Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

Habt ihr jemals von diesem Fernseher gehört? TCL 55 C 715

+A -A
Autor
Beitrag
nga82082
Neuling
#1 erstellt: 05. Mai 2020, 12:43
Bin gerade auf diesen Fernseher von TCL gestoßen, der scheinbar gerade erst veröffentlicht wurde. Das erste mal wird er hier erwähnt: https://www.tcl.com/...oduits-ces-2020.html

Und jetzt ist er scheinbar erhältlich. Was haltet ihr von dem Fernseher? Ich habe bisher nirgendwo auch nur einen einzigen Test, Review oder sonst was zu dem gefunden. Für 500€ (reduziert von 900€, wieso auch immer) klingt das doch ziemlich gut oder? Wieso ist der so reduziert?
nga82082
Neuling
#2 erstellt: 06. Mai 2020, 00:23
Niemand?
dan_oldb
Inventar
#3 erstellt: 06. Mai 2020, 00:39
Eventuell ein Modell das extra "erfunden" wurde für MM und Saturn, damit Vergleiche schwerfallen und dort exklusiv angeboten werden kann? Dann kann man auch statt 900 nur noch 500 Euro aufrufen, denn die 900 waren eventuell von Anfang nur als Fantasie-UVP gedacht.

Von den Specs her macht er für den Preis einen sehr guten Eindruck auf mich.

Ciao, Daniel
nga82082
Neuling
#4 erstellt: 06. Mai 2020, 10:02
Vielen Dank erst einmal für die Antwort. Dass es sich dabei um ein Exklusivmodell handelt ist glaube unwahrscheinlich. Da es die Modelle C715 und C815 auch bei otto.de gibt (nur wesentlich teurer). Ich werde heute mal in einem Media Markt nachfragen. Am Telefon konnte man mir bisher nicht helfen.
nga82082
Neuling
#5 erstellt: 06. Mai 2020, 22:44
Ich habe mir das Modell jetzt bestellt und werde es einfach mal testen.
nga82082
Neuling
#6 erstellt: 07. Mai 2020, 23:50
Jetzt gibt es auch einen ersten deutschsprachigen Artikel zu den Modellen C715 und C815.

https://www.computer...5-QLED-25736719.html
Worren
Neuling
#7 erstellt: 14. Mai 2020, 15:40
Hast du das Gerät schon bekommen? Wie ist es so? Ich spiele auch mit dem Gedanken mir dieses Gerät zuzulegen, nur findet man noch nirgendwo etwas darüber.
Vielen Dank!
Nunkie86
Neuling
#8 erstellt: 14. Mai 2020, 18:40
Hallo,
Ich habe mir den tv auch bestellt. Leider vorher auch nichts weiter dazu gefunden. Sobald ich ihn habe werde ich berichten. Vg Patrick
sty
Stammgast
#9 erstellt: 17. Mai 2020, 18:33
Hat mittlerweile jemand den TV und kann schon was sagen?
Ich suche noch einen 55" für das Schlafzimmer.
Nunkie86
Neuling
#10 erstellt: 17. Mai 2020, 18:39
Leider nein. Ich werde ihn voraussichtlich am Dienstag bekommen.
Worren
Neuling
#11 erstellt: 19. Mai 2020, 20:33
Und ist das gute Stück heute gekommen?
Nunkie86
Neuling
#12 erstellt: 19. Mai 2020, 21:11
So der Tv ist heute angekommen. Nur zur Info, ich hatte vorher einen 43 Zoll tv von Samsung in curved. Mein erstes Zwischenfazit des TLC:

- Design gut, Rahmen schön dünn. Standfüße gibt es schönere.
- Einrichtung geht fix, dies ist mein erster Android tv. Mal von Datenschutz abgesehen.
- Sound ist vollkommen ok, Vom Dolby Atmos kann man aber jetzt nicht das aller beste erwarten. Passt aber für diesen Preis. Ich habe aber eine Sonos beam mit 2 Sonos one für Dolby Surround. Gefällt mir besser. Hier fand ich es jedoch nicht gut dass der TV über arc die Lautsprecher so nicht direkt erkannt hat. Selbst in den tv Einstellungen war es nicht zu finden. Ich dachte schon es geht überhaupt nicht. Dann hab ich jedoch in den Android TV Einstellungen (also anderes Menü) denn Punkt gefunden dass über hdmi arc Geräte den TV auch steuern können. Finde ich sehr umständlich. Und nicht direkt ersichtlich.
- kommen wir nun zur Bildqualität: bei dieser Größe kommt es natürlich auf die Quelle an. 4K Inhalte mit dolby Vision sehen für mich sehr gut aus und machen Spaß. Die Schwarzwerte finde ich a auch sehr gut. Habe ich so nicht erwartet.
Bei Full hd ist das Bild auch noch gut. Hd allein finde ich dann aber nur noch ok. Wie gesagt ich habe keine Erfahrung mit tvs in der Größe.
Ich werde noch mit den Einstellungen spielen, mal sehen ob man da etwas machen kann.
Je nach Einstellung ist mir die Farbe rot zu intensiv. Aber das kenne ich von anderen tvs auch. Auf Standard geht es😅.
Die Reaktionszeit von 10 mls sind natürlich nicht super schnell. Fußball hab ich noch nicht gucken können, aber unitymedia strahlt eh nur in Full hd über horizon aus.
Bild ist also für mich gut bis sehr gut.
-tv Fernbedienung: die Soundbar stört das Signal, man muss die Fernbedienung auch explizit auf den tv richten, das war beim Samsung anders. Ob ich den Tv dafür an die wand hänge, weiß ich noch nicht. Er reagiert mit etwas Verzögerung schnell genug. Es gibt einen Netflix Button, aber Amazon oder sonstige nicht. Die Apps gibt es natürlich trotzdem. Nur leider keine Apple TV App. Die hatte mein alter Samsung tv. Sehr schade. Aber liegt denke ich an Apple oder Google.
- Google Assistant funktioniert erstaunlich gut. Sätze wie öffne Netflix oder spiele lustige Videos ab, funktionieren immer gut. Ob er umschalten kann weiß ich nicht. Lautstärke erhöhen geht.
Tv der privaten und rechtlichen schaue ich über horizon Receiver.
Alles in allem bin ich zufrieden. Für den Preis kann ich mich nicht beschweren. Ein schöner schlanker tv mit neuer Technik. Falls jemand Fragen haben sollte stehe ich gerne zur Verfügung.
Nunkie86
Neuling
#13 erstellt: 19. Mai 2020, 21:47
Ich schaue mir gerade einen Film im dunklen Raum an. Hierbei fällt mir auf das oben links in der Ecke ein handgroßer Fleck heller leuchtet als alles andere. Also bei den schwarzen Balken in Kinofilmen. Nicht absolut schlimm aber wenn man es weiß schaut man immer hin😅
spall01
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 19. Mai 2020, 21:48
Hört sich doch super an, danke für dein Erfahrungsbericht. Wie bist du mit der Geschwindigkeit von Android TV zufrieden, ist es schön flüssig? Ist ja bei einigen TV's mit Android leider nicht der Fall.
Ich werde mit meinem Kauf noch warten, da ich das höhere Modell C815 in 65 Zoll ins Auge gefasst habe.
Nunkie86
Neuling
#15 erstellt: 19. Mai 2020, 22:07
Naja schwer zu sagen. Der Start des TVs dauert schon ein paar Sekunden.apps starten relativ schnell. Immer mit einer Sekunde oder 2 Verzögerung. Google Assistant braucht bei der Ausführung schon was länger. Auch bei einfachen Dingen. Aber auch nicht immer. Geht auch mal was schneller. Beim durchklicken würde ich sagen ist es, wie ein schnelles Händeklatschen, zwischen drücken und Reaktion. Mein alter TV war da langsamer.
Worren
Neuling
#16 erstellt: 19. Mai 2020, 22:11
Vielen Dank für den Bericht. Mich würde auch interessieren, wie flüssig Android läuft. Wie lange dauert denn das Umschalten zwischen den Sendern? Und gibt es eine Aufnahmefunktion?
spall01
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 19. Mai 2020, 22:57
Mal anders gefragt, du sagst ja du guckst TV über den Unitymedia Receiver. Wenn der TV nun aus ist bzw. im Standby und du den Receiver anmachst und dann den TV wie schnell hast du dann ein Bild? Oder musst du nach dem einschalten des TV erstmal den Hdmi Eingang wählen?
Nunkie86
Neuling
#18 erstellt: 19. Mai 2020, 23:30
Wie gesagt zum umschalten kann ich nix sagen da ich über Receiver gucke.
Aufnahme weiß ich derzeit auch nicht.

Der Start des Tv dauert ca 40 Sekunden bis er in der Android Übersicht ist. Ob ich ein hdmi als Standard Quelle auswählen kann weiß ich noch nicht.
Nunkie86
Neuling
#19 erstellt: 19. Mai 2020, 23:34
Ok wenn hdmi als letztes genutzt wurde dann startet alles nach 30 Sekunden und ist auch direkt auf dem hdmi. Hab ich gerade erst gesehen sry.
spall01
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 19. Mai 2020, 23:56
Top, vielen Dank für deine Antworten. Als kleinen Tipp, wenn dir der Start des TV zu lange dauert, versuche mal diesen Trick auf der Seite
Instant Power on
Nunkie86
Neuling
#21 erstellt: 20. Mai 2020, 07:06
Diese Einstellung hab ich gesucht. Vielen Dank. Jetzt dauert es 5 Sekunden für den Start.
spall01
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 20. Mai 2020, 09:38
Kein Problem, gern geschehen. Könntest du mal mal Gelegenheit gucken wie gut Kodi unter Android TV 9 funktioniert?
Dr.Nurse
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 20. Mai 2020, 17:16
Als ich angefangen habe, den Foreneintrag hier zu lesen, habe ich so gehofft, dass du dir den TV kaufst
Habe das Angebot auch gesehen und mich über den Preis gewundert. In Amerika und China soll die Marke ja anscheinend sehr beliebt sein, aber man findet hier leider so gut wie keine Artikel/Bewertungen etc...

Naja. Was mich noch interessieren würde, ich habe auf der Website gesehen, dass der 715 nur ein 60Hz Panel besitzt. Merkst du davon bei schnellen Bildern/Bewegungen irgendwas?

Und so wie ich dich verstehe, funktioniert HDMI ARC nun?


Grüße
Nunkie86
Neuling
#24 erstellt: 20. Mai 2020, 20:58
Ich kann leider nicht beurteilen wie tvs mit höherer Herzzahl das so hochrechnen. Tv Bilder und jegliche Übertragung ist doch eh nur 50 Herz soweit ich das weiß. Und falls es höhere Übertragungen geben sollte, braucht ein tv ja eh hdmi 2.1. das hat dieser ja nicht. Ich habe mir nun mal Fußball angeschaut und ich muss sagen das ist gut. Also da sehe ich keine Probleme mit schnellen Bewegungen. Da hab ich schon viel schlechtere gesehen. Ich sehe keine einzigen Probleme. Mir gefällt einfach die Farbe rot nicht so. Ist alles ein wenig farbintensiv. Aber weder an den Beinen der Spieler noch am Ball gibt es ein Problem mit schnellen Bewegungen.
Nunkie86
Neuling
#25 erstellt: 20. Mai 2020, 21:22
Und ja HDMI ARC funktioniert.
Andilope313
Neuling
#26 erstellt: 25. Mai 2020, 13:42
Hallo, ich bin ebenfalls am überlegen mir den Fernseher zu hohlen und hätte folgende Frage an alle die ihn schon besitzen. Weiß jemand von euch wie die LED's beleuchtet werden, sprich hat der TV Edge-Lit oder Direct-Lit LED verbaut?
Nunkie86 schreibt ja, dass bei seinem Modell eine Ecke heller leuchtet als der Rest, das würde ja auf ein Edge-Lit Panel hinweisen. In der Produktbeschreibung vom MM ist die Rede von LED Direct QLED.
Was stimmt den nun?
SvenSp
Neuling
#27 erstellt: 29. Mai 2020, 10:17
Hallo Andilope313,
das Gerät verfügt über QLED (Quantum Dots). Zum Thema der leuchtenden Ecken. Ich hab sie nicht. Bei mir sind sie dunkel.

Ich habe den Hobel seit gestern. Und meine Ansprüche sind nicht hoch. Aber nach ein bisschen gefrickel in den Einstellungen (bis alles so lief, wie ich es wollte) habe ich mich verliebt.
Schwarz ist endlich Schwarz. Wie konnte ich die Jahre davor überleben
Xruchai
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 29. Mai 2020, 20:52
Hi! Sehr nice das ich hier mal ein paar Erfahrungen zu dem Gerät finde, das ganze Netz ist so gut wie leer...selbst YT O_o.

Da der C715 und der C815 gleich sind bis auf die Hz würde mich tatsächlich nur interessieren wie gut das Direct LED Backlight funktioniert.

1. Ist es zu Aggresiv (Sternen Himmel als Beispiel wo kaum Sterne zu sehen sind)?
2. Fällt das Backlight überhaupt auf in Dunklen Szenen wenn das Wohnzimmer bis auf den TV dunkel ist?
3. Wie ist die HDR Wiedergabe, ist es sehr hell? Leider finde ich keine Nit Angabe die das Gerät schafft (SDR/HDR). Habe nur irgend wo etwas von 1200 Nits mit SDR Inhalt gelesen/gehört. Kann da jemand etwas zusagen?

Sry für die Fragen aber ich wurde bei jeder Anschaffung so übel von Samsung und LG vereimert, das ich sehr voreingenommen bin, besonderst bei so einem Kampfpreis^^. Möchte ungerne erneut auf die falschen Versprechen reinfallen ^^''.

Selber habe ich ja auch ein großes Interesse an dem TCL C815 in 65 Zoll, daher hoffe ich das ihr mir weiterhelfen könnt.

Ich habe auf YT ein Video eines Gamers gesehen, da wirkte das BILD sehr sehr hell, locker 1200Nits. Leider Ist eine Beurteilung über ein Video sehr schwer da hier auch Monitor und die Aufnahme selber alles verfälschen kann.


Ich danke euch vorab für eure Informationen!

Viele Grüße
Andilope313
Neuling
#29 erstellt: 29. Mai 2020, 22:53
Danke Sven Sp für Deine Eindrücke. Hört sich ja schon mal nicht schlecht an, vor allem dass Schwarz Schwarz ist, beruhigt mich, da es mich immer stört wenn die "Kinobalken" heller sind als der Film.

Zu Xruchai's Fragen versuch ich das zu schreiben, was ich bislang über den TV recherchiert habe.
Irgendwie bin ich auf die Arabische Homepage von TCL gekommen, auf welcher etwas detailliertere Spezifikationen angegeben werden. Leider kein NIT-Wert.
Dafür aber, dass der C815 als Backlight E-LED verwendet (denke mal steht für Edge) wohingegen beim C715 D-LED angegeben ist.
hier mal die Links:
C815: https://www.tcl.com/ae/en/products/c815/c815-65.html
C715:https://www.tcl.com/ae/en/products/c715/c715-55.html
Auf Youtube habe ich lediglich ein Video gefunden, in welchem TCL seine QLED TV's vorstellt, hab mir das Video zugegebener weise aber nicht angeschaut, da es über ne halbe Stunde lang ist und laut Kommentaren das Thema Backlight nicht behandelt wird. In den Kommentaren finden sich einige Nutzer, welche über Clouding in den Ecken jammern. Außerdem wird oft über die angebliche Verwendung von Edge Backlight im europäischen Markt gemeckert. Was davon nur "Hater" sind und was man ernst nehmen darf ist leider etwas schwierig zu filtern. Daher habe ich auch auf die Nutzer im HIFI Forum gehofft
Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=IbSG1H9kAOs&
Auf folgender Seite wird ein NIT-Wert von 400 genannt und ebenfalls wieder dass der C815 Edge hat und der C715 Direct: https://www.flatpanelshd.com/news.php?subaction=showfull&id=1588846229

So das war alles, was ich herausgefunden habe. Fänds weiterhin interessant, wenn sich noch weitere Besitzer des TV zu Wort melden würden und ihre Erfahrungen schildern.
Xruchai
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 30. Mai 2020, 14:38
Vielen Dank für deine Informationen!
Leider ist das ganze sehr verworren so das ich nun einfach mal eine lange Mail mit allen Fragen und Unklarheiten an TCL Deutschland gesendet habe. Wenn ich eine Rückmeldung erhalte teile ich diese mit euch :).

EDIT:

Indische YT reviews berichten von HDR Premium 1500, das konnte ich noch rausfinden.
Wegen dem Backlight sagen diee Direct.LED. Auf der Seite steht, wie du ja gesehen hast, E-LED und bei Meedia Markt steht LED Direct QLED und HDR Premium aber ohne NIT angabe.

Ich bin sehr gespannt ob und was ich als Antwort erhalten werde.


[Beitrag von Xruchai am 30. Mai 2020, 21:26 bearbeitet]
Brink_01
Neuling
#31 erstellt: 02. Jun 2020, 11:22
Bei den Angaben würde ich immer sehr vorsichtig sein.

Beim TCL 65EP680 wird auch auf vielen Seiten von DirectLED gesprochen, während der 65EC780 nur EdgeLED haben soll.
Hatte den ersten und aktuell den zweiten. Beide haben EdgeLED.
Auch wird von einem echten 10Bit Panel gesprochen, wobei ich mir da unsicher bin.
Bei meinem LG Fernseher der zurück ging wurde vermutet das es ein VA Panel hat. Letzten Endes war es ein IPS Panel

Beim 680 hat Kodi zwar funktioniert aber nicht so schnell und fehlerfrei wie es hätte sein sollen.

Würde übrigens den Schnellstart aktivieren.
börni13
Neuling
#32 erstellt: 07. Jun 2020, 09:53
Hallo zusammen,

War gestern bei MM und wollte mir den Fernseher mal in Aktion ansehen doch leider haben die den TCL gar nicht da. Der Verkäufer hatte auch keine Ahnung von dem Gerät und wollte mir gleich einen Sony für 900 Euro verkaufen.
Da ja jetzt noch ein paar Tage vergangen sind gibt es noch neue Erkenntnisse? Ist jemand was negatives aufgefallen?
Wie gut funktioniert das upscaling? ( Kann man SD auch brauchbar ansehen?)
Mich juckt es schon sehr in den Fingern.

Viele Grüße.
suschi1975
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 07. Jun 2020, 17:29
Mich würde auch die Meinungen interessieren. Benötige einen neuen TV und ich schwanke gerade zwischen diesem und dem sony xf oder xg. Komme von einem Panasonic tx-42x10e


[Beitrag von suschi1975 am 07. Jun 2020, 17:30 bearbeitet]
Simonb3
Neuling
#34 erstellt: 07. Jun 2020, 23:19
Moin denke auch über den Kauf des 65 c815 nach... Wie ist den die Qualität der Lautsprecher? Lg
Xruchai
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 08. Jun 2020, 09:53
Guten Morgen!

Leider habe ich noch keine Antwort auf meine E-Mail erhalten...und durfte feststellen das MM den 65er C815 nicht mehr auf der Site stehen hat >.<...

Was mich sehr interessieren würde wäre wirklich die Helligkeit im HDR Betrieb und wie der Schwarzwert, in einem Dunklen Raum, ist.

Vielleicht kann ja einer der Besitzer des C715 oder C815 eine Aufnahme davon machen und seinen Eindruck berichten um uns ein kleines deutsches Review zu geben :).


Grüße,
börni13
Neuling
#36 erstellt: 08. Jun 2020, 17:25
Hallo,

Habe heute noch eine Seite mit Infos gefunden.
https://www.displayspecifications.com/en/model/722d1ff7
Da waren auch Infos über die andern Modelle.
Mich würde immer noch am meisten das Upscaling interessieren.
Eine kleine Deutsche Review wäre der Hammer.

Gruß
Xruchai
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 13. Jun 2020, 17:24
Da sich leider bis heute nichts an den Informationen geändert hat, habe ich mir heute einfach mal den 65c815 bestellt.

Den 65c815 gibt es gerade für 899 bei Amazon und der soll am Mittwoch geliefert werden.

Ich werde meine Erfahrungen mit euch teilen und wenn er mir nicht zusagt gibt es ja noch die 14 Tage Regelung und ich geb den zurück.
nedab
Schaut ab und zu mal vorbei
#38 erstellt: 14. Jun 2020, 09:52
Mittlerweile habe ich den TCL 55C715 und mag ihn sehr.

Ich hatte zuvor einen Sony KDL-32W665 (2013?), der jedoch trotz des Alters ein flüssigeres Bild produzierte. Der Unterschied bei realen Filmen ist allerdings nur marginal und fällt wohl eher dem Kritiker als dem Genießer auf.

Wer jedoch mit speziellen Testvideos das Panel testet, wird auch etwas zu meckern finden.
Auf Youtube gibt es ja einige Test-Videos dazu und ich hatte auf beiden TVs das Paddington-Video laufen lassen und der TCL ist eben ein Tick wackeliger, wobei allerdings die Farben und Schärfe echt geil sind; und bei mir ist der Unterschied der Panel-Größe auch enorm, vielleicht lag vieles auch daran.

Auch bin ich mit der Ausleuchtung zufrieden, kann nichts Auffälliges über Clouding sagen, und sah es nur als der Screensaver unterbrochen wurde und dann "schwarz" anzeigte - im Betrieb ist nichts.

Mit verschiedenen Einstellungen kann man einiges machen, aber auch hier gibt es einen Haken, denn die Option "LED clear motion" führt oft zu einem Flimmern bei TV oder DVD-Quelle, was ich mehr sehe als meine Frau (und auch so im Handbuch beschrieben ist).
Ein Anpassen der Helligkeit kann das Flimmern jedoch fast gänzlich verhindern - ICH sehe nichts mehr.

Dieses Flimmern ist beim Streamen allerdings nicht immer: sei es NETFLIX, YouTube oder per DLNA.
Ein Umschalten dieser Option geht ganz schnell per "Sport mode", der sofort im Menu kommt - nur sehr wenige Klicks. Allerdings ist der Ton im "sports mode" flacher - aufpassen.

So habe ich einige Test-Videos mit verschiedenen Einstellungen getestet, aber schlussendlich konnte ich für unsere Sehgewohnheiten entscheiden, dass der C71 für uns eine gute Wahl und ein Schnäppchen ist.
(wir gucken z.B. keinen Sport)

Und bei der ZDF-Doku zum Suez-Kanal gar es hier und da ruckelige Panorama-Szenen, wobei meine Frau die kaum oder gar nicht sah. Denn irgendwie ist es eben auch so, dass man Ruckeln sieht, wenn man es erwartet.

Wer allerdings in jeder Szene einen perfekten Flow erwartet, sollte lieber selber testen ODER mehr bezahlen.

Aber für 500 EUR bekommt man hier wirklich einen tollen TV, der natürlich hier und da Abstriche hat;
aber das MUSS auch sein, ansonsten muss man eben mehr bezahlen und z.B. den C81 kaufen, der ca. 300 EUR mehr kostet, was 160% des Preises vom C71 sind.

Gerade gucken meine Familie und ich "Unsere Erde" in HD und sind begeistert von den Impressionen und auch dem Ton dazu. Leider haben weder der TV noch mein Marantz SR3001 ein AV-Sync, denn der TV sendet ein digitales Signal über Toslink, und mein Receiver war damit deutlich besser/lauter.
Ich habe den TV allerdings deswegen wieder auf PCM-Signal umgestellt, damit es nicht allzusehr unsynchron ist zu den Bildern - einige Milisekunden werden es aber wohl immer noch sein.

Wir sind zufrieden! Denn mehr wollten wir nicht für einen TV ausgeben.


PS: ich hatte auch kurz meine PS3 dran mit Tekken und fand das alles OK und sehr zufriedenstellend.

PPS: den Sound empfinde ich als gut, und für den Kino-Klang muss eben der Receiver angeschlossen werden.


[Beitrag von nedab am 14. Jun 2020, 10:07 bearbeitet]
wanmat
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 14. Jun 2020, 13:54
Moin zusammen,
ich hatte mich auch einmal für ein TCL Gerät entschieden (TCL EP680).
Leider musste ich feststellen, dass dieser TV kein Unicable/Ein-Kabel-Verteilung beim SAT-Empfang unterstützt.
Ich schau zwar wirklich sehr selten TV, aber ein TV sollte bei vorhanden SAT-Anschluss für den Notfall zumindest auch SAT-TV liefern. :-)
Wäre vielleicht jemand der Käufer so nett, und könnte man schauen, ob TCL dort nachgerüstet hat?
Bei meinem Sony TV heißt der Menüpunkt Ein-Kabel-Verteilung. Denke mal ansonsten unter Unicable zu finden?
Ansonsten scheint mir bei den spärlichen YouTuve Videos zu dem Gerät, dass die Menüs und der TV-Guide ein wenig angepasst wurden. Sah jetzt ähnlich aus, wie bei meinem Sony Android Gerät.
Wäre eventuell jemand so nett und könnte davon ein Foto posten?

Vielen Dank und viele Grüße
krEYOn
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 14. Jun 2020, 15:04
Hallo zusammen,

habe auch Interesse am C81 und habe dazu heute folgenden Test gefunden.
https://www.produkttest24.com/tcl-65c815-test/
" Gute Leistung zeigt der TCL 65C815 auch bei schnellen Bewegungsabläufen, wie z.B. bei Actionfilmen und Sportübertragungen. Das Bild ist auch bei schnellen Bewegungen gestochen scharf und wirkt sehr harmonisch.

Alles in allem zeigte der TCL 65C815 ein gestochen scharfes und ausgewogenes Bild mit realistischen Farben."

Na da bin ich mal gespannt. Hört sich gar nicht mal so schlecht an.

Gruß


[Beitrag von krEYOn am 14. Jun 2020, 15:06 bearbeitet]
nedab
Schaut ab und zu mal vorbei
#41 erstellt: 14. Jun 2020, 17:13

wanmat (Beitrag #39) schrieb:

Wäre vielleicht jemand der Käufer so nett, und könnte man schauen, ob TCL dort nachgerüstet hat?
Bei meinem Sony TV heißt der Menüpunkt Ein-Kabel-Verteilung. Denke mal ansonsten unter Unicable zu finden?

Ich kann bei den Einstellungen nichts finden. Man kann bei SAT die Anbieter, Polarisation usw. einstellen, aber Unicable habe ich da nicht gesehen. Jedenfalls der C715 hat sowas nicht, was mich aber nicht überrascht, denn der TV ist ein Einsteiger-Gerät mit wenig Features.
krEYOn
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 15. Jun 2020, 15:58
Hallo nedab,

das hört sich doch schon mal ganz gut an.

Eine Frage habe hier zur Scalierung des TV-Signals der normalen Sender. Wie gut macht das der TV. Ist das Bild klar oder verwaschen/grieselig. Wie gut unterdrückt der TV das Bildrauschen.

Gruß
krEYOn
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 17. Jun 2020, 20:39

Xruchai (Beitrag #37) schrieb:
Da sich leider bis heute nichts an den Informationen geändert hat, habe ich mir heute einfach mal den 65c815 bestellt.

Den 65c815 gibt es gerade für 899 bei Amazon und der soll am Mittwoch geliefert werden.

Ich werde meine Erfahrungen mit euch teilen und wenn er mir nicht zusagt gibt es ja noch die 14 Tage Regelung und ich geb den zurück.


Hi, hast du den TV heute bekommen und kannst schon was berichten?
Xruchai
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 17. Jun 2020, 22:41
Hey, leider nein...die Spedition bringt ihn erst morgen twischen 13-18uhr.

Aber ich habe gerade einen kleinen Eindruck vom TV in YT gesehen:
https://youtu.be/e-JVf3H1cH0

Mal sehen was mich nun morgen erwartet, ich bin optimistisch;).


Update:
TV ist angekommen. Kann ihn aber erst aufstellen wenn mein kleiner im Bett ist xD


[Beitrag von Xruchai am 18. Jun 2020, 17:50 bearbeitet]
krEYOn
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 19. Jun 2020, 08:34

Xruchai (Beitrag #44) schrieb:
Hey, leider nein...die Spedition bringt ihn erst morgen twischen 13-18uhr.

Aber ich habe gerade einen kleinen Eindruck vom TV in YT gesehen:
https://youtu.be/e-JVf3H1cH0

Mal sehen was mich nun morgen erwartet, ich bin optimistisch;).


Update:
TV ist angekommen. Kann ihn aber erst aufstellen wenn mein kleiner im Bett ist xD


Bin gespannt
Xruchai
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 19. Jun 2020, 09:04

krEYOn (Beitrag #45) schrieb:
Bin gespannt :)



So, leider fehlte mir die Zeit um einen kompletten Text zu schreiben- das hole ich jetzt am WE nach.

Der TV hat ein sehr sehr gutes Bild! In einem dunklen Raum ist bei mir auch kein Clouding zu sehen gewesen aber z.B. bei Star Wars am Anfang ist das halt kein reines schwarz, das geht alleine von E-LED nicht. Trotzdem gibt es hier kein Clouding also es ist einheitlich! Hier handelt es sich um ein E-Led das an allen Ecken verbaut ist (so wirkt das für mich).

Clouding ist mir nur aufgefallen wenn er am laden ist, kA warum es da zu sehen ist...
Ich muss sagen für 900 Euro einen 65", mit allen HDR Formaten, Klasse QLED Display+VA und 100Hz kann man echt nichts sagen- mindestens meine Meinung.

Der TV hat leider nur nen schwachen Quadcore. Für jeden der externe Zuspieler hat ist das aber egal.
Man merkt es an den Ladezeiten bei z.B. Disney+ aber wenn der Film läuft passt alles.

Es kann aber auch sein das dies durch ein Firmwareupdate behoben werden kann.

Ich muss noch viel mit den Einstellungen spielen aber TV über die Horizon ist sehr schön anzusehen und auch Disney+ machte ein super Bild :).
Berni_Klaus
Neuling
#47 erstellt: 19. Jun 2020, 10:14
Super Vielen Dank für den Vorab-Test.
Ich möchte den TV auch. In der 75 Zoll Ausführung.
Für den Preis meiner Meinung nach unschlagbar!
Ist beim Otto-Versand gerade im Angebot:

https://www.otto.de/...riationId=1123158260


Modernste Technik, Super Panel (aus Eigenfertigung) und auch das Design.

Freue mich auf den ausführlichen Test.
Berichte bitte auch über den Ton (Soundbar von Onkyo).

Gruß
Klaus


[Beitrag von Berni_Klaus am 19. Jun 2020, 10:27 bearbeitet]
Xruchai
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 19. Jun 2020, 10:24

Berni_Klaus (Beitrag #47) schrieb:
Super Vielen Dank für den Vorab-Test.
Ich möchte den TV auch. In der 75 Zoll Ausführung.
Für den Preis meiner Meinung nach unschlagbar!
Modernste Technik, Super Panel (aus Eigenfertigung) und auch das Design.

Freue mich auf den ausführlichen Test.
Berichte bitte auch über den Ton (Soundbar von Onkyo).

Gruß
Klaus



Über den Tan kann ich dir jetzt schon was sagen^^..

Also ich differenziere immer TV Lautsprecher und externe Anlage, ein Vergleich von beidem ist unmöglich...sollte aber auch jedem gleich sein.

Bass hat das ding für einen TV! Ich hatte davor einen LG49UF8009 an der wand und der Ton war ..naja, okay für nen TV aber ich finde von dem c815 den Ton um einiges besser! natürlich muss ich erst noch Endgame darauf schauen aber bis jetzt mach das komplette Paket einen sehr soliden Eindruck wenn ich Preis/Leistung betrachte. Leider ist der Sound aber auch immer eine persönliche Meinung.

Wenn ich Ordentlichen Sound will mach ich die Teufel an aber ganz ehrlich, am Abend wenn gegenüber der Junior schläft reichen die internen Boxen dicke meiner Meinung nach :).
Berni_Klaus
Neuling
#49 erstellt: 19. Jun 2020, 11:09
super - vielen Dank.
Freue mich auf den ausführlichen Test
krEYOn
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 19. Jun 2020, 13:33

Xruchai (Beitrag #46) schrieb:

krEYOn (Beitrag #45) schrieb:
Bin gespannt :)



So, leider fehlte mir die Zeit um einen kompletten Text zu schreiben- das hole ich jetzt am WE nach.

Der TV hat ein sehr sehr gutes Bild! In einem dunklen Raum ist bei mir auch kein Clouding zu sehen gewesen aber z.B. bei Star Wars am Anfang ist das halt kein reines schwarz, das geht alleine von E-LED nicht. Trotzdem gibt es hier kein Clouding also es ist einheitlich! Hier handelt es sich um ein E-Led das an allen Ecken verbaut ist (so wirkt das für mich).

Clouding ist mir nur aufgefallen wenn er am laden ist, kA warum es da zu sehen ist...
Ich muss sagen für 900 Euro einen 65", mit allen HDR Formaten, Klasse QLED Display+VA und 100Hz kann man echt nichts sagen- mindestens meine Meinung.

Der TV hat leider nur nen schwachen Quadcore. Für jeden der externe Zuspieler hat ist das aber egal.
Man merkt es an den Ladezeiten bei z.B. Disney+ aber wenn der Film läuft passt alles.

Es kann aber auch sein das dies durch ein Firmwareupdate behoben werden kann.

Ich muss noch viel mit den Einstellungen spielen aber TV über die Horizon ist sehr schön anzusehen und auch Disney+ machte ein super Bild :).


Habe mir den TV nun auch bestellt. Das hört sich nach deinem erstem Test doch schon ganz gut an. Vielen Dank dafür. Dann freue ich mich schon auf meinen.

Wenn du Zeit hast könntest du noch ein Bild der Ausleuchtung mit schwarzem Hintergrund im abgedunkeltem Raum machen. Gibt es Einstellungen, die den Kino Look ermöglichen also nicht diesen Soap-Effekt.

Freue mich auf deinen ausführlichen Test.

Gruß
SilversurferLPZ
Schaut ab und zu mal vorbei
#51 erstellt: 19. Jun 2020, 14:20

Berni_Klaus (Beitrag #47) schrieb:
Super Vielen Dank für den Vorab-Test.
Ich möchte den TV auch. In der 75 Zoll Ausführung.
Für den Preis meiner Meinung nach unschlagbar!
Ist beim Otto-Versand gerade im Angebot:

https://www.otto.de/...riationId=1123158260


Modernste Technik, Super Panel (aus Eigenfertigung) und auch das Design.

Freue mich auf den ausführlichen Test.
Berichte bitte auch über den Ton (Soundbar von Onkyo).

Gruß
Klaus


Hab den auch gestern dort bestellt..
Vergiss dich nicht vorher beim Newsletter anzumelden 5% Rabattcode und Neukundengutschein noch mal 15 Euro mitzunehmen.

Ich bin auch schon gespannt und freu mich wie ein kleines Kind auf das Teil
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Samsung GQ49Q70R oder TCL 55 C 715 4K
Didi1010 am 10.05.2020  –  Letzte Antwort am 11.05.2020  –  11 Beiträge
TCL 65EP680 LED-Fernseher
marcster am 03.05.2020  –  Letzte Antwort am 04.05.2020  –  5 Beiträge
Panasonic tx 50 cxm 715
Gucu am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 29.10.2015  –  4 Beiträge
TCL - THOMSON LED-TV L24E4103FR
Denonenkult am 11.08.2015  –  Letzte Antwort am 11.08.2015  –  4 Beiträge
Hisense vs TCL
david93 am 29.06.2015  –  Letzte Antwort am 01.07.2015  –  23 Beiträge
TCL C780 vs. C715 55Zoll
Sunflash am 09.06.2020  –  Letzte Antwort am 09.06.2020  –  3 Beiträge
Samsung UE-55 C 7700 vs lg 55 lx 9500
sari76 am 13.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  3 Beiträge
Panasonic CXM 715 empfehlenswert?
aerteaka am 20.12.2015  –  Letzte Antwort am 21.12.2015  –  4 Beiträge
TCL U49S7606DS 4k
hotte1414 am 08.11.2014  –  Letzte Antwort am 08.11.2014  –  2 Beiträge
U65S7906 von TCL oder Hisense H65M5500
mercia am 08.08.2016  –  Letzte Antwort am 08.08.2016  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.956 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedNandoBS
  • Gesamtzahl an Themen1.502.079
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.566.950

Hersteller in diesem Thread Widget schließen