunden falls man sich für Sony entscheidet, wo noch viel Verbesserungspotential herrscht!
Ebenso mit Edge LED, was keine 100%ige Ausleuchtung macht, mich aber im Betrieb nicht stört.


[Beitrag von Merzener am 09. Nov 2015, 21:37 bearbeitet]
sarcar
Gesperrt
#3 erstellt: 09. Nov 2015, 21:39
Danke erstmal
Bin leider nicht so ein Sony-Fan, hatte bisher von den neueren Modellen nicht viel gutes gelesen und auch nicht selber überzeugen können...
sarcar
Gesperrt
#4 erstellt: 09. Nov 2015, 22:25
Achso, ich bin aber auch belehrbar, wenn es um das Thema des CXW704 geht...scheint ja sehr beliebt zu sein, das Gerät. Treten diese Probleme denn häufiger tatsächlich auf?
KDTRCH
Stammgast
#5 erstellt: 09. Nov 2015, 23:18
Finde den Sony eigentlich nicht schlecht da VA Panel, war ich doch unzufrieden mit dem Vormodell 8505B
Gibt es bei dem X85C eig gravierende Unterschiede zwischen X8505C, X8509C, etc?
inecro-mani
Inventar
#6 erstellt: 09. Nov 2015, 23:31

Merzener (Beitrag #2) schrieb:
Sehr guter Schwarzwert, dann Sony und nicht, dann nicht Sony
Gerade auch, wenn es um Bewegdarstellung geht, liegen die Sonys weit vorn und mit Triluminos sind die Farben knackig!

In der Preisklasse liegt der x85c von Sony, der um 2000€ in 65" liegt.
Wenn es deutlich besser sein soll, dann Pans CXW804, der liegt aber weit vom Budget weg.

Man muss sich aber mit Android anfreunden falls man sich für Sony entscheidet, wo noch viel Verbesserungspotential herrscht!
Ebenso mit Edge LED, was keine 100%ige Ausleuchtung macht, mich aber im Betrieb nicht stört.


ehm nö? Alle haben Triluminos im Angebot, LG sogar mit das hochwertigste im UF950 (der hat aber nicht das passende High End Backlight) und von den Schwarzwerten liegt SOny gleich auf mit anderen VA Fernsehern von Samsung oder Pana

Vomn Budget her kommen bei 2500 allerdigns schon einige 65" in Frage


[Beitrag von inecro-mani am 09. Nov 2015, 23:39 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 10. Nov 2015, 05:20

sarcar (Beitrag #4) schrieb:
Achso, ich bin aber auch belehrbar, wenn es um das Thema des CXW704 geht...scheint ja sehr beliebt zu sein, das Gerät. Treten diese Probleme denn häufiger tatsächlich auf?


Fragen über Fragen....
In welchem IFC Modus lief die Kiste?
Hatte der TV je ein Update am Anfang bekommenY.
Welcher Bildmodus, wenn Dynamisch/Shopmodus = kein Wunder
Wie hoch Backlight, welche Stufe adapt. Backlight....
sarcar
Gesperrt
#8 erstellt: 10. Nov 2015, 06:18
Ob da zwischenzeitlich ein Firmwareupdate gelaufen ist weiss ich natürlich nicht, das einzige was ich jedoch gemacht habe war den Bildmodus von Dynamik auf Kino umzustellen und Farbtemp. auf Normal.

Wird es denn durch ein Update "besser" als das was ich dort gesehen habe? Oder hat der X85C bekannte, gravierendere Macken?
Pros, Cons...?


[Beitrag von sarcar am 10. Nov 2015, 06:25 bearbeitet]
Merzener
Inventar
#9 erstellt: 10. Nov 2015, 08:01

inecro-mani (Beitrag #6) schrieb:

Merzener (Beitrag #2) schrieb:
Sehr guter Schwarzwert, dann Sony und nicht, dann nicht Sony
Gerade auch, wenn es um Bewegdarstellung geht, liegen die Sonys weit vorn und mit Triluminos sind die Farben knackig!

In der Preisklasse liegt der x85c von Sony, der um 2000€ in 65" liegt.
Wenn es deutlich besser sein soll, dann Pans CXW804, der liegt aber weit vom Budget weg.

Man muss sich aber mit Android anfreunden falls man sich für Sony entscheidet, wo noch viel Verbesserungspotential herrscht!
Ebenso mit Edge LED, was keine 100%ige Ausleuchtung macht, mich aber im Betrieb nicht stört.


ehm nö? Alle haben Triluminos im Angebot, LG sogar mit das hochwertigste im UF950 (der hat aber nicht das passende High End Backlight) und von den Schwarzwerten liegt SOny gleich auf mit anderen VA Fernsehern von Samsung oder Pana


Doch, doch....der Sony hat durch Triluminos schönere Farben - das heisst nicht, dass andere dieses nicht haben - steht nirgends bei mir geschrieben. Mein voriger HX805 von Sony hatte dieses jedoch nicht und das fehlte mir ein bisschen, da mein Samsung im Schlafzimmer kräftigere Farben hat und nun mit meinem X85C bin ich wieder zufrieden!

Sony liegt bei den Schwarzwerten m.M nach mit am besten in der Klasse - bei LG und Samsung war nicht vom Schwarz die Rede und nochmal, wir reden hier in der Preisklasse von 2000€ für 65" - bei höherwertigen Geräten ists wieder etwas anders - da können die schon mithalten, mit Sony.


[Beitrag von Merzener am 10. Nov 2015, 08:03 bearbeitet]
Merzener
Inventar
#10 erstellt: 10. Nov 2015, 08:10

sarcar (Beitrag #8) schrieb:
Ob da zwischenzeitlich ein Firmwareupdate gelaufen ist weiss ich natürlich nicht, das einzige was ich jedoch gemacht habe war den Bildmodus von Dynamik auf Kino umzustellen und Farbtemp. auf Normal.

Wird es denn durch ein Update "besser" als das was ich dort gesehen habe? Oder hat der X85C bekannte, gravierendere Macken?
Pros, Cons...? ;)


Vom Bild her musste ich beim X85C ein bisschen nachjustieren, bis es mir 100%ig gefallen hat - ist aber selten der Fall, dass Serieneinstellungen das non plus ultra sind - jeder sieht das aber auch selbst wieder anders.

Bildtechnisch hat der Sony keine Macken, im Gegenteil...störend ist für viele "Edge LED" und die etwas ungleichmäßige Ausleuchtung, die man während man "schaut" aber nicht wirklich störend ist, m.M nach - sonst hätte ich das Dingen schon wieder zurück gegeben. Aber auch hier, dass muss man für sich selbst rausfinden, ob man damit klarkommt - ansonsten mehr Geld in die Hand nehmen.
Der oft genannte CXW704 z.B hat mir persönlich nicht so gut gefallen vom Bild her, gerade bei Sportsendungen.

An Deiner Stelle würde ich mir 2-3 Favoriten nehmen und testen - im Expert hier bei uns z.B, ging das super. Der Verkäufer hat meine Favoriten nebeneinander mit identischem Material laufen lassen, er konnte den Raum komplett abdunkeln und ich konnte mich in Ruhe mit den TVs befassen und dann wurden mir 3 Wochen Rückgabe eingeräumt, falls ich doch nicht zufrieden sein sollte.
eraser4400
Inventar
#11 erstellt: 10. Nov 2015, 13:35
...störend ist für viele "Edge LED
>Dann ist das wohl bei dem TV schlecht umgesetzt...ach ja, die haben ja jetzt nur noch eine LED-Leiste, klar, da kann es mit der gleichmäßigen ausleuchtung schon mal hapern.
Ansonsten ist edge mind. gleichwertig zu Direkt, aber eben hinter fullLED.
sarcar
Gesperrt
#12 erstellt: 10. Nov 2015, 13:46
Hat der X85C nicht eh Direct LED?
Merzener
Inventar
#13 erstellt: 10. Nov 2015, 14:36

sarcar (Beitrag #12) schrieb:
Hat der X85C nicht eh Direct LED?


Laut Sony Datenblatt tatsächlich - dachte, nur der 75" hätte Direct.
sarcar
Gesperrt
#14 erstellt: 10. Nov 2015, 16:08
Sind die Schwarzwerte der beiden TVs denn iwie vergleichbar?
sarcar
Gesperrt
#15 erstellt: 10. Nov 2015, 19:03
-> Meine Wahl ist jetzt auf den 65"er CXW704er gefallen Steht seit 10 Min bei mir im Wohnzimmer.


[Beitrag von sarcar am 10. Nov 2015, 19:04 bearbeitet]
inecro-mani
Inventar
#16 erstellt: 10. Nov 2015, 19:04
so einfach kann man es sich da nicht machen, gerade schnelles Panel und Dimmingzonen verbessern den Schwarzwert ebenfalls, und direct -> sagt nur was über die Anordnung aus, nicht aber wie viele LEDs bzw. wieviele Dimmingzonen _> deswegen kann/darf man nicht pauschalisieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung bei Neukauf eines 42-Zöllers
JamaiKai am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  26 Beiträge
Paar Fragen zu div. Modellen vor Neukauf
h-w am 10.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  4 Beiträge
Neukauf TV
Duvo am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  11 Beiträge
Neukauf eines LCD TV
RuHe am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  13 Beiträge
TV gesucht und völlig ratlos.
luke07 am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  9 Beiträge
Wird normales fernsehen bei Neukauf "schlechter"?
frschl am 11.10.2011  –  Letzte Antwort am 12.10.2011  –  10 Beiträge
Brauche Hilfe bei Neukauf TX-65CXW804?
Godsmeal am 09.05.2015  –  Letzte Antwort am 14.05.2015  –  50 Beiträge
Brauche Hilfe bei Neukauf
Roque24 am 26.08.2010  –  Letzte Antwort am 27.08.2010  –  3 Beiträge
Neukauf TV!
sonYsmsfun am 16.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  4 Beiträge
Beratung nach entäuschendem Neukauf
Goldi03421 am 22.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.493 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedAlexiSmilekhg
  • Gesamtzahl an Themen1.486.375
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.273.556

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen