Funksteckdose schaltet immer ab -LCD dran

+A -A
Autor
Beitrag
tlamann
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jul 2008, 20:24
Hallo,
ich weiß nicht ob das hier richtig ist oder nicht aber einen Versuch ist es wert.
Ich habe mir erweiterbare Funksteckdosen gekauft - DÜWI - die gibt es bei Praktiker. Einen Handsender und 4 Dosen.
Daran angeschlossen habe ich an 1) eine Mehrfachsteckdose - an dieser Hängt nen Sat Receiver,ne Hifi Receiver, ggf die PS3. (-- Funktioniert --) an 2. eine 46 er Samsung LCD. an 3. 2 Möbellampen.
1 Woche funktionierte das ganze super - jetzt schaltet sich in kurzen unregelmäßigen Intervallen ( 1-5 min ) die Dose mit dem LCD ab. Woran kann das liegen ?!?
gotnoname
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jul 2008, 22:15
Mag möglicherweise unwahrscheinlich sein, aber dein Nachbar hat nicht zufällig das selbe Set?

Ich habe Funksteckdosen aus dem Bauhaus und die Reichweite ist extrem - selbst durch mehrere Betonwände am ganz anderen Ende der Wohnung.


[Beitrag von gotnoname am 08. Jul 2008, 22:16 bearbeitet]
tlamann
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jul 2008, 09:04
Hallo,
ja an sowas habe ich auch schon gedacht - da ich die Einstellungen aber nicht auf Standart stehen habe sondern auf / weiß nicht mehr - zb. "D" / - minimiert sich diese möglichkeit noch mehr.

Habe mir gestern Abend vorgestellt wie ein "Nachbar" immer seine Dose ausschaltet und ich SIe wieder ein -- und umgekehrt ....
TheWolf
Inventar
#4 erstellt: 09. Jul 2008, 11:10

tlamann schrieb:

1 Woche funktionierte das ganze super - jetzt schaltet sich in kurzen unregelmäßigen Intervallen ( 1-5 min ) die Dose mit dem LCD ab. Woran kann das liegen ?!?

Tausch doch mal die Dose gegen eine der anderen.
Dann weisst Du schon mal, ob die Dose an sich defekt ist (Phänomen wandert dann mit) oder ob es einen "Störer" in der Nähe der Funksteckdose gibt (Phänomen bleibt da, wo's jetzt auch ist).
tlamann
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Jul 2008, 20:51
Danke für die Ideen - ich habe die Funkdose am LCD entfernt und einen Standby Killer angeschlossen. Auch ne Lösung

Gruß Tom
Kleinwill
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 16. Jul 2008, 09:21

tlamann schrieb:
Danke für die Ideen - ich habe die Funkdose am LCD entfernt und einen Standby Killer angeschlossen. Auch ne Lösung

Gruß Tom

aber braucht der Standbykiller nicht mehr Strom, als der LCD im Standby!
tlamann
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Jul 2008, 12:13
ne hoffe nicht - wenn doch dann wäre das ja "doll" ... Ich lese mir noch mal beide Anleitungen durch.

Trotzdem danke
Aimo
Inventar
#8 erstellt: 21. Jan 2012, 11:59
Dieser Thread ist ja schon ziemlich alt, ich probiers trotzdem mal .

Habe seit Jahren hier bei mir mehrere Funksteckdosen im Einsatz, an denen nur Beleuchtung geschalten wird. Seit vorgestern schalten sich alle willkürlich ein und aus (beginnend so ca. 14.00 Uhr und endet gegen 20.00 Uhr). Nach 20.00 Uhr ist der Zauber vorrüber (meine Frau nennt das mittlerweise den "Stromgeist")

Habe mal einige Teile gegen neue ausgetauscht, aber ein Defekt ist es nicht, die neuen schalten auch munter mit.
Wir haben auch nur ein Nachbar und der besitzt selbst keine Funksteckdosen. Neue Telefone und andere Funkwellengeräte haben wir zuletzt nicht angeschafft. Hat irgendeiner eine Idee, warum dieses Phänomen jetzt nach Jahren klagloser Nutzung nun plötzlich auftritt?

Paranormal Activity?


[Beitrag von Aimo am 21. Jan 2012, 12:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Funksteckdose
waldi312 am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  22 Beiträge
Funksteckdose - Fragen.
artseg am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  5 Beiträge
Hallo Kameleon User Bitte melden!!! Funksteckdose!!!
waolle am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  9 Beiträge
Funksteckdose für x10 Funkfernbedienung
Nellots am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  10 Beiträge
Harmony One, Funksteckdose, Funkschalter
alpenpoint am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 04.06.2011  –  16 Beiträge
Funksteckdose mit Timerfunktion/schädlich?
Raffi66 am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  15 Beiträge
Steckdosenleiste an Funksteckdose
LukasAusDE am 29.09.2013  –  Letzte Antwort am 03.10.2013  –  5 Beiträge
Funksteckdose nicht mit 433 MHZ
Möhrenmanni am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2007  –  12 Beiträge
Logitech Harmony 555 und Funksteckdose
RolloTomasi am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  4 Beiträge
Funksteckdose 433,93Mhz an Fernbedienung 433,93Mhz
Trish_Fish am 16.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.07.2011  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.755 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedSonnensegler
  • Gesamtzahl an Themen1.517.379
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.860.807

Hersteller in diesem Thread Widget schließen